Schweißausbrüche bei CONCERTA

Nebenwirkung Schweißausbrüche bei Medikament CONCERTA

Insgesamt haben wir 83 Einträge zu CONCERTA. Bei 2% ist Schweißausbrüche aufgetreten.

Wir haben 2 Patienten Berichte zu Schweißausbrüche bei CONCERTA.

Prozentualer Anteil 50%50%
Durchschnittliche Größe in cm177170
Durchschnittliches Gewicht in kg79105
Durchschnittliches Alter in Jahren2533
Durchschnittlicher BMIin kg/m225,2236,33

CONCERTA wurde von Patienten, die Schweißausbrüche als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

CONCERTA wurde bisher von 2 sanego-Benutzern, wo Schweißausbrüche auftrat, mit durchschnittlich 6,2 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Schweißausbrüche bei CONCERTA:

 

CONCERTA für ADH-Syndrom mit Suizidgedanken, Depressive Verstimmungen, Stimmungsschwankungen, Schweißausbrüche

Ich nehme die Tabletten jetzt schon 4Jahre, am Anfang hatte ich schwierigkeiten mit der Dosierung, bei mir sind Nebenwirkungen, wie Suizidgedanken, Depressionen usw. an der Tagesordnung gewesen. Dann habe ich mich selbst eingestellt, ich habe auf meinen Körper gehört und versucht es so anzupassen, ich habe mit der kleinsten Dosis angefangen. Nun bin ich bei 36mg und das ist meine mehr oder weniger standart Dosis, denn bei mir ist es so, dass sich mein Körper immer auf die Dosis einstellt, dann muss ich für eine Zeitlang aufhören (über die Ferien) um dann wieder mit der geringsten Dosis anzufangen. Das Problem wie bei dir hatte ich auch, mir hat es geholfen die Tabletten für einige Zeit, über die Ferien abzusetzen und dann mit geringerer Dosis wieder anzufangen. Ich hoffe du bekommst es hin, denn ich wünsche dir nicht, dass du auch noch Symptome wie Suizidgedanken usw. dazu bekommst!

Concerta bei ADH-Syndrom

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ConcertaADH-Syndrom4 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nehme die Tabletten jetzt schon 4Jahre, am Anfang hatte ich schwierigkeiten mit der Dosierung, bei mir sind Nebenwirkungen, wie Suizidgedanken, Depressionen usw. an der Tagesordnung gewesen. Dann habe ich mich selbst eingestellt, ich habe auf meinen Körper gehört und versucht es so anzupassen, ich habe mit der kleinsten Dosis angefangen. Nun bin ich bei 36mg und das ist meine mehr oder weniger standart Dosis, denn bei mir ist es so, dass sich mein Körper immer auf die Dosis einstellt, dann muss ich für eine Zeitlang aufhören (über die Ferien) um dann wieder mit der geringsten Dosis anzufangen. Das Problem wie bei dir hatte ich auch, mir hat es geholfen die Tabletten für einige Zeit, über die Ferien abzusetzen und dann mit geringerer Dosis wieder anzufangen. Ich hoffe du bekommst es hin, denn ich wünsche dir nicht, dass du auch noch Symptome wie Suizidgedanken usw. dazu bekommst!

Eingetragen am  als Datensatz 41169
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Concerta
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Methylphenidat

Patientendaten:

Geburtsjahr:1996 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):177 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):79
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

CONCERTA für ADH-Syndrom mit Übelkeit, Kopfschmerzen, Schweißausbrüche, Depressionen, Aggressivität

neben wirkung sind übelkeit ,kopfschmerzen , schweisausbrüche ,depressionen,agresivität, tics u.s.w Ich nehme concerta seit 10 jahren davor habe ich Ritalin gekrigt , bis zu meinen 18 lebenzjahr hate ich einen arzt der mich dan nach nicht weiter behandelt hat jetzt verschreibt mir mein haus arzt concerta weil es in Deutschland kein arzt gibt der sich mit ADS im erwachsenen alter auskent , jetzt muss ich in phychische behandlung wegen meiner nebenwirkung , aber absetzen kann ich sie auch nicht weil ich mitten in der ausbildung bin ich krige jetzt concerta 56mg gruss tim

Concerta bei ADH-Syndrom

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ConcertaADH-Syndrom15 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

neben wirkung sind übelkeit ,kopfschmerzen , schweisausbrüche ,depressionen,agresivität, tics u.s.w

Ich nehme concerta seit 10 jahren davor habe ich Ritalin gekrigt ,
bis zu meinen 18 lebenzjahr hate ich einen arzt der mich dan nach nicht weiter behandelt hat jetzt verschreibt mir mein haus arzt concerta weil es in Deutschland
kein arzt gibt der sich mit ADS im erwachsenen alter auskent ,
jetzt muss ich in phychische behandlung wegen meiner nebenwirkung ,
aber absetzen kann ich sie auch nicht weil ich mitten in der ausbildung bin
ich krige jetzt concerta 56mg

gruss tim

Eingetragen am  als Datensatz 13721
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Concerta
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Methylphenidat

Patientendaten:

Geburtsjahr:1988 Die Nebenwirkung verursacht bleibenden Schaden
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):105
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]