Schweißausbrüche bei Novalgin

Nebenwirkung Schweißausbrüche bei Medikament Novalgin

Insgesamt haben wir 351 Einträge zu Novalgin. Bei 1% ist Schweißausbrüche aufgetreten.

Wir haben 3 Patienten Berichte zu Schweißausbrüche bei Novalgin.

Prozentualer Anteil 100%0%
Durchschnittliche Größe in cm1700
Durchschnittliches Gewicht in kg730
Durchschnittliches Alter in Jahren390
Durchschnittlicher BMIin kg/m225,420,00

Wo kann man Novalgin kaufen?

Novalgin ist in vielen Apotheken erhältlich. Hier finden Sie das Medikament zum günstigsten Preis.

Novalgin wurde von Patienten, die Schweißausbrüche als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Novalgin wurde bisher von 2 sanego-Benutzern, wo Schweißausbrüche auftrat, mit durchschnittlich 5,4 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Schweißausbrüche bei Novalgin:

 

Novalgin für Rückenschmerzen, Schmerzen (chronisch) mit Appetitlosigkeit, Schweißausbrüche, Durst, Absetzerscheinungen

Bei der Einnahme von Tramadol verschwindet mein Hungergefühl komplett, ich habe starke Schweißausbrüche und vermehrt Durst. Trotz hoher Dosis und Kombination mit Novalgin wurde ich lange nicht komplett schmerzfrei, aber die Schmerzen wurden wesentlich gedämpft und somit aushaltbar. Außerdem konnte ich dank der beruhigenden Wirkung gut schlafen. Allerdings musste ich eine Tagesdosis von ca 500-100mg Tramdol nehmen und fühlte mich somit meist relativ in Watte gepackt. Nach 3 Monaten konnte ich Tramadol absetzen, hatte aber leichte (Nervosität...) Entzugserscheinungen.

Tramadol bei Rückenschmerzen, Schmerzen (chronisch); Novalgin tropfen bei Rückenschmerzen, Schmerzen (chronisch)

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
TramadolRückenschmerzen, Schmerzen (chronisch)3 Monate
Novalgin tropfenRückenschmerzen, Schmerzen (chronisch)3 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Bei der Einnahme von Tramadol verschwindet mein Hungergefühl komplett, ich habe starke Schweißausbrüche und vermehrt Durst. Trotz hoher Dosis und Kombination mit Novalgin wurde ich lange nicht komplett schmerzfrei, aber die Schmerzen wurden wesentlich gedämpft und somit aushaltbar. Außerdem konnte ich dank der beruhigenden Wirkung gut schlafen. Allerdings musste ich eine Tagesdosis von ca 500-100mg Tramdol nehmen und fühlte mich somit meist relativ in Watte gepackt.

Nach 3 Monaten konnte ich Tramadol absetzen, hatte aber leichte (Nervosität...) Entzugserscheinungen.

Eingetragen am  als Datensatz 10035
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Tramadol
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Tramadol, Metamizol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1982 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):85
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Novalgin für Zahnschmerzen mit Blasenbildung, Kopfschmerzen, Knochenschmerzen, Schweißausbrüche, Urtikaria, Schwindel

Bindehautentzündung, Blasenbildung der Haut die Narben hinterlässt, Kopfschmerzen, Knochenschmerzen, Schweißausbrüche, Urtikaria (Nesselsucht) sogar im Gesicht, Schwindelgefühl,

Novalgin bei Zahnschmerzen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
NovalginZahnschmerzen4 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Bindehautentzündung, Blasenbildung der Haut die Narben hinterlässt, Kopfschmerzen, Knochenschmerzen, Schweißausbrüche, Urtikaria (Nesselsucht) sogar im Gesicht, Schwindelgefühl,

Eingetragen am  als Datensatz 4519
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Metamizol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1981 Die Nebenwirkung verursacht bleibenden Schaden
Größe (cm):165 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):70
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Novalgin für Rebif Nebenwirkung mit Schweißausbrüche, Schüttelfrost, Blasenschmerzen

Ich habe Novalgin nur einmal genommen: 2 Tabletten, also 1000mg. Habe es abends gegen 22.30 uhr genommen und bin dann ins Bett. Gegen 2 Uhr bin ich aufgewacht und hatte Schweißausbrüche, Schüttelfrost und unendlich schlimme BLASENSCHMERZEN. So schlimm gings mir schon lang nicht mehr. Bin durch die Wohnung getigert und habe mir den Bauch gehalten, Wärmflasche gemacht, mich im Bett rumgewältzt, geweint, ich war kurz davor, den Notruf zu rufen. Aber ich habe bis ca. 5 Uhr ausgehalten und bin dann eingeschlafen. Auch am nächsten Tag und besonders am Abend und in der Nacht (war wieder wach) war es schlimm. ich werde nie wieder Novalgin nehmen, es war des absolute HORROR! Habe mit meiner Hausärztin darüber gesprochen, sie sagt, mir tat nicht die Blase weh, sondern das Novalgin verursacht oft starke Blähungen. Meine Blase hat wegen der Blähungen (wovon ich wenig mitbekommen habe) so gelitten, weil bei MS die Blase so empfindlich ist. Ich habe es so hingenommen, weiß nicht ob das so stimmt, denn es war gefühlt eindeutig meien Blase! Gegen mein eigentliches Schmerzproblem hat...

Novalgin bei Rebif Nebenwirkung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
NovalginRebif Nebenwirkung1 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe Novalgin nur einmal genommen: 2 Tabletten, also 1000mg. Habe es abends gegen 22.30 uhr genommen und bin dann ins Bett. Gegen 2 Uhr bin ich aufgewacht und hatte Schweißausbrüche, Schüttelfrost und unendlich schlimme BLASENSCHMERZEN. So schlimm gings mir schon lang nicht mehr. Bin durch die Wohnung getigert und habe mir den Bauch gehalten, Wärmflasche gemacht, mich im Bett rumgewältzt, geweint, ich war kurz davor, den Notruf zu rufen. Aber ich habe bis ca. 5 Uhr ausgehalten und bin dann eingeschlafen. Auch am nächsten Tag und besonders am Abend und in der Nacht (war wieder wach) war es schlimm.
ich werde nie wieder Novalgin nehmen, es war des absolute HORROR!
Habe mit meiner Hausärztin darüber gesprochen, sie sagt, mir tat nicht die Blase weh, sondern das Novalgin verursacht oft starke Blähungen. Meine Blase hat wegen der Blähungen (wovon ich wenig mitbekommen habe) so gelitten, weil bei MS die Blase so empfindlich ist. Ich habe es so hingenommen, weiß nicht ob das so stimmt, denn es war gefühlt eindeutig meien Blase!

Gegen mein eigentliches Schmerzproblem hat Novalgin kaum geholfen.

Eingetragen am  als Datensatz 28059
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Novalgin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Metamizol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1984 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):174 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):64
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]