Schwitzen bei Fevarin

Nebenwirkung Schwitzen bei Medikament Fevarin

Insgesamt haben wir 7 Einträge zu Fevarin. Bei 29% ist Schwitzen aufgetreten.

Wir haben 2 Patienten Berichte zu Schwitzen bei Fevarin.

Prozentualer Anteil 0%100%
Durchschnittliche Größe in cm0184
Durchschnittliches Gewicht in kg0100
Durchschnittliches Alter in Jahren051
Durchschnittlicher BMIin kg/m20,0029,54

Fevarin wurde von Patienten, die Schwitzen als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Fevarin wurde bisher von 2 sanego-Benutzern, wo Schwitzen auftrat, mit durchschnittlich 7,5 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Schwitzen bei Fevarin:

 

Fevarin für Panikattacken mit Müdigkeit, Gewichtszunahme, Trockenheit der Scheidenschleimhaut, Schwitzen, Leberwertveränderung, Absetzerscheinungen

Nehme Cipralex und Solian schon fast 3 Jahre. Muss sagen das mir das sehr geholfen hat. Konnte damals nicht vor der Tür gehen, weil ich sofort eine Panikattacke bekommen habe. Habe dann 8 Wochen stationär in der Psychatrie eine Therapie gemacht. Dort wurde ich auf Cipralex und Solian eingstellt, weil ich voher schon Fevarin (8 Jahre)genommen habe, aber die auf meiner Leber ging. Die beiden Medikamente hatten sehr schnell gewirkt. Konnte schon nach 3 Wochen einn Rundflug mit dem Hubschrauber machen. 2008 bin ich sogar nach Dubai und Thailand geflogen. Das war wie ein zweites Leben. Aber seit dem letzten Jahr ging es mir Stück für Stück schlechter. War nur noch müde, die Angst wurde schlimmer, habe seit dem ich Cipralex 10mg und Solian 100mg nehme 13 kg zugenommen, habe heftige Träume die sehr realischt wirken, schwitze sehr schnell (denke weil ich zu genommen habe). Da meine Leberwerte wieder schlechter geworden sind, was ich auf die beiden Medikamente zurückführe setze ich Cipralex ab. Nehme die schon seit 2 Wochen nicht. Habe wenn ich die Augen bewege leichte Strömstöße, bin...

Fevarin bei Panikattacken

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
FevarinPanikattacken8 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nehme Cipralex und Solian schon fast 3 Jahre.
Muss sagen das mir das sehr geholfen hat. Konnte damals nicht vor der Tür gehen, weil ich sofort eine Panikattacke bekommen habe. Habe dann 8 Wochen stationär in der Psychatrie eine Therapie gemacht. Dort wurde ich auf Cipralex und Solian eingstellt, weil ich voher schon Fevarin (8 Jahre)genommen habe, aber die auf meiner Leber ging. Die beiden Medikamente hatten sehr schnell gewirkt. Konnte schon nach 3 Wochen einn Rundflug mit dem Hubschrauber machen. 2008 bin ich sogar nach Dubai und Thailand geflogen. Das war wie ein zweites Leben. Aber seit dem letzten Jahr ging es mir Stück für Stück schlechter. War nur noch müde, die Angst wurde schlimmer, habe seit dem ich Cipralex 10mg und Solian 100mg nehme 13 kg zugenommen, habe heftige Träume die sehr realischt wirken, schwitze sehr schnell (denke weil ich zu genommen habe). Da meine Leberwerte wieder schlechter geworden sind, was ich auf die beiden Medikamente zurückführe setze ich Cipralex ab. Nehme die schon seit 2 Wochen nicht. Habe wenn ich die Augen bewege leichte Strömstöße, bin schnell aggressiv und reizbar, Kopfschmerzen, bin rastlos und brauche nicht mehr soviel schlaf. Seit dem ich kein Cipralex mehr nehme habe ich richtig power. Könnte den ganzen Tag was unter nehmen. Nur die Angst ist wieder schlimmer geworden. Von daher kann ich Cipralex keinen Empfehlen, es sei denn man hat ständig Angst und ist kurz vom Wahnsinnig werden. Denke das Cipralex nur eine bestimmte Zeit hilft. Würde mich freuen wenn ich hierzu Kommentare bekommen würde und auch über Erfahrungen von denen die es geschafft haben von Cipralex weg zu kommen.

Eingetragen am  als Datensatz 14416
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Fluvoxamin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1974 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):182 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):101
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Fevarin für Angststörungen mit Schwitzen

sehr gut verträglich, wirkung ist bei mir ab einer Dosis von 50 - 100mg sehr gut, wirkt Stimmungsaufhellend Nebenwirkung: Schwitzen

Fevarin bei Angststörungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
FevarinAngststörungen10 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

sehr gut verträglich, wirkung ist bei mir ab einer Dosis von 50 - 100mg sehr gut, wirkt Stimmungsaufhellend
Nebenwirkung: Schwitzen

Eingetragen am  als Datensatz 23560
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Fevarin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Fluvoxamin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1963 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):187 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):100
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]