Torasemid für Herzrhythmusstörungen

Medikament für Krankheit / Anwendungsgebiet

Insgesamt haben wir 793 Einträge zu Herzrhythmusstörungen. Bei 0% wurde Torasemid eingesetzt.

Wir haben 3 Patienten Berichte zu Herzrhythmusstörungen in Verbindung mit Torasemid.

Prozentualer Anteil 33%67%
Durchschnittliche Größe in cm174176
Durchschnittliches Gewicht in kg6588
Durchschnittliches Alter in Jahren8886
Durchschnittlicher BMIin kg/m221,4728,61

Wo kann man Torasemid kaufen?

Torasemid ist in vielen Apotheken erhältlich. Hier finden Sie das Medikament zum günstigsten Preis.

Nebenwirkungen, die beim Einsatz von Torasemid für Herzrhythmusstörungen auftraten:

Depressionen (2/3)
67%
eingeschränkte Belastbarkeit (1/3)
33%
Harndrang (1/3)
33%
Herzinsuffizienz (1/3)
33%
Herzrasen (1/3)
33%
Hitzewallungen (1/3)
33%
Müdigkeit (1/3)
33%

Anzahl der Nennungen der Nebenwirkung bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

Folgende Berichte über den Einsatz von Torasemid für Herzrhythmusstörungen liegen vor:

 

Torasemid für Herzrasen und Herzschwäche mit Herzrasen, Herzinsuffizienz, Depressionen, eingeschränkte Belastbarkeit

Sehr schnelle Entwässerung des Bauchraumes, Nebenwirkung : Herzrasen Herzschwäche und Köperliche Schwäche, Depressionen Patient war an Lymphdrüsenkrebs erkrankt Stufe IV A Auf Grund langjähriger Gelbsuchterkrankungen liegt Leberzyhrose vor bei Milzvergrösserung (19 cm) In der Folge Gürtelrosenentzündung mit starken spychischen Störungen

Torasemid bei Herzrasen und Herzschwäche

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
TorasemidHerzrasen und Herzschwäche3 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Sehr schnelle Entwässerung des Bauchraumes, Nebenwirkung : Herzrasen Herzschwäche und Köperliche Schwäche, Depressionen
Patient war an Lymphdrüsenkrebs erkrankt Stufe IV A
Auf Grund langjähriger Gelbsuchterkrankungen liegt Leberzyhrose vor bei Milzvergrösserung (19 cm)
In der Folge Gürtelrosenentzündung mit starken spychischen Störungen

Eingetragen am 04.03.2010 als Datensatz 22791
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Torasemid
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Torasemid

Patientendaten:

Geburtsjahr:1933 Die Nebenwirkung ist tötlich
Größe (cm):174 Eingetragen durch Angehöriger
Gewicht (kg):65
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Blopress 16mg für Magen-Darm-Infekt-Vorbeugung, Cholesterinwerterhöhung, Gefäßverengung, Herzrhythmusstörungen, Diabetes mellitus Typ II, Bluthochdr., Bluthochdruck mit Harndrang, Hitzewallungen, Müdigkeit, Depressionen

Die angegebenen 4 Medikamente sind nur ein Teil der Pflichtmidikation, aber mehr lässt der Fragebogen nicht zu. Ich nehme noch ein: Prednisolon AL 5mg; Clopidogrel 75mg; ASS 100; Ich spritze Insulin Novorapid nach Bedarf und Messung (4-5 mal am Tag) Ich nehme z.Zt. Schmerzmittel Tilidin Tropfen, ca. 4 x 20 am Tag. Voraussichtlich ab September 2009 wieder Markumar Wurde wegen Mediz.Stents abgesetzt Meine Nebenwirkungen sind 10 - 15 mal tägl. Hitzewallungen und Harndrang. (Der 24stunden Urin beträgt ca. 3,5 Liter) Müdigkeit, leichte Depression

Blopress 16mg bei Bluthochdruck; Torasemid 10mg bei Herzrhythmusstörungen, Diabetes mellitus Typ II, Bluthochdr.; Simvastatin 40 mg bei Cholesterinwerterhöhung, Gefäßverengung; Omeprazol 20 mg bei Magen-Darm-Infekt-Vorbeugung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Blopress 16mgBluthochdruck10 Jahre
Torasemid 10mgHerzrhythmusstörungen, Diabetes mellitus Typ II, Bluthochdr.10 Jahre
Simvastatin 40 mgCholesterinwerterhöhung, Gefäßverengung2 Jahre
Omeprazol 20 mgMagen-Darm-Infekt-Vorbeugung3 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Die angegebenen 4 Medikamente sind nur ein Teil der Pflichtmidikation, aber mehr lässt der Fragebogen nicht zu.
Ich nehme noch ein: Prednisolon AL 5mg; Clopidogrel 75mg; ASS 100;
Ich spritze Insulin Novorapid nach Bedarf und Messung (4-5 mal am Tag)
Ich nehme z.Zt. Schmerzmittel Tilidin Tropfen, ca. 4 x 20 am Tag.
Voraussichtlich ab September 2009 wieder Markumar Wurde wegen Mediz.Stents abgesetzt

Meine Nebenwirkungen sind 10 - 15 mal tägl. Hitzewallungen und Harndrang. (Der 24stunden Urin beträgt ca. 3,5 Liter) Müdigkeit, leichte Depression

Eingetragen am 26.07.2009 als Datensatz 17147
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Blopress 16mg
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Candesartan, Torasemid, Simvastatin, Omeprazol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1932 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):173 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):73
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Torasemid wurde aus folgenden Begriffen gruppiert:

Torasemid, Torasemid 10 mg, Torasemit, Torasamid, Torasemid AL 10mg Tabl., Torasemid Hexal 10 mg, Torasemid 5mg, Torasemid hexal 10, Torasemid 5mg., Toresamid, Torasemid 5 mg, Torasemid 20, Torasemid 10mg, Thorasemid, Torasemit 5mg, Torsamid, Torasemid 10, Torasem,, Torasem, Torasemid 2,5 mg, Torasemid 1A, Torasemid 1x1, Torasemid RAMILICH, Toremsemit, Torasemid 5, Torasemid hexal 20, 3x Torasemid, TORASEMID AbZ 5 mg, torasemit10mg, tarasemid, Torasemid Hexal 20mg, torasemid dura, Tora, Torasemid 20 mg, torasimid 10 mg 1 tab, Torasemid u. mehr, Torasemed 10 mg, Torasemid 2.5 mg, Torasemid 10, Torasemid Al 10 mg, Torasemid10mg, Torasemid10, Torasemid-corax, Torasemid 20mg, Torasemid beta 5mg, Torasemid al 10mg, Torasemid-1 A Pharma 10 mg, Torasemid 5 mg, Torasemid 2 am Tag, Torasemid 10mg Tbl., torasemid statt ramipril, Torasemid HEXAL 5mg, Torasemid Hexal 10mg, Torasemid 15 mg., Torasemid 5mg 1-0-0-0

Herzrhythmusstörungen wurde aus folgenden Begriffen gruppiert:

Arrhythmie, Extrasystolen, herzrasen, Herzrhythmusstörungen, Herzstolpern, Hoher Puls, Linksblock, Long-QT-Syndrom, Rechtsschenkelblock, Tachykardie

[]