Unterleibskrämpfe bei Valette

Nebenwirkung Unterleibskrämpfe bei Medikament Valette

Insgesamt haben wir 444 Einträge zu Valette. Bei 0% ist Unterleibskrämpfe aufgetreten.

Wir haben 1 Patienten Bericht zu Unterleibskrämpfe bei Valette.


Valette wurde von Patienten, die Unterleibskrämpfe als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Valette wurde bisher von 1 sanego-Benutzer, wo Unterleibskrämpfe auftrat, mit durchschnittlich 5,6 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Unterleibskrämpfe bei Valette:

 

Valette für Verhütungsschutz mit Migräne, Unterleibskrämpfe, Zwischenblutungen, Wassereinlagerungen, Hautprobleme, Stimmungsschwankungen, Brustspannen, Heißhungerattacken

Also, ich nehme die Valette nun seit 3 Jahren nachdem ich zuvor ein Jahr lang Cyproderm nahm und starken Haarausfall bekam. Anfangs kam ich super zurecht mit der Valette, keine Nebenwirkungen, keine Gewichtszunahme. Jedoch habe ich mittlerweile wirklich viele unangenehme Folgen, vor allem um die Einnahmepause rum. Nach ca 1 1/2 Jahren fing es an, dass ich Kopfschmerzen kurz vorher bekam, mittlerweile ist es schon Migräne, die chronisch werden könnte, wie ein Arzt mir gesagt hat. Jedenfalls habe ich zudem wieder starke Unterleibskrämpfe, obwohl die Pille genau dagegen wirken sollte. Auch Zwischenblutungen sind seit 4 Monaten nichts ungewöhnliches, obwohl ich die Pille regelmäßig und zeitlich nehme. Desweiteren kommen noch starke Wasserablagerungen, schlechte Haut (die zuvor besser war), Stimmungsschwankungen, Brustschmerzen (spannen und tun tierisch weh um die Menstruation rum) und Heißhungerattacken, also das Gefühl, dass ich ein Loch im Magen hab, dass sich einfach nicht füllen lässt. Natürlich kann ich nicht alles auf die Pille schieben, aber vieles wird dadurch kommen,...

Valette bei Verhütungsschutz

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ValetteVerhütungsschutz-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Also, ich nehme die Valette nun seit 3 Jahren nachdem ich zuvor ein Jahr lang Cyproderm nahm und starken Haarausfall bekam.
Anfangs kam ich super zurecht mit der Valette, keine Nebenwirkungen, keine Gewichtszunahme.
Jedoch habe ich mittlerweile wirklich viele unangenehme Folgen, vor allem um die Einnahmepause rum. Nach ca 1 1/2 Jahren fing es an, dass ich Kopfschmerzen kurz vorher bekam, mittlerweile ist es schon Migräne, die chronisch werden könnte, wie ein Arzt mir gesagt hat. Jedenfalls habe ich zudem wieder starke Unterleibskrämpfe, obwohl die Pille genau dagegen wirken sollte. Auch Zwischenblutungen sind seit 4 Monaten nichts ungewöhnliches, obwohl ich die Pille regelmäßig und zeitlich nehme.
Desweiteren kommen noch starke Wasserablagerungen, schlechte Haut (die zuvor besser war), Stimmungsschwankungen, Brustschmerzen (spannen und tun tierisch weh um die Menstruation rum) und Heißhungerattacken, also das Gefühl, dass ich ein Loch im Magen hab, dass sich einfach nicht füllen lässt.
Natürlich kann ich nicht alles auf die Pille schieben, aber vieles wird dadurch kommen, vor allem die Migräneanfälle. Deswegen habe ich für mich beschlossen die Pille erst einmal ganz abzusetzen und erst wenn ich sie wirklich wieder brauche mir eine Neue verschreiben zu lassen.
Schließlich ist es ohne die tägliche Hormonzufuhr immer noch am gesündesten und schließlich hat jede Pille so ihre Nebenwirkungen.

Eingetragen am  als Datensatz 34326
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Valette
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Dienogest, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]