Zittern bei PredniHEXAL

Nebenwirkung Zittern bei Medikament PredniHEXAL

Insgesamt haben wir 33 Einträge zu PredniHEXAL. Bei 6% ist Zittern aufgetreten.

Wir haben 2 Patienten Berichte zu Zittern bei PredniHEXAL.

Prozentualer Anteil 50%50%
Durchschnittliche Größe in cm157183
Durchschnittliches Gewicht in kg6470
Durchschnittliches Alter in Jahren7468
Durchschnittlicher BMIin kg/m225,9620,90

Wo kann man PredniHEXAL kaufen?

PredniHEXAL ist in vielen Apotheken erhältlich. Hier finden Sie das Medikament zum günstigsten Preis.

PredniHEXAL wurde von Patienten, die Zittern als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

PredniHEXAL wurde bisher von 1 sanego-Benutzer, wo Zittern auftrat, mit durchschnittlich 3,6 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Zittern bei PredniHEXAL:

 

PredniHEXAL für copd, akute infektion der Lunge mit Zittern der Hände, Brustschmerzen, Sodbrennen, Magenschmerzen

Vor 5 Jahren hat man bei mir COPD festgestellt. Die Atemnot war damals noch gering und unauffällig. Nur durch Zufall (in einer Reha) waren die Lungenfunktionswerte nicht OK. Die COPD verläuft chronisch und ist nicht aufzuhalten. Sie verschlimmert sich ständig. Jetzt habe ich das Problem, das bei jeder Infektion (Erkältung z.B.) sich die Keime auf die Lunge legen und ich so erhebliche Probleme mit der Atmung bekomme. Deswegen habe ich zusätzlich zu den üblichen Lungenmedikamenten noch das PredniHexal bekommen und eine Antibiotika. (Cipro Hexal) Gleich nach der ersten Einnahme kam Händezittern, wie bei einem Entzug, schmerzen im Brustbereich bis in den linken Arm und Magenübersäuerung hinzu. Die Schmerzen sind nun weg, aber das Händezittern und die Magenschmerzen sind noch da. Ich bin froh, das ich das Medikament nur kurzfristig bekam und nun wieder auf dem Weg des Ausschleichens bin.

PredniHEXAL bei copd, akute infektion der Lunge

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
PredniHEXALcopd, akute infektion der Lunge4 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Vor 5 Jahren hat man bei mir COPD festgestellt. Die Atemnot war damals noch gering und unauffällig. Nur durch Zufall (in einer Reha) waren die Lungenfunktionswerte nicht OK.
Die COPD verläuft chronisch und ist nicht aufzuhalten. Sie verschlimmert sich ständig.
Jetzt habe ich das Problem, das bei jeder Infektion (Erkältung z.B.) sich die Keime auf die Lunge legen und ich so erhebliche Probleme mit der Atmung bekomme.
Deswegen habe ich zusätzlich zu den üblichen Lungenmedikamenten noch das PredniHexal bekommen und eine Antibiotika. (Cipro Hexal)
Gleich nach der ersten Einnahme kam Händezittern, wie bei einem Entzug, schmerzen im Brustbereich bis in den linken Arm und Magenübersäuerung hinzu. Die Schmerzen sind nun weg, aber das Händezittern und die Magenschmerzen sind noch da.
Ich bin froh, das ich das Medikament nur kurzfristig bekam und nun wieder auf dem Weg des Ausschleichens bin.

Eingetragen am  als Datensatz 23278
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

PredniHEXAL
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Prednisolon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1953 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):183 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):70
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

PredniHEXAL für Asthma Bronchiale, Asthma, Hörsturz mit Zittern, Schwellungen, Atemnot

Aufgrund meines Hörsturzes musste ich obige Medikamente nehmen.Im Laufe der Zeit traten folgende Sachen auf: Zittrigkeit der Hände, Ohrensausen als ob der Kopf in Watte gehüllt ist,geschwollene Beine und Hände abends, Nachtschweiß,tagsüber zittern vor Kälte,allgemeines Unruhe- gefühl wie unter Starkstrom.Als ich zum Schluss auch noch ein Gefühl in der Brust bekam,als ob ein Eisenring drum liegt,kaum Luft bekommen habe, setzte ich die Trental seit 2 Tagen ab. Beim Prednihexal bin ich beim rausschleichen. Aber die Luftenge habe ich immer noch und alle anderen Beschwerden auch noch.Inwieweit eine Wechselwirkung mit meinen anderen Medikamenten besteht,kann ich nicht sagen.

Trental 600mg Tabl. bei Hörsturz; Prednihexal 50mg Tabl. bei Hörsturz; Budes Inhalierspray bei Asthma; Berodual-Formoterol bei Asthma Bronchiale

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Trental 600mg Tabl.Hörsturz15 Tage
Prednihexal 50mg Tabl.Hörsturz15 Tage
Budes InhaliersprayAsthma-
Berodual-FormoterolAsthma Bronchiale-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Aufgrund meines Hörsturzes musste ich obige Medikamente nehmen.Im Laufe der Zeit
traten folgende Sachen auf:
Zittrigkeit der Hände, Ohrensausen als ob der Kopf in Watte gehüllt ist,geschwollene
Beine und Hände abends, Nachtschweiß,tagsüber zittern vor Kälte,allgemeines Unruhe-
gefühl wie unter Starkstrom.Als ich zum Schluss auch noch ein Gefühl in der Brust bekam,als ob ein Eisenring drum liegt,kaum Luft bekommen habe, setzte ich die Trental seit 2 Tagen ab. Beim Prednihexal bin ich beim rausschleichen. Aber die
Luftenge habe ich immer noch und alle anderen Beschwerden auch noch.Inwieweit eine
Wechselwirkung mit meinen anderen Medikamenten besteht,kann ich nicht sagen.

Eingetragen am  als Datensatz 12468
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Trental 600mg Tabl.
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Pentoxifyllin, Prednisolon, Budesonid

Patientendaten:

Geburtsjahr:1947 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):157 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):64
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]