Zittern bei Restex

Nebenwirkung Zittern bei Medikament Restex

Insgesamt haben wir 100 Einträge zu Restex. Bei 2% ist Zittern aufgetreten.

Wir haben 2 Patienten Berichte zu Zittern bei Restex.

Prozentualer Anteil 100%0%
Durchschnittliche Größe in cm1660
Durchschnittliches Gewicht in kg760
Durchschnittliches Alter in Jahren480
Durchschnittlicher BMIin kg/m227,540,00

Restex wurde von Patienten, die Zittern als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Restex wurde bisher von 2 sanego-Benutzern, wo Zittern auftrat, mit durchschnittlich 4,2 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Zittern bei Restex:

 

Restex für RLS mit Angstzustände, Depressive Verstimmungen, Zittern, Schlafstörungen

Habe nach langem Leiden (Über Monate Wadenkrämpfe, dann unruhige Beine - RLS???) schließlich zu Restex nach Arztbesuch gegriffen. Ging genau 2 Tage gut, dann Totalausfall. Angstzustände, depressive Stimmung, Zittern, akute Schlafstörung. Setzte das Mittel sofort wieder ab. Laboriere derzeit weiter...

Restex bei RLS

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
RestexRLS1 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Habe nach langem Leiden (Über Monate Wadenkrämpfe, dann unruhige Beine - RLS???) schließlich zu Restex nach Arztbesuch gegriffen. Ging genau 2 Tage gut, dann Totalausfall. Angstzustände, depressive Stimmung, Zittern, akute Schlafstörung. Setzte das Mittel sofort wieder ab. Laboriere derzeit weiter...

Eingetragen am  als Datensatz 68826
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Restex
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Levodopa, Benserazid

Patientendaten:

Geburtsjahr:1959 
Größe (cm):162 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):60
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Restex für Restless-legs-Syndrom mit Gewichtszunahme, Tagesmüdigkeit, Depressive Verstimmungen, Appetitlosigkeit, Nervosität, innere Unruhe, Zittern, Hautprobleme, Hypotonie

Gewichtszunahme (22 Kilo in fünf Monaten), Tagesmüdigkeit, depressive Verstimmung, Appetitlosigkeit, schlechtes Hautbild, niedriger Blutdruck, Nervosität, innere Unruhe, zittern.

Restex bei Restless-legs-Syndrom

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
RestexRestless-legs-Syndrom7 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Gewichtszunahme (22 Kilo in fünf Monaten), Tagesmüdigkeit, depressive Verstimmung, Appetitlosigkeit, schlechtes Hautbild, niedriger Blutdruck, Nervosität, innere Unruhe, zittern.

Eingetragen am  als Datensatz 27190
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Restex
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Levodopa, Benserazid

Patientendaten:

Geburtsjahr:1984 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):169 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):92
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]