innere Unruhe bei Laif

Nebenwirkung innere Unruhe bei Medikament Laif

Insgesamt haben wir 242 Einträge zu Laif. Bei 1% ist innere Unruhe aufgetreten.

Wir haben 2 Patienten Berichte zu innere Unruhe bei Laif.

Prozentualer Anteil 50%50%
Durchschnittliche Größe in cm168180
Durchschnittliches Gewicht in kg5760
Durchschnittliches Alter in Jahren3122
Durchschnittlicher BMIin kg/m220,2018,52

Wo kann man Laif kaufen?

Laif ist in vielen Apotheken erhältlich. Hier finden Sie das Medikament zum günstigsten Preis.

Laif wurde von Patienten, die innere Unruhe als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Laif wurde bisher von 2 sanego-Benutzern, wo innere Unruhe auftrat, mit durchschnittlich 6,1 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über innere Unruhe bei Laif:

 

Laif für Depression mit Müdigkeit, Kopfschmerzen, Verstopfung, Libidosteigerung, innere Unruhe

Ich leide schon seit meiner Kindheit an chronischen Depressionen bzw. rezidivierender depressiver Störung. Aufgrund von vielen neuen und herausfordernden Situationen hat es mich dieses Jahr besonders stark erwischt. Da ich Angst hatte, meine erste richtige und wundervolle Freundin zu verlieren, ließ ich mich dazu überreden, mich endlich in professionelle Behandlung zu begeben. Ich wandte mich zuerst an meinen Hausarzt und bekam von ihm ein SSRI(Fluoxetin) verschrieben. Allerdings haben diese ****Tabletten das genaue Gegenteil bewirkt. Ich bin Anfang 20, männlich und bis auf meine psychischen Leiden bei bester Gesundheit... Das Fluoxetin hat es selbst bei halber Dosierung geschafft, meine Sexualität innerhalb von 3 Tagen komplett zu zerstören. (totaler Libidoverlust, Errektionsstörungen und Orgasmusstörungen) Dazu kamen noch viele weitere Nebenwirkungen wie starke Kopfschmerzen, Verstopfung, wahnhafte Albträume und und und. Vorallem die sexuellen Nebenwirkungen haben mich wieder in ein noch viel größeres Loch gestürzt, noch dazu hat es auch sonst gar nichts gebracht....

Laif bei Depression

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
LaifDepression70 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich leide schon seit meiner Kindheit an chronischen Depressionen bzw. rezidivierender depressiver Störung. Aufgrund von vielen neuen und herausfordernden Situationen hat es mich dieses Jahr besonders stark erwischt.
Da ich Angst hatte, meine erste richtige und wundervolle Freundin zu verlieren, ließ ich mich dazu überreden, mich endlich in professionelle Behandlung zu begeben.

Ich wandte mich zuerst an meinen Hausarzt und bekam von ihm ein SSRI(Fluoxetin) verschrieben.
Allerdings haben diese ****Tabletten das genaue Gegenteil bewirkt.
Ich bin Anfang 20, männlich und bis auf meine psychischen Leiden bei bester Gesundheit...
Das Fluoxetin hat es selbst bei halber Dosierung geschafft, meine Sexualität innerhalb von 3 Tagen komplett zu zerstören. (totaler Libidoverlust, Errektionsstörungen und Orgasmusstörungen)
Dazu kamen noch viele weitere Nebenwirkungen wie starke Kopfschmerzen, Verstopfung, wahnhafte Albträume und und und.
Vorallem die sexuellen Nebenwirkungen haben mich wieder in ein noch viel größeres Loch gestürzt, noch dazu hat es auch sonst gar nichts gebracht.
Nach etwas Recherche im Internet habe ich erfahren, dass dies wohl bei den meisten ADs, insbesondere SSRIs eine häufige Nebenwirkung ist und es wohl auch zu PSSD kommen kann.
Aufgrund dessen hab ich die Einnahme aprubt abgebrochen und alle Nebenwirkungen waren ca 1-2 Wochen nach absetzen komplett weg, zudem ging es mir wieder deutlich besser.

So, nun aber zum Johanniskraut:
Aufgrund meiner schlechten Erfahrung mit chemischen ADs und meiner mangelnden Bereitschaft, mein Sexualleben dafür aufzugeben, kam ich nach vielen frei verkäuflichen Alternativen wie CBD-Öl und 5-HTP bei Johanniskraut an.

Gestartet habe ich zum ausprobieren mit 1x Laif 900 Balance jeden Morgen.
Vorallem am Anfang kam es öfter mal zu Kopfschmerzen und Anzeichen von Verstopfung und Müdigkeit am Abend.
Bereits nach 1 - 2 Wochen konnte ich allerdings schon eine leichte Besserung meiner Stimmung vermerken.
Ich weiß nicht, ob es an der Besserung meiner Stimmung oder am Johanniskraut selbst liegt, da es ein natürliches Aphrodisiakum sein soll, aber eine willkommene "Nebenwirkung" war, dass ich relativ schnell eine Erhöhung meiner Libido bemerkt habe, außerdem ist er jetzt immer hart wie ein Brett und mein Orgasmus fühlt sich wieder besser an.
Sehr zur Freude meiner Freundin ;)

Aufjedenfall habe ich nach ca. 2 Monaten Einnahme bemerkt, dass sich meine Stimmung aufgrund beruflicher Schwierigkeiten und Ängste wieder ins negative entwickelt.
Im Internet habe ich in einem Forum gelesen, dass viele auch eine höhere Dosis als 900mg täglich nehmen und es Studien gibt, bei denen 1800mg täglich bei schweren Depressionen zum Einsatz kommen.

Da im Beipackzettel nicht davon abgeraten wird und Johanniskraut als relativ unbedenklich gilt, solange man nicht mit anderen Medikamenten kombiniert.
So habe ich also nach ca 2 Monaten jeden Morgen 1 1/2 Tabletten (=1350mg) eingenommen und nach ein paar Tagen habe ich tatsächlich eine deutliche Verbesserung gespürt.
Allerdings auch öfter starke Kopfschmerzen, teilweise starke Müdigkeit/Benommenheit und innere Unruhe, das hat sich aber nach ein paar Tagen wieder von selbst eingestellt.
Ebenfalls habe ich das Gefühl, dass die höhere Dosis auch eine leicht antriebssteigernde Wirkung auf mich hat.

Insgesamt gesehen kann ich nur sehr empfehlen Johanniskraut bzw. Laif 900 eine Chance zu geben, da es im Vergleich zu chemischen ADs kaum Nebenwirkungen hat.
Ich konnte auch keine Missempfindungen oder Lichtempfindlichkeit feststellen, von denen hier oft berichtet wird.
Man sollte nur wirklich lange genug auf die Wirkung warten und evtl. die Dosis erhöhen, falls sich keine Besserung einstellt.
Vorsicht ist nur geboten, falls ihr andere Medikamente oder Serotoninsteigernde Mittel einnehmt, dazu kann man sich am besten beim Arzt/Apotheker beraten lassen oder im Internet nachlesen, da Johanniskraut viele Wechselwirkungen haben kann.
Außerdem sollte man regelmäßig seine Leberwerte kontrollieren lassen.

Der Unterschied zwischen Laif 900 und Laif 900 Balance ist übrigends nur, dass sich Laif 900 von der Krankenkasse erstatten lässt.

In diesem Sinne hoffe ich, dass ich euch weiterhelfen konnte und wünsche euch alles Gute für die Zukunft!

Eingetragen am  als Datensatz 108306
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Laif
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Johanniskraut-Trockenextrakt

Patientendaten:

Geburtsjahr:2000 
Größe (cm):180 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):60
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Laif für Depression, Angst- und Panikattacken mit Durchfall, Übelkeit, innere Unruhe

Leider hat das Medikament bei mir nichts gebracht. Habe 4 Wochen 1 Tablette (900mg) wegen einer Depression mit Angst und Panikattacken genommen. Meine Laune und Stimmung wurde besser und ich war gelassener, jedoch hat es mir für die eigentlichen Beschwerden leider nichts gebracht, hatte starke innere Unruhe und wässrigen Durchfall. Nach absetzen waren die Beschwerden weg ...

Laif bei Depression, Angst- und Panikattacken

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
LaifDepression, Angst- und Panikattacken4 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Leider hat das Medikament bei mir nichts gebracht. Habe 4 Wochen 1 Tablette (900mg) wegen einer Depression mit Angst und Panikattacken genommen.
Meine Laune und Stimmung wurde besser und ich war gelassener, jedoch hat es mir für die eigentlichen Beschwerden leider nichts gebracht, hatte starke innere Unruhe und wässrigen Durchfall. Nach absetzen waren die Beschwerden weg ...

Eingetragen am  als Datensatz 79354
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Laif
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Johanniskraut-Trockenextrakt

Patientendaten:

Geburtsjahr:1991 
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):57
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]