trockener Mund bei Amoxicillin

Nebenwirkung trockener Mund bei Medikament Amoxicillin

Insgesamt haben wir 1030 Einträge zu Amoxicillin. Bei 0% ist trockener Mund aufgetreten.

Wir haben 2 Patienten Berichte zu trockener Mund bei Amoxicillin.

Prozentualer Anteil 50%50%
Durchschnittliche Größe in cm163167
Durchschnittliches Gewicht in kg6275
Durchschnittliches Alter in Jahren3554
Durchschnittlicher BMIin kg/m223,3426,89

Wo kann man Amoxicillin kaufen?

Amoxicillin ist in vielen Apotheken erhältlich. Hier finden Sie das Medikament zum günstigsten Preis.

Amoxicillin wurde von Patienten, die trockener Mund als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Amoxicillin wurde bisher von 2 sanego-Benutzern, wo trockener Mund auftrat, mit durchschnittlich 4,2 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über trockener Mund bei Amoxicillin:

 

Amoxicillin für Mandelentzündung mit Oberbauchbeschwerden, Quaddelbildung, trockener Mund

Zuerst klang die Mandelentzündung sehr schnell ab.veroedet waren morgens und abends eine Amoxi 1000. Nach 2 Tagen hohem Fieber und eitrigen Mandeln war ich wieder top fit.Einnahme sollte trotzdem lt.Arzt mind.5 Tage lt Apotheke 10 Tage erfolgen.was ich auch brav tat. An Tag 5 plötzlich unerklärliche krampfartige Schmerzen im Oberbauch. Hätte auch eher auf eingeklemmter Nerv im Rücken getippt.da ich öfter Rückenprobleme habe.zuerst also keinen zusammenhang gedacht.Dann Tag 8 es bilden sich Quaddeln,Mund trocken und Schmerzen in der Magengegend so schlimm das ich seit 24 h nicht mehr gerade stehen kann. Also hab ich das Amoxi abgesetzt und hoffe nun auf schnelle Besserung. Mir ging es noch nie so schlecht.Hätte diese Schmerzen auf jedenfall gegen 39 Fieber und Mandelentzündung eingetauscht. War das erste mal das ich Antibiotika genommem habe.bin nicht oft krank

Amoxicillin bei Mandelentzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AmoxicillinMandelentzündung-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Zuerst klang die Mandelentzündung sehr schnell ab.veroedet waren morgens und abends eine Amoxi 1000.
Nach 2 Tagen hohem Fieber und eitrigen Mandeln war ich wieder top fit.Einnahme sollte trotzdem lt.Arzt mind.5 Tage lt Apotheke 10 Tage erfolgen.was ich auch brav tat.
An Tag 5 plötzlich unerklärliche krampfartige Schmerzen im Oberbauch. Hätte auch eher auf eingeklemmter Nerv im Rücken getippt.da ich öfter Rückenprobleme habe.zuerst also keinen zusammenhang gedacht.Dann Tag 8 es bilden sich Quaddeln,Mund trocken und Schmerzen in der Magengegend so schlimm das ich seit 24 h nicht mehr gerade stehen kann.
Also hab ich das Amoxi abgesetzt und hoffe nun auf schnelle Besserung.
Mir ging es noch nie so schlecht.Hätte diese Schmerzen auf jedenfall gegen 39 Fieber und Mandelentzündung eingetauscht.
War das erste mal das ich Antibiotika genommem habe.bin nicht oft krank

Eingetragen am  als Datensatz 84719
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Amoxicillin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Amoxicillin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1986 
Größe (cm):163 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):62
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Amoxicillin für Zahnbehandlung mit Hautauschlag, trockener Mund, Geschmacksverlust, Durchfall

Amoxicillin begleitend zu einer Parodontose Behandlung bekommen, nach fünf Tagen Schluckbeschwerden, trockener Mund, totaler Geschmacksverlust, Durchfall...nach Beendigung der Therapie Hautausschlag am ganzen Körper, Kortison und Antiallergikum bekommen, dadurch Besserung des Ausschlags und der Schluckbeschwerden. Jetzt nach zwei Wochen immer noch keinen Geschmacks- und Geruchssinn, nach wie vor Mundtrockenheit und Verdauungsstörungen...kann nur von Amoxicillin abraten!

Amoxicillin bei Zahnbehandlung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AmoxicillinZahnbehandlung8 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Amoxicillin begleitend zu einer Parodontose Behandlung bekommen, nach fünf Tagen Schluckbeschwerden, trockener Mund, totaler Geschmacksverlust, Durchfall...nach Beendigung der Therapie Hautausschlag am ganzen Körper, Kortison und Antiallergikum bekommen, dadurch Besserung des Ausschlags und der Schluckbeschwerden. Jetzt nach zwei Wochen immer noch keinen Geschmacks- und Geruchssinn, nach wie vor Mundtrockenheit und Verdauungsstörungen...kann nur von Amoxicillin abraten!

Eingetragen am  als Datensatz 81677
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Amoxicillin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Amoxicillin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1967 
Größe (cm):167 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):75
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]