Tilidin bei Rückenzerrung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
TilidinRückenzerrung3 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Wirkt gut, aber hat sehr viele Nebenwirkungen.
Erbrechen am Morgen, ganzen Tag Appetitlosigkeit und Übelkeit, Magen-Darm-Brennen, Kopfschmerzen, Schwindel, schlechte Laune, permanente Müdigkeit, Sodbrennen.

Ich versuche das jetzt selbst abzusetzen und nehme es nur, wenn es nicht anders geht. Eigentlich sollte ich Novaminsulfon durch Tilidin ersetzen, weil mir bei Novaminsulfon auch permanent übel war. Aber Tilidin ist viel schlimmer ... Keine Empfehlung.

Bei starken Schmerzen war bei mir nach einem Bandscheibenvorfall folgende Kombination sehr wirksam und sehr bekömmlich: Pregabalin+Oxycodon

Eingetragen am  als Datensatz 83967
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Tilidin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Naloxon, Tilidin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1976 
Größe (cm):206 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):108
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewertungsdurchschnitt

 

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:

Sie müssen angemeldet sein um selbst einen Kommentar zu verfassen.
Loggen Sie sich ein, oder registrieren Sie sich hier schnell und kostenlos.

Mitglied werden…

  • Gleichgesinnte kennen lernen
  • Antworten erhalten
  • Unterstützung finden
  • Anderen helfen
  • Wissen weiter geben
  • Umarmt werden und Mut machen
Anmelden

 

[]