Absetzerscheinungen bei Elontril

Nebenwirkung Absetzerscheinungen bei Medikament Elontril

Insgesamt haben wir 569 Einträge zu Elontril. Bei 2% ist Absetzerscheinungen aufgetreten.

Wir haben 12 Patienten Berichte zu Absetzerscheinungen bei Elontril.

Prozentualer Anteil 64%36%
Durchschnittliche Größe in cm164176
Durchschnittliches Gewicht in kg6693
Durchschnittliches Alter in Jahren5359
Durchschnittlicher BMIin kg/m224,5929,61

Wo kann man Elontril kaufen?

Elontril ist in vielen Apotheken erhältlich. Hier finden Sie das Medikament zum günstigsten Preis.

Elontril wurde von Patienten, die Absetzerscheinungen als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Elontril wurde bisher von 9 sanego-Benutzern, wo Absetzerscheinungen auftrat, mit durchschnittlich 7,7 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Absetzerscheinungen bei Elontril:

 

Elontril für Depressionen, Migräne, ADHS mit Libidoverlust, Absetzerscheinungen

Habe zuvor 2 1/2 Jahre 150 mg. tgl.Trevilor eingenommen. Eine der unangenehmsten NW hiervon ist das komplette Dessinteresse am Sexualleben. Nicht nur aus diesem Grund aber sehr zur Freude meines Mannes entschieden mein Neurologe und ich uns für Elontril. Nach einem Tag Pause erfolgte der sofortige Wechsel auf Elontril. Ich ging dabei von einem schleichenden Übergang aus. Habe mich höchst wahrscheinlich geirrt.Bereits am 1. Tag bekam ich Kreislaufprobleme und Kribbeln in den Gliedmaßen. Diese Symptonme verstärkten sich dann am darauffolgenden Tag. Dazu, und das war viel schlimmer für mich, kamen meine Depressionen so stark zurück, dass sie mich für die nächsten 3 Tage außer Gefecht setzten. Inzwischen habe ich mich davon erholt. Seit dem 5. Tag plagt mich nun eine permanente Übelkeit, die doch tatsächlich morgens im Bad beginnt. Schwangerschaft ist ausgeschlossen und so schlimm ist mein Spielbild ja nun auch wieder nicht ;)!

Elontril bei Depressionen, ADHS; Medikinet bei ADHS; Topamax bei Migräne; Trevilor bei Depressionen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ElontrilDepressionen, ADHS8 Tage
MedikinetADHS7 Monate
TopamaxMigräne2 Jahre
TrevilorDepressionen2 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Habe zuvor 2 1/2 Jahre 150 mg. tgl.Trevilor eingenommen. Eine der unangenehmsten NW hiervon ist das komplette Dessinteresse am Sexualleben. Nicht nur aus diesem Grund aber sehr zur Freude meines Mannes entschieden mein Neurologe und ich uns für Elontril.
Nach einem Tag Pause erfolgte der sofortige Wechsel auf Elontril. Ich ging dabei von einem schleichenden Übergang aus. Habe mich höchst wahrscheinlich geirrt.Bereits am 1. Tag bekam ich Kreislaufprobleme und Kribbeln in den Gliedmaßen. Diese Symptonme verstärkten sich dann am darauffolgenden Tag. Dazu, und das war viel schlimmer für mich, kamen meine Depressionen so stark zurück, dass sie mich für die nächsten 3 Tage außer Gefecht setzten. Inzwischen habe ich mich davon erholt. Seit dem 5. Tag plagt mich nun eine permanente Übelkeit, die doch tatsächlich morgens im Bad beginnt. Schwangerschaft ist ausgeschlossen und so schlimm ist mein Spielbild ja nun auch wieder nicht ;)!

Eingetragen am  als Datensatz 6268
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Bupropion, Methylphenidat, Topiramat, Venlafaxin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1966 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):155 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):60
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Elontril für Depression, Angststörungen, Antriebslosigkeit mit Mundtrockenheit, Zittern, Absetzerscheinungen

Ich hab Elontril ca. 1 Jahr lang genommen (1xtgl. 150mg) und war mit der Wirkung eigentlich zufrieden.Nebenwirkungen waren eine leichte Mundtrockenheit und ein leichtes Zittern, beide Nebenwirkungen verschwanden aber nach ca. 1/2 Jahr komplett. Seit 14 Tagen versuche ich das Medikament nach Rücksprache mit meinem Arzt abzusetzen, da ich Konzentrationsstörungen bemerkt habe. Derzeit habe ich mit einer bleiernen Müdigkeit zu kämpfen, ich schlafe um die 12-14h am Tag und komm deswegen zu fast nichts mehr.Konzentration ist ganz weg da die Depression wieder da ist. Mein Arzt hat mir geraten die Tabletten wieder einzunehmen. Eigentlich wollte ich das nicht als Dauerlösung haben aber der Zustand jetzt ist unerträglich.

Elontril bei Depression, Angststörungen, Antriebslosigkeit

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ElontrilDepression, Angststörungen, Antriebslosigkeit1 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich hab Elontril ca. 1 Jahr lang genommen (1xtgl. 150mg) und war mit der Wirkung eigentlich zufrieden.Nebenwirkungen waren eine leichte Mundtrockenheit und ein leichtes Zittern, beide Nebenwirkungen verschwanden aber nach ca. 1/2 Jahr komplett.
Seit 14 Tagen versuche ich das Medikament nach Rücksprache mit meinem Arzt abzusetzen, da ich Konzentrationsstörungen bemerkt habe.
Derzeit habe ich mit einer bleiernen Müdigkeit zu kämpfen, ich schlafe um die 12-14h am Tag und komm deswegen zu fast nichts mehr.Konzentration ist ganz weg da die Depression wieder da ist.
Mein Arzt hat mir geraten die Tabletten wieder einzunehmen. Eigentlich wollte ich das nicht als Dauerlösung haben aber der Zustand jetzt ist unerträglich.

Eingetragen am  als Datensatz 60236
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Elontril
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Bupropion

Patientendaten:

Geburtsjahr:1985 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):180 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):72
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Elontril für Depressionen, ADS, Antriebslosigkeit mit Mundtrockenheit, Geschmacksveränderung, Alkoholunverträglichkeit, Absetzerscheinungen

Gleich in den ersten Tagen super Gefühle. Alles war toll. Super Antrieb fast schon Hyperaktiv. Tat mir gut. Kaum Nebenwirkungen. Ein bischen Mundtrockenheit, Geschmacksveränderung. Ach ja Alkohol schmeckt nicht mehr und hat auch keine Wirkung mehr. Kann ich mit leben. Nach einer Woche spürte ich kaum noch eine Wirkung, sollte ich mich so schnell an meine Superaktivität gewöhnt haben? Habe die Tabl. mal für zwei Tage abgesetzt. Wollte am Abend mit Freunden feiern und etwas trinken. Ich bekamm übelste Kopfschmerzen, so das ich den ganzen Tag Tabl. dagegen nehmen mmusste. Nicht nur das auch war sofort meine traurige Stimmung (Depri) wieder da. Also am nächsten Tag wieder eingenommen und alles wieder gut. Ich habe nun doch angst, das ich davon nicht mehr loskommen werde, obwohl mir mein Arzt versichert hat das die Tabl. nicht abhängig machen. Angeblich soll man wieder Lust auf Sex bekommen, aber das gilt wohl nicht für alle. Schade eigentlich.

Elontril bei Depressionen, ADS, Antriebslosigkeit

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ElontrilDepressionen, ADS, Antriebslosigkeit4 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Gleich in den ersten Tagen super Gefühle. Alles war toll. Super Antrieb fast schon Hyperaktiv. Tat mir gut. Kaum Nebenwirkungen. Ein bischen Mundtrockenheit, Geschmacksveränderung. Ach ja Alkohol schmeckt nicht mehr und hat auch keine Wirkung mehr. Kann ich mit leben. Nach einer Woche spürte ich kaum noch eine Wirkung, sollte ich mich so schnell an meine Superaktivität gewöhnt haben? Habe die Tabl. mal für zwei Tage abgesetzt. Wollte am Abend mit Freunden feiern und etwas trinken. Ich bekamm übelste Kopfschmerzen, so das ich den ganzen Tag Tabl. dagegen nehmen mmusste. Nicht nur das auch war sofort meine traurige Stimmung (Depri) wieder da. Also am nächsten Tag wieder eingenommen und alles wieder gut. Ich habe nun doch angst, das ich davon nicht mehr loskommen werde, obwohl mir mein Arzt versichert hat das die Tabl. nicht abhängig machen. Angeblich soll man wieder Lust auf Sex bekommen, aber das gilt wohl nicht für alle. Schade eigentlich.

Eingetragen am  als Datensatz 8045
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Bupropion

Patientendaten:

Geburtsjahr:1962 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):160 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):63
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Elontril für Depression, Angststörungen mit Absetzerscheinungen

Ich habe Elontril eingenommen, um sozusagen ein Ersatzmedikament für das Absetzen von Cipralex zu haben, da ich es mehrmals versucht habe und immer wieder gescheitert bin. Die Lösung erwies sich als hilfreich.. den Entzug von Cipralex habe ich damit besser meistern können als ohne. 6 Wochen nachdem ich Elontril abgesetzt habe, kippte plötzlich meine Stimmung, körperliche Stress- und Angstsymptome machten sich breit und es wurde von Tag zu Tag schlimmer. psychisch bin ich seitdem kaum noch belastbar... ich bin schreckhaft, verkrampft und angespannt... aggressiv und habe irgendwie die Lebenslust verloren. ich hoffe, dass dies nur eine Umstellungsphase des Körpers ist und sich all das wieder normalisiert.

Elontril bei Depression, Angststörungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ElontrilDepression, Angststörungen4 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe Elontril eingenommen, um sozusagen ein Ersatzmedikament für das Absetzen von Cipralex zu haben, da ich es mehrmals versucht habe und immer wieder gescheitert bin. Die Lösung erwies sich als hilfreich.. den Entzug von Cipralex habe ich damit besser meistern können als ohne. 6 Wochen nachdem ich Elontril abgesetzt habe, kippte plötzlich meine Stimmung, körperliche Stress- und Angstsymptome machten sich breit und es wurde von Tag zu Tag schlimmer. psychisch bin ich seitdem kaum noch belastbar... ich bin schreckhaft, verkrampft und angespannt... aggressiv und habe irgendwie die Lebenslust verloren. ich hoffe, dass dies nur eine Umstellungsphase des Körpers ist und sich all das wieder normalisiert.

Eingetragen am  als Datensatz 32568
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Elontril
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Bupropion

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Elontril für Depressionen mit Absetzerscheinungen

Nach mehrfachen Versuchen mit verschiedenen antidepressiva, kam ich schließlich auf Elentril 150 mg. Nach vierwöchiger Einnahme verspürte ich erstmals wieder eine richtige gute Entspannung im Brustbereich. Die Ängste und Panikattacken blieben aus. Laut Beipackzettel soll dieses Elontril nicht abhängig machen. Meine Erfahrung jedoch ist, dass ich jetzt nach 4 jähriger Einnahme das Elontril nicht einfach absetzen konnte. Nach mehrfachen Versuchen, kommt am zweiten oder dritten Tag ein Gefühl auf, als würde mein Gehirn kochen, ein starker Druck auf die Augen und Unruhe und Lichtempfindlichkeit. Elontril ist sehr gut verträglich und eine Tablette am Tag ist leicht zu dosieren. Meine Frau nimmt Elontril 300 mg. und berichtet von den gleichen Erfahrungen.

Elontril bei Depressionen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ElontrilDepressionen4 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nach mehrfachen Versuchen mit verschiedenen antidepressiva, kam ich schließlich auf Elentril 150 mg.
Nach vierwöchiger Einnahme verspürte ich erstmals wieder eine richtige gute Entspannung im Brustbereich. Die Ängste und Panikattacken blieben aus. Laut Beipackzettel soll dieses Elontril nicht abhängig machen. Meine Erfahrung jedoch ist, dass ich jetzt nach 4 jähriger Einnahme das Elontril nicht einfach absetzen konnte. Nach mehrfachen Versuchen, kommt am zweiten oder dritten Tag ein Gefühl auf, als würde mein Gehirn kochen, ein starker Druck auf die Augen und Unruhe und Lichtempfindlichkeit. Elontril ist sehr gut verträglich und eine Tablette am Tag ist leicht zu dosieren. Meine Frau nimmt Elontril 300 mg. und berichtet von den gleichen Erfahrungen.

Eingetragen am  als Datensatz 59125
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Elontril
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Bupropion

Patientendaten:

Geburtsjahr:1958 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):183 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):113
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Elontril für Depression mit Absetzerscheinungen

Elontril war als besseren Ersatz für Venlafaxin gedacht, welches äußerst müde machte. Beim Ausschleichen von Venlafaxin wurde die Dosis von 150mg auf 75mg herabgesetzt bei gleichzeitiger Einnahme von Elontril 75mg für 30 Tage. Müdigkeit verschwand etwas, dafür Gefühl "gepuscht" zu werden. Diese künstliche Aktivierung bewirkte allerdings Befremden. Nach 1 Monat wude die Dosis auf 300mg hochgesetzt. Am 2. Tag habe ich Elontril komplett abgesetzt. Ich war 2 Tage ein Zombi, Schwindel, Tinnitus mit Knallgeräuschen und anderen Ohraktivitäten, visuelle Halluzinationen, Übelkeit und ein " gepeitscht werden"- Gefühl. In schlafloser Nacht recheriert und Entschluss zum sofortigen Aufhören mit jedweder psyhopharmaka getroffen. Schon am ersten Absetzungstag spürbare Besserung. Noch Nachwehen v Übelkeit und Schwindel, aber ich bn wieder mehr ich.

Elontril bei Depression

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ElontrilDepression32 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Elontril war als besseren Ersatz für Venlafaxin gedacht, welches äußerst müde machte. Beim Ausschleichen von Venlafaxin wurde die Dosis von 150mg auf 75mg herabgesetzt bei gleichzeitiger Einnahme von Elontril 75mg für 30 Tage. Müdigkeit verschwand etwas, dafür Gefühl "gepuscht" zu werden. Diese künstliche Aktivierung bewirkte allerdings Befremden. Nach 1 Monat wude die Dosis auf 300mg hochgesetzt. Am 2. Tag habe ich Elontril komplett abgesetzt. Ich war 2 Tage ein Zombi, Schwindel, Tinnitus mit Knallgeräuschen und anderen Ohraktivitäten, visuelle Halluzinationen, Übelkeit und ein " gepeitscht werden"- Gefühl. In schlafloser Nacht recheriert und Entschluss zum sofortigen Aufhören mit jedweder psyhopharmaka getroffen. Schon am ersten Absetzungstag spürbare Besserung. Noch Nachwehen v Übelkeit und Schwindel, aber ich bn wieder mehr ich.

Eingetragen am  als Datensatz 56610
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Elontril
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Bupropion

Patientendaten:

Geburtsjahr:1966 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):179 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):70
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Elontril für Depression mit Absetzerscheinungen

keinerlei Nebenwirkungen während der Einnahme (1 x tgl. 1 Tablette Elontril 150, immer morgens); lediglich seit dem Absetzen bleierne Müdigkeit (hält bereits einen Monat an), laut Aussage meines Arztes ist das aber normal

Elontril bei Depression

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ElontrilDepression9 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

keinerlei Nebenwirkungen während der Einnahme (1 x tgl. 1 Tablette Elontril 150, immer morgens); lediglich seit dem Absetzen bleierne Müdigkeit (hält bereits einen Monat an), laut Aussage meines Arztes ist das aber normal

Eingetragen am  als Datensatz 18371
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Elontril
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Bupropion

Patientendaten:

Geburtsjahr:1971 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):164 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):66
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Elontril für Depression bei bipolarer Störung mit Absetzerscheinungen

Neben Citalopram bekam ich das Elontril. Das Absetzen des Medikaments erweist sich als schwierig. Ständig Müde ohne wirklich Schlafen zu können, Übelkeit, Kraftlosigkeit, schnell Gereitz. Muskel und Gelenkschmerzen. Dafür, dass das Elontril nicht abhängig machen sollte, fühle ich mich doch in einem heftigen Entzug. Nach nun beinahe 2 Wochen, überlege ich eher die Einnahme wieder aufzunehmen. Ich habe Angst in eine neue Episode der Depression zu gleiten.

Elontril bei Depression bei bipolarer Störung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ElontrilDepression bei bipolarer Störung2 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Neben Citalopram bekam ich das Elontril. Das Absetzen des Medikaments erweist sich als schwierig. Ständig Müde ohne wirklich Schlafen zu können, Übelkeit, Kraftlosigkeit, schnell Gereitz. Muskel und Gelenkschmerzen. Dafür, dass das Elontril nicht abhängig machen sollte, fühle ich mich doch in einem heftigen Entzug. Nach nun beinahe 2 Wochen, überlege ich eher die Einnahme wieder aufzunehmen. Ich habe Angst in eine neue Episode der Depression zu gleiten.

Eingetragen am  als Datensatz 44781
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Elontril
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Bupropion

Patientendaten:

Geburtsjahr:1965 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):160 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):69
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Elontril für depressiv und schläfrig mit Absetzerscheinungen

Täglich morgens 300mg, dabei keine Nebenwirkungen. Nach dem Absetzen von Elontril (wegen nicht erreichbarem Ersatz) nach andersthalb Tagen starke, mir unerklärliche Kopfschmerzen mit Schwindel, starker Schläfrigkeit, allgemeines Unwohlsein. Da mir nicht bewusst war, dass das Medikament dafür ursächlich war, litt ich eine Woche stark bis diese Entzugserscheinungen all mählich nachlißen. Die Warnung auf dem Beipackzettel hatte ich nicht wahrgenommen bzw nicht mehr in 'Erinnerung. Meine Empfehlung: EINE DEUTLICHERE WARNUNG AUF DEM BEIPACKZETTEL WÄRE UNBEDINGT ERFORDERLICH!

Elontril bei depressiv und schläfrig

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Elontrildepressiv und schläfrig-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Täglich morgens 300mg, dabei keine Nebenwirkungen. Nach dem Absetzen von Elontril (wegen nicht erreichbarem Ersatz) nach andersthalb Tagen starke, mir unerklärliche Kopfschmerzen mit Schwindel, starker Schläfrigkeit, allgemeines Unwohlsein. Da mir nicht bewusst war, dass das Medikament dafür ursächlich war, litt ich eine Woche stark bis diese Entzugserscheinungen all mählich nachlißen. Die Warnung auf dem Beipackzettel hatte ich nicht wahrgenommen bzw nicht mehr in 'Erinnerung. Meine Empfehlung: EINE DEUTLICHERE WARNUNG AUF DEM BEIPACKZETTEL WÄRE UNBEDINGT ERFORDERLICH!

Eingetragen am  als Datensatz 56808
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Elontril
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Bupropion

Patientendaten:

Geburtsjahr:1931 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):68
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Elontril für Depression mit Absetzerscheinungen

Nehme seit Jahren Venlafaxin,hat mir immer gut geholfen bis zum jetzigen Zeitpunkt.Bin seit fast 6 Wochen in einer Akutklinik und es wurde mir Bupropion (Elontril) empfohlen.Da mein Venlafaxin nicht mehr richtig geholfen hat,dachte ich es kann nicht schaden.Erst bekam ich 3 Wochen 150mg.Schwindel ,Knopfdruck,Übelkeit waren die Nebenwirkungen,gerade noch auszuhalten.Antrieb schon etwas besser aber mehr wäre noch besser.Also auf 300mg hochgegangen mit der Dosierung,seit 3 Tagen geht's mir sowas von dreckig. Mein Kopfdruck wurde zur Kopfexplosion,ich fahre permanent Karusell und mir ist kotzübel.Werde es auf keinen Fall weiter nehmen und in Absprache mit meinem Arzt absetzen und was anderes probieren.Solche Nebenwirkungen hätte ich in meinem Leben noch nicht.Ich würde es nie wieder nehmen.

Elontril bei Depression

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ElontrilDepression-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nehme seit Jahren Venlafaxin,hat mir immer gut geholfen bis zum jetzigen Zeitpunkt.Bin seit fast 6 Wochen in einer Akutklinik und es wurde mir Bupropion (Elontril) empfohlen.Da mein Venlafaxin nicht mehr richtig geholfen hat,dachte ich es kann nicht schaden.Erst bekam ich 3 Wochen 150mg.Schwindel ,Knopfdruck,Übelkeit waren die Nebenwirkungen,gerade noch auszuhalten.Antrieb schon etwas besser aber mehr wäre noch besser.Also auf 300mg hochgegangen mit der Dosierung,seit 3 Tagen geht's mir sowas von dreckig. Mein Kopfdruck wurde zur Kopfexplosion,ich fahre permanent Karusell und mir ist kotzübel.Werde es auf keinen Fall weiter nehmen und in Absprache mit meinem Arzt absetzen und was anderes probieren.Solche Nebenwirkungen hätte ich in meinem Leben noch nicht.Ich würde es nie wieder nehmen.

Eingetragen am  als Datensatz 86673
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Elontril
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Bupropion

Patientendaten:

Geburtsjahr:1975 
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):95
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Elontril für Depression mit Antriebsschwäche bipolare Störung mit Absetzerscheinungen

Ich habe Elontril 150mg ca.6 Jahre lang eingenommen 1xtgl..Meine Stimmungsschwankungen glichen sich merklich aus ohne Nebenwirkungen.Seit Jahresbeginn schleichendes Absetzen unter ärztlicher Betreuung.Seit Juli ohne Medikament.Deutlich sensibler,schneller gereizt,fast 1 Monat lang meine Periode gehabt (lt.Frauenarzt kann das durch Absetzen der Psychopharmaka sein.)und Verlust sexueller Lust.

Elontril bei Depression mit Antriebsschwäche bipolare Störung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ElontrilDepression mit Antriebsschwäche bipolare Störung-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe Elontril 150mg ca.6 Jahre lang eingenommen 1xtgl..Meine Stimmungsschwankungen glichen sich merklich aus ohne Nebenwirkungen.Seit Jahresbeginn schleichendes Absetzen unter ärztlicher Betreuung.Seit Juli ohne Medikament.Deutlich sensibler,schneller gereizt,fast 1 Monat lang meine Periode gehabt (lt.Frauenarzt kann das durch Absetzen der Psychopharmaka sein.)und Verlust sexueller Lust.

Eingetragen am  als Datensatz 85934
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Elontril
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Bupropion

Patientendaten:

Geburtsjahr:1980 
Größe (cm):160 Eingetragen durch sandraobst@gmx.de
Gewicht (kg):70
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Elontril für Psychsomatische Angststörungen mit Absetzerscheinungen

Elontril abgesetzt ...Habe Elontril selbstständig abgesetzt und hatte nach 1-2 Tagen ziemlich Depressionen bekommen und nach Einnahme besserte sich der zustand merklich...wollte mal wissen, ob noch jemand diese Erfahrung gemacht hat, finde nirgends was über die Nebernwirkungen beim Absetzen des Präparates (das ich in Zukunft mit dem Arzt abstimmen werde)

Elontril bei Psychsomatische Angststörungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ElontrilPsychsomatische Angststörungen8 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Elontril abgesetzt ...Habe Elontril selbstständig abgesetzt und hatte nach 1-2 Tagen ziemlich Depressionen bekommen und nach Einnahme besserte sich der zustand merklich...wollte mal wissen, ob noch jemand diese Erfahrung gemacht hat, finde nirgends was über die Nebernwirkungen beim Absetzen des Präparates (das ich in Zukunft mit dem Arzt abstimmen werde)

Eingetragen am  als Datensatz 5695
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Bupropion

Patientendaten:

Geburtsjahr:1965 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):167 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):61
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]