Absetzerscheinungen bei Methadon

Nebenwirkung Absetzerscheinungen bei Medikament Methadon

Insgesamt haben wir 103 Einträge zu Methadon. Bei 9% ist Absetzerscheinungen aufgetreten.

Wir haben 9 Patienten Berichte zu Absetzerscheinungen bei Methadon.

Prozentualer Anteil 25%75%
Durchschnittliche Größe in cm166180
Durchschnittliches Gewicht in kg7493
Durchschnittliches Alter in Jahren5143
Durchschnittlicher BMIin kg/m226,7527,78

Methadon wurde von Patienten, die Absetzerscheinungen als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Methadon wurde bisher von 5 sanego-Benutzern, wo Absetzerscheinungen auftrat, mit durchschnittlich 5,9 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Absetzerscheinungen bei Methadon:

 

Methadon für sucht mit Absetzerscheinungen

Ich war 9 Jahre abhängig von Methadon. Die bekannten Nebenwirkungen waren enorm! Zusätzlich hatte ich nach einigen Jahren bleibende schmerzhafte Vergrösserungen der Brustdrüsen (Opiatmissbrauchseffekt). Diese mussten schliesslich operativ weggeschnitten werden. Irgendwann begriff ich, gesundheitlich ging es mir immer schlechter. Ich habe einen Arzt und ein Spital gesucht und unter Vollnarkose mit Nemexin entzogen. Es ist gut gegangen und ich hatte mit dieser Methode keinen körperlichen Entzug! Psychisch und physisch war ich danach jedoch mehr als nur ein nasser Waschlappen. Es rauschte ca. 2 Wochen in meinem Kopf und natürlich, Kenner wissen dass, mit dem Schlafen war es auch ca. 2 Wochen nichts! Ganz wichtig jetzt, nicht oder nur ganz selten mit Benzodiazepinen nachhelfen. Viel bewegen, ein wenig Sport treiben oder Ferien in den Bergen, wandern oder einfach nur erholen. Es sollte Menschen geben, die jetzt zu dir halten, lerne dich darüber zu freuen. Der Enzug gelingt damit gut und ist weiterzuempfehlen. Die Erfolgschangen bei dieser Art liegt bei über 70%. Was bleibt ist...

Methadon bei sucht

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Methadonsucht9 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich war 9 Jahre abhängig von Methadon. Die bekannten Nebenwirkungen waren enorm! Zusätzlich hatte ich nach einigen Jahren bleibende schmerzhafte Vergrösserungen der Brustdrüsen (Opiatmissbrauchseffekt). Diese mussten schliesslich operativ weggeschnitten werden. Irgendwann begriff ich, gesundheitlich ging es mir immer schlechter. Ich habe einen Arzt und ein Spital gesucht und unter Vollnarkose mit Nemexin entzogen. Es ist gut gegangen und ich hatte mit dieser Methode keinen körperlichen Entzug! Psychisch und physisch war ich danach jedoch mehr als nur ein nasser Waschlappen. Es rauschte ca. 2 Wochen in meinem Kopf und natürlich, Kenner wissen dass, mit dem Schlafen war es auch ca. 2 Wochen nichts! Ganz wichtig jetzt, nicht oder nur ganz selten mit Benzodiazepinen nachhelfen. Viel bewegen, ein wenig Sport treiben oder Ferien in den Bergen, wandern oder einfach nur erholen. Es sollte Menschen geben, die jetzt zu dir halten, lerne dich darüber zu freuen. Der Enzug gelingt damit gut und ist weiterzuempfehlen. Die Erfolgschangen bei dieser Art liegt bei über 70%. Was bleibt ist natürlich der Opiathunger, er bleibt für immer, wird aber immer weniger. Damit umzugehen musst du selber lernen, jeder Rückfall ist aber ein Lernprosess und muss dich treppenweise weiterbringen. Höre dabei auf deinen Körper und deine innere Stimme. Ich habe es geschafft, bin seit 10 Jahren wirklich drogenfrei, habe einen guten Job, bin verheiratet und habe zwei Kinder.

Eingetragen am  als Datensatz 16976
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Methadon
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Methadon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1965 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Methadon für HEROINSUCHT mit Schwitzen, Hämorrhoiden, Abhängigkeit, Absetzerscheinungen

Ich habe vor ca. 10 Jahren mit dem Heroin begonnen, seit 6 Jahren bin ich aufgrund von Geldmangel im Substitutionsprogramm auf Methadon eingestellt. Ich ging damals zur Drogenberatung, und sagte, ich will mit den Drogen aufhören, woraufhin man mir Methadon verschrieb. Was ich leider nicht wusste war, dass man von dem Dreckszeug noch süchtiger wird! Zwar fällt die Beschaffungskriminalität weg, aber was ich meinem Körper damit angetan habe, ist weit schlimmer als ein paar Jahre Knast. Ca. 1 Jahr nach dem Start der Behandlung mit Methadom begann das Schwitzen, soviel, dass ich an extrem heißen Tagen weniger Wasser aufnehme, als ich absondere. Infolgedessen greift mein Körper auf die Wasserreserven im Darm zurück. Der Stuhl wird dadurch so hart, dass ich seit etwa 4 Jahren Hämorrhoiden habe, 3 an der Zahl, die bei jedem trockenen Stuhlgang bluten und eitern. Im Sommer beschränke ich meine Aktivitäten auf in-die-Apo-gehen und zum-Doc-gehen, da ich sogar dann extrem schwitze, wenn ich regungslos im Bett liege. Die Entzugserscheinungen definiere ich wie folgt: Der Heroinentzug...

Methadon bei HEROINSUCHT

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MethadonHEROINSUCHT2200 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe vor ca. 10 Jahren mit dem Heroin begonnen, seit 6 Jahren bin ich aufgrund von Geldmangel im Substitutionsprogramm auf Methadon eingestellt.
Ich ging damals zur Drogenberatung, und sagte, ich will mit den Drogen aufhören, woraufhin man mir Methadon verschrieb. Was ich leider nicht wusste war, dass man von dem Dreckszeug noch süchtiger wird!
Zwar fällt die Beschaffungskriminalität weg, aber was ich meinem Körper damit angetan habe, ist weit schlimmer als ein paar Jahre Knast.
Ca. 1 Jahr nach dem Start der Behandlung mit Methadom begann das Schwitzen, soviel, dass ich an extrem heißen Tagen weniger Wasser aufnehme, als ich absondere.
Infolgedessen greift mein Körper auf die Wasserreserven im Darm zurück.
Der Stuhl wird dadurch so hart, dass ich seit etwa 4 Jahren Hämorrhoiden habe, 3 an der Zahl, die bei jedem trockenen Stuhlgang bluten und eitern.
Im Sommer beschränke ich meine Aktivitäten auf in-die-Apo-gehen und zum-Doc-gehen, da ich sogar dann extrem schwitze, wenn ich regungslos im Bett liege.
Die Entzugserscheinungen definiere ich wie folgt:
Der Heroinentzug ist etwa 10x schlimmer als eine schwere (richtige) Grippe, der Methadonentzug ist etwa 10x schlimmer als der Heroinentzug!
Hätte ich das vorher gewusst, hätte ich mich vom Heroin kalt heruntergeholt.
Die Wirkungsdauer beträgt zwischen 24 und 30 Stunden, unter optimalen Umständen sogar bis zu 40 Stunden, da darf ich dann aber nicht schlafen dazwischen.
Die tägliche Abgabe in der Apotheke nervt tierisch, auch der Preis ist für einen (Ex-)Süchtigen keine Kleinigkeit.
Als ich einmal am Samstag verschlafen habe, und meine Wochenend-Dosis nicht bekam, konnte ich mich von Samstagnachmittag bis Sonntagmorgen mit Praxiten so gut wie schmerzfrei halten.
Im Gefängnis bekam ich auch einmal Heptadon, was die selbe Wirkung hat.
High wird man von Methadon nicht, nur die ersten beiden Stunden nach der Einnahme ist man ein bisschen besser drauf als sonst.

Desshalb mein Tipp an alle die sich substituieren lassen wollen/müssen:
NEHMT SUBUTEX!!!!
Die machen euren Körper nicht kaputt!

Mein Neurologe sagte mir, dass der älteste Methadon-Patient, den er je hatte, gerade mal 50 geworden ist. Glauben tu ich das nicht zu 100%, aber ihr könnt mir glauben: Jedes Jahr mit Methadon ist die Hölle, folglich wünscht ihr euch spätestens mit 30 jeden Tag nur noch zu sterben...

Eingetragen am  als Datensatz 34393
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Methadon
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Methadon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1983 Die Nebenwirkung verursacht bleibenden Schaden
Größe (cm):193 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):135
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Methadon für Schlafstörungen, Schweißausbrüche, Magen-Darm-Probleme mit Entzugserscheinungen, Schlafstörungen, Konzentrationsschwierigkeiten, Abhängigkeit

Ich bin jetzt seit ca.2 Jahren auf Methadon 6ml (erst waren es 12ml)aber alle 2 Wochen gehe ich 1ml runter denn ich habe kein Lust mehr jeden Tag zum Arzt nicht richtig schlafen,essen,konzentrieren u.s.w, es wird zwar noch eine schwere Zeit auf mich zu kommen aber den Körperlichen Entzug werde ich auffangen mit Subutex. 24std. nachdem ich das Methadon abgesetzt habe,werden sicherlich schon Entzug Erscheinungen auftreten und dann nehme ich 0,200mg Subutex ca.45min nach dem einnehmen schleicht alles aus. Dann bleibt der schwierigste Teil,der Kopf!!! Ich finde das Benzos gut anschlagen aber machen sehr schnell abhängig und der Affe ist TERROR!!!

Methadon bei Schlafstörungen, Schweißausbrüche, Magen-Darm-Probleme

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MethadonSchlafstörungen, Schweißausbrüche, Magen-Darm-Probleme2 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich bin jetzt seit ca.2 Jahren auf Methadon 6ml (erst waren es 12ml)aber alle 2 Wochen gehe ich 1ml runter denn ich habe kein Lust mehr jeden Tag zum Arzt nicht richtig schlafen,essen,konzentrieren u.s.w, es wird zwar noch eine schwere Zeit auf mich zu kommen aber den Körperlichen Entzug werde ich auffangen mit Subutex. 24std. nachdem ich das Methadon abgesetzt habe,werden sicherlich schon Entzug Erscheinungen auftreten und dann nehme ich 0,200mg Subutex ca.45min nach dem einnehmen schleicht alles aus.
Dann bleibt der schwierigste Teil,der Kopf!!!
Ich finde das Benzos gut anschlagen aber machen sehr schnell abhängig und der Affe ist TERROR!!!

Eingetragen am  als Datensatz 21632
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Methadon
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Methadon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1979 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):171 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):55
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Methadon für Polytoxikomanie mit Abhängigkeit, Entzugserscheinungen

Ich nehmen seit 20 Jahren Polamedon, doch hatte große Probleme mit dem runter gehen. Jedesmal habe ich 10 Kilo verloren, war sehr schlapp, hatte zu nichts mehr lust und war nur noch gereizt. Das ganze hatte ich 4 Mal gemacht und nun endlich bin ich im schnell verfahren von 10 ml Polamedon auf 2 ml runter gegangen. Es war sehr Hart, aber diesmal ging es besser. Ich steige in 2 Wochen auf Subuxone um und damit habe ich vielleicht eine Chonce , das ich irgendwann mal nichts mehr brauche.Mit dem Polamedon ist das echt schwer, denn es bleibt sehr sehr lange im Körper. Man sollte es nur nehmen, wenn man sich von den Drgen Entgieften will und dann schnell absetzen. Denn sonst hat man die Selben Probleme wie vorher. Nur Legal.

Polamedon bei Polytoxikomanie

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
PolamedonPolytoxikomanie-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nehmen seit 20 Jahren Polamedon, doch hatte große Probleme mit dem runter gehen. Jedesmal habe ich 10 Kilo verloren, war sehr schlapp, hatte zu nichts mehr lust und war nur noch gereizt. Das ganze hatte ich 4 Mal gemacht und nun endlich bin ich im schnell verfahren von 10 ml Polamedon auf 2 ml runter gegangen. Es war sehr Hart, aber diesmal ging es besser. Ich steige in 2 Wochen auf Subuxone um und damit habe ich vielleicht eine Chonce , das ich irgendwann mal nichts mehr brauche.Mit dem Polamedon ist das echt schwer, denn es bleibt sehr sehr lange im Körper. Man sollte es nur nehmen, wenn man sich von den Drgen Entgieften will und dann schnell absetzen. Denn sonst hat man die Selben Probleme wie vorher. Nur Legal.

Eingetragen am  als Datensatz 26741
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Polamedon
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Methadon

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Methadon für sucht mit Entzugserscheinungen

Zolpidem bringt sehr unangenehme Entzugs Erscheinungen mit sich, es dauert lange um damit aufhören zu können. Polamedon ist ein guter Heroinersatz, das aber nur 1/4 Jahr lang, dann tritt ein Normalzustand ein und der Heroin Hunger fängt wieder an. Es geht mit Alkohol und Polamedon den Heroin Hunger zu unterdrücken, doch das kommt dann aufs gleiche hinaus, man geht kaputt. Wenn es sauberes Heroin gäbe, dann könnten viele 100 Jahre alt damit werden, doch damit macht die Wirtschaft kein Geld und beißt sich der Hund in Schwanz! Rika

Polamedon bei sucht

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Polamedonsucht4 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Zolpidem bringt sehr unangenehme Entzugs Erscheinungen mit sich, es dauert lange um damit aufhören zu können.

Polamedon ist ein guter Heroinersatz, das aber nur 1/4 Jahr lang, dann tritt ein Normalzustand ein und der Heroin Hunger fängt wieder an.
Es geht mit Alkohol und Polamedon den Heroin Hunger zu unterdrücken, doch das kommt dann aufs gleiche hinaus, man geht kaputt.
Wenn es sauberes Heroin gäbe, dann könnten viele 100 Jahre alt damit werden, doch damit macht die Wirtschaft kein Geld und beißt sich der Hund in Schwanz!
Rika

Eingetragen am  als Datensatz 20718
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Methadon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1956 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):172 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):82
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Methadon für sucht mit Absetzerscheinungen

Hallo, bin heute 7 Tag ohne Metha!! Ich habe bis jetzt nur leichtes schwitzen unter den Achsel was mich schon stört aber lieber so als bei komplett schwitzen. Dann Niesen zich mal am Tag,ein wenig unruhige Nächte was echt nicht zum vergleich ist mit entzügen von einer Entgiftung (warm). Ich muss dazu sagen ich habe viel zu tun jedemenge ablenkung,das hilft.Ich hoffe das es jetzt nicht schlimmer wird. Jeden der runter will rate ich ganz langsam in kleinsten mengen zu reduzieren,wie man gut klar kommt (Zeit lassen ist wichtig). Ich habe jetzt ca.3 Jahre mir zeit gelassen zum runter dosieren. Bin auch stolz auf mich!!! Viel Glück dabei

Methadon bei sucht

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Methadonsucht8 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hallo, bin heute 7 Tag ohne Metha!! Ich habe bis jetzt nur leichtes schwitzen unter den Achsel was mich schon stört aber lieber so als bei komplett schwitzen. Dann Niesen zich mal am Tag,ein wenig unruhige Nächte was echt nicht zum vergleich ist mit entzügen von einer Entgiftung (warm). Ich muss dazu sagen ich habe viel zu tun jedemenge ablenkung,das hilft.Ich hoffe das es jetzt nicht schlimmer wird. Jeden der runter will rate ich ganz langsam in kleinsten mengen zu reduzieren,wie man gut klar kommt (Zeit lassen ist wichtig). Ich habe jetzt ca.3 Jahre mir zeit gelassen zum runter dosieren. Bin auch stolz auf mich!!! Viel Glück dabei

Eingetragen am  als Datensatz 52063
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Methadon
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Methadon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1977 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):160 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):66
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Methadon für sucht mit Entzugserscheinungen

Mit 20 habe ich Methadon bekommen. Mir wurde damals nicht gesagt welche Nebenwirkungen es hat. Ich musste irgendwas unterschreiben, aber zu der Zeit war ich so vollgedröhnt da hätte ich alles unterschrieben. Ich dachte damals das es nur ein Tausch wäre. Heroin gegen kostenloses Methadon und man es zwischen 3 und maximal 1 Jahr bekommt, abdosiert wird um den Heroin Entzug zu entgehen. Ich wusste nicht das der Entzug vom Methadon 6-8 Monate dauert I'm Gegensatz zum Heroin wo er 2 Wochen Dauert. Mittlerweile sind alle die Anfang der 90'er Jahre ins Methadon Programm gekommen sind immer noch da, und ich kann die Leute die es geschafft haben an einer Hand abzählen. Es ist in unserer Stadt auch nicht leicht da es irgendwie 2 Ärzte gibt. Einer ist voll und hat keine Plätze, der andere nimmt jeden aber man muß 7 Tage die Woche hin, 365 Tage im Jahr. Kein Take Home. Da geht es nur ums Geld. Je öfter ein Patient kommt und je mehr er bekommt, sogar ob 4ml oder 8ml desto mehr verdient der Arzt. Also hat ein Arzt überhaupt keinen Anlass jemanden runter zu dosieren. Da man eh jeden Tag kommen...

Methadon bei sucht

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Methadonsucht20 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Mit 20 habe ich Methadon bekommen. Mir wurde damals nicht gesagt welche Nebenwirkungen es hat. Ich musste irgendwas unterschreiben, aber zu der Zeit war ich so vollgedröhnt da hätte ich alles unterschrieben. Ich dachte damals das es nur ein Tausch wäre. Heroin gegen kostenloses Methadon und man es zwischen 3 und maximal 1 Jahr bekommt, abdosiert wird um den Heroin Entzug zu entgehen. Ich wusste nicht das der Entzug vom Methadon 6-8 Monate dauert I'm Gegensatz zum Heroin wo er 2 Wochen Dauert. Mittlerweile sind alle die Anfang der 90'er Jahre ins Methadon Programm gekommen sind immer noch da, und ich kann die Leute die es geschafft haben an einer Hand abzählen. Es ist in unserer Stadt auch nicht leicht da es irgendwie 2 Ärzte gibt. Einer ist voll und hat keine Plätze, der andere nimmt jeden aber man muß 7 Tage die Woche hin, 365 Tage im Jahr. Kein Take Home. Da geht es nur ums Geld. Je öfter ein Patient kommt und je mehr er bekommt, sogar ob 4ml oder 8ml desto mehr verdient der Arzt. Also hat ein Arzt überhaupt keinen Anlass jemanden runter zu dosieren. Da man eh jeden Tag kommen muss hat auch jeder Beikonsum. Rausschmeißen tut er ein nicht und da man eh kein Take Home verlieren kann ist es vielen egal. Ich kenne Leute die mit 16 ein halbes Jahr Folie geraucht haben und mittlerweile 20 Jahre IM Programm sind. Man kann nicht in Urlaub, schlecht Arbeit zu finden usw. Ich fühle mich wie im Knast oder an einer langen Kette. Ich war schon auf 5 Entgiftungen, aber sobald ich weniger als 2ml bekomme wird es unerträglich. Es muss doch etwa geben was den Entzug erleichtert. Hätte ich damals gewusst das ich 20 Jahre im Programm bin und noch bleibe hätte ich vielleicht versucht anders weg zu kommen. Das Zeug lagert sich in jeder Körperzelle ab, im Rückenmark. Deshalb ist es so extrem schwer. Ich muss 2 mal pro Woche 40 Kilometer fahren was jedesmal 3 Stunden Zeit kostet und jeden Tag in die Apotheke. Man hat kein eigenes Leben, so fühle ich mich.

Eingetragen am  als Datensatz 79011
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Methadon
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Methadon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1975 
Größe (cm):189 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):119
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Methadon für sucht mit Absetzerscheinungen

Wegen Heroinentzuges mehrmals mit Mehadon Entzugshöhe von 60mg flüssig begonnen und dann herunterdosiert in 10er-Schritten. Ging immer gut. Dann Substitution auf 130mg und ein Jahr voller Sch...!!! Elende Schweißbildung ....ständig bei geringster Bewegung. Im Sommer Kalt und im Winter zu Warm...... fast unerträglich , dazu gelegentlich ganz ekelhafte Gefühle in der Leistengegend, besonders in Nähe anderer Personen. Die eigene Haut voller Schweiß fühlt sich so fremd an. Elend durchgeschwitzt in der Nacht, ruheloser Schlaf!!! Psychische Probleme und soziale Abgenzung. Kurze Euphorie...dann ein endlos langer Tag. Vorsicht mit Alkohol!!!!! Ständiger Substanzabbau....Müdigkeit, Launenhaftig, wenig Geduld ........ Nur sofortiger und sauberer Entzug in LKH oder örtlicher- Entgiftung hilft...!!!

Methadon bei sucht

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Methadonsucht1 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Wegen Heroinentzuges mehrmals mit Mehadon Entzugshöhe von 60mg flüssig begonnen und dann herunterdosiert in 10er-Schritten. Ging immer gut. Dann Substitution auf 130mg und ein Jahr voller Sch...!!!
Elende Schweißbildung ....ständig bei geringster Bewegung. Im Sommer Kalt und im Winter zu Warm...... fast unerträglich , dazu gelegentlich ganz ekelhafte Gefühle in der Leistengegend, besonders in Nähe anderer Personen. Die eigene Haut voller Schweiß fühlt sich so fremd an. Elend durchgeschwitzt in der Nacht, ruheloser Schlaf!!!
Psychische Probleme und soziale Abgenzung.
Kurze Euphorie...dann ein endlos langer Tag. Vorsicht mit Alkohol!!!!!
Ständiger Substanzabbau....Müdigkeit, Launenhaftig, wenig Geduld
........

Nur sofortiger und sauberer Entzug in LKH oder örtlicher- Entgiftung hilft...!!!

Eingetragen am  als Datensatz 57800
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Methadon
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Methadon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1977 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):174 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):72
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Methadon für Heroin mit Absetzerscheinungen

Ich habe 14 Jahre Methadon genommen, musste damals durch meinem Arzt 100mg einnehmen, damit hat der Teufelskreis gegonnen, ich habe 5 mal versucht aufzuhören jedoch waren die Entzugserscheinungen so schlimm das ich wieder Methdon eingenommen hatte, jedoch war ich nicht bereit aufzugeben, wie schaffte ich den Ausstieg? Ich war in der Schweiz in Schöftland bei Ascape, jedoch verspricht er in einer Woche den Entzug zu schaffen, was eine Lüge ist, sie haben einen Gerät das die Drüsen stimmuliert, das tut es auch, jedoch können sie sich in einer Woche nicht voll und ganz erstarken, damit die Dopamin, Adrenalin, Noradrenalin wieder in Einheit arbeiten können. Also kaufte ich mir dieses Gerät selber, leider bekommt man es in Europa, ausser in Österreich nicht. Es heisst Sota Bio Tuner, dieses Gerät hat mir wirrklich geholfen, jedoch muss man bedenken das man nichts mehr einnimmt, die Dosis sollt nicht mehr als 15mg/Tag sein, weil das Gerät ansonsten nicht genug wirkt. Was macht dieses Sota Gerät, es hat 500 verschieden Frequenzimpulse die, die verschiedenen Drüsen Thalamusdrüse usw....

Methadon bei Heroin

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MethadonHeroin14 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe 14 Jahre Methadon genommen, musste damals durch meinem Arzt 100mg einnehmen, damit hat der Teufelskreis gegonnen, ich habe 5 mal versucht aufzuhören jedoch waren die Entzugserscheinungen so schlimm das ich wieder Methdon eingenommen hatte, jedoch war ich nicht bereit aufzugeben, wie schaffte ich den Ausstieg? Ich war in der Schweiz in Schöftland bei Ascape, jedoch verspricht er in einer Woche den Entzug zu schaffen, was eine Lüge ist, sie haben einen Gerät das die Drüsen stimmuliert, das tut es auch, jedoch können sie sich in einer Woche nicht voll und ganz erstarken, damit die Dopamin, Adrenalin, Noradrenalin wieder in Einheit arbeiten können.
Also kaufte ich mir dieses Gerät selber, leider bekommt man es in Europa, ausser in Österreich nicht.
Es heisst Sota Bio Tuner, dieses Gerät hat mir wirrklich geholfen, jedoch muss man bedenken das man nichts mehr einnimmt, die Dosis sollt nicht mehr als 15mg/Tag sein, weil das Gerät ansonsten nicht genug wirkt. Was macht dieses Sota Gerät, es hat 500 verschieden Frequenzimpulse die, die verschiedenen Drüsen Thalamusdrüse usw. stimmuliert und dadurch gestärkt wird, da es unter Methadoneinname gänzlich zum erliegen kam, diese Drüsen müssen wieder gestärkt werden damit sie die Arbeit wieder aufnehmen kann. Zum Abbau kann ich euch sagen, macht es langsam aber kontinuirlich, trinkt frischen Kamillentee zum beruhigen und trinkt Brennnesseltee zum entgiften, macht Bäder mit Heublumen, nehmt homöopatische Mittel zum entgifften der Leber, Niere, nehmt chlorella Tabs, das sind Algen, sie haben sehr gute Entgifftungseigenschafften, verzichtet auf alles was das Nervensystem angreifft, unterstütz es mit Meditation, macht am Morgen wenn die Sonne erwacht einen Spaziergang, atmet tief und gleichmässig, bei jedem Atemzug sagt, ich bin frei, mir geht es gut, ich Liebe mich, alles ist gut, ich verzeihe mir, macht es als Ritual und Ihr werdet befreit sein, das verspreche ich euch, ich weiss was ich sage habe alle möglichkeiten ausprobiert und diese ist die beste. viel Glück und Mut,Ihr werdet es schaffen

Eingetragen am  als Datensatz 57660
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Methadon
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Methadon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1970 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):175 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):82
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]