Blutungen bei Mönchspfeffer

Nebenwirkung Blutungen bei Medikament Mönchspfeffer

Insgesamt haben wir 165 Einträge zu Mönchspfeffer. Bei 2% ist Blutungen aufgetreten.

Wir haben 3 Patienten Berichte zu Blutungen bei Mönchspfeffer.

Prozentualer Anteil 100%0%
Durchschnittliche Größe in cm1670
Durchschnittliches Gewicht in kg570
Durchschnittliches Alter in Jahren460
Durchschnittlicher BMIin kg/m220,610,00

Wo kann man Mönchspfeffer kaufen?

Mönchspfeffer ist in vielen Apotheken erhältlich. Hier finden Sie das Medikament zum günstigsten Preis.

Mönchspfeffer wurde von Patienten, die Blutungen als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Mönchspfeffer wurde bisher von 4 sanego-Benutzern, wo Blutungen auftrat, mit durchschnittlich 6,5 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Blutungen bei Mönchspfeffer:

 

Mönchspfeffer für Chronische Kopfschmerzen, Regelbeschwerden, Stenosen mit Gewichtszunahme, Stimmungsschwankungen, Blutungen

Clopidogrel - Indikation: hochgradige Stenosen in den Hirnarterien bei ASS-Unwirksamkeit. Die Kopfschmerzen sind weg, Nebenwirkung: Bilirubin wird (bei mir) nicht richtig abgebaut, übliche Blutungsneigung bei Thrombozytenaggregationshemmern. Agnus castus - muss mind. 3 Monate eingenommen werden, bereits nach 2 Monaten deutliche Verbesserung der Beschwerden, Nebenwirkung: keine Amitryptilin: gegen chron. Kopfschmerzen nicht zu empfehlen, da zu viele Nebenwirkungen. Gewichtszunahme, Stimmungsschwankungen, absolute Alkoholabstinenz notwendig. Außerdem keine Besserung der Beschwerden.

Clopidogrel bei Stenosen; Agnus castus bei Regelbeschwerden; Amitriptylin bei Chronische Kopfschmerzen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ClopidogrelStenosen2 Jahre
Agnus castusRegelbeschwerden2 Monate
AmitriptylinChronische Kopfschmerzen1 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Clopidogrel - Indikation: hochgradige Stenosen in den Hirnarterien bei ASS-Unwirksamkeit. Die Kopfschmerzen sind weg, Nebenwirkung: Bilirubin wird (bei mir) nicht richtig abgebaut, übliche Blutungsneigung bei Thrombozytenaggregationshemmern.

Agnus castus - muss mind. 3 Monate eingenommen werden, bereits nach 2 Monaten deutliche Verbesserung der Beschwerden, Nebenwirkung: keine

Amitryptilin: gegen chron. Kopfschmerzen nicht zu empfehlen, da zu viele Nebenwirkungen. Gewichtszunahme, Stimmungsschwankungen, absolute Alkoholabstinenz notwendig. Außerdem keine Besserung der Beschwerden.

Eingetragen am  als Datensatz 42864
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Clopidogrel
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Agnus castus
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Amitriptylin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Clopidogrel, Vitex agnus-castus, Amitriptylin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1987 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):161 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):52
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Mönchspfeffer für starke Blutungen mit Blutungen

wegen PMS und zur Verbesserung der Fruchtbarkeit habe ich ein paar Monate Mönchspfeffer eingenommen, habe nach 3 Monaten eine unglaublich starke Monatsblutung bekommen, was ich vorher nie gekannt habe, nachdem das noch zweimal aufgetreten ist, habe ich das Mittel abgesetzt und seither ist nie wieder so eine starke Monatsblutung aufgetreten

Mönchspfeffer bei starke Blutungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Mönchspfefferstarke Blutungen5 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

wegen PMS und zur Verbesserung der Fruchtbarkeit habe ich ein paar Monate Mönchspfeffer eingenommen, habe nach 3 Monaten eine unglaublich starke Monatsblutung bekommen, was ich vorher nie gekannt habe, nachdem das noch zweimal aufgetreten ist, habe ich das Mittel abgesetzt und seither ist nie wieder so eine starke Monatsblutung aufgetreten

Eingetragen am  als Datensatz 20900
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Mönchspfeffer
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Vitex agnus-castus

Patientendaten:

Geburtsjahr:1974 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):169 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):61
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Mönchspfeffer für Menstruationsbeschwerden mit Blutungen, Medikamentenwechselwirkungen

1. Hautveränderungen im Bereich des Muttermundes (kein PAP), die zu leichten Blutungen in der zweiten Zyklushälfte und bei Geschlechtsverkehr führen. Diese "Stellen" mussten verödet werden. 2. In Zusammenhang mit der gleichzeitigen Einnahme eines selektiven Serotonin Wiederaufnahmehemmers (SSRI) kam es zu Dauermüdigkeit, Antriebsschwäche und einem Schlafkonsum von 12 Stunden täglich.

Agnus castus bei Menstruationsbeschwerden

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Agnus castusMenstruationsbeschwerden18 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

1.
Hautveränderungen im Bereich des Muttermundes (kein PAP), die zu leichten Blutungen in der zweiten Zyklushälfte und bei Geschlechtsverkehr führen. Diese "Stellen" mussten verödet werden.

2.
In Zusammenhang mit der gleichzeitigen Einnahme eines selektiven Serotonin Wiederaufnahmehemmers (SSRI) kam es zu Dauermüdigkeit, Antriebsschwäche und einem Schlafkonsum von 12 Stunden täglich.

Eingetragen am  als Datensatz 4071
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Vitex agnus-castus

Patientendaten:

Geburtsjahr:1963 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):59
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]