Durchfall bei Ranitidin

Nebenwirkung Durchfall bei Medikament Ranitidin

Insgesamt haben wir 31 Einträge zu Ranitidin. Bei 13% ist Durchfall aufgetreten.

Wir haben 4 Patienten Berichte zu Durchfall bei Ranitidin.

Prozentualer Anteil 100%0%
Durchschnittliche Größe in cm1660
Durchschnittliches Gewicht in kg890
Durchschnittliches Alter in Jahren600
Durchschnittlicher BMIin kg/m232,560,00

Ranitidin wurde von Patienten, die Durchfall als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Ranitidin wurde bisher von 4 sanego-Benutzern, wo Durchfall auftrat, mit durchschnittlich 6,3 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Durchfall bei Ranitidin:

 

Ranitidin für Übelkeit, Magensäure mit Schleimhauttrockenheit, Kopfschmerzen, Übelkeit, Schwindel, Durchfall, Müdigkeit

Habe die Tabletten 7 Tage gegen zuviel Magensäure und Übelkeit genommen. Nach ca. 3 Tagen bekam ich eine trockene Nasenschleimhaut mit Kopfschmerzen. Dazu stellten sich erneut leichte Übelkeit und Durchfall mit Schwindel und Müdigkeit ein.

ranitidin bei Übelkeit, Magensäure

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ranitidinÜbelkeit, Magensäure7 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Habe die Tabletten 7 Tage gegen zuviel Magensäure und Übelkeit genommen. Nach ca. 3 Tagen bekam ich eine trockene Nasenschleimhaut mit Kopfschmerzen. Dazu stellten sich erneut leichte Übelkeit und Durchfall mit Schwindel und Müdigkeit ein.

Eingetragen am  als Datensatz 75799
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

ranitidin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Ranitidin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1960 
Größe (cm):171 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):110
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Ranitidin für MCAS mit Übelkeit, Durchfall, Darmbeschwerden

Ich habe von dem Medikament sowohl in Reinform (flüssig) eingenommen und als Tablette keinerlei positive Wirkung gehabt. Im Gegenteil ich bekam davon die Beschwerden, die es eigentlich beseitigen oder verhindern soll wie Übelkeit, Magenschmerzen, Darmschmerzen bis hin zu kollikartigen Schmerzen und Durchfall. Auch konnte ich nicht mehr normal essen, feste Nahrung konnte ich nicht mehr zu mir nehmen.

ranitidin bei MCAS

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ranitidinMCAS5 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe von dem Medikament sowohl in Reinform (flüssig) eingenommen und als Tablette keinerlei positive Wirkung gehabt.
Im Gegenteil ich bekam davon die Beschwerden, die es eigentlich beseitigen oder verhindern soll wie Übelkeit, Magenschmerzen, Darmschmerzen bis hin zu kollikartigen Schmerzen und Durchfall. Auch konnte ich nicht mehr normal essen, feste Nahrung konnte ich nicht mehr zu mir nehmen.

Eingetragen am  als Datensatz 84061
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

ranitidin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Ranitidin

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Ranitidin für Magen-Darm-Infekt mit Müdigkeit, Magenprobleme, Übelkeit mit Appetitverlust, Durchfall, Depressive Verstimmungen

Ich hab Randitin 300mg vom Internisten verschrieben bekommen, nervöser Magen. Nehme diese seit 5 Tagen nun ein. Als erstes traten starke Müdigkeit und leichte Kopfschmerzen. Mittlerweile Übelkeit mit Appetitverlust, leichten Durchfall und depressive Verstimmungen auf.

ranitidin bei Magen-Darm-Infekt

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ranitidinMagen-Darm-Infekt6 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich hab Randitin 300mg vom Internisten verschrieben bekommen, nervöser Magen. Nehme diese seit 5 Tagen nun ein. Als erstes traten starke Müdigkeit und leichte Kopfschmerzen. Mittlerweile Übelkeit mit Appetitverlust, leichten Durchfall und depressive Verstimmungen auf.

Eingetragen am  als Datensatz 78187
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

ranitidin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Ranitidin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1981 
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):70
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Ranitidin für Magenbeschwerden mit Durchfall

Kann es sein, dass ich von Ranitidin Durchfall bekomme?

ranitidin bei Magenbeschwerden

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ranitidinMagenbeschwerden-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Kann es sein, dass ich von Ranitidin Durchfall bekomme?

Eingetragen am  als Datensatz 65170
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

ranitidin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Ranitidin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1939 
Größe (cm):158 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):88
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]