Gallenblasen-OP

Als Gallenblasen-OP oder auch Cholezystektomie bezeichnet man die laparoskopische oder konventionelle Entfernung der Gallenblase mittels Laparotomie.
Hauptindikationen dafür ...

Community über Gallenblasen-OP

Wir haben 5 Patienten Berichte zu der Krankheit Gallenblasen-OP.

Prozentualer Anteil 60%40%
Durchschnittliche Größe in cm168179
Durchschnittliches Gewicht in kg100104
Durchschnittliches Alter in Jahren4243
Durchschnittlicher BMIin kg/m234,9632,46

Andere Bezeichnungen für die Krankheit Gallenblasen-OP

Cholezystektomie, Gallenblasen-OP

Bei Gallenblasen-OP wurde bisher über folgende Medikamente berichtet:

Medikament%Bewertung (Durchschnitt)
Novalgin40% (2 Bew.)
Novaminsulfon20% (1 Bew.)
Tilidin20% (1 Bew.)

Bei Gallenblasen-OP wurde bisher über folgende Wirkstoffe berichtet:

Wirkstoff%Bewertung (Durchschnitt)
Metamizol60% (3 Bew.)
Naloxon20% (1 Bew.)
Tilidin20% (1 Bew.)

Fragen zur Kranheit Gallenblasen-OP

alle Fragen zu Gallenblasen-OP

Folgende Berichte von Patienten liegen bisher vor

Patienten Berichte über die Anwendung von Novalgin bei Gallenblasen-OP

 

Novalgin für Gallenblasen-OP

Habe Novalgin nach meiner Gallenblasen-OP bekommen, nachdem ich zuerst Tllidin bekam, was gut wirkte, ich aber nicht vertrug. Wirkung naja, Monate später, da ich noch welche davon hatte, die mein Hausarzt mir nach der OP verschrieb, benutzte ich diese bei Rückenschmerzen, da ich mich auf der...

Novalgin bei Gallenblasen-OP

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
NovalginGallenblasen-OP6 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Habe Novalgin nach meiner Gallenblasen-OP bekommen, nachdem ich zuerst Tllidin bekam, was gut wirkte, ich aber nicht vertrug. Wirkung naja, Monate später, da ich noch welche davon hatte, die mein Hausarzt mir nach der OP verschrieb, benutzte ich diese bei Rückenschmerzen, da ich mich auf der Arbeit etwas verdreht hatte. Auch dieses Mal war die Wirkung eher weniger gut.
Ich empfinde die Wirkung um einiges schwächer als z.b. Ibuprofen.
600mg Ibu wirken bei mir länger und stärker, als 500 mg Novalgin, obwohl diese angeblich stärker sein sollen. Angeblich sollen die magenschonender sein. Kann ich nicht sagen, mir verursachen beide keine Magenbeschwerden.
Nebenwirkungen keine, Wirkung ziemlich schwach.

Eingetragen am  als Datensatz 88345
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Novalgin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Metamizol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1977 
Größe (cm):179 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):104
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Novalgin für Gallenblasen-OP

Ich habe Novalgin nach der Gallenblasen-Entfernung bekommen. Schon an 2. Tag bekam ich juckende Pusteln im Gesicht, jedoch bin ich erst an Tag 4 auf die Idee gekommen, dass es am Novalgin liegen könnte. Durch Googlen wurde meine Vorahnung bestätigt.

Novalgin bei Gallenblasen-OP

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
NovalginGallenblasen-OP4 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe Novalgin nach der Gallenblasen-Entfernung bekommen. Schon an 2. Tag bekam ich juckende Pusteln im Gesicht, jedoch bin ich erst an Tag 4 auf die Idee gekommen, dass es am Novalgin liegen könnte. Durch Googlen wurde meine Vorahnung bestätigt.

Eingetragen am  als Datensatz 95418
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Novalgin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Metamizol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1971 
Größe (cm):152 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):75
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Patienten Berichte über die Anwendung von Novaminsulfon bei Gallenblasen-OP

 

Novaminsulfon für Gallenblasen-OP

Nach Kolliken und einer daraus schließenden Gallen OP nahm ich ca. 21 Tage Novamin. Mal mehr mal weniger. Im Krankenhaus nahm ich 4x2 Tabletten ein. Zu Hause nahm ich es nur nach Bedarf. Als ich juckenden Hautausschlag im Gesicht bekam und mein Mundraum kribbelte nahm ich erst einmal an icj würde...

Novaminsulfon bei Gallenblasen-OP

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
NovaminsulfonGallenblasen-OP21 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nach Kolliken und einer daraus schließenden Gallen OP nahm ich ca. 21 Tage Novamin. Mal mehr mal weniger. Im Krankenhaus nahm ich 4x2 Tabletten ein. Zu Hause nahm ich es nur nach Bedarf. Als ich juckenden Hautausschlag im Gesicht bekam und mein Mundraum kribbelte nahm ich erst einmal an icj würde auf bestimmte Lebensmittel so reagieren, da die Nebenwirkungen teilweise unabhängig von der Einnahme waren. Die Hautausschläge blieben 2-3 Tage akut juckend bis sie wieder heilten.

Eingetragen am  als Datensatz 98915
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Novaminsulfon
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Metamizol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1988 
Größe (cm):174 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):95
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Patienten Berichte über die Anwendung von Tilidin bei Gallenblasen-OP

 

Tilidin für Gallenblasen-OP

Habe das Medikament aufgrund sehr starker Schmerzen bekommen, die nach einer Gallen-OP auftraten, sofort nach dem Aufwachen aus der Narkose. Diese Schmerzen hielten etwa 3 Tage an, besserten sich aber erst richtig am 4. Tag. Vollständig verschwunden ca. 2 - 3 Wochen nach der OP. Aufgrund von...

Tilidin bei Gallenblasen-OP

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
TilidinGallenblasen-OP2 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Habe das Medikament aufgrund sehr starker Schmerzen bekommen, die nach einer Gallen-OP auftraten, sofort nach dem Aufwachen aus der Narkose.
Diese Schmerzen hielten etwa 3 Tage an, besserten sich aber erst richtig am 4. Tag. Vollständig verschwunden ca. 2 - 3 Wochen nach der OP.
Aufgrund von recht beträchtlichen Nebenwirkungen sagte ich aber bereits am 2. Tag, das ich es nicht mehr nehmen möchte und erntete komische Blicke, man nahm mich nicht wirklich ernst bezüglich der Nebenwirkungen, obwohl bekannt war, daß ich sehr viele Medikamente nicht vertrage. Die Nebenwirkungen im Einzelnen waren Folgende. Probelem beim Wasserlassen, wie eine Art Harnverhalt, man steht als Mann eine gefühlte Ewigkeit vor dem Urinal und der Harndrang ist da, aber es kommt rein gar nichts, irgendwann langsam. Dazu Verstopfung. Im Liegen, besonders am Abend, Halluzinationen, konnte die ganze Zeit des Klinikaufenthaltes und Tage danach kaum mehr als 2 bis 3 Stunden schlafen, teils sicher auch durch die Schmerzen, die ich lieber mit ein paar deutlich schwächeren Novalgin lieber aushielt, wirklich sehr starke Schmerzen, aufstehen ohne Hilfe war wirklich schwierig.
Muß ich ja nicht nochmal haben.

Eingetragen am  als Datensatz 88344
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Tilidin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Naloxon, Tilidin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1977 
Größe (cm):179 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):104
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Weitere Bezeichnungen, die zu Gallenblasen-OP gruppiert wurden

Galle entfernung, Galle- Op, Gallen Not OP, Gallen-OP, Gallenblasen OP, zum einen Gallen OP

Benutzer mit Erfahrungen

Benutzerbild von HerzCode
HerzCode
Benutzerbild von Dr. med. Peitgen
Dr. med.…
Benutzerbild von nicky0205
nicky0205

Mitglied werden…

  • Gleichgesinnte kennen lernen
  • Antworten erhalten
  • Unterstützung finden
  • Anderen helfen
  • Wissen weiter geben
Anmelden

alle 12 Benutzer zu Gallenblasen-OP

Gallenblasen-OP Krankheit / Anwendungsgebiet - Wissen

Als Gallenblasen-OP oder auch Cholezystektomie bezeichnet man die laparoskopische oder konventionelle Entfernung der Gallenblase mittels Laparotomie.
Hauptindikationen dafür sind die Gallenblasenentzündung oder auch Cholezystitis und die Gallensteine (Cholezystolithiasis), die symptomatisch werden. Auch bei Tumoren der Gallenblase oder beim Pankreaskarzinom wird die Gallenblase operativ entfernt.

[]