Schleimhautveränderungen

Wir haben 2 Patienten Berichte zu der Krankheit Schleimhautveränderungen.

Prozentualer Anteil 100%0%
Durchschnittliche Größe in cm1740
Durchschnittliches Gewicht in kg580
Durchschnittliches Alter in Jahren310
Durchschnittlicher BMIin kg/m220,550,00

Bei Schleimhautveränderungen wurde bisher über folgende Medikamente berichtet:

Medikament%Bewertung (Durchschnitt)
Erythromycin50% (1 Bew.)
Rebif50% (1 Bew.)

Bei Schleimhautveränderungen wurde bisher über folgende Wirkstoffe berichtet:

Wirkstoff%Bewertung (Durchschnitt)
Interferon beta-1a50% (1 Bew.)
Erythromycin50% (1 Bew.)

Fragen zur Kranheit Schleimhautveränderungen

alle Fragen zu Schleimhautveränderungen

Folgende Berichte von Patienten liegen bisher vor

Patienten Berichte über die Anwendung von Erythromycin bei Schleimhautveränderungen

 

Erythromycin für Schleimhautveränderungen mit Herzrasen, Übelkeit, Erbrechen

Abends die erste Tablette eingenommen, am nächsten Morgen erneute Einnahme. Nachmittags plötzlich flackernde Lichter in den Augen gehabt + herzrasen, ging nach ca einer Stunde weg. Abends dann heftige Übelkeit über Stunden, anschließend stundenlang erbrochen. Hab's sofort abgesetzt, einfach nur...

Erythromycin bei Schleimhautveränderungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ErythromycinSchleimhautveränderungen1 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Abends die erste Tablette eingenommen, am nächsten Morgen erneute Einnahme. Nachmittags plötzlich flackernde Lichter in den Augen gehabt + herzrasen, ging nach ca einer Stunde weg. Abends dann heftige Übelkeit über Stunden, anschließend stundenlang erbrochen. Hab's sofort abgesetzt, einfach nur furchtbar.

Eingetragen am  als Datensatz 67430
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Erythromycin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1990 
Größe (cm):180 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Patienten Berichte über die Anwendung von Rebif bei Schleimhautveränderungen

 

Rebif für Kopfschmerzen, herzrasen, unruhig, hautgribbeln, Schleimhäute bluten mit Herzrasen, Schleimhautschäden, Schlafstörungen, Unruhe

Wir versuchen es jetzt mit nur 2 mal die Woche rebif 22. Mein größtes Problem ist das meine Schleimhäute bluten. Nachts hab ich oft Herzrasen u schlafe seit rebif schlecht. Knochenschmerzen u Kopfweh kommen auch noch dazu wie extreme Unruhen. In 2 Jahren hat ich mit rebif 2 Schübe was für rebif...

Rebif bei Kopfschmerzen, herzrasen, unruhig, hautgribbeln, Schleimhäute bluten

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
RebifKopfschmerzen, herzrasen, unruhig, hautgribbeln, Schleimhäute bluten-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Wir versuchen es jetzt mit nur 2 mal die Woche rebif 22. Mein größtes Problem ist das meine Schleimhäute bluten. Nachts hab ich oft Herzrasen u schlafe seit rebif schlecht. Knochenschmerzen u Kopfweh kommen auch noch dazu wie extreme Unruhen. In 2 Jahren hat ich mit rebif 2 Schübe was für rebif spricht. Aber die Nebenwirkungen frustrieren mich. Andere Therapien kommen nicht wirklich in frage hab fast alles durch u das meiste nicht vertragen....

Eingetragen am  als Datensatz 78184
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Interferon beta-1a

Patientendaten:

Geburtsjahr:1981 
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):58
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Weitere Bezeichnungen, die zu Schleimhautveränderungen gruppiert wurden

gereizte Schleimhäute, Schleimhäute bluten, Schleimhautveränderungen

Benutzer mit Erfahrungen

Mitglied werden…

  • Gleichgesinnte kennen lernen
  • Antworten erhalten
  • Unterstützung finden
  • Anderen helfen
  • Wissen weiter geben
Anmelden
[]