Müdigkeit bei Musaril

Nebenwirkung Müdigkeit bei Medikament Musaril

Insgesamt haben wir 26 Einträge zu Musaril. Bei 31% ist Müdigkeit aufgetreten.

Wir haben 8 Patienten Berichte zu Müdigkeit bei Musaril.

Prozentualer Anteil 71%29%
Durchschnittliche Größe in cm168180
Durchschnittliches Gewicht in kg6470
Durchschnittliches Alter in Jahren4752
Durchschnittlicher BMIin kg/m223,0221,60

Musaril wurde von Patienten, die Müdigkeit als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Musaril wurde bisher von 10 sanego-Benutzern, wo Müdigkeit auftrat, mit durchschnittlich 8,2 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Müdigkeit bei Musaril:

 

Musaril für Muskelverspannungen mit Juckreiz, Schlafstörungen, Benommenheit, Appetitlosigkeit, Müdigkeit, Übelkeit

Tramadol, als Opiodanalgetikum bei mittelstarken bis starken Schmerzen nimmt nicht den Schmerz direkt, man empfindet ihn lediglich anders, weil das Medikament eine zentrale Dämpfung auslöst. Müdigkeit tritt vor allem auf, wobei ich die Erfahrung gemacht habe, dass diese nur zu Beginn einsetzt, später jedoch der Nachtschlaf, besonders nach Einnahme hoher Dosen, gestört wird. So kann es auch Atemdepression auslösen, oft Juckreiz am ganzen Körper. Das Hungergefühl ist ebenfalls reduziert, des Öfteren habe ich mit Übelkeit zu kämpfen. Leider tritt nach einiger Zeit auch ein Gewöhnungseffekt ein, weshalb die Dosis beizeiten erhöht werden muss. Ein abruptes Absetzen hat die üblichen Entzugserscheinungen zur Folge, so dass man Tramadol ausschleichen sollte. Trotz allem ist dieses Medikament ein wichtiger Bestandteil meiner Schmerztherapie, welches meine Lebensqualität erhöht.

Musaril bei Muskelverspannungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MusarilMuskelverspannungen10 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Tramadol, als Opiodanalgetikum bei mittelstarken bis starken Schmerzen nimmt nicht den Schmerz direkt, man empfindet ihn lediglich anders, weil das Medikament eine zentrale Dämpfung auslöst. Müdigkeit tritt vor allem auf, wobei ich die Erfahrung gemacht habe, dass diese nur zu Beginn einsetzt, später jedoch der Nachtschlaf, besonders nach Einnahme hoher Dosen, gestört wird. So kann es auch Atemdepression auslösen, oft Juckreiz am ganzen Körper. Das Hungergefühl ist ebenfalls reduziert, des Öfteren habe ich mit Übelkeit zu kämpfen. Leider tritt nach einiger Zeit auch ein Gewöhnungseffekt ein, weshalb die Dosis beizeiten erhöht werden muss. Ein abruptes Absetzen hat die üblichen Entzugserscheinungen zur Folge, so dass man Tramadol ausschleichen sollte. Trotz allem ist dieses Medikament ein wichtiger Bestandteil meiner Schmerztherapie, welches meine Lebensqualität erhöht.

Eingetragen am  als Datensatz 41422
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Musaril
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Tetrazepam

Patientendaten:

Geburtsjahr:1976 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):169 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):53
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Musaril für Radikulopathie mit Müdigkeit

Aufgrund starker Schmerzen und Verspannungen im BWS Bereich habe ich Musaril verordnet bekommen. Ich nehme es abends, da es sehr müde macht. Es wirkt hervorragend, am nächsten Morgen sind meine Schmerzen wie weggeblasen und kommen erst im Laufe des nächsten Tages wieder, so daß ich Musaril nur alle 2-3 Tage einnehmen muß. Werde es dennoch in ein paar Tagen absetzen, da ich ab dann Krankengymnastik und Physiotherapie bekomme. Für die Langzeittherapie sicher ungeeignet, da es wie jedes Benzodiazepin ein nicht zu unterschätzendes Abhängigkeitspotenzial besitzt.

Musaril bei Radikulopathie

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MusarilRadikulopathie5 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Aufgrund starker Schmerzen und Verspannungen im BWS Bereich habe ich Musaril verordnet bekommen. Ich nehme es abends, da es sehr müde macht. Es wirkt hervorragend, am nächsten Morgen sind meine Schmerzen wie weggeblasen und kommen erst im Laufe des nächsten Tages wieder, so daß ich Musaril nur alle 2-3 Tage einnehmen muß.
Werde es dennoch in ein paar Tagen absetzen, da ich ab dann Krankengymnastik und Physiotherapie bekomme.
Für die Langzeittherapie sicher ungeeignet, da es wie jedes Benzodiazepin ein nicht zu unterschätzendes Abhängigkeitspotenzial besitzt.

Eingetragen am  als Datensatz 42499
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Musaril
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Tetrazepam

Patientendaten:

Geburtsjahr:1977 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):181 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Musaril für Spastik mit Mundtrockenheit, Müdigkeit

Mit Lyrica habe ich unterschiedliche Erfahrungen gemacht. Zum einen, wirrkt es wirklich gut bei neurophatischen Schmerzen, zm anderen, hat es aber erhebliche Nebenwirkungen, die nicht so ohne weiteres tolerierbar sind. Meiner Ansicht nach, ist das Mittel noch verbesserungswürdig. Targin hingegen, hat bei mir sehr gut und ohne jegliche Nebenwirkung angeschlagen. Es ist ein sehr gutes Schmerzmedikament. Detrusitol hat zwar die ein oder andere Nebenwirkung, wie z.B. Mundtrockenheit, doch zum Glück vertrage ich es ganz gut und meine Blase ist jetzt zusammen mit Oxyputynin, welches ich mir in die Blase injeziere, ruhig und und unter Konntrolle. Gegen meine starke Spastik nehme ich unter anderem Musaril, welches ich ohne Probleme vertrage. Nebenwirkungen, wie Müdigkeit nimmt mit der Zeit etwas ab, aber nicht ganz, was gut ist, denn somit kommt man leichter in den Schlaf.

Musaril bei Spastik

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MusarilSpastik-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Mit Lyrica habe ich unterschiedliche Erfahrungen gemacht. Zum einen, wirrkt es wirklich gut bei neurophatischen Schmerzen, zm anderen, hat es aber erhebliche Nebenwirkungen, die nicht so ohne weiteres tolerierbar sind. Meiner Ansicht nach, ist das Mittel noch verbesserungswürdig.
Targin hingegen, hat bei mir sehr gut und ohne jegliche Nebenwirkung angeschlagen. Es ist ein sehr gutes Schmerzmedikament.

Detrusitol hat zwar die ein oder andere Nebenwirkung, wie z.B. Mundtrockenheit, doch zum Glück vertrage ich es ganz gut und meine Blase ist jetzt zusammen mit Oxyputynin, welches ich mir in die Blase injeziere, ruhig und und unter Konntrolle.

Gegen meine starke Spastik nehme ich unter anderem Musaril, welches ich ohne Probleme vertrage. Nebenwirkungen, wie Müdigkeit nimmt mit der Zeit etwas ab, aber nicht ganz, was gut ist, denn somit kommt man leichter in den Schlaf.

Eingetragen am  als Datensatz 7077
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Tetrazepam

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Musaril für Hexenschuss mit Müdigkeit

Habe grad (ca. 23.30h) eine ganze Musaril auf Anraten meines Hausarztes genommen. Meine Augen werden jetzt schon sehr schwer und kann mich nur noch schwer auf die Rechtschreibung konzentrieren. Muss andauernd korrigieren :-D Aber die Schmerzen werden besser. Nehme seit gestern je eine am Tag. Kann ich nur weiterempfehlen!! Dazu noch einmal am Tag Meloxicam, Lammfell über dem Steißbein und eine Wärmesalbe. Den Hexenschuß hab ich seit gestern früh. Kam beim frühstücken aus heiterem Himmel. Musste den Hausarzt anrufen der dann auch bald kam und mir ne Spritze gab. Aber kann nur etwa 10 Minuten am Stück gehen, danach kann ich einfach nicht mehr vor leichten Schmerzen, gebücktem Gang und Kraftlosigkeit. Ein paar Minuten hinsetzen oder hinlegen, dann gehts wieder. Ich hoffe die Hexe fliegt bald wieder weg wo sie herkam ;-)

Musaril bei Hexenschuss

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MusarilHexenschuss2 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Habe grad (ca. 23.30h) eine ganze Musaril auf Anraten meines Hausarztes genommen. Meine Augen werden jetzt schon sehr schwer und kann mich nur noch schwer auf die Rechtschreibung konzentrieren. Muss andauernd korrigieren :-D Aber die Schmerzen werden besser. Nehme seit gestern je eine am Tag. Kann ich nur weiterempfehlen!! Dazu noch einmal am Tag Meloxicam, Lammfell über dem Steißbein und eine Wärmesalbe. Den Hexenschuß hab ich seit gestern früh. Kam beim frühstücken aus heiterem Himmel. Musste den Hausarzt anrufen der dann auch bald kam und mir ne Spritze gab. Aber kann nur etwa 10 Minuten am Stück gehen, danach kann ich einfach nicht mehr vor leichten Schmerzen, gebücktem Gang und Kraftlosigkeit. Ein paar Minuten hinsetzen oder hinlegen, dann gehts wieder. Ich hoffe die Hexe fliegt bald wieder weg wo sie herkam ;-)

Eingetragen am  als Datensatz 53768
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Musaril
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Tetrazepam

Patientendaten:

Geburtsjahr:1980 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):175 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):70
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Musaril für Muskelverspannungen mit Müdigkeit, Abhängigkeit

Musaril wurde mir nach einem Autounfall mit Schleudertrauma verschrieben, damit sich die verspannte Muskulatur wieder lockern sollte, was allerdings nicht passiert ist. Die auftretende Müdigkeit ist eine angenehme Nebenwirkung, wenn man wie ich unter Schlafstörungen leidet. Eine dauerhafte Einnahme sollte aufgrund des Abhängigkeitspotentials vermieden werden.

Musaril bei Muskelverspannungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MusarilMuskelverspannungen10 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Musaril wurde mir nach einem Autounfall mit Schleudertrauma verschrieben, damit sich die verspannte Muskulatur wieder lockern sollte, was allerdings nicht passiert ist. Die auftretende Müdigkeit ist eine angenehme Nebenwirkung, wenn man wie ich unter Schlafstörungen leidet. Eine dauerhafte Einnahme sollte aufgrund des Abhängigkeitspotentials vermieden werden.

Eingetragen am  als Datensatz 41504
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Musaril
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Tetrazepam

Patientendaten:

Geburtsjahr:1976 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):54
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Musaril für Extreme Muskelverspannung mit Müdigkeit

Ich habe lange Erfahrung mit Musaril. Eine Abhängigkeit konnte ich bei mir nicht feststellen. Ich habe meist in den Wintermonaten bzw. bei extremen Anstrengungen darauf zurück gegriffen. Heißt auch immer wieder lange ausgesetzt. Allerdings habe ich sie immer am Abend eingenommen. Wenn ich merkte, das ich an der Grenze war. Einmal allerdings auch tagsüber, da ich gestürzt war und herbe auf den Rücken geknallt war. Da habe ich reichlich tief geschlafen und man hätte mich wegtragen können. Jetzt habe ich wieder starke Verspannungen und Angst davor wieder morgens um 5:00 kotzend aufzuwachen vor lauter Schmerzen. Ich werde versuchen einen Ersatz zu finden.

Musaril bei Extreme Muskelverspannung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MusarilExtreme Muskelverspannung5 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe lange Erfahrung mit Musaril. Eine Abhängigkeit konnte ich bei mir nicht feststellen. Ich habe meist in den Wintermonaten bzw. bei extremen Anstrengungen darauf zurück gegriffen. Heißt auch immer wieder lange ausgesetzt. Allerdings habe ich sie immer am Abend eingenommen. Wenn ich merkte, das ich an der Grenze war. Einmal allerdings auch tagsüber, da ich gestürzt war und herbe auf den Rücken geknallt war. Da habe ich reichlich tief geschlafen und man hätte mich wegtragen können. Jetzt habe ich wieder starke Verspannungen und Angst davor wieder morgens um 5:00 kotzend aufzuwachen vor lauter Schmerzen. Ich werde versuchen einen Ersatz zu finden.

Eingetragen am  als Datensatz 58860
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Musaril
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Tetrazepam

Patientendaten:

Geburtsjahr:1957 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):167 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):65
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Musaril für Muskelverspannungen mit Müdigkeit, Abhängigkeit

Ich nehme es jetzt seit 3 Wochen.1 mal täglich und mir persönlich,hilft es sehr gut.Klar,am Anfang der Einnahme ist man sehr gerädert und müde,aber das legt sich mit der Zeit.Habe auch schon etliches andere ausprobiert,wie Mydocalm oder Massagen,aber das bringt nichts.Ausserdem,hilft mir Tetrazepam auch bei meinen Bandscheibenvorfällen.Doch,wie bei allen Medikamenten,insbesondere Musaril,besteht ein Abhängigkeitspotenzial.Man sollte vorsichtig damit umgehn,is ja nicht ohne :-)

Musaril bei Muskelverspannungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MusarilMuskelverspannungen3 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nehme es jetzt seit 3 Wochen.1 mal täglich und mir persönlich,hilft es sehr gut.Klar,am Anfang der Einnahme ist man sehr gerädert und müde,aber das legt sich mit der Zeit.Habe auch schon etliches andere ausprobiert,wie Mydocalm oder Massagen,aber das bringt nichts.Ausserdem,hilft mir Tetrazepam auch bei meinen Bandscheibenvorfällen.Doch,wie bei allen Medikamenten,insbesondere Musaril,besteht ein Abhängigkeitspotenzial.Man sollte vorsichtig damit umgehn,is ja nicht ohne :-)

Eingetragen am  als Datensatz 52596
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Musaril
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Tetrazepam

Patientendaten:

Geburtsjahr:1979 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):160 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):80
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Musaril für Muskelverspannungen mit Müdigkeit

Habe chronische Rückenschmerzen,mal mehr,mal weniger.Die Muskeln fangen sich dann an zu verkrampfen und deshalb nehme ich nach der Arbeit eine Musaril.Die Wirkung lässt dann nicht lange auf sich warten und auch die Schmerzen werden weniger.Ob ich schon Abhängig bin weiß ich nicht,im Urlaub und wenn die Schmerzen nicht ganz so stark sind ,gibt es auch eine Pause mit der Einnahme .Fakt ist,das Mittel kann abhängig machen.beim Absetzen habe ich fast keine Entzugserscheinungen.Aber darauf reagiert ja auch jeder Mensch anders. Etwas Schläfrig wird man,ansonsten habe ich keine Nebenwirkungen.Sind meine Beschwerden besonders schlimm,bekomme ich Diazepam zur Endspannung ,dies aber nur sehr selten,meine Übungen mache ich aber jeden Abend als Ergänzung .

Musaril bei Muskelverspannungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MusarilMuskelverspannungen6 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Habe chronische Rückenschmerzen,mal mehr,mal weniger.Die Muskeln fangen sich dann an zu verkrampfen und deshalb nehme ich nach der Arbeit eine Musaril.Die Wirkung lässt dann nicht lange auf sich warten und auch die Schmerzen werden weniger.Ob ich schon Abhängig bin weiß ich nicht,im Urlaub und wenn die Schmerzen nicht ganz so stark sind ,gibt es auch eine Pause mit der Einnahme .Fakt ist,das Mittel kann abhängig machen.beim Absetzen habe ich fast keine Entzugserscheinungen.Aber darauf reagiert ja auch jeder Mensch anders.
Etwas Schläfrig wird man,ansonsten habe ich keine Nebenwirkungen.Sind meine Beschwerden besonders schlimm,bekomme ich Diazepam zur Endspannung ,dies aber nur sehr selten,meine Übungen mache ich aber jeden Abend als Ergänzung .

Eingetragen am  als Datensatz 51329
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Musaril
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Tetrazepam

Patientendaten:

Geburtsjahr:1961 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):180 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):70
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]