Östrogenmangel

Wir haben 3 Patienten Berichte zu der Nebenwirkung Östrogenmangel.

Prozentualer Anteil 100%0%
Durchschnittliche Größe in cm1620
Durchschnittliches Gewicht in kg530
Durchschnittliches Alter in Jahren330
Durchschnittlicher BMIin kg/m220,100,00

Die Nebenwirkung Östrogenmangel trat bei folgenden Medikamenten auf

Zoladex (1/97)
1%
Mirena (1/1350)
0%

Anzahl der Nennungen der Nebenwirkung bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

Folgende Berichte von Patienten liegen bisher vor

Berichte über die Nebenwirkung Östrogenmangel bei Zoladex

 

vermehrte Körperbehaarung, Östrogenmangel, Gewichtszunahme bei Zoladex für Endometriose Grad 5

4 Jahre Zoladex! Es war zwischen 1996 und 2000. Davor 3 Jahre Danazol. Nebenwirkungen waren so stark dass dagegen noch Medikamente genommen werden mussten. Besonders Stimmungsschwankungen, Hitzewallungen... Gebracht hat es nichts. Jedenfalls gab es trotzdem immer wieder Blutungen und die...

Zoladex bei Endometriose Grad 5

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ZoladexEndometriose Grad 54 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

4 Jahre Zoladex! Es war zwischen 1996 und 2000. Davor 3 Jahre Danazol.
Nebenwirkungen waren so stark dass dagegen noch Medikamente genommen werden mussten. Besonders Stimmungsschwankungen, Hitzewallungen...
Gebracht hat es nichts. Jedenfalls gab es trotzdem immer wieder Blutungen und die Endometriose wurde auch mit Zoladex schlimmer. Alternative wäre Op gewesen, aber aufgrund starker Verwachsungen mit dem Darm drohte ein evtl. nicht zurück verlegbarer künstlicher Darmausgang. Ich hatte die Wahl. Zoladex oder Op. Natürlich entschied ich mich für Zoladex.
Das schlimmste an allem war: der TUMORMARKER schoss so dermaßen in die Höhe dass die Ärzte mir nur noch wenig Hoffnung machten. Damals wusste man wohl noch nicht dass dies von zu langer Anwendung von Zoladex kommt. Na ja. Eigentlich sollte man es auch nur 3 Monate nehmen und nicht 4 Jahre. Nach Absetzen von Zoladex nach Totalsanierung in Spezialklinik war der Tumormarker wieder ziemlich schnell ok.
Weitere Nebenwirkungen: Vermehrte Körperbehaarung, Östrogenmangel, Kopfhaare werden dünner und feiner (wuchsen nach Absetzen wieder etwas dicker), Gewichtszunahme....
Nebenwirkungen der Nebenwirkungen: Durch erhöhten Tumormarker Angstzustände.

Eingetragen am  als Datensatz 77195
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Goserelin

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Folgende Nebenwirkungen sind häufig in Kombination mit Östrogenmangel aufgetreten:

Gewichtszunahme (1/3)
33%
vermehrte Körperbehaarung (1/3)
33%
vermehrter Haarwuchs (1/3)
33%
Unterleibsschmerzen (1/3)
33%
Scheidentrockenheit (1/3)
33%
Depressive Verstimmungen (1/3)
33%
Kopfschmerzen (1/3)
33%
Blasenentzündung (1/3)
33%
Pilzinfektion der Scheide (1/3)
33%
Hautveränderungen (1/3)
33%

Anzahl der Nennungen der Nebenwirkung bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

[]