Bluterguss

Wir haben 3 Patienten Berichte zu der Nebenwirkung Bluterguss.

Prozentualer Anteil 100%0%
Durchschnittliche Größe in cm1690
Durchschnittliches Gewicht in kg700
Durchschnittliches Alter in Jahren300
Durchschnittlicher BMIin kg/m224,510,00

Die Nebenwirkung Bluterguss trat bei folgenden Medikamenten auf

Amlodipin (1/349)
0%
Citalopram (1/1657)
0%

Anzahl der Nennungen der Nebenwirkung bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

Folgende Berichte von Patienten liegen bisher vor

Berichte über die Nebenwirkung Bluterguss bei Amlodipin

 

Lustlosigkeit, Wassereinlagerung, Bluterguss bei Amlodipin für Bluthochdruck

Über 2 Wochen habe ich morgens und abends 10mg genommen. Ab der zweiten Woche hatte ich massive Wassereinlagerungen in den Beinen Knöcheln und Füßen. Ich hab leicht Blutergüsse bekommen. Zusätzlich war ich niedergeschlagen und Lustlos.

Amlodipin bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AmlodipinBluthochdruck14 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Über 2 Wochen habe ich morgens und abends 10mg genommen.
Ab der zweiten Woche hatte ich massive Wassereinlagerungen in den Beinen Knöcheln und Füßen.
Ich hab leicht Blutergüsse bekommen.
Zusätzlich war ich niedergeschlagen und Lustlos.

Eingetragen am 15.01.2022 als Datensatz 108841
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Amlodipin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Amlodipin

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Bluterguss bei Citalopram

 

Bluterguss, blaue Flecke bei Citalopram für Depression

Ich habe vor zwei Monaten mit der Einnahme von Citalopram aufgrund einer Depression begonnen. Bisher kann ich nur positives sagen, da mein Wesen sich tatsächlich zum positiven Verändert hat. Natürlich ist NOCH nicht alles wieder gut, dies wird auch noch einige Zeit dauern, aber durch die Einnahme...

Citalopram bei Depression

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CitalopramDepression2 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe vor zwei Monaten mit der Einnahme von Citalopram aufgrund einer Depression begonnen. Bisher kann ich nur positives sagen, da mein Wesen sich tatsächlich zum positiven Verändert hat. Natürlich ist NOCH nicht alles wieder gut, dies wird auch noch einige Zeit dauern, aber durch die Einnahme hat sich definitiv schon einiges Verändert. Ich muss aber noch dazu sagen, dass ich auch in psychologischer Behandlung bin (wöchentlich).
Meine Nebenwirkungen waren/sind:
Zu Beginn der Einnahme ( die ersten zwei Wochen ) hatte ich Kopfschmerzen und nun habe ich immer wieder blaue Flecken/Blutergüsse. Sobald ich mich schon etwas leicht stoße oder mir jemand "auf die Schulter" klopft, hab ich am nächsten Tag/einige Stunden später blaue Flecken.

Eingetragen am 15.01.2018 als Datensatz 81340
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Citalopram
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Citalopram

Patientendaten:

Geburtsjahr:1993 
Größe (cm):169 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):70
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Folgende Nebenwirkungen sind häufig in Kombination mit Bluterguss aufgetreten:

Lustlosigkeit (1/3)
33%
Wassereinlagerung (1/3)
33%
Blaue Flecken (1/3)
33%
blaue Flecke (1/3)
33%

Anzahl der Nennungen der Nebenwirkung bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

[]