Schüttelfrost bei Boostrix Polio

Nebenwirkung Schüttelfrost bei Medikament Boostrix Polio

Insgesamt haben wir 24 Einträge zu Boostrix Polio. Bei 8% ist Schüttelfrost aufgetreten.

Wir haben 2 Patienten Berichte zu Schüttelfrost bei Boostrix Polio.

Prozentualer Anteil 100%0%
Durchschnittliche Größe in cm1720
Durchschnittliches Gewicht in kg720
Durchschnittliches Alter in Jahren630
Durchschnittlicher BMIin kg/m224,340,00

Boostrix Polio wurde von Patienten, die Schüttelfrost als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Boostrix Polio wurde bisher von 2 sanego-Benutzern, wo Schüttelfrost auftrat, mit durchschnittlich 1,1 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Schüttelfrost bei Boostrix Polio:

 

Boostrix Polio für Impfung Polio Tet. Pert. Dipht. mit Appetitlosigkeit, Blähungen, Herzrasen, Fieber, Husten, Schüttelfrost, Schwellung, starke Blähungen, Übelkeit

Eigentlich brauchte ich eine Auffrischung von Tetanus und Polio. Die Ärztin sagte mir, diese 4-fach Impfung wäre völlig harmlos- sie bekämen schon Babies. Am ersten Tag gab es die Nebenwirkung Schwellung des Oberarms. Am nächsten Tag kam Herzrasen, Fieber und starke Blähungen dazu. Der Blutdruck war hoch, alle Gelenke und Muskeln taten weh. Am nächsten Tag hatte ich Schüttelfrost ,Fieber und Husten. Dazu kamen dann Übelkeit, Schwindel, Appetitlosigkeit und Durchfall.Der Husten, die Übelkeit und der Schwindel sind geblieben. Der Blutdruck ist sehr sehr niedrig

Boostrix Polio bei Impfung Polio Tet. Pert. Dipht.

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Boostrix PolioImpfung Polio Tet. Pert. Dipht.1 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Eigentlich brauchte ich eine Auffrischung von Tetanus und Polio. Die Ärztin sagte mir, diese 4-fach Impfung wäre völlig harmlos- sie bekämen schon Babies.
Am ersten Tag gab es die Nebenwirkung Schwellung des Oberarms.
Am nächsten Tag kam Herzrasen, Fieber und starke Blähungen dazu. Der Blutdruck war hoch, alle Gelenke und Muskeln taten weh. Am nächsten Tag hatte ich Schüttelfrost ,Fieber und Husten. Dazu kamen dann Übelkeit, Schwindel, Appetitlosigkeit und Durchfall.Der Husten, die Übelkeit und der Schwindel sind geblieben. Der Blutdruck ist sehr sehr niedrig

Eingetragen am  als Datensatz 89099
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Boostrix Polio
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Diphtherie-Toxoid, Poliomyelitis-Impfstoff, Pertussis-Toxoid, Tetanus-Toxoid

Patientendaten:

Geburtsjahr:1953 
Größe (cm):172 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):72
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Boostrix Polio für Tetanusimpfung mit Kopfschmerzen, Übelkeit, Schüttelfrost, Gesichtsschwellung, Müdigkeit, Erbrechen

Ich habe eine Auffrischimpfung für Tetanus bekommen, allerdings habe ich erst im Nachhinein gesehen, dass es eine 4fach Impfung war, boostrix Polio. Ob das überhaupt notwendig war, da ich schon als Kind gegen Kinderlähmung, Diphtherie geimpft wurde und auch Keuchhusten hatte, weiß ich nicht. Einen Tag später ging es mir so schlecht, dass ich meine Erfahrungen hier mitteilen will. Ich wollte am nächsten Tag morgens aufstehen, wie immer, bin dann aber liegen geblieben, weil es mir so schlecht ging. Ich hatte starke Kopfschmerzen, starke Übelkeit, Schüttelfrost, ein aufgequollenes Gesicht, war etwas benommen, müde, Muskelschmerzen und später mußte ich noch erbrechen, bekam Fieber. Erst nach ca. 1,5 Tagen wurde es langsam besser und nun habe ich noch Husten, etwas Schnupfen und etwas Halsschmerzen. Ich fühlte mich so richtig krank und konnte nur im Bett liegen und wegen der starken Übelkeit nicht mal ausreichend trinken. Eines weiß ich, dieses Mittel lass ich mir nicht mehr spritzen und wenn eine Auffrischung, dann nur noch Tetanus alleine, wenn überhaupt.

Boostrix Polio bei Tetanusimpfung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Boostrix PolioTetanusimpfung-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe eine Auffrischimpfung für Tetanus bekommen, allerdings habe ich erst im Nachhinein gesehen, dass es eine 4fach Impfung war, boostrix Polio. Ob das überhaupt notwendig war, da ich schon als Kind gegen Kinderlähmung, Diphtherie geimpft wurde und auch Keuchhusten hatte, weiß ich nicht. Einen Tag später ging es mir so schlecht, dass ich meine Erfahrungen hier mitteilen will. Ich wollte am nächsten Tag morgens aufstehen, wie immer, bin dann aber liegen geblieben, weil es mir so schlecht ging. Ich hatte starke Kopfschmerzen, starke Übelkeit, Schüttelfrost, ein aufgequollenes Gesicht, war etwas benommen, müde, Muskelschmerzen und später mußte ich noch erbrechen, bekam Fieber. Erst nach ca. 1,5 Tagen wurde es langsam besser und nun habe ich noch Husten, etwas Schnupfen und etwas Halsschmerzen. Ich fühlte mich so richtig krank und konnte nur im Bett liegen und wegen der starken Übelkeit nicht mal ausreichend trinken. Eines weiß ich, dieses Mittel lass ich mir nicht mehr spritzen und wenn eine Auffrischung, dann nur noch Tetanus alleine, wenn überhaupt.

Eingetragen am  als Datensatz 86186
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Boostrix Polio
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Diphtherie-Toxoid, Poliomyelitis-Impfstoff, Pertussis-Toxoid, Tetanus-Toxoid

Patientendaten:

Geburtsjahr:1961 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]