Sehschwäche bei Risperdal

Nebenwirkung Sehschwäche bei Medikament Risperdal

Insgesamt haben wir 339 Einträge zu Risperdal. Bei 1% ist Sehschwäche aufgetreten.

Wir haben 3 Patienten Berichte zu Sehschwäche bei Risperdal.

Prozentualer Anteil 0%100%
Durchschnittliche Größe in cm0188
Durchschnittliches Gewicht in kg086
Durchschnittliches Alter in Jahren024
Durchschnittlicher BMIin kg/m20,0024,49

Wo kann man Risperdal kaufen?

Risperdal ist in vielen Apotheken erhältlich. Hier finden Sie das Medikament zum günstigsten Preis.

Risperdal wurde von Patienten, die Sehschwäche als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Risperdal wurde bisher von 3 sanego-Benutzern, wo Sehschwäche auftrat, mit durchschnittlich 5,2 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Sehschwäche bei Risperdal:

 

Risperdal für Psychose mit Unruhe, Zittern, Impotenz, Schlaflosigkeit, Sehschwäche, Bewegungsstörungen

Hallo ich habe im Jahr 2018/2019 eine Psychose erlitten und angefangen Stimmen zu hören darauf hin bin ich in die Psychiatrie gegangen anfangs wurde ich bin Clozapin Behandelt die genaue Dosis weiß ich nicht mehr außer das ich Impotent geworden bin habe ich nichts an Nebenwirkungen verspürt es war der Horror Zukunftsängste das ich keine Familie mehr gründen kann außerdem sind die Stimmen auch nicht verschwunden danach hab ich das Mittel abgesetzt weil es mit der Hausarzt geraten hat also hab ich es mit meinem Psychiater abgesprochen sie abzusetzen was meiner Meinung nach viel zu schnell ging ich hab an Unruhe gelitten ich kann bis heute nicht ruhig sitzen bleiben und zittere ich dachte zu erst das legt sich mit der Zeit aber so ist es nicht danach hat der Psychiater gesagt das er mir gerne andere Mittel verschreiben würde und ich habe eingewilligt also bekam ich Amilsuprid Risperidon und Ziprasidon verschrieben was komplett aus dem Leben geholt hat ich war Tags über sehr müde habe einmal bis zweimal die Woche nicht mehr die Augen schließen können und bin noch schlimmer als zuvor...

Risperidon bei Psychose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
RisperidonPsychose1 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hallo ich habe im Jahr 2018/2019 eine Psychose erlitten und angefangen Stimmen zu hören darauf hin bin ich in die Psychiatrie gegangen anfangs wurde ich bin Clozapin Behandelt die genaue Dosis weiß ich nicht mehr außer das ich Impotent geworden bin habe ich nichts an Nebenwirkungen verspürt es war der Horror Zukunftsängste das ich keine Familie mehr gründen kann außerdem sind die Stimmen auch nicht verschwunden danach hab ich das Mittel abgesetzt weil es mit der Hausarzt geraten hat also hab ich es mit meinem Psychiater abgesprochen sie abzusetzen was meiner Meinung nach viel zu schnell ging ich hab an Unruhe gelitten ich kann bis heute nicht ruhig sitzen bleiben und zittere ich dachte zu erst das legt sich mit der Zeit aber so ist es nicht danach hat der Psychiater gesagt das er mir gerne andere Mittel verschreiben würde und ich habe eingewilligt also bekam ich Amilsuprid Risperidon und Ziprasidon verschrieben was komplett aus dem Leben geholt hat ich war Tags über sehr müde habe einmal bis zweimal die Woche nicht mehr die Augen schließen können und bin noch schlimmer als zuvor unruhig geworden dann nach ein zwei Wochen konnte ich meinen Arm nicht mehr bewegen er war wie eingerostet also bin ich wieder zum Psychiater „meines Vertrauens“ gegangen und er hat mir ein weiteres Mittel verschrieben Akineton worauf es sich besserte und ich meinen Arm wieder bewegen konnte nach einer Zeit sind Sehstörungen dazu gekommen ich war immer noch Impotent und mein Leben war ruiniert ich habe mich also entschieden die Tabletten abzusetzen von 400 mg Amilsuprid morgens und abends bin ich jetzt in der Dritten Woche bei 50 mg morgens uns Abend von Risperidon 2 Mg bin ich jetzt in der Dritten Woche bei 0,25 mg und Ziprasidon 20 mg ist raus ich hab nach dem absetzen von Ziprasidon nichts verspürt außer das ich lange wach geblieben bin jetzt langsam merke ich wie es im Körper zuckt ich hoffe das legt sich noch weil ich denke das das ZNS überlastet ist ich rate jedem von diesen Pharma Mittels ab lasst eine Psychose und Stimmen hören von alleine verheilen vielleicht durch Therapeutische Hilfe es ist ein Teufelszeug tut mir den Gefallen und lasst die Finger davon den absetzt Plan hab ich auch selber gemacht und das geht meiner Meinung nach auch viel zu schnell der Arzt wollte das ich das Amilsuprid schon nach 200 mg morgens und abends absetze und das Risperidon schon nach 1 mg möge ihm Gott verstand geben wünscht mir Glück liebe Grüße

Eingetragen am  als Datensatz 106126
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Risperidon
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Risperidon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1998 
Größe (cm):190 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):103
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Risperdal für Psychose mit Gewichtszunahme, Sehschwäche, Verwirrtheit, Konzentrationsschwierigkeiten, Zungenbrennen

Das Medikament ist genau wie jedes andere Medikament teilweise schädlich. Ich habe an Gewicht zugenommen, Verwirrung, Augenprobleme (Sehschwäche), Konzentrationsprobleme, Gefühlsverlust, Sinnesverlust (weniger gespürt) bekommen. Nachdem ich mich komplett von Medikamenten getrennt habe und nur noch Placebos genommen habe (die ich jetzt immernoch nehme), geht es mir viel besser und die Nebenwirkungen lassen langsam nach. Mir fällt jedoch auf, dass das Medikament sogar meine Zunge beschädigt hat, denn da wo das Medikament auf meiner Zunge war ,spüre ich jetzt ein stechen und schmerzen beim rauchen oder Cola trinken.

Risperdal bei Psychose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
RisperdalPsychose2 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Das Medikament ist genau wie jedes andere Medikament teilweise schädlich. Ich habe an Gewicht zugenommen, Verwirrung, Augenprobleme (Sehschwäche), Konzentrationsprobleme, Gefühlsverlust, Sinnesverlust (weniger gespürt) bekommen.
Nachdem ich mich komplett von Medikamenten getrennt habe und nur noch Placebos genommen habe (die ich jetzt immernoch nehme), geht es mir viel besser und die Nebenwirkungen lassen langsam nach. Mir fällt jedoch auf, dass das Medikament sogar meine Zunge beschädigt hat, denn da wo das Medikament auf meiner Zunge war ,spüre ich jetzt ein stechen und schmerzen beim rauchen oder Cola trinken.

Eingetragen am  als Datensatz 69306
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Risperdal
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Risperidon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1997 
Größe (cm):185 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):70
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Risperdal für Psychische Labilität mit Sehschwäche, Gewichtszunahme

Hilfreich bei akuter Psychose

Risperidon bei Psychische Labilität

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
RisperidonPsychische Labilität120 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hilfreich bei akuter Psychose

Eingetragen am  als Datensatz 59311
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Risperidon
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Risperidon

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]