Stelara für Psoriasis-Arthritis

Medikament für Krankheit / Anwendungsgebiet

Insgesamt haben wir 127 Einträge zu Psoriasis-Arthritis. Bei 5% wurde Stelara eingesetzt.

Wir haben 6 Patienten Berichte zu Psoriasis-Arthritis in Verbindung mit Stelara.

Prozentualer Anteil 50%50%
Durchschnittliche Größe in cm170178
Durchschnittliches Gewicht in kg7391
Durchschnittliches Alter in Jahren4354
Durchschnittlicher BMIin kg/m225,4229,01

Nebenwirkungen, die beim Einsatz von Stelara für Psoriasis-Arthritis auftraten:

keine Nebenwirkungen (3/6)
50%
Kopfschmerzen (1/6)
17%
Missempfindungen (1/6)
17%
Müdigkeit (1/6)
17%
Muskelbeschwerden (1/6)
17%
Schwindel (1/6)
17%

Anzahl der Nennungen der Nebenwirkung bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

Folgende Berichte über den Einsatz von Stelara für Psoriasis-Arthritis liegen vor:

 

Stelara für Psoriasis-Arthritis mit Schwindel, Missempfindungen, Muskelbeschwerden, Kopfschmerzen

hatte vor ausbruch meiner Erkrankung immer wieder mal kurz Missempfindungen (neuro/leichtes muskelfaszikulieren, erschöpfungsschwindel) alles neurologisch gut untersucht mr+muskelblute, und ohne befund). psychosomatisch/burn out? dann plötzlich exantemisch aufgetretene high Need Psoriasis am ganzen körper mit reaktiver Arthritis. auf uva-lichttherapie allergisch reagiert und verschlimmert, mtx unverträglich. zunächst schien stelara ein echtes Wundermittel, bereits nach 2 tagen sichtbare Remission, nach 2 Wochen alle herde so gut wie verschwunden. nach 2 Wochen stellten sich allerdings neben erschöpfungsschwindel insbesondere muskelbeschwerden (ziehen, faszikulieren, kribbeln, stechen) ein, zunächst Unterschenkel, wurde stetig schlimmer, auch nach absetzen des medikaments nach 3. Injektion dzt. hals und schlüsselbeinbeschwerden, muskelstarre und verbundene Kopfschmerzen. ebenso aufgetretene stärkere Missempfindungen/empfundene neuropathien sind wieder besser geworden. beine ziehen auch immer noch und manchmal mit stechendem schmerz in Muskeln. bin weiter in Behandlung, meine...

Stelara bei Psoriasis-Arthritis

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
StelaraPsoriasis-Arthritis4 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

hatte vor ausbruch meiner Erkrankung immer wieder mal kurz Missempfindungen (neuro/leichtes muskelfaszikulieren, erschöpfungsschwindel) alles neurologisch gut untersucht mr+muskelblute, und ohne befund). psychosomatisch/burn out?
dann plötzlich exantemisch aufgetretene high Need Psoriasis am ganzen körper mit reaktiver Arthritis. auf uva-lichttherapie allergisch reagiert und verschlimmert, mtx unverträglich. zunächst schien stelara ein echtes Wundermittel, bereits nach 2 tagen sichtbare Remission, nach 2 Wochen alle herde so gut wie verschwunden. nach 2 Wochen stellten sich allerdings neben erschöpfungsschwindel insbesondere muskelbeschwerden (ziehen, faszikulieren, kribbeln, stechen) ein, zunächst Unterschenkel, wurde stetig schlimmer, auch nach absetzen des medikaments nach 3. Injektion dzt. hals und schlüsselbeinbeschwerden, muskelstarre und verbundene Kopfschmerzen. ebenso aufgetretene stärkere Missempfindungen/empfundene neuropathien sind wieder besser geworden. beine ziehen auch immer noch und manchmal mit stechendem schmerz in Muskeln.
bin weiter in Behandlung, meine dzt. Diagnose lautet Psoriasis arthropathica mit enthesitis, dh sehr unangenehme ziehende sehnenschmerzen, Psoriasis nach stelara immer noch fast völlig weg.

bei vorangehenden neuro/myopathien, auch wenn nur leicht vorhanden, würde ich vor leichtfertiger
einnahme von stelara warnen.

Eingetragen am  als Datensatz 64174
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Stelara
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Ustekinumab

Patientendaten:

Geburtsjahr:1966 
Größe (cm):180 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):84
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Stelara für Psoriasis-Arthritis mit keine Nebenwirkungen

Ich bekomme nun schon 3 Jahre lang Stelara 45 mg und bin sehr,sehr zufrieden! Nachdem ich alle anderen möglichen Medikamente durch hatte und nichts davon wirkte, durfte ich an der Studie mit Stelara teilnenmen. Mein Glück, denn nach 2 Wochen waren die Schuppenflechte und auch die Gelenkschmerzen zu 99 % besser und das alles OHNE Nebenwirkungen bei mir. Ich bin so froh und hoffe das ich es noch lange nehmen kann, denn nach den 3 Monaten wenn ich wieder zum spritzen muss, werden die Psoriasisherde wieder mehr bis ich die Spritze wieder bekommen habe. Kann ich nur weiter empfehlen!

Stelara bei Psoriasis-Arthritis

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
StelaraPsoriasis-Arthritis-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich bekomme nun schon 3 Jahre lang Stelara 45 mg und bin sehr,sehr zufrieden! Nachdem ich alle anderen möglichen Medikamente durch hatte und nichts davon wirkte, durfte ich an der Studie mit Stelara teilnenmen. Mein Glück, denn nach 2 Wochen waren die Schuppenflechte und auch die Gelenkschmerzen zu 99 % besser und das alles OHNE Nebenwirkungen bei mir. Ich bin so froh und hoffe das ich es noch lange nehmen kann, denn nach den 3 Monaten wenn ich wieder zum spritzen muss, werden die Psoriasisherde wieder mehr bis ich die Spritze wieder bekommen habe. Kann ich nur weiter empfehlen!

Eingetragen am  als Datensatz 54966
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Stelara
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Ustekinumab

Patientendaten:

Geburtsjahr:1969 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):173 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):74
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Stelara für Psoriasis-Arthritis mit Müdigkeit

Hallo ! Bekomme seit ca. 1/2 Jahr Stelara. Werde schon seit mehreren Jahren mit Biologika behandelt. Erst Rapida, dann,Embrel,dann Humara. Rapida war super, wurde aber verboten, weil viele Leute starke Nebenwirkungen hatten. Embrel hat lange gut gewirkt, der Erfolg ließ aber nach 3 Jahren nach. Humara habe ich 6 Monate ausprobiert. Kein Ergebnis und keine Nebenwirkungen. Stelara hat nach 6 Wochen perfekt gewirkt.(war 1 Woche in Ägypten, meine Haut wurde sofort besser (wie immer.) Aber sonst kam die Psoriasis schnell zurück. Jetzt bin ich schon 2 Monate fast beschwerdefrei. Nebenwirkungen fast keine ( öfters Müdigkeitsgefühl) Blutwerte sind okax. Wenns so bleibt, das richtige Medikament für mich.

Stelara bei Psoriasis-Arthritis

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
StelaraPsoriasis-Arthritis150 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hallo !
Bekomme seit ca. 1/2 Jahr Stelara.
Werde schon seit mehreren Jahren mit Biologika behandelt.
Erst Rapida, dann,Embrel,dann Humara.
Rapida war super, wurde aber verboten, weil viele Leute starke Nebenwirkungen hatten.
Embrel hat lange gut gewirkt, der Erfolg ließ aber nach 3 Jahren nach.
Humara habe ich 6 Monate ausprobiert. Kein Ergebnis und keine Nebenwirkungen.
Stelara hat nach 6 Wochen perfekt gewirkt.(war 1 Woche in Ägypten, meine Haut
wurde sofort besser (wie immer.) Aber sonst kam die Psoriasis schnell zurück. Jetzt bin ich schon 2 Monate fast beschwerdefrei.
Nebenwirkungen fast keine ( öfters Müdigkeitsgefühl) Blutwerte sind okax.
Wenns so bleibt, das richtige Medikament für mich.

Eingetragen am  als Datensatz 68786
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Stelara
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Ustekinumab

Patientendaten:

Geburtsjahr:1954 
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):90
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Stelara für Psoriasis-Arthritis mit keine Nebenwirkungen

Meine Tochter spritzt Stelara zeit letzten August Wir sind total überrascht über den Erfolg ! Super das Ergebnis ist super Keine Nebenwirkungen einfach toll

Stelara bei Psoriasis-Arthritis

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
StelaraPsoriasis-Arthritis-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Meine Tochter spritzt Stelara zeit letzten August
Wir sind total überrascht über den Erfolg !
Super das Ergebnis ist super
Keine Nebenwirkungen einfach toll

Eingetragen am  als Datensatz 77284
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Stelara
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Ustekinumab

Patientendaten:

Geburtsjahr:1999 
Größe (cm):172 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):70
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Stelara für Psoriasis-Arthritis mit keine Nebenwirkungen

Hallo zusammen hier eine kurze Zusammenfassung nach 6 Wochen Stelara. Mein Befund Psoriasis Arthritis mit Befall der Nägel ca 70% der Haut voller Flecken. Schmerzen in Füssen und Händen. Anfang Dezember erst Spritze 90mg die Erwartungen war riesig hielt sich aber in Grenzen. Ende Dezember hatte ich dann eine Erkältung die Haut wurde zusehends schlechter und ich bekam die übelsten Rückenschmerzen meines Lebens. War sofort beim Hautarzt der meinte, dass sei eine Nebenwirkung auf Grund der Erkältung. Nach 3 Tagen war der Spuk vorbei (zum Glück) Anfang Januar 2 Spritze und was soll ich sagen es wird jeden Tag besser. Keine Schuppen und die Rötungen verblassen langsam. Schmerzen in Händen und Füssen nehmen auch langsam ab. Für die Nägel ist wohl noch zu früh etwas zu sagen. Ich werde weiter berichten.

Stelara bei Psoriasis-Arthritis

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
StelaraPsoriasis-Arthritis-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hallo zusammen hier eine kurze Zusammenfassung nach 6 Wochen Stelara. Mein Befund Psoriasis Arthritis mit Befall der Nägel ca 70% der Haut voller Flecken. Schmerzen in Füssen und Händen. Anfang Dezember erst Spritze 90mg die Erwartungen war riesig hielt sich aber in Grenzen. Ende Dezember hatte ich dann eine Erkältung die Haut wurde zusehends schlechter und ich bekam die übelsten Rückenschmerzen meines Lebens. War sofort beim Hautarzt der meinte, dass sei eine Nebenwirkung auf Grund der Erkältung. Nach 3 Tagen war der Spuk vorbei (zum Glück) Anfang Januar 2 Spritze und was soll ich sagen es wird jeden Tag besser. Keine Schuppen und die Rötungen verblassen langsam. Schmerzen in Händen und Füssen nehmen auch langsam ab. Für die Nägel ist wohl noch zu früh etwas zu sagen. Ich werde weiter berichten.

Eingetragen am  als Datensatz 71302
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Stelara
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Ustekinumab

Patientendaten:

Geburtsjahr:1972 
Größe (cm):185 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):100
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Stelara für Psoriasis-Arthritis

Bisher keine Nebenwirkungen, kurz vor Ablauf der drei Monate wieder aufkommen der Psoriasis Arthritis. Wenn die Wirkung jedesmal bis zu drei Monate anhält bin ich sehr zufrieden.

Stelara bei Psoriasis-Arthritis

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
StelaraPsoriasis-Arthritis-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Bisher keine Nebenwirkungen, kurz vor Ablauf der drei Monate wieder aufkommen der Psoriasis Arthritis. Wenn die Wirkung jedesmal bis zu drei Monate anhält bin ich sehr zufrieden.

Eingetragen am  als Datensatz 83190
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Stelara
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Ustekinumab

Patientendaten:

Geburtsjahr:1956 
Größe (cm):164 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):75
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Stelara wurde aus folgenden Begriffen gruppiert:

Stelara, stelara 45 mg

Psoriasis-Arthritis wurde aus folgenden Begriffen gruppiert:

Arthritis Psoriatica, Psoriasis-Arthritis, Psoriasisarthritis

[]