Stuhlveränderungen bei Cotrim

Nebenwirkung Stuhlveränderungen bei Medikament Cotrim

Insgesamt haben wir 394 Einträge zu Cotrim. Bei 1% ist Stuhlveränderungen aufgetreten.

Wir haben 2 Patienten Berichte zu Stuhlveränderungen bei Cotrim.

Prozentualer Anteil 50%50%
Durchschnittliche Größe in cm158173
Durchschnittliches Gewicht in kg4166
Durchschnittliches Alter in Jahren5230
Durchschnittlicher BMIin kg/m216,4222,05

Erfahrungsberichte über Stuhlveränderungen bei Cotrim:

 

Cotrim für Mittelohrentzündung mit Bauchschmerzen, Sodbrennen, Nachtschweiß, Abgeschlagenheit, Müdigkeit, Blutiger Stuhl

Am Ende der Anwendungszeit, war Blut im Stuhl dazu leichte Bauchschmerzen und Sodbrennen. In der Nacht habe ich sehr schlecht geschlafen hatte verrückte Träume und habe übermäßig geschwitzt. Ich fühle mich als würde ich kochen bin aber eher kühl. Fühle mich kraftlos und sehr müde.

Cotrim bei Mittelohrentzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CotrimMittelohrentzündung10 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Am Ende der Anwendungszeit, war Blut im Stuhl dazu leichte Bauchschmerzen und Sodbrennen.
In der Nacht habe ich sehr schlecht geschlafen hatte verrückte Träume und habe übermäßig geschwitzt.
Ich fühle mich als würde ich kochen bin aber eher kühl.
Fühle mich kraftlos und sehr müde.

Eingetragen am  als Datensatz 17830
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Cotrim
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Cotrimoxazol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1990 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):173 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):66
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Cotrim für Nasennebenhöhlenentzündung mit Stuhlveränderungen, Darmkrämpfe, Blähungen, Nahrungsmittelunverträglichkeit, Gelenkschmerzen, Darmstörungen

Blut im Stuhl,ständige Darmkrämpfe, Blähungen, Stuhl tlw.unverdaut,nachgewiesene Nahrungsmittel-Unverträglichkeiten,Gelenkschmerzen u.nachgewiesene Dysbalance der Darmflora

Cotrim forte bei Nasennebenhöhlenentzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Cotrim forteNasennebenhöhlenentzündung8 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Blut im Stuhl,ständige Darmkrämpfe, Blähungen, Stuhl tlw.unverdaut,nachgewiesene Nahrungsmittel-Unverträglichkeiten,Gelenkschmerzen u.nachgewiesene Dysbalance der Darmflora

Eingetragen am  als Datensatz 567
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Cotrimoxazol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1968 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):158 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):41
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]