Verdauungsprobleme bei Yaz

Nebenwirkung Verdauungsprobleme bei Medikament Yaz

Insgesamt haben wir 183 Einträge zu Yaz. Bei 1% ist Verdauungsprobleme aufgetreten.

Wir haben 2 Patienten Berichte zu Verdauungsprobleme bei Yaz.

Prozentualer Anteil 100%0%
Durchschnittliche Größe in cm1680
Durchschnittliches Gewicht in kg600
Durchschnittliches Alter in Jahren280
Durchschnittlicher BMIin kg/m221,130,00

Yaz wurde von Patienten, die Verdauungsprobleme als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Yaz wurde bisher von 2 sanego-Benutzern, wo Verdauungsprobleme auftrat, mit durchschnittlich 4,6 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Verdauungsprobleme bei Yaz:

 

Yaz für Empfängnisverhütung mit Kopfschmerzen, Übelkeit, Durchfall, Verdauungsprobleme, Stimmungsschwankungen, Aggressivität, Juckreiz, Nagelverfärbung

Anfangs hatte ich keine Nebenwirkungen. Mit der Einnahmezeit bekam ich jedoch immer vermehrt Kopfschmerzen. Seit fast einem Jahr habe ich nun jeden Tag Kopfschmerzen (bis auf einige seltenen Ausnahmen) und mir ist immerzu schlecht. Ich hatte in den letzten drei Monaten auch etwa 6 mal Durchfall. Allgemein spinnt mein Verdauungssystem total. Ich habe auch total oft Stimmungsschwankungen und Aggressionen, die ich früher nie hatte. Dazu kommen ein Juckreiz an den Beinen und am Oberkörper und die braun Verfärbung meiner beiden grossen Zehennägel. Nun habe ich die Pille vor ca. Drei Wochen abgesetzt, aber fühle mich leider noch nicht besser. Hoffentlich stammen die Symptome "nur" von der Pille.

Yaz bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
YazEmpfängnisverhütung3 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Anfangs hatte ich keine Nebenwirkungen. Mit der Einnahmezeit bekam ich jedoch immer vermehrt Kopfschmerzen. Seit fast einem Jahr habe ich nun jeden Tag Kopfschmerzen (bis auf einige seltenen Ausnahmen) und mir ist immerzu schlecht. Ich hatte in den letzten drei Monaten auch etwa 6 mal Durchfall. Allgemein spinnt mein Verdauungssystem total. Ich habe auch total oft Stimmungsschwankungen und Aggressionen, die ich früher nie hatte. Dazu kommen ein Juckreiz an den Beinen und am Oberkörper und die braun Verfärbung meiner beiden grossen Zehennägel. Nun habe ich die Pille vor ca. Drei Wochen abgesetzt, aber fühle mich leider noch nicht besser. Hoffentlich stammen die Symptome "nur" von der Pille.

Eingetragen am  als Datensatz 46013
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Yaz
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Ethinylestradiol, Drospirenon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1992 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):159 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):51
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Yaz für Empfängnisverhütung mit Haarausfall, Stimmungsschwankungen, Schmierblutungen, Reizbarkeit, Hautunreinheiten, Magenkrämpfe, Verdauungsprobleme

Ich nehme sit einem Monat die Pille Yaz. Vorher nahm ich Valette (ca. 1 1/2 Jahr). Mit Valette war ich eig. sehr zufrieden bis auf meine planbaren Migräneanfälle,die freitags alle 2 Wochen auftraten. Darum dachte ich mir mal eine andere Pille auszuprobieren. Meine Frauenärztin gab mir Yaz, mit der Hoffnung, dass die Kopfschmerzen verschwinden würden. Ja, dann war es soweit. Ich begann die Yaz zu nehmen. Schon einer Woche später merkte ich, dass meine Haare anfingen in großem Maße auszufallen, meine Stimmung von durchschnittlich bishin zu Ja-nicht-ansprechen schwankte und meine Haut merkwürdig wurde (besonders im Bereich des oberen Rücken). Dauerhafte Schmierblutungen folgten nach Ende der Menstruation. Während der Einnahme von Yaz hatte ich auch öfters ein kurzes Stechen im Herz und starke Verdauungsprobleme/Magenkrämpfe etc. wahrgenommen. Desweiteren bemerkte ich, dass ich mehr und mehr neue Leberflecke bekam. Heute habe ich die letzte Pille genommen und überlege, ob ich sie absetze oder die Nebenwirkungen vllt. nur am Anfang der Einnahme auftreten.

Yaz bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
YazEmpfängnisverhütung1 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nehme sit einem Monat die Pille Yaz. Vorher nahm ich Valette (ca. 1 1/2 Jahr). Mit Valette war ich eig. sehr zufrieden bis auf meine planbaren Migräneanfälle,die freitags alle 2 Wochen auftraten. Darum dachte ich mir mal eine andere Pille auszuprobieren. Meine Frauenärztin gab mir Yaz, mit der Hoffnung, dass die Kopfschmerzen verschwinden würden.
Ja, dann war es soweit. Ich begann die Yaz zu nehmen. Schon einer Woche später merkte ich, dass meine Haare anfingen in großem Maße auszufallen, meine Stimmung von durchschnittlich bishin zu Ja-nicht-ansprechen schwankte und meine Haut merkwürdig wurde (besonders im Bereich des oberen Rücken). Dauerhafte Schmierblutungen folgten nach Ende der Menstruation. Während der Einnahme von Yaz hatte ich auch öfters ein kurzes Stechen im Herz und starke Verdauungsprobleme/Magenkrämpfe etc. wahrgenommen. Desweiteren bemerkte ich, dass ich mehr und mehr neue Leberflecke bekam.
Heute habe ich die letzte Pille genommen und überlege, ob ich sie absetze oder die Nebenwirkungen vllt. nur am Anfang der Einnahme auftreten.

Eingetragen am  als Datensatz 31498
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Yaz
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Ethinylestradiol, Drospirenon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1992 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):178 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):70
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]