Wassereinlagerungen bei Cyproderm

Nebenwirkung Wassereinlagerungen bei Medikament Cyproderm

Insgesamt haben wir 59 Einträge zu Cyproderm. Bei 5% ist Wassereinlagerungen aufgetreten.

Wir haben 3 Patienten Berichte zu Wassereinlagerungen bei Cyproderm.

Prozentualer Anteil 100%0%
Durchschnittliche Größe in cm1650
Durchschnittliches Gewicht in kg580
Durchschnittliches Alter in Jahren300
Durchschnittlicher BMIin kg/m221,540,00

Cyproderm wurde von Patienten, die Wassereinlagerungen als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Cyproderm wurde bisher von 3 sanego-Benutzern, wo Wassereinlagerungen auftrat, mit durchschnittlich 4,4 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Wassereinlagerungen bei Cyproderm:

 

Cyproderm für Akne mit Depressive Verstimmungen, Stimmungsschwankungen, Kopfschmerzen, Zwischenblutungen, Wassereinlagerungen

Ich habe vorher die Belara genommen. Grund dafür waren meine Hautunreinheiten (mit Ende 14...). Nachdem ich während des Studiums relativ viel zugenommen hatte - von ca. 55 auf über 70 kg (das klassische Beziehungsdrama - viel zu Hause rumgesessen und ungesund gegessen) - war diese offensichtlich zu schwach für mich, da ich die Entzugsblutung teilweise schon bekam, wenn ich sie nur ein bisschen zu spät genommen hatte. Daraufhin wurde mir die Cyproderm verschrieben, also auch eine Pille gegen Hautprobleme. Damals war ich allerdings schon 20 und es sei mal dahingestellt, ob die Hautprobleme sich nicht nach der Pubertät sowieso schon erledigt hatten zumal nie ein Bluttest o. ä. bei mir durchgeführt wurde. Die Verbindung zwischen der Pille und den Nebenwirkungen habe ich erst in den letzten Wochen bemerkt, als ich darüber nachdenken musste, wann meine Stimmungsschwankungen und depressiven Verstimmungen angefangen haben. Am Anfang habe ich die Pille gut vertragen und hatte nur im Winter depressive Phasen. Ab dem zweiten Jahr bekam ich diese in schwächerer Form auch in anderen...

Cyproderm bei Akne

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CyprodermAkne4 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe vorher die Belara genommen. Grund dafür waren meine Hautunreinheiten (mit Ende 14...). Nachdem ich während des Studiums relativ viel zugenommen hatte - von ca. 55 auf über 70 kg (das klassische Beziehungsdrama - viel zu Hause rumgesessen und ungesund gegessen) - war diese offensichtlich zu schwach für mich, da ich die Entzugsblutung teilweise schon bekam, wenn ich sie nur ein bisschen zu spät genommen hatte. Daraufhin wurde mir die Cyproderm verschrieben, also auch eine Pille gegen Hautprobleme. Damals war ich allerdings schon 20 und es sei mal dahingestellt, ob die Hautprobleme sich nicht nach der Pubertät sowieso schon erledigt hatten zumal nie ein Bluttest o. ä. bei mir durchgeführt wurde.

Die Verbindung zwischen der Pille und den Nebenwirkungen habe ich erst in den letzten Wochen bemerkt, als ich darüber nachdenken musste, wann meine Stimmungsschwankungen und depressiven Verstimmungen angefangen haben. Am Anfang habe ich die Pille gut vertragen und hatte nur im Winter depressive Phasen. Ab dem zweiten Jahr bekam ich diese in schwächerer Form auch in anderen Jahreszeiten. Außerdem bekam ich zwischendurch ohne Einnahmefehler Zwischenblutungen. Seit einigen Monaten sind extreme Wassereinlagerungen hinzugekommen und ich leide zeitweise unter starken Kopfschmerzen bei Wetterumschwüngen, die ich früher auch nie hatte. Mein Gewicht schwankt teilweise bis zu 5 kg innerhalb eines Monats bei gleichbleibender Ernährungsweise und gleichbleibendem Sportprogramm. Das alles hat mich dazu bewogen, die Cyproderm nun nicht mehr zu nehmen. Mit jetzt fast 24 wäre ein Kind sowieso nicht mehr so dramatisch und ich kann und will nicht mehr mit den Nebenwirkungen leben. Insbesondere die Depressionen haben mir und auch meinem Umfeld in den letzten Jahren ordentlich zu schaffen gemacht inklusive Problemen im Studium und Beziehungsproblemen.

Ich weiß nicht, ob die Probleme auch von der langen Einnahmedauer von Hormonen kommen können (inzwischen immerhin 9 Jahre). Bei der Belara hatte ich allerdings nie irgendwelche Probleme, von daher sehe ich für mich einfach den Zusammenhang mit der anderen Pille. Im Nachhinein hätte ich meinem Arzt wohl auch mehr mit dem Inhalt der Packungsbeilage auf die Nerven gehen sollen. Er hat die Rezepte immer nur abgenickt, obwohl nach der ersten Verschreibung nie überprüft wurde, ob so ein Anti-Akne-Hammer von Pille überhaupt Not tut und die weitere Einnahme wohl auch nach einem Jahr vom Arzt überdacht werden soll.

Eingetragen am  als Datensatz 48117
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Cyproderm
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Cyproteronacetat, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1989 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):165 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):62
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Cyproderm für Verhütung/Akne Behandlung mit Stimmungsschwankungen, Libidoverlust, Wassereinlagerungen, Dehnungsstreifen

Zuerst hab ich die petibell genommen die auch gut war und verträglich aber die wurde vom markt genommen,dann verschrieb mein arzt mir femigyne. Durch pickel hab ich dann zur cyproderm gewechselt.Am Anfang war alles prima. Meine Pickel sind verschwunden undich hatte keinerlei Nebenwirkungen -dachte ich. Doch als ich ca 4 Monate nach der ersten Einnahme der Pille gemerkt hab, dass ich trotzt einer Magenschleimhautentzündung (Wochen nichts fettiges gegessen, nur Schonkost) und nach einer Magen Darm Erkrankung in der Türkei (beides direkt nacheinander) ca. 8kg zugenommen habe wurde alles klar. Bei einem Forum habe ich dann gelesen das alles wassereinlagerungen sind und habe nun seit einer Woche eine neue Pille(femigyne, die ich vorher schonmal hatte)verschrieben bekomm. Der Apotheker meinte zu mir, dass die Einlagerungen von alleine weg gehen, doch nun habe ich Angst noch weiter zuzunehmen, denn ich hatte vorher eine normale Figur und trug gr.36, naja die Hosen passen durch die Einlagerungen nicht mehr und hoffentlich geht es komplett weg.Außerdem habe ich celulite bekommen und...

Cyproderm bei Verhütung/Akne Behandlung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CyprodermVerhütung/Akne Behandlung180 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Zuerst hab ich die petibell genommen die auch gut war und verträglich aber die wurde vom markt genommen,dann verschrieb mein arzt mir femigyne. Durch pickel hab ich dann zur cyproderm gewechselt.Am Anfang war alles prima. Meine Pickel sind verschwunden undich hatte keinerlei Nebenwirkungen -dachte ich. Doch als ich ca 4 Monate nach der ersten Einnahme der Pille gemerkt hab, dass ich trotzt einer Magenschleimhautentzündung (Wochen nichts fettiges gegessen, nur Schonkost) und nach einer Magen Darm Erkrankung in der Türkei (beides direkt nacheinander) ca. 8kg zugenommen habe wurde alles klar. Bei einem Forum habe ich dann gelesen das alles wassereinlagerungen sind und habe nun seit einer Woche eine neue Pille(femigyne, die ich vorher schonmal hatte)verschrieben bekomm. Der Apotheker meinte zu mir, dass die Einlagerungen von alleine weg gehen, doch nun habe ich Angst noch weiter zuzunehmen, denn ich hatte vorher eine normale Figur und trug gr.36, naja die Hosen passen durch die Einlagerungen nicht mehr und hoffentlich geht es komplett weg.Außerdem habe ich celulite bekommen und schwangerschaftsstreifen.

Eingetragen am  als Datensatz 47433
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Cyproderm
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Cyproteronacetat, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1995 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):157 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):59
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Cyproderm für Empfängnisverhütung mit Kreislaufstörung, Migräne, Wassereinlagerungen

Habe Cyproderm ungefähr 5 Monate eingenommen. Habe davon Kreislaufzusammenbrüche und Migräne bekommen. Wassereinlagerungen inklusive. Ich wurde nicht schwanger, das ist der einzige gute Aspekt. Meine Unreine Haut blieb. Für empflindliche Menschen nicht zu empfehlen!

Cyproderm bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CyprodermEmpfängnisverhütung5 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Habe Cyproderm ungefähr 5 Monate eingenommen.

Habe davon Kreislaufzusammenbrüche und Migräne bekommen. Wassereinlagerungen inklusive.


Ich wurde nicht schwanger, das ist der einzige gute Aspekt. Meine Unreine Haut blieb.


Für empflindliche Menschen nicht zu empfehlen!

Eingetragen am  als Datensatz 11042
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Cyproderm
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Cyproteronacetat, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1985 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):172 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):53
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]