Müdigkeit bei Androcur

Nebenwirkung Müdigkeit bei Medikament Androcur

Insgesamt haben wir 50 Einträge zu Androcur. Bei 20% ist Müdigkeit aufgetreten.

Kreisdiagramm Bei 10 von 50 Erfahrungsberichten zu Androcur wurde über Müdigkeit berichtet.

Wir haben 10 Patienten Berichte zu Müdigkeit bei Androcur.

Prozentualer Anteil 50%50%
Durchschnittliche Größe in cm168176
Durchschnittliches Gewicht in kg8189
Durchschnittliches Alter in Jahren3744
Durchschnittlicher BMIin kg/m229,2328,23

Androcur wurde von Patienten, die Müdigkeit als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Androcur wurde bisher von 12 sanego-Benutzern, wo Müdigkeit auftrat, mit durchschnittlich 8,1 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Müdigkeit bei Androcur:

 

Androcur für Transsexuallität mit Depressionen, Gewichtsverlust, Kopfschmerzen, Antriebslosigkeit, Müdigkeit

Ich (15 1/2) nehme seit etwas mehr als einem Monat 25mg Adrocur und 3mg Estrofem täglich. Dies aufgrund der falsch angeborenen Geschlechtsorganen (Transsexuallität). Die Medikamente wurden nicht offiziell verschrieben. Subjektiv erwünschte Nebenwirkungen waren: -weniger Körperbehaarung -kompletter Libidoverlust und alles was damit zusammenhängt nach 2 Wochen -Weiche Haut -Keine Akne mehr -mehr Kopfhaare -Brustwachstum -andere Körperfettverteillung -veränderungen an Knorpelgewebe (rückbildung) -Agressions-verlust -Stärkeres empfinden von Emotionen Unerwünschte Nebenwirkungen waren: -Schubweise Depressionen -extremer und kurzfristiger Gewichtsverlust von 10 KG in 3 Wochen(!) -Kopfschmerzen -Antriebslosigkeit, sowie Müdigkeit -schlechteres abstraktes Denkvermögen Ich möchte in meiner Situation keinenfalls darauf verzichten, es hat meine Lebensqualität deutlich geteigert. Allerdings würde ich Androcur KEINEM biologischen Mann, der auch als solcher lebt empfelen, den für einen solchen verursacht das Medikament nach kurzer Zeit bleibende Schäden, welche sich...

Androcur bei Transsexuallität; estrofem bei Transsexuallität

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AndrocurTranssexuallität40 Tage
estrofemTranssexuallität30 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich (15 1/2) nehme seit etwas mehr als einem Monat 25mg Adrocur und 3mg Estrofem täglich.
Dies aufgrund der falsch angeborenen Geschlechtsorganen (Transsexuallität). Die Medikamente wurden nicht offiziell verschrieben.

Subjektiv erwünschte Nebenwirkungen waren:
-weniger Körperbehaarung
-kompletter Libidoverlust und alles was damit zusammenhängt nach 2 Wochen
-Weiche Haut
-Keine Akne mehr
-mehr Kopfhaare
-Brustwachstum
-andere Körperfettverteillung
-veränderungen an Knorpelgewebe (rückbildung)
-Agressions-verlust
-Stärkeres empfinden von Emotionen

Unerwünschte Nebenwirkungen waren:
-Schubweise Depressionen
-extremer und kurzfristiger Gewichtsverlust von 10 KG in 3 Wochen(!)
-Kopfschmerzen
-Antriebslosigkeit, sowie Müdigkeit
-schlechteres abstraktes Denkvermögen

Ich möchte in meiner Situation keinenfalls darauf verzichten, es hat meine Lebensqualität deutlich geteigert.

Allerdings würde ich Androcur KEINEM biologischen Mann, der auch als solcher lebt empfelen, den für einen solchen verursacht das Medikament nach kurzer Zeit bleibende Schäden, welche sich auf dessen Leben deutlich auswirken!

Bei Frauen mit starken vermännlichungserscheinungen oder sehr starker Akne, ist es ein gut geeignetes Mittel um dem entgegenzuwirken, jedoch nicht in Dosierungen über 10mg (oberste grenze!). Die Folgen wären zumindest theoretisch katastrophal.

Eingetragen am  als Datensatz 32577
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Cyproteron, Estradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1994 Die Nebenwirkung verursacht bleibenden Schaden
Größe (cm):162 Eingetragen durch Ich bin die betroffene Person
Gewicht (kg):47
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Androcur für Pädo-Probleme mit Depressionen, Müdigkeit, Antriebslosigkeit, Heißhungerattacken, Gewichtszunahme, Konzentrationsschwierigkeiten, Wortfindungsstörungen, Speichelfluss, Harninkontinenz, Stuhlinkontinenz

Ich bekomme nunmehr seit 3 Jahren regelmäßig aller 14 Tage 600 mg Androcur gespritzt. Die Wirkung ist genial, denn ich lebe frei, offen und habe keinerlei Pädo-Probleme mehr. Ich brauche keine Angst mehr zu haben und lebe vollkommen trieblos. Dadurch und nur dadurch sind die Nebenwirkungen erträglich, auch dann, wenn diese zuweilen weit über meine Grenzen gehen. Die Nebenwirkungen sind: sehr starke Depressionen, in heftigen Schüben, extreme Müdigkeit auch dann, wenn man ausgeschlafen ist, oft kein Anrieb, Fressanfälle, Gewichtszunahme, Konzentrationsstörungen und Vergesslichkeit, Verlust weiter Bereiche des Erinnerungsvermögens, Wortfindungsprobleme, zuweilen unkorntrollierter Speichelfluß, plötzlich daherkommende Höhenangst, Stuhlinkontinenz und teilweise Harninkontinenz. Für Fragen stehe ich gern zur Verfügung:DerHerristmeinHirte6!@web.de

Androcur bei Pädo-Probleme

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AndrocurPädo-Probleme-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich bekomme nunmehr seit 3 Jahren regelmäßig aller 14 Tage 600 mg Androcur gespritzt. Die Wirkung ist genial, denn ich lebe frei, offen und habe keinerlei Pädo-Probleme mehr. Ich brauche keine Angst mehr zu haben und lebe vollkommen trieblos. Dadurch und nur dadurch sind die Nebenwirkungen erträglich, auch dann, wenn diese zuweilen weit über meine Grenzen gehen.
Die Nebenwirkungen sind: sehr starke Depressionen, in heftigen Schüben, extreme Müdigkeit auch dann, wenn man ausgeschlafen ist, oft kein Anrieb, Fressanfälle, Gewichtszunahme, Konzentrationsstörungen und Vergesslichkeit, Verlust weiter Bereiche des Erinnerungsvermögens, Wortfindungsprobleme,
zuweilen unkorntrollierter Speichelfluß, plötzlich daherkommende Höhenangst,
Stuhlinkontinenz und teilweise Harninkontinenz.
Für Fragen stehe ich gern zur Verfügung:DerHerristmeinHirte6!@web.de

Eingetragen am  als Datensatz 22619
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Cyproteron

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):180 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):130
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Androcur für Hypersexualität mit Müdigkeit

Etwas Müdigkeit, ansonsten keinerlei beschwerden. Nehme Androcur seit 10 Monaten 300MG täglich. Dadurch wird mein Trieb erträglich. Kann mich wieder auf Alltägliches Konzentrieren. Nebenwirkung ausser etwas Müdigkeit keine.

Cyproteronacetat Androcur bei Hypersexualität

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Cyproteronacetat AndrocurHypersexualität10 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Etwas Müdigkeit, ansonsten keinerlei beschwerden.
Nehme Androcur seit 10 Monaten 300MG täglich.
Dadurch wird mein Trieb erträglich.
Kann mich wieder auf Alltägliches Konzentrieren.
Nebenwirkung ausser etwas Müdigkeit keine.

Eingetragen am  als Datensatz 29675
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Cyproteron

Patientendaten:

Geburtsjahr:1962 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):175 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):78
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Androcur für Homosexualität mit Impotenz, Gynäkomastie, Penisverkleinerung, Depressionen, Müdigkeit

Mir wurde 1987 Androcur empfohlen und verschrieben wegen Homosexualität. Damals gab es noch den §175 und ich hatte einen 16-Jährigen Freund. Damals war ich 18 Jahre alt. Ich nehme das Medikament jetzt seit 23 Jahren tägl. 50 mg. Ich weiß nicht, wie ich mich entwickelt hätte ohne Androcur. Da hier einige Berichte sind, möchte ich auch meinen Beitrag leisten: Nebenwirkungen: nach nem halben Jahr kein Geschlechtstrieb mehr. Völlige Impotenz mit ca. 20 (nach einem Jahr). Bartwuchs und Körperbehaarung sind ausgeblieben, starker Rückgang der Schambehaarung. Sehr starke Gynäkomastie mit Laktation. Nach Bestrahlung der Brust leichter Rückgang der Schwellung. Brustschmerzen. Depression, Höhepunkt mit ca. 24 Jahren (nach 5 Jahren Androcur). Verkleinerung des Penis. Vollständige Erektionsunfähigkeit. Müdigkeit: Nach ca. 10 Jahren ist mir das nicht mehr aufgefallen, offenbar habe ich mich daran gewöhnt. Weitere (Neben)wirkungen: Verbesserung der Konzentrationsfähigkeit, dadurch das beste Abitur im Jahrgang 1988 ;-) Ich habe das Mittel kritiklos genommen, damals hatte ich als...

Androcur bei Homosexualität

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AndrocurHomosexualität23 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Mir wurde 1987 Androcur empfohlen und verschrieben wegen Homosexualität. Damals gab es noch den §175 und ich hatte einen 16-Jährigen Freund.
Damals war ich 18 Jahre alt. Ich nehme das Medikament jetzt seit 23 Jahren tägl. 50 mg.
Ich weiß nicht, wie ich mich entwickelt hätte ohne Androcur. Da hier einige Berichte sind, möchte ich auch meinen Beitrag leisten:
Nebenwirkungen: nach nem halben Jahr kein Geschlechtstrieb mehr. Völlige Impotenz mit ca. 20 (nach einem Jahr). Bartwuchs und Körperbehaarung sind ausgeblieben, starker Rückgang der Schambehaarung. Sehr starke Gynäkomastie mit Laktation. Nach Bestrahlung der Brust leichter Rückgang der Schwellung. Brustschmerzen. Depression, Höhepunkt mit ca. 24 Jahren (nach 5 Jahren Androcur). Verkleinerung des Penis. Vollständige Erektionsunfähigkeit. Müdigkeit: Nach ca. 10 Jahren ist mir das nicht mehr aufgefallen, offenbar habe ich mich daran gewöhnt. Weitere (Neben)wirkungen: Verbesserung der Konzentrationsfähigkeit, dadurch das beste Abitur im Jahrgang 1988 ;-)
Ich habe das Mittel kritiklos genommen, damals hatte ich als Jugendlicher ja keine andere Wahl, auch wegen der Rechtslage. 1995 habe ich den Arzt gewechselt. Da habe ich es schon 8 Jahre Androcur genommen und war 26 Jahre. Er empfahl mir ein Ausschleichen des Wirkstoffes. Da ich aber mit meinem körperlichen Erscheinungsbild sehr zufrieden war (Kein Bartwuchs, Haut wie Milch und Honig) und Sexualität auch nicht vermisst habe, habe ich mich dagegen entschieden und nehme es weiterhin. Heute mit 41 Jahren bin ich nach wie vor zufrieden, Depressionen tauchen lange nicht mehr auf. Gewichtszunahme führe ich auf mein Alter zurück, ich war 15 Jahre lang schlank mit Androcur. Weitere Nebenwirkungen: feminine Gesichtszüge. Manchmal denkt man, ich wäre eine Frau. Aber damit kann ich leben.
An ein Absetzen ist nicht gedacht, ich werde Androcur weiter nehmen. Ich wüßte nicht, was passieren würde, wenn ich es absetzen würde nach so langer Zeit.
Fragen beantworte ich gern! Senden Sie mir eine E-Mail:
Hochglanz1968@gmx.de
Liebe Grüße
Rolf

Eingetragen am  als Datensatz 23703
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Cyproteron

Patientendaten:

Geburtsjahr:1968 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):185 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):89
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Androcur für Persönlichkeitsstörung, Libidostörungen mit Depressionen, Gewichtszunahme, Kopfschmerzen, Impotenz, Müdigkeit, Konzentrationsstörungen, Harninkontinenz

Bekomme alle 14 Tage 600 mg Androcur Depot und 50 mg Risperdal Consta gespritzt. Nebenwirkungen von Androcur: Depressionen, Kopfschmerzen, starke Gewichtszunahme, Unterleibschmerzen, Impotenz, Erektionsstörungen. Die Injektionen sind relativ schmerzhaft. Nebenwirkungen von Risperdal: Müdigkeit, vermindertes Reaktionsvermögen, leichte Harninkontinenz

Androcur Depot bei Libidostörungen; Risperdal-Consta bei Persönlichkeitsstörung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Androcur DepotLibidostörungen2 Jahre
Risperdal-ConstaPersönlichkeitsstörung2 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Bekomme alle 14 Tage 600 mg Androcur Depot und 50 mg Risperdal Consta gespritzt.

Nebenwirkungen von Androcur:
Depressionen, Kopfschmerzen, starke Gewichtszunahme, Unterleibschmerzen, Impotenz, Erektionsstörungen. Die Injektionen sind relativ schmerzhaft.

Nebenwirkungen von Risperdal: Müdigkeit, vermindertes Reaktionsvermögen, leichte Harninkontinenz

Eingetragen am  als Datensatz 15190
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Cyproteron, Risperidon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1971 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):178 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):85
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Androcur für gegengeschlechtliche Therapie mit Gewichtszunahme, Müdigkeit, Antriebslosigkeit, Nervosität, Heißhungerattacken

Seit etwa einem Monat bekomme ich nun Androcur 50 in Tablettenform verordnet. Die Therapie mit Estradot 50 läuft schon etwas länger. Was mir allerdings auffällt, seit ich Androcur 50 einnehme - täglich eine Tablette, ist, daß ich mich sehr schlapp fühle, in der Frühe nur schwer aus dem Bett komme und eine Weile brauche, um in die Gänge zu kommen. Gut, das Androcur werde ich nur bis zu meiner gaOP bekommen, weil es danach nicht mehr nötig ist. Die schlimmste Nebenwirkung ist für mich meine nicht unerhebliche Gewichtszunahme von ca. 12 kg, denn ich erleide immer wieder richtige Freßattacken - vor allem nachts. Eine besondere, positive Wirkung habe ich bis dato noch nicht vernehmen können, doch nach einem Monat kann man ja auch noch keine "Quantensprünge" erwarten. Anfang bis mitte kommenden Jahres werde ich meine OP haben, wobei dann das Androcur 50 wegfällt. Nur die Östrogene muß ich mein Leben lang einnehmen. Gerne kann mir jemand schreiben, der vielleicht ebenso wie ich transsexuell ist oder sich für etwas interessiert. Hier meine Mailaddy: kerstinES7@gmx.de LG Kerstin

Androcur bei gegengeschlechtliche Therapie

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Androcurgegengeschlechtliche Therapie1 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Seit etwa einem Monat bekomme ich nun Androcur 50 in Tablettenform verordnet. Die Therapie mit Estradot 50 läuft schon etwas länger. Was mir allerdings auffällt, seit ich Androcur 50 einnehme - täglich eine Tablette, ist, daß ich mich sehr schlapp fühle, in der Frühe nur schwer aus dem Bett komme und eine Weile brauche, um in die Gänge zu kommen. Gut, das Androcur werde ich nur bis zu meiner gaOP bekommen, weil es danach nicht mehr nötig ist. Die schlimmste Nebenwirkung ist für mich meine nicht unerhebliche Gewichtszunahme von ca. 12 kg, denn ich erleide immer wieder richtige Freßattacken - vor allem nachts. Eine besondere, positive Wirkung habe ich bis dato noch nicht vernehmen können, doch nach einem Monat kann man ja auch noch keine "Quantensprünge" erwarten. Anfang bis mitte kommenden Jahres werde ich meine OP haben, wobei dann das Androcur 50 wegfällt. Nur die Östrogene muß ich mein Leben lang einnehmen.

Gerne kann mir jemand schreiben, der vielleicht ebenso wie ich transsexuell ist oder sich für etwas interessiert. Hier meine Mailaddy:

kerstinES7@gmx.de

LG Kerstin

Eingetragen am  als Datensatz 49023
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Cyproteron

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):178 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):98
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Androcur für Transsexualität mit Müdigkeit, Blutdruckabfall

Ich nahm dieses Medikament ergänzend zu meiner Testosteron-Behandlung. Nebenwirkungen, die bei mir auftreten, sind vor allem zunehmende Müdigkeit und niedrigerer Blutdruck.

Androcur bei Transsexualität

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AndrocurTranssexualität2 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nahm dieses Medikament ergänzend zu meiner Testosteron-Behandlung.
Nebenwirkungen, die bei mir auftreten, sind vor allem zunehmende Müdigkeit und niedrigerer Blutdruck.

Eingetragen am  als Datensatz 65425
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Cyproteron

Patientendaten:

Geburtsjahr:1985 
Größe (cm):165 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):58
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Androcur für Libido mit Depressionen, Mattigkeit, Müdigkeit, Gewichtszunahme

Seit 9 Jahren bekomme ich nun Androcur Depot 300mg alle 21 Tage. Die Nebenwirkungen seitdem sind: Depressive Verstimmung. Müdigkeit. Mattigkeit. In den ersten zwei Jahren Gewichtszunahme von 40 KG, obwohl das nicht alleine an diesem Medikament lag. Ich weiss nicht, ob man das als eine Abhängigkeit bezeichnen kann, aber wenn ich eine Zeitlang diese Spritze nicht bekomme, wird mein Sexualtrieb extrem stark. Stärker wie vor Beginn der Behandlung. Und ich werde dann auch sehr nervös und hippelig.

Androcur bei Libido

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AndrocurLibido9 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Seit 9 Jahren bekomme ich nun Androcur Depot 300mg alle 21 Tage.

Die Nebenwirkungen seitdem sind:

Depressive Verstimmung. Müdigkeit. Mattigkeit. In den ersten zwei Jahren Gewichtszunahme von 40 KG, obwohl das nicht alleine an diesem Medikament lag.

Ich weiss nicht, ob man das als eine Abhängigkeit bezeichnen kann, aber wenn ich eine Zeitlang diese Spritze nicht bekomme, wird mein Sexualtrieb extrem stark. Stärker wie vor Beginn der Behandlung. Und ich werde dann auch sehr nervös und hippelig.

Eingetragen am  als Datensatz 5701
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Cyproteron

Patientendaten:

Geburtsjahr:1979 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):150 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):100
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Androcur für Prostatakarzinom mit Müdigkeit, Nachtschweiß, Atembeschwerden, Leberwerterhöhung

Nach gestörtem Allgemeinfefinden wurden Leberwerte analysiert und als zu hoch festgestellt. Unerklärliche Müdigkeit, Nachtschweiß und morgens Atemnot, erst ab den Mittagsstunden Besserung. Das Präparat war aus meiner Sicht zu stark dosiert oder nicht in allen Fällen vorteilhaft.

Androcur bei Prostatakarzinom

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AndrocurProstatakarzinom25 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nach gestörtem Allgemeinfefinden wurden Leberwerte analysiert
und als zu hoch festgestellt. Unerklärliche Müdigkeit, Nachtschweiß und morgens Atemnot, erst ab den Mittagsstunden Besserung. Das Präparat war aus meiner Sicht zu stark dosiert oder nicht in allen Fällen vorteilhaft.

Eingetragen am  als Datensatz 42780
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Cyproteron

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Androcur für Transsexualität mit Müdigkeit, Libidoverlust, Muskelabbau, Stimmungsschwankungen

brustaufbau gewichtszunahme

Androcur bei Transsexualität

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AndrocurTranssexualität2 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

brustaufbau gewichtszunahme

Eingetragen am  als Datensatz 42117
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Cyproteron

Patientendaten:

Geburtsjahr:1964 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):184 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):80
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]