Schleimhauttrockenheit bei Aknenormin

Nebenwirkung Schleimhauttrockenheit bei Medikament Aknenormin

Insgesamt haben wir 109 Einträge zu Aknenormin. Bei 12% ist Schleimhauttrockenheit aufgetreten.

Kreisdiagramm Bei 13 von 109 Erfahrungsberichten zu Aknenormin wurde über Schleimhauttrockenheit berichtet.

Wir haben 13 Patienten Berichte zu Schleimhauttrockenheit bei Aknenormin.

Prozentualer Anteil 64%36%
Durchschnittliche Größe in cm171183
Durchschnittliches Gewicht in kg5974
Durchschnittliches Alter in Jahren2824
Durchschnittlicher BMIin kg/m220,0922,25

Aknenormin wurde von Patienten, die Schleimhauttrockenheit als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Aknenormin wurde bisher von 12 sanego-Benutzern, wo Schleimhauttrockenheit auftrat, mit durchschnittlich 8,0 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Schleimhauttrockenheit bei Aknenormin:

 

Aknenormin für Akne mit Haarausfall, Lippentrockenheit, Hauttrockenheit, Schleimhauttrockenheit

Ich bin weiblich und Mitte 30. Nach einer Jahre jahrelangen Akne (mit diversen Gels und Salben, Antibiotikum und Nahrungsumstellung) war dies meine letzte Möglichkeit. Ich musste alle 30 Tage zum Hautarzt um das Blut zu überprüfen, dazu ein ss-Test. Die Kosten hierfür musste ich selber tragen. Mit ca 15€ aber vertretbar. Ich fing mit den 20 an. In den ersten 2 Monaten sah ich schlimm aus, jede Pore im Gesicht "klärte" sich in Form von Mitessern. Die Entzündungen heilten kaum. Die Lippen und dünne Hautbereiche trockneten aus. Auch die Schleimhäute, ich war infektanfälliger und ständig Erkältet. Die Kopfhaut schuppte stark, das dauerte 2 Wochen. Bin von sehr fettiger Kopfhaut zu trockener gewechselt (toller Nebeneffekt). Habe ein Urea-shampo benutzt. Dann folgte plötzlich die Besserung! Die Haut am ganzen Körper wurde nach und nach immer reiner. Ich bekam viele Komplimente. Manche Personen wussten garnicht warum. Ich machte kein Make-up mehr drauf und die Ausstrahlung samt Ego nahm wohl zu ;-) Nach 4 Monaten wurde die Dosis auf 10 reduziert. Plötzchlich bekam ich...

Aknenormin bei Akne

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AknenorminAkne6 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich bin weiblich und Mitte 30. Nach einer Jahre jahrelangen Akne (mit diversen Gels und Salben, Antibiotikum und Nahrungsumstellung) war dies meine letzte Möglichkeit.

Ich musste alle 30 Tage zum Hautarzt um das Blut zu überprüfen, dazu ein ss-Test. Die Kosten hierfür musste ich selber tragen. Mit ca 15€ aber vertretbar.

Ich fing mit den 20 an. In den ersten 2 Monaten sah ich schlimm aus, jede Pore im Gesicht "klärte" sich in Form von Mitessern. Die Entzündungen heilten kaum. Die Lippen und dünne Hautbereiche trockneten aus. Auch die Schleimhäute, ich war infektanfälliger und ständig Erkältet. Die Kopfhaut schuppte stark, das dauerte 2 Wochen. Bin von sehr fettiger Kopfhaut zu trockener gewechselt (toller Nebeneffekt). Habe ein Urea-shampo benutzt. Dann folgte plötzlich die Besserung! Die Haut am ganzen Körper wurde nach und nach immer reiner. Ich bekam viele Komplimente. Manche Personen wussten garnicht warum. Ich machte kein Make-up mehr drauf und die Ausstrahlung samt Ego nahm wohl zu ;-)

Nach 4 Monaten wurde die Dosis auf 10 reduziert. Plötzchlich bekam ich Haarausfall uns beendete die Therapie. Insgesamt 6 Monate.

Es sind weitere 2 Monate vergangen. Zuerst kamen recht schnell einige kleine Pickel zurück! Die Haut fettet nur leicht. Inzwischen muss ich mir wieder täglich die Haare waschen (immer noch deutlich besser als vor der Therapie). Hab ein Gel gegen Akne verschrieben bekommen, die gut hilft. Gegen den Haarausfall (ja hält an) ein Tonikum

Alles in allem bin ich zufrieden und würde es wieder machen!

Ach ja: Meine lieblings Lippenpflege war der Bepanthen-Stieft, sowie die Fett-Salbe über Nacht

Eingetragen am  als Datensatz 70028
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Isotretinoin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1983 
Größe (cm):175 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):60
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Aknenormin für Mittelschwere Akne mit Müdigkeit, Gelenkschmerzen, Hauttrockenheit, Leberwerterhöhung, Muskelschmerzen, Nasenbluten, Augenentzündung, Gelenkentzündung, Schleimhauttrockenheit, Augenreizung, Lippentrockenheit

Medikament mit sehr guter Wirksamkeit. Der Preis ist allerdings hoch. Viele Risiken und Nebenwirkungen, auch Langzeitschäden. Es muss genau darauf geachtet werden, ob es wirklich notwendig ist - es gibt genug äußerliche Alternativen, die man zuerst ausprobieren sollte! Einige der Nebenwirkungen während meiner Therapie: Hauttrockenheit Lippentrockenheit Nasentrockenheit Lippenentzündung Nasenbluten Gelenk- und Muskelschmerzen temporäre Gelenkentzündung empfindliche Haut starke Müdigkeit Augenreizung Augentrockenheit Augenentzündungen erhöhte Leberwerte Damit bin ich noch vergleichsweise gut weggekommen. Meine Augen haben sich jetzt, einige Monate nach Absetzen, immer noch nicht wieder erholt und sie werden es vermutlich nie. Hingewiesen sollte außerdem auf: - möglichen psychischen Nebenwirkungen wie Depressionen. Veränderungen im Hirnstoffwechsel und ein Herabsetzen des Serotoninspiegels durch erhöhten Abbau bewirken das. Es sind erhöhte Raten von Suiziden und Suizidversuchen unter dem Wirkstoff Isotretinoin bekannt. - die starke fruchtschädigende...

Aknenormin bei Mittelschwere Akne

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AknenorminMittelschwere Akne9 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Medikament mit sehr guter Wirksamkeit.
Der Preis ist allerdings hoch. Viele Risiken und Nebenwirkungen, auch Langzeitschäden. Es muss genau darauf geachtet werden, ob es wirklich notwendig ist - es gibt genug äußerliche Alternativen, die man zuerst ausprobieren sollte!

Einige der Nebenwirkungen während meiner Therapie:

Hauttrockenheit
Lippentrockenheit
Nasentrockenheit
Lippenentzündung
Nasenbluten
Gelenk- und Muskelschmerzen
temporäre Gelenkentzündung
empfindliche Haut
starke Müdigkeit
Augenreizung
Augentrockenheit
Augenentzündungen
erhöhte Leberwerte

Damit bin ich noch vergleichsweise gut weggekommen.
Meine Augen haben sich jetzt, einige Monate nach Absetzen, immer noch nicht wieder erholt und sie werden es vermutlich nie.

Hingewiesen sollte außerdem auf:

- möglichen psychischen Nebenwirkungen wie Depressionen. Veränderungen im Hirnstoffwechsel und ein Herabsetzen des Serotoninspiegels durch erhöhten Abbau bewirken das. Es sind erhöhte Raten von Suiziden und Suizidversuchen unter dem Wirkstoff Isotretinoin bekannt.
- die starke fruchtschädigende Wirkung bei Frauen. Auf gar keinen Fall darf man während einer Therapie schwanger werden, es schädigt weit mehr als Contergan es damals tat.
- die belastete Leber, weswegen eingeschränkter Alkoholkonsum empfohlen ist.
- erhöhte Sonnenempfindlichkeit. Während der Therapie nicht zu viel in der Sonne braten, und wenn dann mit spezieller Sonnencreme LSF 50. Die Haut wird dünner, es tritt extrem schnell Sonnenbrand auf, auch Pigmentstörungen sind möglich.
- erhöhte Verletzbarkeit der Haut. Die dünne Haut hat eine eingeschränkte mechanische Schutzfunktion und reißt schnell auf. Entsprechende Vorsichtigkeit ist geboten.
- schlechte Wundheilung und hohe Gefahr der Narbenbildung. Während Isotretinoin heilen Verletzungen deutlich langsamer, auch bleiben öfters Narben zurück.

Zudem ist ggf. auf Wechselwirkungen, wie eine mit Tetrazyklinen, zu achten.

Eingetragen am  als Datensatz 39859
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Isotretinoin

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Aknenormin für Akne mit Hauttrockenheit, Schleimhauttrockenheit, Lippentrockenheit

Aknenormin hat mein Leben verändert! Nach jahrelangem Herumdoktern mit Duac Gel und ähnlichen Produkten waren die Tabletten die letzte Möglichkeit meine Akne im Gesicht, Dekolleté und vor allem am Rücken in den Griff zu bekommen, da ich psychisch sehr darunter litt. Ich bekam 6 Monate lang 30mg verschrieben und habe die Tabletten gut vertragen. Mein Hautarzt betonte bei jeder Blutabnahme immer wieder wie gut meine Blutwerte waren. Die einzigen Nebenwirkungen bestanden aus trockener Haut und Schleimhäuten, die ständig eingecremt werden mussten. Meine sowieso schon kaputten Lippen rissen in der Zeit noch öfter ein aber da ich daran quasi gewöhnt bin, war es halb so wild. Positiver Nebeneffekt war eine nicht fettende Kopfhaut und meine Haare lagen nie besser als zu der Zeit. Seit der Behandlung fühle ich mich wie ein anderer Mensch: Mein Selbstbewusstsein ist definitiv gestiegen und ich mag mich so, wie ich bin. Ich fühle mich im Bikini wieder wohl und ziehe sogar wieder rückenfreie Oberteile an. Glaubt mir es gibt nichts Schöneres als nach jahrelangen Knoten, Pickeln und...

Aknenormin bei Akne

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AknenorminAkne6 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Aknenormin hat mein Leben verändert! Nach jahrelangem Herumdoktern mit Duac Gel und ähnlichen Produkten waren die Tabletten die letzte Möglichkeit meine Akne im Gesicht, Dekolleté und vor allem am Rücken in den Griff zu bekommen, da ich psychisch sehr darunter litt. Ich bekam 6 Monate lang 30mg verschrieben und habe die Tabletten gut vertragen. Mein Hautarzt betonte bei jeder Blutabnahme immer wieder wie gut meine Blutwerte waren. Die einzigen Nebenwirkungen bestanden aus trockener Haut und Schleimhäuten, die ständig eingecremt werden mussten. Meine sowieso schon kaputten Lippen rissen in der Zeit noch öfter ein aber da ich daran quasi gewöhnt bin, war es halb so wild. Positiver Nebeneffekt war eine nicht fettende Kopfhaut und meine Haare lagen nie besser als zu der Zeit. Seit der Behandlung fühle ich mich wie ein anderer Mensch: Mein Selbstbewusstsein ist definitiv gestiegen und ich mag mich so, wie ich bin. Ich fühle mich im Bikini wieder wohl und ziehe sogar wieder rückenfreie Oberteile an. Glaubt mir es gibt nichts Schöneres als nach jahrelangen Knoten, Pickeln und Entzündungen über seine glatte, weiche Haut zu streichen! :)
Daher rate ich jedem mit hartnäckiger Akne, besonders am Rücken, zu dieser Behandlung, denn sie wirkt Wunder!

Eingetragen am  als Datensatz 68040
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Isotretinoin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1993 
Größe (cm):167 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):60
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Aknenormin für Akne mit Lippentrockenheit, Schleimhauttrockenheit, Augentrockenheit, Gelenkschmerzen, Hautausschlag

Ich habe Aknenormin nach jahrelangen Problemen mit starker Akne im gesamten Gesicht bis runter zum Hals, am Rücken und auch im Dekollté und langer Überlegungszeit genommen. Die Tatsache, dass man bei einer Schwangerschaft, während man das Medikament einnimmt, mit einer Wahrscheinlichkeit von - ich meine es waren - 99% ein behindertes Kind bekommt, ist doch sehr abschreckend. Doch als mein Hautarzt sagte, dass sich nach der langen Zeit mit Akne langsam Narben bilden werden, begann ich die Therapie mit 20mg pro Tag trotz allem. Und es wirkte erstaunlich schnell! Nach einer Woche wurde mein Gesicht knallrot - ich nehme an das war die Anfangsverschlimmerung, mit der man rechnen konnte. Danach wurde es von Tag zu Tag besser! Etwa in der Mitte meiner Therapiezeit nach ca. 3 Monten war stillstand und es gab kaum noch Veränderungen, doch ich hatte auch gar keine Pickel mehr. Ich glaube in der Zeit danach kamen genau zwei Pickel und jedem, den ich kannte fiel meine unglaublich reine Haut auf. Doch sind nicht nur die monatlichen Gänge zum Hautarzt zwecks Schwangerschaftstests (Pech für...

Aknenormin bei Akne

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AknenorminAkne6 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe Aknenormin nach jahrelangen Problemen mit starker Akne im gesamten Gesicht bis runter zum Hals, am Rücken und auch im Dekollté und langer Überlegungszeit genommen. Die Tatsache, dass man bei einer Schwangerschaft, während man das Medikament einnimmt, mit einer Wahrscheinlichkeit von - ich meine es waren - 99% ein behindertes Kind bekommt, ist doch sehr abschreckend. Doch als mein Hautarzt sagte, dass sich nach der langen Zeit mit Akne langsam Narben bilden werden, begann ich die Therapie mit 20mg pro Tag trotz allem.
Und es wirkte erstaunlich schnell! Nach einer Woche wurde mein Gesicht knallrot - ich nehme an das war die Anfangsverschlimmerung, mit der man rechnen konnte. Danach wurde es von Tag zu Tag besser! Etwa in der Mitte meiner Therapiezeit nach ca. 3 Monten war stillstand und es gab kaum noch Veränderungen, doch ich hatte auch gar keine Pickel mehr. Ich glaube in der Zeit danach kamen genau zwei Pickel und jedem, den ich kannte fiel meine unglaublich reine Haut auf. Doch sind nicht nur die monatlichen Gänge zum Hautarzt zwecks Schwangerschaftstests (Pech für uns Frauen), sondern vor allem die zahlreichen Nebenwirkungen echt nervig. Man kann damit umgehen, denn jeder, der Akne hat, weiß wahrscheinlich wie sehr man sich nach reiner Haut sehnt und was man dafür tun würde. Ich hatte vorher zwar nie trockene Lippen, aber immer trockene und vor allem sehr empfindiche Haut, was mit Aknenormin auch schlimmer wurde. Tockene Lippen bekam ich mit Alfason Repair aus der Apotheke recht gut in Griff, indem ich es etwa alle 10 min auftrug. Sonst rissen sie auf, aber ich denke, die trockenen Lippen hätten auch noch schlimmer sein können. Außerdem sowas wie trockene Augen, generell hatte ich das Gefühl, dass Schleimhäute austrockneten. Meine Haut wurde vor allem im Gesicht sehr empfindlich und alle Gesichtscremes brannten extrem im Gesicht, bis auf eine von Alterra für trockene, empfindliche Haut und sogar die manchmal noch. Make up ging in der Zeit auch nicht mehr, da es brannte, aber war auch nicht notwendig. Gelenkschmerzen und Rückenschmerzen, besonders in Richtung Hüfte waren auch sehr unangenehm, traten aber nur zeitweise immer mal wieder auf. Dann war da der juckende, brennende Ausschlag an Händen bis über die Unterarme verteilt, der auch mal blutete. Wie alle Nebenwirkungen wurde er je länger ich Aknenormin nahm, auch immer schlimmer und trat häufiger auf. Was mir am unangenehmsten ist, sind die Hämorriden. Die sind echt sehr unnangenehm, wurden immer schlimmer und gingen mit Cremes auch nur kurzfristig weg. Zum Glück traten sie erst in der zweiten Hälfte auf und sind jetzt so gut wie komplett weg. Es gab allerdings auch Vorteile wie beispielsweise Haare, die kaum fettig wurden. Ich musste sehr viel seltener Haare waschen. Mit Haarefärben hatte ich übrigens keine Probleme. Und der größte Vorteil ist wohl, dass die Akne komplett verschwunden ist, was mich unglaublich glücklich macht und alle Nebenwirkungen gar nicht schlimm erscheinen lässt.
Ich habe die Aknenormin-Therapie vor einem Monat beendet und die Nebenwirkungen sind nahezu weg. Die sehr empfindliche trockene Haut ist noch geblieben. Ich war zwar sehr froh, als die Therapie vorbei war, da die Nebenwirkungen doch etwas ätzend wurden. Trotzdem würde ich mich sofort wieder dafür entscheiden, um meine Akne loszuwerden, denn lieber 6 Monate diese Nebenwirkungen als sich weiter unwohl fühlen in seiner Haut. Es ist sehr wirksam, wohl wirksamer als alles andere gegen Akne und man kann mit den Nebenwirkungen, wenn man sich darauf eingestellt hat, gut umgehen.

Eingetragen am  als Datensatz 67925
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Isotretinoin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1998 
Größe (cm):171 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):55
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Aknenormin für Akne mit Hauttrockenheit, Schleimhauttrockenheit

Hallo, - 21 Jahre - Einnahme mit 19 - Nebenwirkungen: trockene Haut/Lippen,sehr starkes Austrocknen der Schleimhäute - pro: Pickel weg - contra: Durch das starke Austrocknen der Schleimhäute kommt es besonders Nachts zu Atemproblemen und ich muss aufstehen und etwas trinken (wenn es schlecht läuft alle 3 h). Ich schlafe normalerweise sehr fest aber dadurch bekomme ich Nachts manchmal kein Auge zu.Habe auch ein Handtuch auf die Heizung gelegt viel getrunken und einen Schal angezogen. Wenn ich Milch abends trinke ist die Nebenwirkung noch viel schlimmer. - nur zu empfehlen bei so starker Akne das dein Gesicht bei youtube hochgeladen wird, sonst ist das Risiko zu groß

Aknenormin bei Akne

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AknenorminAkne6 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hallo,
- 21 Jahre
- Einnahme mit 19
- Nebenwirkungen: trockene Haut/Lippen,sehr starkes Austrocknen der Schleimhäute
- pro: Pickel weg
- contra: Durch das starke Austrocknen der Schleimhäute kommt es besonders Nachts zu Atemproblemen und ich muss aufstehen und etwas trinken (wenn es schlecht läuft alle 3 h). Ich schlafe normalerweise sehr fest aber dadurch bekomme ich Nachts manchmal kein Auge zu.Habe auch ein Handtuch auf die Heizung gelegt viel getrunken und einen Schal angezogen. Wenn ich Milch abends trinke ist die Nebenwirkung noch viel schlimmer.
- nur zu empfehlen bei so starker Akne das dein Gesicht bei youtube hochgeladen wird, sonst ist das Risiko zu groß

Eingetragen am  als Datensatz 48215
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Isotretinoin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1991 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):190 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):80
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Aknenormin für Akne mit Hauttrockenheit, Schleimhauttrockenheit, Lippentrockenheit

Hilft super bei Akne, bei höheren Dosierungen wird die Haut aber arg trocken. Eincremen ist also wichtig. Für die Lippen ist übrigens Kelyane richtig gut. Früher bekam ich mein Akne durch Isotretinoin/Aknenormin zu 100% weg. Dann gab es eine Zeit, in der ich es absetzen musste (weil meine Hautärztin es mir urplötzlich nicht mehr verschrieb, sondern irgendwelche unbrauchbaren Salben mitgab) und ich es von ihr auch nicht mehr bekam (weiß der Geier warum, obwohl ich mich an alles gehalten habe und es gar keine Probleme gab). Dadurch kam meine Akne richtig stark zurück und hinterließ diesmal ziemlich üble Narben (das Gewebe heilte nicht mehr so ab wie früher), die ich bis heute habe und nicht wegkriege. Später fand ich dann einen wundervollen Hautarzt, der es mir wieder direkt verschrieb. Seitdem geht es wieder etwas besser. Die Narben habe ich aber leider immer noch. Mittlerweile ist es übrigens aufwendiger, das Medikament zu erhalten (daher Minuspunkte bei der Anwendung): Seit dem EU-Gesetz muss man nun Schwangerschaftstests vom Frauenarzt jeden Monat abgeben und außerdem sind...

Aknenormin bei Akne

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AknenorminAkne6 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hilft super bei Akne, bei höheren Dosierungen wird die Haut aber arg trocken. Eincremen ist also wichtig. Für die Lippen ist übrigens Kelyane richtig gut.
Früher bekam ich mein Akne durch Isotretinoin/Aknenormin zu 100% weg. Dann gab es eine Zeit, in der ich es absetzen musste (weil meine Hautärztin es mir urplötzlich nicht mehr verschrieb, sondern irgendwelche unbrauchbaren Salben mitgab) und ich es von ihr auch nicht mehr bekam (weiß der Geier warum, obwohl ich mich an alles gehalten habe und es gar keine Probleme gab). Dadurch kam meine Akne richtig stark zurück und hinterließ diesmal ziemlich üble Narben (das Gewebe heilte nicht mehr so ab wie früher), die ich bis heute habe und nicht wegkriege.
Später fand ich dann einen wundervollen Hautarzt, der es mir wieder direkt verschrieb. Seitdem geht es wieder etwas besser. Die Narben habe ich aber leider immer noch.
Mittlerweile ist es übrigens aufwendiger, das Medikament zu erhalten (daher Minuspunkte bei der Anwendung): Seit dem EU-Gesetz muss man nun Schwangerschaftstests vom Frauenarzt jeden Monat abgeben und außerdem sind Blutabnahmen ebenso monatlich notwendig.
Zwischenzeitlich hatte ich auch Depressionen, aber ich glaube nicht, dass ich sie durch Aknenormin bekommen habe, da ich sie vor der Einnahme auch schon hatte und in den Phasen ohne das Medikament ebenso.

Eingetragen am  als Datensatz 35609
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Isotretinoin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1989 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):165 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):51
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Aknenormin für Rosazea mit Lippentrockenheit, Schleimhauttrockenheit

Alles zu ertragen, wenn man sieht, dass die Rötungen im Gesicht verschwinden, die Haut feinporiger wird. Allerdings regelmäßig zur Urinprobe und Blutentnahme. Gut auch nach ca. 6 Monaten kleinere Dosierung und nur noch alles 2 Tage. Bin zufrieden mit mitte 40 nicht mehr wie ein Pickeliger, geröteter Teenager rumzulaufen.

Aknenormin bei Rosazea

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AknenorminRosazea12 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Alles zu ertragen, wenn man sieht, dass die Rötungen im Gesicht verschwinden, die Haut feinporiger wird. Allerdings regelmäßig zur Urinprobe und Blutentnahme. Gut auch nach ca. 6 Monaten kleinere Dosierung und nur noch alles 2 Tage. Bin zufrieden mit mitte 40 nicht mehr wie ein Pickeliger, geröteter Teenager rumzulaufen.

Eingetragen am  als Datensatz 63022
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Isotretinoin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1966 
Größe (cm):171 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):70
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Aknenormin für Akne mit Haarveränderung, Schleimhauttrockenheit, Hauttrockenheit

trockene, kaputte Haare, trockene Lippen, trockene Haut

Aknenormin bei Akne

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AknenorminAkne365 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

trockene, kaputte Haare, trockene Lippen, trockene Haut

Eingetragen am  als Datensatz 7337
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Isotretinoin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1989 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):180 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):66
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Aknenormin für Akne mit Nasenbluten, Lippentrockenheit, Schleimhauttrockenheit, Hautschuppung, Hauttrockenheit, Rückenschmerzen

Sehr wirksames Mittel gegen Akne. Hatte es satt jahrelang mit starker akne herumzulaufen. Aknenormin ist hier ein sehr gutes Mittel! Leider mit Nebenwirkungen verbunden.

Aknenormin bei Akne

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AknenorminAkne6 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Sehr wirksames Mittel gegen Akne. Hatte es satt jahrelang mit starker akne herumzulaufen. Aknenormin ist hier ein sehr gutes Mittel! Leider mit Nebenwirkungen verbunden.

Eingetragen am  als Datensatz 63895
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Isotretinoin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1995 
Größe (cm):178 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):66
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Aknenormin für Akne mit Rückenschmerzen, Hauttrockenheit, Schleimhauttrockenheit

Sehr gute erfahrungen und sehr gute Verbesserung der akne. Die Haut wurde sehr trocken und die schleimhäute besonders der Nase sehr ausgetrocknet. außerdem rückenschmerzen sonst alles bestens

Aknenormin bei Akne

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AknenorminAkne18 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Sehr gute erfahrungen und sehr gute Verbesserung der akne. Die Haut wurde sehr trocken und die schleimhäute besonders der Nase sehr ausgetrocknet. außerdem rückenschmerzen sonst alles bestens

Eingetragen am  als Datensatz 62214
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Isotretinoin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1998 
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):51
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Aknenormin für Akne mit Suizidgedanken, Hautschuppung, Juckreiz, Augentrockenheit, Schleimhauttrockenheit

Die Nebenwirkungen waren am Anfang am schlimmsten, aber nach der Zeit gewöhnt sich der Körper dran.

Aknenormin bei Akne

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AknenorminAkne-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Die Nebenwirkungen waren am Anfang am schlimmsten, aber nach der Zeit gewöhnt sich der Körper dran.

Eingetragen am  als Datensatz 52855
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Isotretinoin

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Aknenormin für Mittlerschwere Akne mit Hauttrockenheit, Schleimhauttrockenheit, Haarausfall

Trockene Haut v.a mund, nase und nasenschleimhaut. Einnahme dann tgl auf 2tgl verringert. nebenwirkungen damit abgeschwächt. erste sichtbaren ergebnisse nach 2-3 monaten, 6 monate genomnen, akne komplett verschwunden, pause von 6 monaten dann kann akne wieder, therapie wiederholt, nach den therapiezeiten jew. starken haarausfall

Aknenormin bei Mittlerschwere Akne

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AknenorminMittlerschwere Akne360 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Trockene Haut v.a mund, nase und nasenschleimhaut. Einnahme dann tgl auf 2tgl verringert. nebenwirkungen damit abgeschwächt. erste sichtbaren ergebnisse nach 2-3 monaten, 6 monate genomnen, akne komplett verschwunden, pause von 6 monaten dann kann akne wieder, therapie wiederholt, nach den therapiezeiten jew. starken haarausfall

Eingetragen am  als Datensatz 71095
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Isotretinoin

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Aknenormin für Akne mit Schleimhauttrockenheit

Durch das einnehmen von Aknenormin sind bei mir mehrere Nebenwirkungen aufgetreten. Vorweg muss gesagt sein, dass ich ziemlich schlimme Akne hatte. Aufgrund dessen nahm ich dann 30 - 40 mg Aknenormin am Tag zu mir. Die Lippen wurden sehr trocken, hab labello foermlich gefressen^^. Das war aber nicht das schlimme. Schlimm wurde es mit dem Ruecken ... Dadurch dass ich es mit meinem Ruecken zu tun bekam hab ich dann auch probleme mit der Leiste und dem Hoden bekommen. Meistens nach Belastung. Durch Kortisonspritzen beim Arzt lassen sich diese wirklich unangenehmen Schmerzen, das Ziehen in der Leiste sowie im Hoden aber leicht .. ich sag mal drei wochen kein Aknenormin und 2 - 3 Spritzen und die Sache ist vorbei. Aber die Akne ist so gut wie aufgelöst durch das Mittel (Isotretinoin, Aknenormin*) .. habe ab und zu immer noch probleme mit Leiste verursacht durch Ruecken (durch Aknenormin) was ebenfalls sehr unangenehm ist und auf aknenormin zurueckzuverfolgen ist sind Insertionstendinosen an der Tibia (unterhalb des knies) nach belastung (fussball)

Aknenormin bei Akne

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AknenorminAkne4 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Durch das einnehmen von Aknenormin sind bei mir mehrere Nebenwirkungen aufgetreten. Vorweg muss gesagt sein, dass ich ziemlich schlimme Akne hatte. Aufgrund dessen nahm ich dann 30 - 40 mg Aknenormin am Tag zu mir. Die Lippen wurden sehr trocken, hab labello foermlich gefressen^^. Das war aber nicht das schlimme. Schlimm wurde es mit dem Ruecken ... Dadurch dass ich es mit meinem Ruecken zu tun bekam hab ich dann auch probleme mit der Leiste und dem Hoden bekommen. Meistens nach Belastung. Durch Kortisonspritzen beim Arzt lassen sich diese wirklich unangenehmen Schmerzen, das Ziehen in der Leiste sowie im Hoden aber leicht .. ich sag mal drei wochen kein Aknenormin und 2 - 3 Spritzen und die Sache ist vorbei. Aber die Akne ist so gut wie aufgelöst durch das Mittel (Isotretinoin, Aknenormin*) .. habe ab und zu immer noch probleme mit Leiste verursacht durch Ruecken (durch Aknenormin)

was ebenfalls sehr unangenehm ist und auf aknenormin zurueckzuverfolgen ist sind Insertionstendinosen an der Tibia (unterhalb des knies) nach belastung (fussball)

Eingetragen am  als Datensatz 14082
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Isotretinoin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1990 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):180 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):77
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]