Übelkeit bei Pram

Nebenwirkung Übelkeit bei Medikament Pram

Insgesamt haben wir 23 Einträge zu Pram. Bei 22% ist Übelkeit aufgetreten.

Wir haben 5 Patienten Berichte zu Übelkeit bei Pram.

Prozentualer Anteil 80%20%
Durchschnittliche Größe in cm172190
Durchschnittliches Gewicht in kg7576
Durchschnittliches Alter in Jahren3637
Durchschnittlicher BMIin kg/m225,6821,05

Pram wurde von Patienten, die Übelkeit als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Pram wurde bisher von 5 sanego-Benutzern, wo Übelkeit auftrat, mit durchschnittlich 6,9 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Übelkeit bei Pram:

 

Pram für Depression, Angstzustände mit Übelkeit

Am Anfang leichte Übelkeit ca. 2-3 Stunden nach Einnahme

Pram bei Depression, Angstzustände

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
PramDepression, Angstzustände1 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Am Anfang leichte Übelkeit ca. 2-3 Stunden nach Einnahme

Eingetragen am  als Datensatz 19883
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Pram
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Citalopram

Patientendaten:

Geburtsjahr:1981 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):172 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):64
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Pram für Depression mit Müdigkeit, Durchfall, Übelkeit, Krämpfe, Schlafstörung, Bauchschmerz

Ich habe es vor 2 Tagen bekommen gegen Depressionen. Nach der ersten Einnahme merkte ich am nächsten Tag schon komisches unwohlsein aber dachte das sei normal. Nach dem zweiten Tag war für mich schon Ende. Ich habe den ganzen Tag geschlafen und konnte nicht mehr nachts schlafen und hatte Bauchschmerzen wo ich dachte ich sterbe die nächsten Minuten begleitet von extremen Durchfall. Aber diese Bauchschmerzen und Krämpfe waren nicht normal. Ich werde es jetzt nach 2 Tagen nicht mehr nehmen. Ich fühle mich wie bei einem Drogenentzug. (Hatte nie einen aber so stelle ich es mir vor). Vor Jahren wo meine Depression auch schon mal Stärker war bekam ich Sertralin ich verstehe nicht warum ich das nicht wieder bekommen habe.

Pram bei Depression

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
PramDepression2 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe es vor 2 Tagen bekommen gegen Depressionen. Nach der ersten Einnahme merkte ich am nächsten Tag schon komisches unwohlsein aber dachte das sei normal. Nach dem zweiten Tag war für mich schon Ende. Ich habe den ganzen Tag geschlafen und konnte nicht mehr nachts schlafen und hatte Bauchschmerzen wo ich dachte ich sterbe die nächsten Minuten begleitet von extremen Durchfall. Aber diese Bauchschmerzen und Krämpfe waren nicht normal. Ich werde es jetzt nach 2 Tagen nicht mehr nehmen. Ich fühle mich wie bei einem Drogenentzug. (Hatte nie einen aber so stelle ich es mir vor).
Vor Jahren wo meine Depression auch schon mal Stärker war bekam ich Sertralin ich verstehe nicht warum ich das nicht wieder bekommen habe.

Eingetragen am  als Datensatz 86439
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Pram
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Citalopram

Patientendaten:

Geburtsjahr:1993 
Größe (cm):180 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):75
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Pram für Depressionen mit Übelkeit, Gewichtszunahme, Absetzerscheinungen

Anfangs Übelkeit und fast tägliche, mittelstarke Kopfschmerzen. Die Wirkung war zwar da, ließ aber zu wünschen übrig. Ich wurde "gerade mal so" "über Wasser" gehalten, obwohl ich eine Dosis von 60mg (1,5 Tabletten) hatte. Die Dosis durfte ich auch nicht auf ein Mal nehmen, sondern auf zwei Mal. Was lästig ist, da man zwei Mal täglich dran denken muss. Dazu kam, dass ich, wenn ich nicht ausgeschlafen war oder geweckt wurde, mittelstarke Kopfschmerzen bekam, die durch Medikamente nicht weg zu bekommen waren. Ich musste mich nochmals hinlegen und "ausschlafen". Sonst gingen die Schmerzen nicht weg. Nach 4 Jahren war dann garkeine Wirkung mehr da. Ich wurde auf ein anderes Antidepressivum umgestellt. Das Absetzen der Pram war einfach furchtbar: Heulkrämpfe, Zittern am ganzen Körper und im Kopf so etwas wie "kleine Stromstösse". Panikattacken waren wieder da und es ging mir einfach nur mehr total elendig.

Pram bei Depressionen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
PramDepressionen5 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Anfangs Übelkeit und fast tägliche, mittelstarke Kopfschmerzen. Die Wirkung war zwar da, ließ aber zu wünschen übrig. Ich wurde "gerade mal so" "über Wasser" gehalten, obwohl ich eine Dosis von 60mg (1,5 Tabletten) hatte. Die Dosis durfte ich auch nicht auf ein Mal nehmen, sondern auf zwei Mal. Was lästig ist, da man zwei Mal täglich dran denken muss.
Dazu kam, dass ich, wenn ich nicht ausgeschlafen war oder geweckt wurde, mittelstarke Kopfschmerzen bekam, die durch Medikamente nicht weg zu bekommen waren. Ich musste mich nochmals hinlegen und "ausschlafen". Sonst gingen die Schmerzen nicht weg.
Nach 4 Jahren war dann garkeine Wirkung mehr da. Ich wurde auf ein anderes Antidepressivum umgestellt.
Das Absetzen der Pram war einfach furchtbar: Heulkrämpfe, Zittern am ganzen Körper und im Kopf so etwas wie "kleine Stromstösse". Panikattacken waren wieder da und es ging mir einfach nur mehr total elendig.

Eingetragen am  als Datensatz 40682
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Pram
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Citalopram

Patientendaten:

Geburtsjahr:1983 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):163 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):101
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Pram für Stimmungsschwankungen mit Schwindel, Übelkeit

Pram hat meine Stimmungsschwankungen definitiv reguliert, mich aber nie gleichgültig gemacht - wovor ich Angst hatte. Ich war auch nicht komplett aufgedreht, sondern hab die Dinge einfach gelassener gesehen als vor der Einnahme. Mein Körper hat sich nach ca. 2 Wochen Erstanwendung auf Pram eingestellt - d.h. in dieser Zeit hatte ich Schwindelgefühle und leichte Übelkeit. Nehme Pram (20 mg) täglich ein - wenn ich mal darauf vergesse oder die Packung leer ist, bevor ich eine neue kaufen konnte, kommen wieder Schwindelgefühle und leichte Benommenheit. Ansonsten vertrage ich Pram sehr gut!! Eine psychische Abhängigkeit konnte ich nicht feststellen!

Pram bei Stimmungsschwankungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
PramStimmungsschwankungen4 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Pram hat meine Stimmungsschwankungen definitiv reguliert, mich aber nie gleichgültig gemacht - wovor ich Angst hatte. Ich war auch nicht komplett aufgedreht, sondern hab die Dinge einfach gelassener gesehen als vor der Einnahme. Mein Körper hat sich nach ca. 2 Wochen Erstanwendung auf Pram eingestellt - d.h. in dieser Zeit hatte ich Schwindelgefühle und leichte Übelkeit. Nehme Pram (20 mg) täglich ein - wenn ich mal darauf vergesse oder die Packung leer ist, bevor ich eine neue kaufen konnte, kommen wieder Schwindelgefühle und leichte Benommenheit. Ansonsten vertrage ich Pram sehr gut!! Eine psychische Abhängigkeit konnte ich nicht feststellen!

Eingetragen am  als Datensatz 38898
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Pram
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Citalopram

Patientendaten:

Geburtsjahr:1982 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):175 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):61
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Pram für Depression mit Übelkeit, Schwindel, Kreislaufbeschwerden

Nach ca 3-4 Wochen fing die Wirkung an einzusetzen und half auch gut gegen die Depression. Ich war damals etwas unter optimal Gewicht und habe auch im verlauf der Einnahme nur ganz langsam wieder Gewicht zugenommen. Übelkeit vor der ersten Mahlzeit, Schwindel nach dem Aufstehen, und wenn ich in der Arbeit etwas schweres gehoben habe ist mir oft "Schwarz vor Augen" geworden. Was in meinem Job nicht tolerierbar war und da die Nebenwirkungen mit zunehmenden Gewicht nicht abnahmen sondern immer öfter auftraten wurde ich auf ein anderes Med. eingestellt

Pram bei Depression

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
PramDepression6 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nach ca 3-4 Wochen fing die Wirkung an einzusetzen und half auch gut gegen die Depression.
Ich war damals etwas unter optimal Gewicht und habe auch im verlauf der Einnahme nur ganz langsam wieder Gewicht zugenommen.
Übelkeit vor der ersten Mahlzeit, Schwindel nach dem Aufstehen, und wenn ich in der Arbeit etwas schweres gehoben habe ist mir oft "Schwarz vor Augen" geworden.
Was in meinem Job nicht tolerierbar war und da die Nebenwirkungen mit zunehmenden Gewicht nicht abnahmen sondern immer öfter auftraten wurde ich auf ein anderes Med. eingestellt

Eingetragen am  als Datensatz 31342
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Pram
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Citalopram

Patientendaten:

Geburtsjahr:1984 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):190 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):76
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]