Doxycyclin bei Erkältung mit Halsentzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
DoxycyclinErkältung mit Halsentzündung10 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:


Sowas habe ich noch nicht erlebt- ich weiss momentan nicht ob ich leben oder sterben soll... die Symptome weshalb ich dieses AB verschrieben bekommen habe, sind jetzt weg, jedoch habe ich anstatt 2 Symptomen jetzt fast 7x so viel.
Schwindel, Herzschmerzen, Herzrasen, Durchfall, Magenschmerzen,schlimmste Blähungen, Übelkeit, Benommenheit, Mundgeruch ( vorher nie ), Kopfschmerzen, dauerhaft erhöhte Temperatur, Schlaflosigkeit und Gliederschmerzen.
Ein buntes Allerlei an Nebenwirkungen bei dem sich einem die Haare sträuben und die sich in munterer Regelmässigkeit immer wieder abwechseln- damit es nicht langweilig wird.
Mir geht es jetzt fast noch dreckiger als vor der Einnahme und ich kann nur jedem dringend von der Einnahme abraten. Hände weg von diesem " Medikament " !!!

Eingetragen am  als Datensatz 77717
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Doxycyclin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Doxycyclin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1975 
Größe (cm):169 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewertungsdurchschnitt

 

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:

Sie müssen angemeldet sein um selbst einen Kommentar zu verfassen.
Loggen Sie sich ein, oder registrieren Sie sich hier schnell und kostenlos.

Mitglied werden…

  • Gleichgesinnte kennen lernen
  • Antworten erhalten
  • Unterstützung finden
  • Anderen helfen
  • Wissen weiter geben
  • Umarmt werden und Mut machen
Anmelden

 

[]