Alpträume bei Edronax

Nebenwirkung Alpträume bei Medikament Edronax

Insgesamt haben wir 132 Einträge zu Edronax. Bei 2% ist Alpträume aufgetreten.

Wir haben 3 Patienten Berichte zu Alpträume bei Edronax.

Prozentualer Anteil 67%33%
Durchschnittliche Größe in cm162178
Durchschnittliches Gewicht in kg6572
Durchschnittliches Alter in Jahren4040
Durchschnittlicher BMIin kg/m224,5222,72

Wo kann man Edronax kaufen?

Edronax ist in vielen Apotheken erhältlich. Hier finden Sie das Medikament zum günstigsten Preis.

Edronax wurde von Patienten, die Alpträume als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Edronax wurde bisher von 1 sanego-Benutzer, wo Alpträume auftrat, mit durchschnittlich 5,2 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Alpträume bei Edronax:

 

Edronax für Depression mit Mundtrockenheit, Schwitzen, Libidoverlust, Ejakulationsstörungen, Alpträume

Ich bekam Edronax aufgrund von Antriebslosigkeit und leichten Depressionen verordnet. Das Medikament wirkte bei mir hervorragend. Ich wachte um 6 uhr morgens auf und war extrem fit. Oft ging ich sogar noch vor der Uni joggen, was davor undenkbar gewesen wäre. Mein Allgemeinbefinden wurde auch extem verbessert und lag permanent im euphorischem Bereich. Von der Wirkweise war es für mich das Optimum. Die Nebenwirkungen waren anfangs nur minimal: trockener Mund und vermehrtes Schwitzen, was aber nicht wirklich unangenehm war. Nach etwa einem Monat kamen dann andere nicht so harmlose Nebenwirkungen hinzu: Libidoverlust, schmerzen beim Ejakulieren und extreme Alpträume. Diese Nebenwirkungen führten dazu, dass ich das Medikament gegen Rat meines Arztes langsam abgesetzt habe. Die Alpträume verschwanden kurz, die Libidostörungen etwas länger nach dem Einnahmestop. Spiegel Online hat einen Artikel über das Medikamtent verfasst, in welchem dem Hersteller von Edronax Manipulation vorgeworfen wird: http://www.spiegel.de/wissenschaft/mensch/0,1518,629632,00.html

Edronax bei Depression

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
EdronaxDepression80 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich bekam Edronax aufgrund von Antriebslosigkeit und leichten Depressionen verordnet. Das Medikament wirkte bei mir hervorragend. Ich wachte um 6 uhr morgens auf und war extrem fit. Oft ging ich sogar noch vor der Uni joggen, was davor undenkbar gewesen wäre. Mein Allgemeinbefinden wurde auch extem verbessert und lag permanent im euphorischem Bereich. Von der Wirkweise war es für mich das Optimum.
Die Nebenwirkungen waren anfangs nur minimal: trockener Mund und vermehrtes Schwitzen, was aber nicht wirklich unangenehm war. Nach etwa einem Monat kamen dann andere nicht so harmlose Nebenwirkungen hinzu: Libidoverlust, schmerzen beim Ejakulieren und extreme Alpträume. Diese Nebenwirkungen führten dazu, dass ich das Medikament gegen Rat meines Arztes langsam abgesetzt habe. Die Alpträume verschwanden kurz, die Libidostörungen etwas länger nach dem Einnahmestop.

Spiegel Online hat einen Artikel über das Medikamtent verfasst, in welchem dem Hersteller von Edronax Manipulation vorgeworfen wird: http://www.spiegel.de/wissenschaft/mensch/0,1518,629632,00.html

Eingetragen am  als Datensatz 15998
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Edronax
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Reboxetin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1981 Die Nebenwirkung verursacht bleibenden Schaden
Größe (cm):178 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):72
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Edronax für Psychose mit Schwindel, Übelkeit, Magenkrämpfe, Müdigkeit, Alpträume, Verstopfung

Schwindel, Übelkeit, Magenkrämpfe, Müdigkeit, Alpträume, Verstopfung, eigenartiges Urinverhalten

Edronax bei Psychose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
EdronaxPsychose7 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Schwindel, Übelkeit, Magenkrämpfe, Müdigkeit, Alpträume, Verstopfung, eigenartiges Urinverhalten

Eingetragen am  als Datensatz 3680
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Reboxetin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1984 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):160 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):55
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Edronax für Depressionen mit Schlafstörungen, Alpträume, Aggressivität, Stimmungsschwankungen, Schwindel, Übelkeit

schwere Schlafstörungen - Albträume - Argessivität - Stimmungsschwankungen - Schwindel - Starke Übelkeit

Ebronax bei Depressionen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
EbronaxDepressionen7 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

schwere Schlafstörungen - Albträume - Argessivität - Stimmungsschwankungen - Schwindel - Starke Übelkeit

Eingetragen am  als Datensatz 2941
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Reboxetin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1977 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):165 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):75
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]