Beinschwellung bei Qlaira

Nebenwirkung Beinschwellung bei Medikament Qlaira

Insgesamt haben wir 358 Einträge zu Qlaira. Bei 1% ist Beinschwellung aufgetreten.

Wir haben 2 Patienten Berichte zu Beinschwellung bei Qlaira.

Prozentualer Anteil 100%0%
Durchschnittliche Größe in cm1630
Durchschnittliches Gewicht in kg580
Durchschnittliches Alter in Jahren350
Durchschnittlicher BMIin kg/m221,620,00

Wo kann man Qlaira kaufen?

Qlaira ist in vielen Apotheken erhältlich. Hier finden Sie das Medikament zum günstigsten Preis.

Qlaira wurde von Patienten, die Beinschwellung als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Qlaira wurde bisher von 2 sanego-Benutzern, wo Beinschwellung auftrat, mit durchschnittlich 3,6 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Beinschwellung bei Qlaira:

 

Qlaira für Nebenwirkungen mit Übelkeit, Beinschwellung, Müdigkeit, Brustschmerzen, Schwindel, Schwitzen

Aufgrund des Verdachtes auf Endometriose hat mir meine Frauenärztin die Qlaira verschrieben. Leider habe ich diese (wie bis jetzt jede Pille & Nuvaring) nur sehr schlecht vertragen. Ich habe sie bereits nach 17 Tagen wieder abgesetzt. Folgende Nebenwirkungen sind bei mir aufgetreten: 1. sehr schmerzende und geschwollene Beine 2. Übelkeit 3. Müdigkeit 4. Schlafprobleme 5. schmerzende Brüste 6. Schwindelanfälle (konnte dadurch kaum Sport machen) 7. schnelles Schwitzen Ich glaube so etwa fühlt es sich an wenn man schwanger ist... Für mich war das Kein Zustand und ich habe die Pille dann gleich abgesetzt. Die Nebenwirkungen sind auch nach ca. 2-3 Tagen ganz verschwunden. Leider kann ich durch die kurze Einnahmezeit nicht sagen, ob die Qlaira gegen die Endometrioseschmerzen geholfen hätte.

Qlaira bei Nebenwirkungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
QlairaNebenwirkungen17 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Aufgrund des Verdachtes auf Endometriose hat mir meine Frauenärztin die Qlaira verschrieben.
Leider habe ich diese (wie bis jetzt jede Pille & Nuvaring) nur sehr schlecht vertragen.
Ich habe sie bereits nach 17 Tagen wieder abgesetzt.

Folgende Nebenwirkungen sind bei mir aufgetreten:
1. sehr schmerzende und geschwollene Beine
2. Übelkeit
3. Müdigkeit
4. Schlafprobleme
5. schmerzende Brüste
6. Schwindelanfälle (konnte dadurch kaum Sport machen)
7. schnelles Schwitzen
Ich glaube so etwa fühlt es sich an wenn man schwanger ist...

Für mich war das Kein Zustand und ich habe die Pille dann gleich abgesetzt. Die Nebenwirkungen sind auch nach ca. 2-3 Tagen ganz verschwunden. Leider kann ich durch die kurze Einnahmezeit nicht sagen, ob die Qlaira gegen die Endometrioseschmerzen geholfen hätte.

Eingetragen am  als Datensatz 49625
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Qlaira
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Estradiol valerat, Dienogest

Patientendaten:

Geburtsjahr:1986 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):162 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):52
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Qlaira für Kkopfschmerzen bzw.eine pille die ich vertrage ausprobieren mit Durchfall, Beinschmerzen, Müdigkeit, Abgeschlagenheit, Benommenheit, Beinschwellung, Akne, Schweißausbrüche, Zahnfleischbluten, Haarausfall

nach über einer Woche:morgentlicher durchfall(stoffwechelanregung?),beinschmerzen,müde kaputt schlapp,benommenheit,geschwollene beine und hände pickel wie ausschlag gesicht undarme...schweißausbrüche..wieder zahnfleischverhsclechterung und Haarausfall wie bei valette.leider nicht vertragen fühlte mich genauso wie bei valette...von wegen mal 2 monate ausprobieren..es ist auch auch der selbe wirkstoff wie bei valette enthalten die ich auch nicht vertarge östrogene soviel ist nix für mich.bin doch keinversuchskaninchen.Ein ärztebaltt rät auch davon ab..stimmt das ,das die pille eher für fruane für wechseljahre ist?nun gut ich lass jetzt die pillen und verhüter anderwertig..bald eher in den kommenden jahren kindeplanung!10jahre pille ist zuviel...!bei 6 verschiedenen pillen reicht das ja wohl jetzt.

Qlaira bei Kkopfschmerzen bzw.eine pille die ich vertrage ausprobieren

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
QlairaKkopfschmerzen bzw.eine pille die ich vertrage ausprobieren12 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

nach über einer Woche:morgentlicher durchfall(stoffwechelanregung?),beinschmerzen,müde kaputt schlapp,benommenheit,geschwollene beine und hände pickel wie ausschlag gesicht undarme...schweißausbrüche..wieder zahnfleischverhsclechterung und Haarausfall wie bei valette.leider nicht vertragen fühlte mich genauso wie bei valette...von wegen mal 2 monate ausprobieren..es ist auch auch der selbe wirkstoff wie bei valette enthalten die ich auch nicht vertarge östrogene soviel ist nix für mich.bin doch keinversuchskaninchen.Ein ärztebaltt rät auch davon ab..stimmt das ,das die pille eher für fruane für wechseljahre ist?nun gut ich lass jetzt die pillen und verhüter anderwertig..bald eher in den kommenden jahren kindeplanung!10jahre pille ist zuviel...!bei 6 verschiedenen pillen reicht das ja wohl jetzt.

Eingetragen am  als Datensatz 25651
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Qlaira
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Estradiol valerat, Dienogest

Patientendaten:

Geburtsjahr:1985 Die Nebenwirkung verursacht bleibenden Schaden
Größe (cm):164 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):63
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]