Benommenheit bei Fevarin

Nebenwirkung Benommenheit bei Medikament Fevarin

Insgesamt haben wir 6 Einträge zu Fevarin. Bei 17% ist Benommenheit aufgetreten.

Wir haben 1 Patienten Bericht zu Benommenheit bei Fevarin.

Prozentualer Anteil 0%100%
Durchschnittliche Größe in cm0172
Durchschnittliches Gewicht in kg088
Durchschnittliches Alter in Jahren034
Durchschnittlicher BMIin kg/m20,0029,75

Fevarin wurde von Patienten, die Benommenheit als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Fevarin wurde bisher von 1 sanego-Benutzer, wo Benommenheit auftrat, mit durchschnittlich 8,6 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Benommenheit bei Fevarin:

 

Fevarin für Depression, Borderline-Störung, Grübelzwang mit Benommenheit, Konzentrationsschwierigkeiten, Lustlosigkeit, Übelkeit, starkes Träumen, Emotionslosigkeit, Libidoverlust, Orgasmusstörungen

Ich nahm anfangs 50 mg pro Tag, mittlerweile wurde die Dosis auf 100 mg erhöht. Seit der Einnahme haben meine Zwangsgedanken aufgehört, was einerseits sehr positiv ist. Das Problem ist aber dass ich seither überhaupt nicht mehr richtig denken kann, Gedanken kommen in meinen Kopf und verschwinden dann automatisch. Meine depressiven Verstimmungen sowie Stimmungsschwankungen sind vollkommen verschwunden. Ich bin motivierter aber fühle mich derzeit noch sehr benebelt. Ich bin physisch zwar anwesend, aber innerlich so ruhig gestellt dass es mir oftmals schwer fällt mich auf etwas zu konzentrieren. Dazu kommt dass ich ein Mir-alles-egal Gefühl entwickelt habe. Ich interessiere mich nicht mehr wie früher auf verschiedene Aktivitäten die mir früher Freude bereitet haben. Ja, selbst meine Beziehung ist mir seither oftmals egal. Gewichtszunahme hatte ich bei diesem Medikament gar nicht. Und das bedeutet für mich viel, weil ich bisher bei jedem zugenommen habe. Bei Fevarin wars eher so dass ich die ersten drei, vier Wochen unter Übelkeit gelitten habe und weniger aß als sonst. Neben der...

Fevarin bei Depression, Borderline-Störung, Grübelzwang

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
FevarinDepression, Borderline-Störung, Grübelzwang6 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nahm anfangs 50 mg pro Tag, mittlerweile wurde die Dosis auf 100 mg erhöht. Seit der Einnahme haben meine Zwangsgedanken aufgehört, was einerseits sehr positiv ist. Das Problem ist aber dass ich seither überhaupt nicht mehr richtig denken kann, Gedanken kommen in meinen Kopf und verschwinden dann automatisch. Meine depressiven Verstimmungen sowie Stimmungsschwankungen sind vollkommen verschwunden. Ich bin motivierter aber fühle mich derzeit noch sehr benebelt. Ich bin physisch zwar anwesend, aber innerlich so ruhig gestellt dass es mir oftmals schwer fällt mich auf etwas zu konzentrieren. Dazu kommt dass ich ein Mir-alles-egal Gefühl entwickelt habe. Ich interessiere mich nicht mehr wie früher auf verschiedene Aktivitäten die mir früher Freude bereitet haben. Ja, selbst meine Beziehung ist mir seither oftmals egal.
Gewichtszunahme hatte ich bei diesem Medikament gar nicht. Und das bedeutet für mich viel, weil ich bisher bei jedem zugenommen habe. Bei Fevarin wars eher so dass ich die ersten drei, vier Wochen unter Übelkeit gelitten habe und weniger aß als sonst.
Neben der Übelkeit kamen die erste Woche noch merkwürdige realistische Träume hinzu.
Meine Emotionslosigkeit, das Desinteresse an Sexualität sowie Probleme zum Orgasmus zu kommen sind nach sechs Wochen Einnahme noch vorhanden. Da hoffe ich noch drauf dass es besser wird, weil das auf Dauer schon auch zermürbend sein kann.

Alles in Allem kann ich Fevarin empfehlen wenn man so wie ich unter Zwängen und Depressionen leidet. Seit der Einnahme kann ich wieder halbwegs normal leben und habe nicht mehr das Gefühl dass ich durchdreh. Ich bin ruhiger (wenn auch zu ruhig derzeit noch)und auch motivierter.

Eingetragen am  als Datensatz 37404
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Fevarin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Fluvoxamin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1984 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):172 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):88
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]