Blähbauch bei Yaz

Nebenwirkung Blähbauch bei Medikament Yaz

Insgesamt haben wir 186 Einträge zu Yaz. Bei 2% ist Blähbauch aufgetreten.

Wir haben 3 Patienten Berichte zu Blähbauch bei Yaz.

Prozentualer Anteil 100%0%
Durchschnittliche Größe in cm1680
Durchschnittliches Gewicht in kg600
Durchschnittliches Alter in Jahren380
Durchschnittlicher BMIin kg/m221,110,00

Wo kann man Yaz kaufen?

Yaz ist in vielen Apotheken erhältlich. Hier finden Sie das Medikament zum günstigsten Preis.

Yaz wurde von Patienten, die Blähbauch als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Yaz wurde bisher von 3 sanego-Benutzern, wo Blähbauch auftrat, mit durchschnittlich 6,3 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Blähbauch bei Yaz:

 

Yaz für Akne, Zyklusstörungen, Schmerzen (Menstruation) mit Brustempfindlichkeit, Blähbauch

Ich hatte mit 18 Akne bekommen, total nerviig. Auch hatte ich meine Tage alle 3 Wochen und das 7 Tage lang verbunden mit extremen Schmerzen (Bauch, Beine, Brüste, Rücken) ich konnte nicht ohne Schmerztabletten leben in dieser Zeit. Jetzt bin ich 20 Jahre alt und nehme zum ersten Mal die Pille YAZ. Am anfang war ich im Internet nachlesen was andere so darüber sagen, das hat mich dann sehr verunsichert. Ich habe sie dann trozdem genommen und muss ehrlich sagen ich war sehr positiv überrascht, meine Haut wurde viiel schöner (wurde auch darauf angesprochen, schon oft) :)mein zyklus ist normaliesert alle 4 wochen und das nur 3 tage lang :) am anfang war mein körper etwas komisch ich hatte luft im bauch und empfindliche brüste aber nichts schlimmes, mittlerweile komme ich sehr gut klar, das einzige was sich noch mehr bessern könnte wären die Regelschmerzen. Aber ich kann die Pille sehr wohl weiter empfehlen

Yaz bei Akne, Zyklusstörungen, Schmerzen (Menstruation)

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
YazAkne, Zyklusstörungen, Schmerzen (Menstruation)4 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich hatte mit 18 Akne bekommen, total nerviig. Auch hatte ich meine Tage alle 3 Wochen und das 7 Tage lang verbunden mit extremen Schmerzen (Bauch, Beine, Brüste, Rücken) ich konnte nicht ohne Schmerztabletten leben in dieser Zeit.
Jetzt bin ich 20 Jahre alt und nehme zum ersten Mal die Pille YAZ.
Am anfang war ich im Internet nachlesen was andere so darüber sagen, das hat mich dann sehr verunsichert. Ich habe sie dann trozdem genommen und muss ehrlich sagen ich war sehr positiv überrascht, meine Haut wurde viiel schöner (wurde auch darauf angesprochen, schon oft) :)mein zyklus ist normaliesert alle 4 wochen und das nur 3 tage lang :) am anfang war mein körper etwas komisch ich hatte luft im bauch und empfindliche brüste aber nichts schlimmes, mittlerweile komme ich sehr gut klar, das einzige was sich noch mehr bessern könnte wären die Regelschmerzen. Aber ich kann die Pille sehr wohl weiter empfehlen

Eingetragen am  als Datensatz 46020
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Yaz
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Ethinylestradiol, Drospirenon

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Yaz für Empfängnisverhütung mit Unwohlsein, Brustempfindlichkeit, Blähbauch, Appetitlosigkeit

Ich nehme seit gut 2 Wochen die Pille Daylette (der Patentschutz für Yaz ist vor kurzem erloschen, ist das selbe Präparat, nur günstiger). Am Anfang habe ich mich sehr gut gefühlt, aber je mehr es richtung Zyklusmitte ging, fühlte ich mich unwohler. Die Brüste sind sehr empfindlich, und obwohl ich auf der Waage nicht mehr habe, habe ich das Gefühl, mein Körper würde sich verändern. Weniger Wasser lagere ich dadurch jedenfalls nicht ein, und mein Bauch ist ständig so aufgebläht. Ich esse momentan sehr wnig und habe auch überhaupt keinen Heißhunger (wie zunächst befürchtet), aber die Waage zeigt nie weniger. Vor der Pileneinnahme musste ich eine Woche aufs Essen achten und sag sofort, dass ich weniger wog. Ein leichtes Ziehen im Unterleib habe ich auch, und fühle mich gereizt - alles Symptome, wie ich sie sonst vor meiner Regel hatte. Ich hoffe, dass sich das alles noch normalisiert? Aber im Moment habe ich eher das Gefühl, ich sollte die Pille lieber absetzen.

Yaz bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
YazEmpfängnisverhütung-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nehme seit gut 2 Wochen die Pille Daylette (der Patentschutz für Yaz ist vor kurzem erloschen, ist das selbe Präparat, nur günstiger).
Am Anfang habe ich mich sehr gut gefühlt, aber je mehr es richtung Zyklusmitte ging, fühlte ich mich unwohler. Die Brüste sind sehr empfindlich, und obwohl ich auf der Waage nicht mehr habe, habe ich das Gefühl, mein Körper würde sich verändern. Weniger Wasser lagere ich dadurch jedenfalls nicht ein, und mein Bauch ist ständig so aufgebläht. Ich esse momentan sehr wnig und habe auch überhaupt keinen Heißhunger (wie zunächst befürchtet), aber die Waage zeigt nie weniger. Vor der Pileneinnahme musste ich eine Woche aufs Essen achten und sag sofort, dass ich weniger wog.
Ein leichtes Ziehen im Unterleib habe ich auch, und fühle mich gereizt - alles Symptome, wie ich sie sonst vor meiner Regel hatte.
Ich hoffe, dass sich das alles noch normalisiert? Aber im Moment habe ich eher das Gefühl, ich sollte die Pille lieber absetzen.

Eingetragen am  als Datensatz 44648
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Yaz
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Ethinylestradiol, Drospirenon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1985 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):167 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):55
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Yaz für Empfängnisverhütung mit Magenkrämpfe, Übelkeit, Haarausfall, Müdigkeit, Gewichtszunahme, Blähbauch, Depression, Magenschleimhautentzündung

Ich nehme die Yaz seit 3,5 Jahren. Nach ein paar Wochen hatte ich die ersten Beschwerden. Magenkrämpfe, Übelkeit, Haarausfall und Müdigkeit. Hab es allerdings auf meine Blinddarm-OP geschoben, die ich 1 Monat zuvor hatte. Ich hatte fast nach jeder Mahlzeit einen schrecklich aufgeblähten Bauch und Krämpfe. Dann kamen Depressionen und ständige Gewichtszunahme dazu, die ich aber auch wieder auf meine privaten Probleme und Stress geschoben habe. In der ganzen Zeit habe ich diverse Ärzte aufgesucht. Von Magen-Darmspiegelung, diverse Intoleranzteste und Heilpraktiker hatte ich alles durch. Festgestellt wurde eine Magenschleimhautentzündung und zu viele Bakterien im Darm. Ich habe viele unterschiedliche Tabletten eingenommen, die nicht halfen, meine Ernährung mehrmals umgestellt, mein Leben komplett umgekrempelt. Hatte sogar regelmäßig Gespräche mit einem Therapeuten. Es hat einfach nichts geholfen. Kein Arzt kam auf die Yaz Pille. Meine Familie und Freunde sprachen mich sogar schon an, dass ich öfters sehr genervt wirke und die mich so nicht kennen. Ich war sehr verzweifelt. Dann...

Yaz bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
YazEmpfängnisverhütung-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nehme die Yaz seit 3,5 Jahren. Nach ein paar Wochen hatte ich die ersten Beschwerden. Magenkrämpfe, Übelkeit, Haarausfall und Müdigkeit. Hab es allerdings auf meine Blinddarm-OP geschoben, die ich 1 Monat zuvor hatte.
Ich hatte fast nach jeder Mahlzeit einen schrecklich aufgeblähten Bauch und Krämpfe. Dann kamen Depressionen und ständige Gewichtszunahme dazu, die ich aber auch wieder auf meine privaten Probleme und Stress geschoben habe. In der ganzen Zeit habe ich diverse Ärzte aufgesucht. Von Magen-Darmspiegelung, diverse Intoleranzteste und Heilpraktiker hatte ich alles durch. Festgestellt wurde eine Magenschleimhautentzündung und zu viele Bakterien im Darm. Ich habe viele unterschiedliche Tabletten eingenommen, die nicht halfen, meine Ernährung mehrmals umgestellt, mein Leben komplett umgekrempelt. Hatte sogar regelmäßig Gespräche mit einem Therapeuten.
Es hat einfach nichts geholfen. Kein Arzt kam auf die Yaz Pille.
Meine Familie und Freunde sprachen mich sogar schon an, dass ich öfters sehr genervt wirke und die mich so nicht kennen. Ich war sehr verzweifelt. Dann ging natürlich komplett auf meine Psyche.
Bis ich eines Abends eine Reportage bei Stern TV sah über risikoreiche Pillen aus der dritten und der vierten Generation. Die Yaz war natürlich dabei. Und ich fing an nachzuforschen. Alle Krankheiten und Symptome die ich hatte und noch habe treffen genau auf diese Pille zu.
Ich hoffe dass ich jetzt nach diesen schrecklichen 3,5 Jahren wieder endlich normal leben kann.
Ich rate die Pille ab und empfehle sie absolut nicht weiter!!!

Eingetragen am  als Datensatz 70426
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Yaz
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Ethinylestradiol, Drospirenon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1980 
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):65
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]