Blasenentzündung bei Clindamycin

Nebenwirkung Blasenentzündung bei Medikament Clindamycin

Insgesamt haben wir 790 Einträge zu Clindamycin. Bei 1% ist Blasenentzündung aufgetreten.

Wir haben 5 Patienten Berichte zu Blasenentzündung bei Clindamycin.

Prozentualer Anteil 100%0%
Durchschnittliche Größe in cm1690
Durchschnittliches Gewicht in kg640
Durchschnittliches Alter in Jahren470
Durchschnittlicher BMIin kg/m222,500,00

Clindamycin wurde von Patienten, die Blasenentzündung als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Clindamycin wurde bisher von 3 sanego-Benutzern, wo Blasenentzündung auftrat, mit durchschnittlich 4,7 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Blasenentzündung bei Clindamycin:

 

Clindamycin für Kieferknochenentzündungen, Zahnwurzel- mit Unruhe, Magenkrämpfe, Schwindel, Blasenentzündung

Ich bekam Clindamycin vom Zahnarzt, da ich eine starke Entzündung in einem Zahn hatte, die bereits auf Knochen und den Nachbarzahn übergriff. 300mg, täglich 3 Stk. Am Di fing ich mit 2 Tabletten an. Bereits nach der ersten kam dieser üble Geschmack im Mund, von dem mir richtig übel wurde. Ich fühlte mich schnell krank und innerlich war diese unerträgliche Hitze und Unruhe. Bereits am Mi fingen dann diese kollikartigen Schmerzen im ganzen Bauch und Unterleib an. Mir war schwindelig und ich schlief bis zu 16 (sechzehn!) Stunden am Tag. Am Samstag, nach 11 Tabletten bekam ich Schleim (nur Schleim) und Blut beim Stuhlgang. Ich setzte sofort ab. Es ging mir so schlecht, das war gegen 7 Uhr morgens. Mit Kamillentee und Wärmflaschen verzog ich mich ins Bett und wurde kurz nach 22 Uhr erst wieder wach. Ich fühlte mich als würde ich sterben. Blut im Stuhl trat dann nicht mehr auf bislang, Durchfall auch nicht. Heute ist der 4. Tag nach Absetzen. Ich fühle mich schwindelig und benommen. Ich habe starke Spannungskopfschmerzen und Flimmerskotome. Mein Magen schmerzt immer noch....

Clindamycin bei Kieferknochenentzündungen, Zahnwurzel-

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ClindamycinKieferknochenentzündungen, Zahnwurzel--

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich bekam Clindamycin vom Zahnarzt, da ich eine starke Entzündung in einem Zahn hatte, die bereits auf Knochen und den Nachbarzahn übergriff.

300mg, täglich 3 Stk.

Am Di fing ich mit 2 Tabletten an. Bereits nach der ersten kam dieser üble Geschmack im Mund, von dem mir richtig übel wurde. Ich fühlte mich schnell krank und innerlich war diese unerträgliche Hitze und Unruhe. Bereits am Mi fingen dann diese kollikartigen Schmerzen im ganzen Bauch und Unterleib an. Mir war schwindelig und ich schlief bis zu 16 (sechzehn!) Stunden am Tag.

Am Samstag, nach 11 Tabletten bekam ich Schleim (nur Schleim) und Blut beim Stuhlgang. Ich setzte sofort ab. Es ging mir so schlecht, das war gegen 7 Uhr morgens. Mit Kamillentee und Wärmflaschen verzog ich mich ins Bett und wurde kurz nach 22 Uhr erst wieder wach.
Ich fühlte mich als würde ich sterben. Blut im Stuhl trat dann nicht mehr auf bislang, Durchfall auch nicht.

Heute ist der 4. Tag nach Absetzen. Ich fühle mich schwindelig und benommen. Ich habe starke Spannungskopfschmerzen und Flimmerskotome. Mein Magen schmerzt immer noch. Es sind Druckgefühle und Krämpfe.

Beim Wasserlassen brennt es mittlerweile, mein ganzer Körper juckt und brennt, aber kein sichtbarer Ausschlag bis auf verdammt trockene Haut, das habe ich bislang noch nicht gehabt.

Zeitweise Herzrasen und starke innere Unruhe, richtig furchtbar. Konzentration ist gestört, vermehrt Muskelzucken.

Ja, jeder reagiert anders. Aber das ist unglaublich... Ich würde jedem davon abraten.
Bislang nahm ich Clavamox (Leichtes Bauchweh und etwas müde), Zinnat (etwas Sodbrennen, ging aber weg als ich Pantoprazol nahm) und das ... Siehe die höllischen Nebenwirkungen oben. Und damit scheine ich nicht allein zu sein.

Einmal und nie wieder.

Eingetragen am  als Datensatz 70348
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Clindamycin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Clindamycin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1987 
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):60
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Clindamycin für Zahnbehandlung mit Blasenentzündung

Ich hatte zweimal von meinem Zahnarzt Clindamycon verschrieben bekommen (Zahnextraktion und ein Jahr später Implantat-OP, Dosis: 1800 mg / Tag) und hatte bei beiden Malen danach eine sehr starke und akute Blasenentzündung. Ich hatte zuvor noch nie eine Blasenentzündung in meinem Leben gehabt! Nun muss ich ein weitere Antibiotikum nehmen, was ich als sehr ärgerlich empfinde. Leider habe ich erst jetzt den kausalen Zusammenhang gesehen und ähnliche Berichte zu dieser unangenehmen Nebenwirkung entdeckt. Weder meine Zahnärztin noch mein behandelnder Urologe haben mich darauf aufmerksam gemacht haben bzw. davon gewusst. Ich rate also dringen davon ab, dieses Antibiotikum (vor allem als Frau ) einzunehmen. Ich zumindest werde in meinem Leben kein einziges Gramm mehr davon einnehmen. Bei meiner nächsten Implantat-OP bestehe ich auf ein anderes Medikament.

Clindamycin bei Zahnbehandlung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ClindamycinZahnbehandlung3 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich hatte zweimal von meinem Zahnarzt Clindamycon verschrieben bekommen (Zahnextraktion und ein Jahr später Implantat-OP, Dosis: 1800 mg / Tag) und hatte bei beiden Malen danach eine sehr starke und akute Blasenentzündung. Ich hatte zuvor noch nie eine Blasenentzündung in meinem Leben gehabt! Nun muss ich ein weitere Antibiotikum nehmen, was ich als sehr ärgerlich empfinde.

Leider habe ich erst jetzt den kausalen Zusammenhang gesehen und ähnliche Berichte zu dieser unangenehmen Nebenwirkung entdeckt. Weder meine Zahnärztin noch mein behandelnder Urologe haben mich darauf aufmerksam gemacht haben bzw. davon gewusst.

Ich rate also dringen davon ab, dieses Antibiotikum (vor allem als Frau ) einzunehmen. Ich zumindest werde in meinem Leben kein einziges Gramm mehr davon einnehmen. Bei meiner nächsten Implantat-OP bestehe ich auf ein anderes Medikament.

Eingetragen am  als Datensatz 68855
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Clindamycin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Clindamycin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1990 
Größe (cm):166 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):50
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Clindamycin für Kieferhölenentzündung mit Blasenentzündung, Geschmacksveränderung, Pilzinfektion

leichtes Brennen beim Wasserlassen nach kurzer Einnahmezeit, nach einer Woche sehr starke Schmerzen beim Wasserlassen, Unterleibs- und heftige Blasenschmerzen -> Diagnose Blasenentzündung (erstmals im Leben - bisher auch noch nie Nebenwirkungen bei Antibiotikaeinnahme!) starke Geschmacksstörungen direkt nach Einnahme, außerdem Scheidenpilzinfektion nach 6 Tagen Einnahme

Clindamycin bei Kieferhölenentzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ClindamycinKieferhölenentzündung8 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

leichtes Brennen beim Wasserlassen nach kurzer Einnahmezeit, nach einer Woche sehr starke Schmerzen beim Wasserlassen, Unterleibs- und heftige Blasenschmerzen -> Diagnose Blasenentzündung (erstmals im Leben - bisher auch noch nie Nebenwirkungen bei Antibiotikaeinnahme!)
starke Geschmacksstörungen direkt nach Einnahme, außerdem Scheidenpilzinfektion nach 6 Tagen Einnahme

Eingetragen am  als Datensatz 66082
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Clindamycin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Clindamycin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1973 
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):56
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Clindamycin für Zahnabszess mit Bauchkrämpfe, Übelkeit, Schleimhautentzündung, Durchfall, Schweißausbrüche, Blasenentzündung

-Bauchkrämpfe -Übelkeit,kaputte Mundschleimhaut -Durchfall, Schweißausbrüche 5 Tage nach der ersten Einnahme Schmerzen in Blase. Festgestellt wurde eine Blase- Nierenentzündung Arzt meinte, die Annahme von o.g. Medikament schützt vor urologischen Infektionen nicht, im Gegenteil-es macht das Immunsystem erst recht angreifbar. Nehme nun ein Antibiotikum gegen den Urologischen Infekt ein...

Clindamycin 600 mg bei Zahnabszess

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Clindamycin 600 mgZahnabszess6 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

-Bauchkrämpfe
-Übelkeit,kaputte Mundschleimhaut
-Durchfall, Schweißausbrüche

5 Tage nach der ersten Einnahme Schmerzen in Blase. Festgestellt wurde eine Blase-
Nierenentzündung
Arzt meinte, die Annahme von o.g. Medikament schützt vor urologischen Infektionen nicht, im Gegenteil-es macht das Immunsystem erst recht angreifbar. Nehme nun ein
Antibiotikum gegen den Urologischen Infekt ein...

Eingetragen am  als Datensatz 4262
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Clindamycin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1967 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):85
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Clindamycin für Wundinfektion mit Übelkeit, Durchfall, Schwindel, Blasenentzündung

Übelkeit, Durchfall, Schwindel,blutige Blasenentzündung

Clindamycin-ratiopharm 600 mg bei Wundinfektion

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Clindamycin-ratiopharm 600 mgWundinfektion14 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Übelkeit, Durchfall, Schwindel,blutige Blasenentzündung

Eingetragen am  als Datensatz 3224
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Clindamycin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1948 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):70
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]