Brustwachstum bei Madonella

Nebenwirkung Brustwachstum bei Medikament Madonella

Insgesamt haben wir 23 Einträge zu Madonella. Bei 17% ist Brustwachstum aufgetreten.

Wir haben 4 Patienten Berichte zu Brustwachstum bei Madonella.

Prozentualer Anteil 100%0%
Durchschnittliche Größe in cm1670
Durchschnittliches Gewicht in kg710
Durchschnittliches Alter in Jahren250
Durchschnittlicher BMIin kg/m225,370,00

Madonella wurde von Patienten, die Brustwachstum als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Madonella wurde bisher von 4 sanego-Benutzern, wo Brustwachstum auftrat, mit durchschnittlich 9,1 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Brustwachstum bei Madonella:

 

Madonella für Empfängnisverhütung mit Brustwachstum

Die Pille "Madonella" hat bei mir überhaupt keine Nebenwirkungen aufgewiesen. Meine Periode kam und verschwand pünktlich. Meine Brüste sind gewachsen (was aber positiv war. ;)) Ansonsten war garnichts.

madonella bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
madonellaEmpfängnisverhütung2 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Die Pille "Madonella" hat bei mir überhaupt keine Nebenwirkungen aufgewiesen. Meine Periode kam und verschwand pünktlich. Meine Brüste sind gewachsen (was aber positiv war. ;)) Ansonsten war garnichts.

Eingetragen am  als Datensatz 33744
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

madonella
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Levonorgestrel, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1993 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):165 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):59
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Madonella für Verhütung mit Brustempfindlichkeit, Brustwachstum

die Pille ist macht ihren zweck, meine brüste werden größer und sie spannen sehr

madonella bei Verhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
madonellaVerhütung2 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

die Pille ist macht ihren zweck, meine brüste werden größer und sie spannen sehr

Eingetragen am  als Datensatz 65605
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

madonella
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Levonorgestrel, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1997 
Größe (cm):159 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):75
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Madonella für Empfängnisverhütung mit Brustwachstum, Stimmungsschwankungen, Gewichtszunahme

Also ich bin 17 Jahre und hatte ca. 53kg. In den ersten 3 Wochen hatte ich ständig so ein Stechen im Kopf, was aber dann aufhörte. Zudem nahm ich in den ersten 1,5 monaten ca. 4 kg zu da ich immer so hungrig war. Aber nach den 1,5 monaten hörte das ebenfalls auf und zurzeit haben sich extreme Stimmungsschwankungen jedoch eher im negativen Sinne ausgewirkt...ich bin sehr leicht genervt von Allem und Jedem und vermeide teilweise eher den vielen Kontakt mit Menschen um ein bisschen Ruhe zu bekommen. Zusätzlich zum Gewicht veränderte sich auch meine BH Größe von ca. 75B auf 80C (was gerade noch passt), das war natürlich positiv :). Grundsätzlich finde ich diese Pille gut bis hald auf die teilweise seltsamen Stimmungsschwankungen jedoch werde ich sie weiter nehmen und mal schauen vielleicht verschwinden die ja auch noch dann wär sie perfekt:)

madonella bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
madonellaEmpfängnisverhütung3 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Also ich bin 17 Jahre und hatte ca. 53kg. In den ersten 3 Wochen hatte ich ständig so ein Stechen im Kopf, was aber dann aufhörte. Zudem nahm ich in den ersten 1,5 monaten ca. 4 kg zu da ich immer so hungrig war. Aber nach den 1,5 monaten hörte das ebenfalls auf und zurzeit haben sich extreme Stimmungsschwankungen jedoch eher im negativen Sinne ausgewirkt...ich bin sehr leicht genervt von Allem und Jedem und vermeide teilweise eher den vielen Kontakt mit Menschen um ein bisschen Ruhe zu bekommen. Zusätzlich zum Gewicht veränderte sich auch meine BH Größe von ca. 75B auf 80C (was gerade noch passt), das war natürlich positiv :). Grundsätzlich finde ich diese Pille gut bis hald auf die teilweise seltsamen Stimmungsschwankungen jedoch werde ich sie weiter nehmen und mal schauen vielleicht verschwinden die ja auch noch dann wär sie perfekt:)

Eingetragen am  als Datensatz 87128
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

madonella
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Levonorgestrel, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:2001 
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):55
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Madonella für Empfängnisverhütung mit Gewichtszunahme, Brustschmerzen, Zwischenblutungen, Reizbarkeit, Ausfluss, Brustwachstum

Habe die Pille als erstes verschrieben bekommen, Keine Probleme die erste 1,5 Jahre. Hatte sie dann abgesetzt und nach zwei Jahren wieder angefangen & sie dann nicht mehr vertragen. Habe dann lt. Verordnung des Arzt gewechselt auf Yris mite , auch wenn es der gleiche Hersteller ist, es ist doch ein sehr großer Unterschied zwischen den beiden.

madonella bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
madonellaEmpfängnisverhütung3 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Habe die Pille als erstes verschrieben bekommen, Keine Probleme die erste 1,5 Jahre. Hatte sie dann abgesetzt und nach zwei Jahren wieder angefangen & sie dann nicht mehr vertragen. Habe dann lt. Verordnung des Arzt gewechselt auf Yris mite , auch wenn es der gleiche Hersteller ist, es ist doch ein sehr großer Unterschied zwischen den beiden.

Eingetragen am  als Datensatz 71296
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

madonella
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Levonorgestrel, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1993 
Größe (cm):176 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):95
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]