Dormicum für Zahnbehandlung

Medikament für Krankheit / Anwendungsgebiet

Insgesamt haben wir 210 Einträge zu Zahnbehandlung. Bei 4% wurde Dormicum eingesetzt.

Wir haben 9 Patienten Berichte zu Zahnbehandlung in Verbindung mit Dormicum.

Prozentualer Anteil 71%29%
Durchschnittliche Größe in cm156181
Durchschnittliches Gewicht in kg5170
Durchschnittliches Alter in Jahren2644
Durchschnittlicher BMIin kg/m220,0621,60

Nebenwirkungen, die beim Einsatz von Dormicum für Zahnbehandlung auftraten:

keine Nebenwirkungen (5/9)
56%
Aggressivität (1/9)
11%
Benommenheit (1/9)
11%
Heiterkeit (1/9)
11%
Rauschzustand (1/9)
11%
Sehstörungen (1/9)
11%
Sprachschwierigkeiten (1/9)
11%
Unruhe (1/9)
11%

Anzahl der Nennungen der Nebenwirkung bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

Folgende Berichte über den Einsatz von Dormicum für Zahnbehandlung liegen vor:

 

Dormicum für Zahn Extraktion

Bei mir war es auch so dass ich recht bald weggedämmert bin, das Mittel wurde per Tropfflasche verabreicht. Insofern bin ich sehr zufrieden. Eine in gewisser Weise ethische Frage ist es, ob ich tatsächlich weggedämmert bin, oder der Zeitpunkt des Wegdämmerns stattdessen der Beginn einer Gedächtnislücke ist. In diesem Falle weiss ich nicht, wie es mir bei der Behandlung ergangen ist, und ob etwas unangenehm war. Im Effekt ist es im Falle einer Gedächtnislücke so, als wenn eine andere Parson die Behandlung erlebt hat, da ich mich ja nicht mehr erinnern kann. Aber die Frage ist ethisch/philosphisch dann auch, wie es der scheinbar anderen Person ergangen ist, die da behandelt worden ist. Der Gedanke macht etwas mit mir.

Dormicum bei Zahn Extraktion

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
DormicumZahn Extraktion-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Bei mir war es auch so dass ich recht bald weggedämmert bin, das Mittel wurde per Tropfflasche verabreicht. Insofern bin ich sehr zufrieden.

Eine in gewisser Weise ethische Frage ist es, ob ich tatsächlich weggedämmert bin, oder der Zeitpunkt des Wegdämmerns stattdessen der Beginn einer Gedächtnislücke ist. In diesem Falle weiss ich nicht, wie es mir bei der Behandlung ergangen ist, und ob etwas unangenehm war. Im Effekt ist es im Falle einer Gedächtnislücke so, als wenn eine andere Parson die Behandlung erlebt hat, da ich mich ja nicht mehr erinnern kann. Aber die Frage ist ethisch/philosphisch dann auch, wie es der scheinbar anderen Person ergangen ist, die da behandelt worden ist. Der Gedanke macht etwas mit mir.

Eingetragen am  als Datensatz 98967
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Dormicum
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Midazolam

Patientendaten:

Geburtsjahr:1958 
Größe (cm):182 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Dormicum für Weisheitszahn Extraktion mit keine Nebenwirkungen

Als mein Zahnarzt mir eröffnete, dass meine Weisheitszähne gezogen werden müssten, bestand ich sofort auf die Behandlung unter Dormicum. Eine Bekannte hatte dasselbe durchgemacht und mir von der Behandlung mit Dormicum berichtet. Bei meinem Zahnarzt wird das Medikament nicht intravenös verabreicht, sondern in Form von Tabletten. Ich bekam aufgrund meines Gewichts 1,5 Tabletten und musste dann circa eine Stunde warten bis wir mit der Behandlung beginnen konnten. Ich dachte eigentlich, dass das Dormicum mich komplett wegnicken lässt, aber stattdessen war ich einfach lustig drauf und sehr entspannt. Von der Behandlung und der Stunde davor wusste ich danach so gut wie gar nichts mehr. Trotz der Anwendung von Dormicum konnte ich danach nicht auf Schmerztabletten verzichten, aber das ist ja bei jeden anders. Mein Fazit: Durchaus zu empfehlen, wenn man von einer Zahnbehandlung im Nachhinein nichts mehr wissen will.

Dormicum bei Weisheitszahn Extraktion

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
DormicumWeisheitszahn Extraktion1 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Als mein Zahnarzt mir eröffnete, dass meine Weisheitszähne gezogen werden müssten, bestand ich sofort auf die Behandlung unter Dormicum. Eine Bekannte hatte dasselbe durchgemacht und mir von der Behandlung mit Dormicum berichtet.
Bei meinem Zahnarzt wird das Medikament nicht intravenös verabreicht, sondern in Form von Tabletten. Ich bekam aufgrund meines Gewichts 1,5 Tabletten und musste dann circa eine Stunde warten bis wir mit der Behandlung beginnen konnten. Ich dachte eigentlich, dass das Dormicum mich komplett wegnicken lässt, aber stattdessen war ich einfach lustig drauf und sehr entspannt. Von der Behandlung und der Stunde davor wusste ich danach so gut wie gar nichts mehr. Trotz der Anwendung von Dormicum konnte ich danach nicht auf Schmerztabletten verzichten, aber das ist ja bei jeden anders.
Mein Fazit: Durchaus zu empfehlen, wenn man von einer Zahnbehandlung im Nachhinein nichts mehr wissen will.

Eingetragen am  als Datensatz 39584
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Dormicum
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Midazolam

Patientendaten:

Geburtsjahr:1991 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):159 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):52
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Dormicum für Zahn-OP, Sedierung Zahn-OP mit keine Nebenwirkungen

Danke für dieses perfekte Medikament. Ich habe Dormicum intravenös zum Setzen von Zahnimplantaten erhalten. Keinerlei Erinnerungen an irgendwas, keine Nebenwirkungen. Nach der OP lediglich müde und etwas daneben. Perfekt für Angstpatienten!!!!

Dormicum bei Sedierung Zahn-OP; Sedierung bei Zahn-OP

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
DormicumSedierung Zahn-OP1 Tage
SedierungZahn-OP1 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Danke für dieses perfekte Medikament.
Ich habe Dormicum intravenös zum Setzen von Zahnimplantaten erhalten. Keinerlei Erinnerungen an irgendwas, keine Nebenwirkungen. Nach der OP lediglich müde und etwas daneben. Perfekt für Angstpatienten!!!!

Eingetragen am  als Datensatz 76940
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Dormicum
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Sedierung
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Midazolam

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Dormicum für Weisheitszahn-Extraktion mit Rauschzustand

Mir wurden vor fünf Tagen drei Weisheitszähne von einem Kieferchirurgen entfernt. Da ich große Angst vor dem Eingriff hatte, aber keine Vollnarkose wollte, habe ich in der Praxis nach einem Beruhigungsmittel gefragt. Mir wurde Dormicum angeboten. An den letzten Tagen vor den OP und am Morgen war ich sehr aufgeregt und hatte große Angst. Am Tag der OP erhielt ich in der Praxis etwa eine Stunde vor dem Eingriff eine Tablette Dormicum (7,5g Wirkstoff) und legte mich danach im Aufwachraum hin (meine Begleitung setzte sich neben mich). Ich wurde relativ schnell ruhig, die Aufregung wich einem angenehm dämmrigen Gefühl. Als ich aufstand merkte ich, dass ich wackelig auf den Beinen war. Vom Gefühl her war es ziemlich genau so, wie ich mich fühle, wenn ich leicht betrunken bin. Ich nahm die Zeit bis zum Eingriff ab dem Wirkungseintritt nicht als belastend wahr. Beim Eingriff selber bekam ich alles mit, aber gedämpft, eben als wäre ich leicht betrunken, fand es aber gut erträglich. Nach dem Eingriff war ich sicher auf den Füßen und fühlte mich ein paar Stunden sogar besser als vor dem...

Dormicum bei Weisheitszahn-Extraktion

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
DormicumWeisheitszahn-Extraktion1 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Mir wurden vor fünf Tagen drei Weisheitszähne von einem Kieferchirurgen entfernt. Da ich große Angst vor dem Eingriff hatte, aber keine Vollnarkose wollte, habe ich in der Praxis nach einem Beruhigungsmittel gefragt. Mir wurde Dormicum angeboten. An den letzten Tagen vor den OP und am Morgen war ich sehr aufgeregt und hatte große Angst. Am Tag der OP erhielt ich in der Praxis etwa eine Stunde vor dem Eingriff eine Tablette Dormicum (7,5g Wirkstoff) und legte mich danach im Aufwachraum hin (meine Begleitung setzte sich neben mich). Ich wurde relativ schnell ruhig, die Aufregung wich einem angenehm dämmrigen Gefühl. Als ich aufstand merkte ich, dass ich wackelig auf den Beinen war. Vom Gefühl her war es ziemlich genau so, wie ich mich fühle, wenn ich leicht betrunken bin. Ich nahm die Zeit bis zum Eingriff ab dem Wirkungseintritt nicht als belastend wahr. Beim Eingriff selber bekam ich alles mit, aber gedämpft, eben als wäre ich leicht betrunken, fand es aber gut erträglich. Nach dem Eingriff war ich sicher auf den Füßen und fühlte mich ein paar Stunden sogar besser als vor dem Eingriff, bis dann die Wirkung der Medikamente nachließ.
Mein persönliches Fazit zu Dormicum im Zusammenhang mit einer Weisheitszahn-OP: Für mich war es genau richtig so, denn ich wollte zwar keine Panik oder Schmerzen haben, aber dennoch noch mitbekommen, was mit mir passiert. Meine Sorgen wegen möglicher Nebenwirkungen von Dormicum waren unbegründet. Wer jedoch wirklich gar nichts vom Eingriff mitbekommen will, der sollte sich entweder eine höhere Dosis Dormicum geben lassen (vielleicht sogar intravenös) oder eine Vollnarkose in Betracht ziehen.

Eingetragen am  als Datensatz 73936
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Dormicum
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Midazolam

Patientendaten:

Geburtsjahr:1981 
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):70
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Dormicum für Operative Entfernung der Weisheitszähne mit keine Nebenwirkungen

Mir wurde das Dormicum gespritzt, da mir die Weisheitszähne entfernt wurden und mein Arzt mir die Vollnakose ersparen wollte. Ich hatte Angst davor aber ich muss sagen, ich bin positiv überrascht. Schon kurz nachdem mir es gespritzt wurde, wurde ich müde und war weg. Ich kann mich lediglich an das Ende der OP und ein paar kleine Gespräche zwischen dem Arzt und der Schwester erinnern, hatte da aber keine Schmerzen. Manchmal hatte ich die Augen offen und konnte die zwei anschauen. Den Rest der OP habe ich komplett verschlafen. Mir kam es wie 10 Minuten vor, dauerte aber 45. Nach der OP bin ich mit Hilfe meines Freundes in den Aufwachraum gelaufen. Mir fiel es etwas schwer zu laufen, aber es war ok. Im Aufwachraum blieb ich aber nicht sehr lange, 5 Minuten haben mir gereicht. Der Arzt sagte mir vor der OP schon, das meine Wangen anschwellen werden, aber ich glaube nicht, dass es was mit dem Dormicum zutun hat. Insgesamt bin ich sehr zufrieden, mich für diese Methode entschieden zu haben und kann es nur empfehlen.

Dormicum bei Operative Entfernung der Weisheitszähne

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
DormicumOperative Entfernung der Weisheitszähne1 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Mir wurde das Dormicum gespritzt, da mir die Weisheitszähne entfernt wurden und mein Arzt mir die Vollnakose ersparen wollte. Ich hatte Angst davor aber ich muss sagen, ich bin positiv überrascht. Schon kurz nachdem mir es gespritzt wurde, wurde ich müde und war weg. Ich kann mich lediglich an das Ende der OP und ein paar kleine Gespräche zwischen dem Arzt und der Schwester erinnern, hatte da aber keine Schmerzen. Manchmal hatte ich die Augen offen und konnte die zwei anschauen. Den Rest der OP habe ich komplett verschlafen. Mir kam es wie 10 Minuten vor, dauerte aber 45. Nach der OP bin ich mit Hilfe meines Freundes in den Aufwachraum gelaufen. Mir fiel es etwas schwer zu laufen, aber es war ok. Im Aufwachraum blieb ich aber nicht sehr lange, 5 Minuten haben mir gereicht.
Der Arzt sagte mir vor der OP schon, das meine Wangen anschwellen werden, aber ich glaube nicht, dass es was mit dem Dormicum zutun hat.
Insgesamt bin ich sehr zufrieden, mich für diese Methode entschieden zu haben und kann es nur empfehlen.

Eingetragen am  als Datensatz 65777
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Dormicum
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Midazolam

Patientendaten:

Geburtsjahr:2000 
Größe (cm):160 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):55
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Dormicum für Weißheitszahnextraktion mit keine Nebenwirkungen

Keine Nebenwirkungen, lediglich einen "Filmriss". Also ich muss wirklich sagen, dass ich während meiner Weißheitszahnentfernung nichts gespürt habe. Lediglich einzelteile fallen mir ein, wie Kopfbewegung oder ähnliches. Dass ich danach noch zum Röntgen musste und von dem Heimweg weiß ich nichts mehr. Ich finde es ist eine gute Alternative zu einer Vollnarkose, weil es einem danach um einiges besser geht. Mir wurde erzählt dass mir übel war, kann mich aber selbst daran nicht mehr erinnern. um 12 Uhr 30 begann meine OP, sie dauerte bis 13 Uhr 45 meine Erinnerung ist erst ab ca 16 Uhr wieder da. Wenn ich nicht alle Zähne auf einmal hätte rausnehmen lassen, würde ich diese Art wieder verwenden.

Dormicum bei Weißheitszahnextraktion

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
DormicumWeißheitszahnextraktion1 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Keine Nebenwirkungen, lediglich einen "Filmriss".
Also ich muss wirklich sagen, dass ich während meiner Weißheitszahnentfernung nichts gespürt habe. Lediglich einzelteile fallen mir ein, wie Kopfbewegung oder ähnliches. Dass ich danach noch zum Röntgen musste und von dem Heimweg weiß ich nichts mehr.
Ich finde es ist eine gute Alternative zu einer Vollnarkose, weil es einem danach um einiges besser geht. Mir wurde erzählt dass mir übel war, kann mich aber selbst daran nicht mehr erinnern.
um 12 Uhr 30 begann meine OP, sie dauerte bis 13 Uhr 45 meine Erinnerung ist erst ab ca 16 Uhr wieder da.
Wenn ich nicht alle Zähne auf einmal hätte rausnehmen lassen, würde ich diese Art wieder verwenden.

Eingetragen am  als Datensatz 19325
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Dormicum
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Midazolam

Patientendaten:

Geburtsjahr:1989 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):54
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Dormicum für Zahn-Operation mit Benommenheit, Sprachschwierigkeiten, Aggressivität, Unruhe, Heiterkeit

Dormicum wurde präopertaiv bei meinem Sohn (16 Jahre) zur Beruhigung gespritzt. Zunächst trat nach einer Weile Benommenheit auf. Er hatte Sprachschwierigkeiten, ähnlich wie ein Erwachsener mit zu hohem Alkoholkonsum. Daraus entwickelte sich Heiterkeit, die sehr schnell in Aggressivität umschlug. Absolute Unruhe, Zornausbrüche und körperlicher Gewalt. Nach gut einer anderthalben Stunde trat erst die sedierende Wirkung ein.

Dormicum bei Zahn-Operation

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
DormicumZahn-Operation1 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Dormicum wurde präopertaiv bei meinem Sohn (16 Jahre) zur Beruhigung gespritzt. Zunächst trat nach einer Weile Benommenheit auf. Er hatte Sprachschwierigkeiten, ähnlich wie ein Erwachsener mit zu hohem Alkoholkonsum. Daraus entwickelte sich Heiterkeit, die sehr schnell in Aggressivität umschlug. Absolute Unruhe, Zornausbrüche und körperlicher Gewalt. Nach gut einer anderthalben Stunde trat erst die sedierende Wirkung ein.

Eingetragen am  als Datensatz 30535
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Dormicum
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Midazolam

Patientendaten:

Geburtsjahr:1994 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):180 Eingetragen durch Angehöriger
Gewicht (kg):70
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Dormicum für Extration milchzahn mit Sehstörungen

Hat länger angehalten, als gesagt wurde. Selbst nach 6 Stunden sind noch Sehstörungen vorhanden. Die Psyche war erst nach über 5 Stunden normal

Dormicum bei Extration milchzahn

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
DormicumExtration milchzahn1 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hat länger angehalten, als gesagt wurde. Selbst nach 6 Stunden sind noch Sehstörungen vorhanden. Die Psyche war erst nach über 5 Stunden normal

Eingetragen am  als Datensatz 73724
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Dormicum
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Midazolam

Patientendaten:

Geburtsjahr:2008 
Größe (cm):122 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):22
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Dormicum für Zahn-Operation mit keine Nebenwirkungen

Trotz Sedierung extreme Abwehr gegen zahnärztlichen Eingriff, sodass abgebrochen werden musste und unter Vollnarkose wiederholt werden muss

Dormicum bei Zahn-Operation

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
DormicumZahn-Operation1 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Trotz Sedierung extreme Abwehr gegen zahnärztlichen Eingriff, sodass abgebrochen werden musste und unter Vollnarkose wiederholt werden muss

Eingetragen am  als Datensatz 54066
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Dormicum
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Midazolam

Patientendaten:

Geburtsjahr:1999 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Dormicum wurde aus folgenden Begriffen gruppiert:

Dormicum, Dormicum IV, dormikum?, Dormicum 7,5, Dormicum 15mg, Dormicum 2,5 mg, Dormicum Butxlsopolamin, Dormicum i.V., dormicum 15 mg, dormicum15 mg, Midazolam (Dormicum)

Zahnbehandlung wurde aus folgenden Begriffen gruppiert:

Backenzahn-Extraktion, Implantat-OP, Kieferorthopädischer Eingriff, Paradontosebehandlung, Weißheitszahnextraktion, Wurzelbehandlung, Zahn-Operation, Zahnimplantatentfernung, Zahnimplantation, Zahnwurzelbehandlung

[]