Hitzewallungen bei Copaxone

Nebenwirkung Hitzewallungen bei Medikament Copaxone

Insgesamt haben wir 162 Einträge zu Copaxone. Bei 2% ist Hitzewallungen aufgetreten.

Wir haben 4 Patienten Berichte zu Hitzewallungen bei Copaxone.

Prozentualer Anteil 100%0%
Durchschnittliche Größe in cm1630
Durchschnittliches Gewicht in kg760
Durchschnittliches Alter in Jahren500
Durchschnittlicher BMIin kg/m228,850,00

Wo kann man Copaxone kaufen?

Copaxone ist in vielen Apotheken erhältlich. Hier finden Sie das Medikament zum günstigsten Preis.

Copaxone wurde von Patienten, die Hitzewallungen als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Copaxone wurde bisher von 4 sanego-Benutzern, wo Hitzewallungen auftrat, mit durchschnittlich 4,9 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Hitzewallungen bei Copaxone:

 

Copaxone für Multiple Sklerose mit Hitzewallungen, Verhärtung an der Einstichstelle, Gewichtszunahme, Cellulite

seit anfang 2012 spritze ich copaxone. anfangs die üblichen nebenwirkungen wie verhärtungen, rötungen, wärmegefühl durch die kleidung durch etc. mit der zeit traten weitere auf: gewichtszunahme, verstärkte zellulite. ich lese prinzipiell im voraus keine beipackzettel, aber die nw fielen mir auf, und dann habe ich nachgelesen. mein neurologe meinte zwar, das mit der gewichtszunahme sei eher selten, aber das hilft mir auch nicht. vor einigen tagen habe ich mich auf der rechten körperseite gespritzt (von hand). am tag drauf sehr starke schmerzen und taubheitsgefühl um die einstichstelle herum. dachte zunächst an einen schub. zu sehen war kam war, nur eine minimale rötung. aber der schmerz ging von der einstichstelle aus. bis heute ertrage ich kaum kleidung auf dieser stelle, die weiterhin sehr berührungsempfindlich ist. einzeln betrachtet, sind diese nw sicher erträglich, in der summe nerven sie aber gehörig!

Copaxone bei Multiple Sklerose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CopaxoneMultiple Sklerose9 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

seit anfang 2012 spritze ich copaxone. anfangs die üblichen nebenwirkungen wie verhärtungen, rötungen, wärmegefühl durch die kleidung durch etc. mit der zeit traten weitere auf: gewichtszunahme, verstärkte zellulite. ich lese prinzipiell im voraus keine beipackzettel, aber die nw fielen mir auf, und dann habe ich nachgelesen.

mein neurologe meinte zwar, das mit der gewichtszunahme sei eher selten, aber das hilft mir auch nicht.

vor einigen tagen habe ich mich auf der rechten körperseite gespritzt (von hand). am tag drauf sehr starke schmerzen und taubheitsgefühl um die einstichstelle herum. dachte zunächst an einen schub. zu sehen war kam war, nur eine minimale rötung. aber der schmerz ging von der einstichstelle aus.

bis heute ertrage ich kaum kleidung auf dieser stelle, die weiterhin sehr berührungsempfindlich ist.

einzeln betrachtet, sind diese nw sicher erträglich, in der summe nerven sie aber gehörig!

Eingetragen am  als Datensatz 48234
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Copaxone
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Glatirameracetat

Patientendaten:

Geburtsjahr:1960 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):80
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Copaxone für Kopfschmerzen mit Schwellung an der Injektionsstelle, Atembeschwerden, Hitzewallungen, Herzrasen, Juckreiz

ich spritze mich seit 5 jahren. habe stellen weise schwellungen an den einspritzstellen was nicht sehr schlimm ist. am schlimmsten ist es wenn man unter starken atem problemen leidet und einen heiss wird wie auch das herz schneller schlägt und man das gefühl hat das sich die lunge zusamen zieht. was bei mir meist diregt nach dem spritzen passiert. ich möchte niemanden angst machen aber ich denke man sollte es auch wissen was passieren kann wenn man copaxone spritz. im sommer habe ich mich gespritzt sofort fing es an der stelle an zu jucken (habe mich mit der spritzt hilfe gespritzt) der juckreiz war sehr stark. darauf bekam ich kaum luft und ein großer roter fleck endstand an der stelle der ungefähr so groß war als wenn man seine ausgespreizte hand auf die hüfte legen würde. der arzt meint es wäre normal doch dann wurde es immer schlimmer am dritten tag konnte ich ohne hilfe nicht aufstehen da es ein sehr starker schmerz endstand der sich angefühlt hat als wenn der spritzkopf immer noch im gewebe stecken würde. nach 2 wochen wurde ich operiert und man musst mir das...

Copaxone bei Kopfschmerzen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CopaxoneKopfschmerzen5 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

ich spritze mich seit 5 jahren. habe stellen weise schwellungen an den einspritzstellen was nicht sehr schlimm ist.
am schlimmsten ist es wenn man unter starken atem problemen leidet und einen heiss wird wie auch das herz schneller schlägt und man das gefühl hat das sich die lunge zusamen zieht. was bei mir meist diregt nach dem spritzen passiert.
ich möchte niemanden angst machen aber ich denke man sollte es auch wissen was passieren kann wenn man copaxone spritz.
im sommer habe ich mich gespritzt sofort fing es an der stelle an zu jucken (habe mich mit der spritzt hilfe gespritzt)
der juckreiz war sehr stark. darauf bekam ich kaum luft und ein großer roter fleck endstand an der stelle der ungefähr so groß war als wenn man seine ausgespreizte hand auf die hüfte legen würde.
der arzt meint es wäre normal doch dann wurde es immer schlimmer am dritten tag konnte ich ohne hilfe nicht aufstehen da es ein sehr starker schmerz endstand der sich angefühlt hat als wenn der spritzkopf immer noch im gewebe stecken würde.
nach 2 wochen wurde ich operiert und man musst mir das endzündete gewebe endfernen. die wunde war 3cm * 4cm lang und ca 1.5 cm tief.
ich musste 7 wochen auf der rechten seite liegen damit sich die wunde von alleine schliessen konnte.

jetzt ist alles verheilt doch ich habe immer noch angst wenn es wieder passiert. was ich nicht hoffe.
wie auch das es keinem anderen ms Kranken passieren soll.

ich hoffe das ich mit dem letztden niemanden angst gemacht doch man sollte wissen was auch passieren kann.

Eingetragen am  als Datensatz 31902
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Copaxone
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Glatirameracetat

Patientendaten:

Geburtsjahr:1985 Die Nebenwirkung verursacht bleibenden Schaden
Größe (cm):165 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):70
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Copaxone für Chronische Encephalitis mit Gewichtszunahme, Allergische Hautreaktion, Hitzewallungen, Schmerzen, Euphorie

Gewichtszunahme, Hautausschläge, Hautknoten, schmerzhafte Schwellungen, Grippesymtome, Hitze, Schmerz, Euphorie, Regulierung des Monatszyklusses,

Copaxone bei Chronische Encephalitis

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CopaxoneChronische Encephalitis3 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Gewichtszunahme, Hautausschläge, Hautknoten, schmerzhafte Schwellungen, Grippesymtome, Hitze, Schmerz, Euphorie, Regulierung des Monatszyklusses,

Eingetragen am  als Datensatz 12689
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Copaxone
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Glatirameracetat

Patientendaten:

Geburtsjahr:1964 Die Nebenwirkung verursacht bleibenden Schaden
Größe (cm):154 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):82
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Copaxone für Multiple Sklerose mit Schmerzen an der Injektionsstelle, Atemnot, Herzrasen, Hitzewallungen

schmerzhafte Verhärtungen an den Einstichstellen, Atemnot, Herzrasen, Hitzewallungen

Copaxone bei Multiple Sklerose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CopaxoneMultiple Sklerose2 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

schmerzhafte Verhärtungen an den Einstichstellen, Atemnot, Herzrasen, Hitzewallungen

Eingetragen am  als Datensatz 25621
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Copaxone
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Glatirameracetat

Patientendaten:

Geburtsjahr:1973 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):164 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):72
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]