Magenschmerzen bei Lamotrigin

Nebenwirkung Magenschmerzen bei Medikament Lamotrigin

Insgesamt haben wir 288 Einträge zu Lamotrigin. Bei 1% ist Magenschmerzen aufgetreten.

Wir haben 4 Patienten Berichte zu Magenschmerzen bei Lamotrigin.

Prozentualer Anteil 75%25%
Durchschnittliche Größe in cm173178
Durchschnittliches Gewicht in kg6371
Durchschnittliches Alter in Jahren3455
Durchschnittlicher BMIin kg/m220,9422,41

Wo kann man Lamotrigin kaufen?

Lamotrigin ist in vielen Apotheken erhältlich. Hier finden Sie das Medikament zum günstigsten Preis.

Lamotrigin wurde von Patienten, die Magenschmerzen als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Lamotrigin wurde bisher von 3 sanego-Benutzern, wo Magenschmerzen auftrat, mit durchschnittlich 6,9 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Magenschmerzen bei Lamotrigin:

 

Lamotrigin für Epilepsie mit Mundtrockenheit, Müdigkeit, Haarausfall, Libidoverlust, Magenschmerzen, Schlafstörungen, Muskelzuckungen

Vaproat: Müdigkeit Trockener Mund Haarausfall, Lipidoverlust, Magenbeschwerden, Einschlafstörungen Lamotrigin: Myokloni, Schlafstörungen

Lomotrigin bei Epilepsie

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
LomotriginEpilepsie2 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Vaproat: Müdigkeit Trockener Mund Haarausfall, Lipidoverlust, Magenbeschwerden, Einschlafstörungen
Lamotrigin: Myokloni, Schlafstörungen

Eingetragen am  als Datensatz 7177
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Lamotrigin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1978 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):173 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):56
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Lamotrigin für bipolare Störung mit Schlafstörungen, Appetitlosigkeit, Übelkeit, Magenschmerzen

Ich nehme Abilify seit einer Woche und habe mich die ersten Tage jämmerlich gefühlt. Ich schlafe sehr sehr schlecht und habe seit Beginn der Einnahme fast keinen Appetit mehr und deshalb auch vernichtend wenig gegessen. Außerdem hatte ich noch zusätzlich eine Erkältung, die eigentlich schon abgeklungen war, aber direkt nach der Einnahme von Abilify war mir ständig übel und ich hatte teilweise sogar Schmerzen im Magen (auch restlicher Bauch). Ich bin im Allgemeinen sehr unruhig und verspüre aber gleichzeitig das Gefühl, mich hinlegen zu müssen und zu schlafen, was nicht klappt. Im Allgemeinen bin ich wirklich nicht zufrieden mit dem Medikament. Ich fühle mich ingesamt ruhiger, ich glaube zu ruhig und zu abgeflacht.

Lamotrigin bei bipolare Störung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Lamotriginbipolare Störung1 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nehme Abilify seit einer Woche und habe mich die ersten Tage jämmerlich gefühlt. Ich schlafe sehr sehr schlecht und habe seit Beginn der Einnahme fast keinen Appetit mehr und deshalb auch vernichtend wenig gegessen. Außerdem hatte ich noch zusätzlich eine Erkältung, die eigentlich schon abgeklungen war, aber direkt nach der Einnahme von Abilify war mir ständig übel und ich hatte teilweise sogar Schmerzen im Magen (auch restlicher Bauch). Ich bin im Allgemeinen sehr unruhig und verspüre aber gleichzeitig das Gefühl, mich hinlegen zu müssen und zu schlafen, was nicht klappt. Im Allgemeinen bin ich wirklich nicht zufrieden mit dem Medikament. Ich fühle mich ingesamt ruhiger, ich glaube zu ruhig und zu abgeflacht.

Eingetragen am  als Datensatz 19775
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Lamotrigin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1991 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):173 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):57
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Lamotrigin für bipolare Störung mit Übelkeit, Magenschmerzen, Kopfschmerzen

Hallo ihr Lieben, ich nehme Lamotrigin seit 8 Wochen, aufgrund meiner bipolaren Störung. Bisher kann ich noch nicht viel zur Wirksamkeit sagen, da die Dauer der Gabe, um darüber ein handfestes Urteil fällen zu können, meines Erachtens nach zu kurz ist. Seit dem 19.09.2014 wurde meine Dosis auf 100-0-100- erhöht, ich muss sagen, durch die Umstellung von 50-0-100-0 auf 100-0-100-0, enstand bei mir eine unangenehme Nebenwirkung von ständiger Übelkeit und Magenschnerzen, außerdem haben sich meine Kopfschmerzen deutlich erhöht. Dennoch denke ich, dass Lamotrigin ein wertvolles und Wirkungsreiches Medikament zur Behandlung der bipolare Störung ist

Lamotrigin bei bipolare Störung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Lamotriginbipolare Störung8 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hallo ihr Lieben,

ich nehme Lamotrigin seit 8 Wochen, aufgrund meiner bipolaren Störung.
Bisher kann ich noch nicht viel zur Wirksamkeit sagen, da die Dauer der Gabe, um darüber ein handfestes Urteil fällen zu können, meines Erachtens nach zu kurz ist.
Seit dem 19.09.2014 wurde meine Dosis auf 100-0-100- erhöht, ich muss sagen, durch die Umstellung von 50-0-100-0 auf 100-0-100-0, enstand bei mir eine unangenehme Nebenwirkung von ständiger Übelkeit und Magenschnerzen, außerdem haben sich meine Kopfschmerzen deutlich erhöht.
Dennoch denke ich, dass Lamotrigin ein wertvolles und Wirkungsreiches Medikament zur Behandlung der bipolare Störung ist

Eingetragen am  als Datensatz 63988
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Lamotrigin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Lamotrigin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1993 
Größe (cm):173 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):75
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Lamotrigin für Epilepsie mit Kopfschmerzen, Magenschmerzen

Als ich vor etwa einem halben Jahr von meinem Neurologen auf Lamotrigin umgestellt wurde, hatte ich zu Beginn Magen- sowie Kopfschmerzen. Die sind jetzt aber verschwunden. Ich habe am Tag eine Erhaltungsdosis von 500 mg Lamotrigin mit Unterstützung einer 600mg Neurontindosis. Ich muß sagen, ich fühle mich wohl damit, Haarausfall oder Hautunreinheiten habe ich nicht feststellen können. Gedächtnisprobleme sind allerdings da. Ich kann mir manche Sachen nicht merken (War früher nicht so, erst nach Beginn der Therapie aufgetreten). Schläfrig bin ich eigenlich auch nicht aber ich habe geringe Probleme mit dem Lesen, so dass ich vor kurzem doch wieder meine Lesebrille hervorkramen musste. Kurzum, die Nebenwirkungen sind erträglich. Viel wichtiger ist, dass ich kaum Absencen habe, die vor der Therapie häufig am Tag aufgetreten sind.

Lamotrigin bei Epilepsie

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
LamotriginEpilepsie7 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Als ich vor etwa einem halben Jahr von meinem Neurologen auf Lamotrigin umgestellt wurde, hatte ich zu Beginn Magen- sowie Kopfschmerzen. Die sind jetzt aber verschwunden. Ich habe am Tag eine Erhaltungsdosis von 500 mg Lamotrigin mit Unterstützung einer 600mg Neurontindosis. Ich muß sagen, ich fühle mich wohl damit, Haarausfall oder Hautunreinheiten habe ich nicht feststellen können. Gedächtnisprobleme sind allerdings da. Ich kann mir manche Sachen nicht merken (War früher nicht so, erst nach Beginn der Therapie aufgetreten). Schläfrig bin ich eigenlich auch nicht aber ich habe geringe Probleme mit dem Lesen, so dass ich vor kurzem doch wieder meine Lesebrille hervorkramen musste.
Kurzum, die Nebenwirkungen sind erträglich. Viel wichtiger ist, dass ich kaum Absencen habe, die vor der Therapie häufig am Tag aufgetreten sind.

Eingetragen am  als Datensatz 18619
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Lamotrigin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Lamotrigin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1966 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):178 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):71
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]