Mirtazapin für Psychosomatische Störung

Medikament für Krankheit / Anwendungsgebiet

Insgesamt haben wir 49 Einträge zu Psychosomatische Störung. Bei 6% wurde Mirtazapin eingesetzt.

Wir haben 3 Patienten Berichte zu Psychosomatische Störung in Verbindung mit Mirtazapin.

Prozentualer Anteil 33%67%
Durchschnittliche Größe in cm178174
Durchschnittliches Gewicht in kg6082
Durchschnittliches Alter in Jahren2881
Durchschnittlicher BMIin kg/m218,9426,86

Nebenwirkungen, die beim Einsatz von Mirtazapin für Psychosomatische Störung auftraten:

Aggressivität (1/3)
33%
Antriebslosigkeit (1/3)
33%
Kopfschmerzen (1/3)
33%
Müdigkeit (1/3)
33%
Verstopfung (1/3)
33%

Anzahl der Nennungen der Nebenwirkung bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

Folgende Berichte über den Einsatz von Mirtazapin für Psychosomatische Störung liegen vor:

 

Mirtazapin für Depression, Psychosomatische Störung, Angst- und Panikattacken

Moinsen zusammen, ich Habe Mirtazapin 15mg eingenommen wegen den oben beschriebenen Problemen. Innerhalb von 14 Tagen wirkte das mittel Wunderbar jedoch kamen dann auch die ersten Nebenwirkungen zum Vorschein. Erste Nebenwirkung die bekannt ist war die Gewichtszunahme von 10 KILO wozu noch Schwindel, Gleichgewichtsprobleme, Nervenschmerzen, sehr starke Ohrgeräusche sowie überempfindung des gehörs waren. Auch vermehrte Aggression was mit den Ohrgeräuschen auch einher geht und ein Antidepressium dann so gut es auch sein mag nicht mehr wirkt. Zusätzlich gabs noch das extrem Starke schwitzen nachts was so schlimm war das man Decke und Kissen drehen musste um wieder halbwegs trocken liegen konnte ohne zu frieren oder sich einen Weg zu holen. Für eine Kurze Therapie von 2 Wochen ist es zu empfehlen aber darüber hinaus sollte man es sich genau überlegen ob man den Preis zahlen will und permanent in Zombie Modus sein will.

Mirtazapin bei Depression, Psychosomatische Störung, Angst- und Panikattacken

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MirtazapinDepression, Psychosomatische Störung, Angst- und Panikattacken4 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Moinsen zusammen,

ich Habe Mirtazapin 15mg eingenommen wegen den oben beschriebenen Problemen.

Innerhalb von 14 Tagen wirkte das mittel Wunderbar jedoch kamen dann auch die ersten Nebenwirkungen zum Vorschein.

Erste Nebenwirkung die bekannt ist war die Gewichtszunahme von 10 KILO wozu noch Schwindel, Gleichgewichtsprobleme, Nervenschmerzen, sehr starke Ohrgeräusche sowie überempfindung des gehörs waren.

Auch vermehrte Aggression was mit den Ohrgeräuschen auch einher geht und ein Antidepressium dann so gut es auch sein mag nicht mehr wirkt.

Zusätzlich gabs noch das extrem Starke schwitzen nachts was so schlimm war das man Decke und Kissen drehen musste um wieder halbwegs trocken liegen konnte ohne zu frieren oder sich einen Weg zu holen.

Für eine Kurze Therapie von 2 Wochen ist es zu empfehlen aber darüber hinaus sollte man es sich genau überlegen ob man den Preis zahlen will und permanent in Zombie Modus sein will.

Eingetragen am  als Datensatz 98427
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Mirtazapin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Mirtazapin

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):178 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):90
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Mirtazapin für leichte Depression, Psychosomatische Schmerzen mit Aggressivität, Müdigkeit, Kopfschmerzen, Antriebslosigkeit

Also meine Erfahrungen mit dem Medikament sind so naja... In Woche 1 & 2 war ich richtig aggressiv und reizbar. Sofort war ich ungeduldig und genervt meinen Mitmenschen gegenüber. Kam dann oft Streit auf, was nicht gerade heilsam ist! Jetzt in Woche 3 ist das ein bisschen besser, allerdings habe ich jetzt Kopfschmerzen und vermehrte Müdigkeit. Ausserdem habe ich das Gefühl, krank zu werden und im Beipackzettel steht, bei grippeähnlichen Symptomen soll man schnell zum Arzt ein Blutbild machen lassen! Bei mir sind die psychisch bedingten Schmerzen nicht mehr ganz sooo oft, dafür aber wenn, umso doller :( Dass diese Tabletten beim Einschlafen helfen, stimmt. So nach 1,5 Std. der Einnahme bin ich so müde, dass einem echt nur die Augen zufallen und mal wegpennt, wenn man sich nicht richtig anstrengt, wach zu bleiben! Eine Bestätigung zum Thema Gewichtszunahme kann ich nicht geben, allerdings habe ich auch von Cipralex nicht zugenommen und nehme allgemein sehr langsam zu! Also, wem es schwerfällt, einzuschlafen und wer keine richtig psychisch bedingten Schmerzen, wie ich...

Mirtazapin bei leichte Depression, Psychosomatische Schmerzen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Mirtazapinleichte Depression, Psychosomatische Schmerzen22 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Also meine Erfahrungen mit dem Medikament sind so naja...
In Woche 1 & 2 war ich richtig aggressiv und reizbar. Sofort war ich ungeduldig und genervt meinen Mitmenschen gegenüber. Kam dann oft Streit auf, was nicht gerade heilsam ist!

Jetzt in Woche 3 ist das ein bisschen besser, allerdings habe ich jetzt Kopfschmerzen und vermehrte Müdigkeit. Ausserdem habe ich das Gefühl, krank zu werden und im Beipackzettel steht, bei grippeähnlichen Symptomen soll man schnell zum Arzt ein Blutbild machen lassen!

Bei mir sind die psychisch bedingten Schmerzen nicht mehr ganz sooo oft, dafür aber wenn, umso doller :( Dass diese Tabletten beim Einschlafen helfen, stimmt. So nach 1,5 Std. der Einnahme bin ich so müde, dass einem echt nur die Augen zufallen und mal wegpennt, wenn man sich nicht richtig anstrengt, wach zu bleiben!

Eine Bestätigung zum Thema Gewichtszunahme kann ich nicht geben, allerdings habe ich auch von Cipralex nicht zugenommen und nehme allgemein sehr langsam zu!


Also, wem es schwerfällt, einzuschlafen und wer keine richtig psychisch bedingten Schmerzen, wie ich hat, dem könnte ich es empfehlen. Man muss nur mit den Nebenwirkungen in der "Eingewöhnungsphase" klarkommen. Ich werde meinen Neurologen allerdings um andere Tabletten bitten, da diese hier nicht die Richtigen sind für mich!

Eingetragen am  als Datensatz 54156
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Mirtazapin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Mirtazapin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1992 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):178 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):60
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Mirtazapin für Psychosomatische Störung mit Verstopfung

Nebenw.: Verstopfung Schmelztabletten 15mg lassen sich nicht teilen !

Mirtazapin bei Psychosomatische Störung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MirtazapinPsychosomatische Störung1 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nebenw.: Verstopfung
Schmelztabletten 15mg lassen sich nicht teilen !

Eingetragen am  als Datensatz 13390
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Mirtazapin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Mirtazapin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1939 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):171 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):74
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Mirtazapin wurde aus folgenden Begriffen gruppiert:

Mirtazapin, Mirtazapin 30 nmg, Diverse Mirtazapin-Generika, Mirtazipin, Mirtazapin 30mg, Mirtazapin -Remerlig, Martazaptin 30 mg, Mirtazapin 15 mg, Mitrazipin, Mirtazapin 45mg, Mirtazapin 15mg, Mirtazapin 30 mg, Mirtazapin 30, Mirzatapin, Mictazapin 45mg, Mirtazapin-ratiopharm, Mirtazapin 15 mg, Mirtazapin 15 mg abends, Mitrazapin, Mictazapin 30mg, Martazapin, Mirtazapin dura 30 mg, Mirtazapin-CT 45 mg, Mirtazapin 45 mg, Mirtazipan, Mirtazapin HEXAL 30mg, Mirtazapinin, Miatazapin, Mirtazapin, 45 mg-täglich, Mirtazapin-CT 30 mg, Mirtazapin-neuraxpahrm 15mg, Mirtazapinneuraxpharm, Mirtazapin neuraxpharm, Mirtazapin Stada 45mg, Mitrazipin 15mg, Mitrazapin 15mg, Mirtazapin30 mg, Mirtazapin 7,5 mg, mitrazapin 30mg, mittazapin30mg, Mitratzipin, Mirtazapin 45, mirtazapin AL 15, Mirtazapin-ratiopharm 45 mg, Mirtazapin beta, Mirtazapin STADA, Mirtazapin Stada 15mg, Mirtazepin, Mirtazapin-neuraxpharm, Mirtacapin, Mirtazapin neuraxpharm 30,

[]