Schmerzen des Mund-Rachen-Raumes

Wir haben 1 Patienten Bericht zu der Nebenwirkung Schmerzen des Mund-Rachen-Raumes.

Prozentualer Anteil 100%0%
Durchschnittliche Größe in cm1680
Durchschnittliches Gewicht in kg800
Durchschnittliches Alter in Jahren700
Durchschnittlicher BMIin kg/m228,340,00

Die Nebenwirkung Schmerzen des Mund-Rachen-Raumes trat bei folgenden Medikamenten auf

Clinda-saar (1/623)
0%

Anzahl der Nennungen der Nebenwirkung bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

Folgende Berichte von Patienten liegen bisher vor

Berichte über die Nebenwirkung Schmerzen des Mund-Rachen-Raumes bei Clinda-saar

 

Schmerzen der Speiseröhre, Schmerzen des Mund-Rachen-Raumes, Magenschmerzen, Lippenschwellung, Metallgeschmack, Zungenverfärbung, Zungenschwellung, Geschmacksveränderungen, Blutergüsse, Durchfall, Globussyndrom, Schluckbeschwerden, Halsschmerzen, Atemnot, Allergische Reaktion bei Clinda-saar für Abszess am Zahnimplantat im Unterkiefer

Habe clinda-saar wegen eines Abszesses im Kiefer am Zahnimplantat bekommen. Einnahme von Clinda-saar 600 zwei Tage vor der OP und danach . Bereits nach der ersten Tabletteneinnahme (mit einem Glas Wasser ) bekam ich anhaltende brennende Schmerzen im gesamten Mundraum und der Speiseröhre ....

Clinda-saar bei Abszess am Zahnimplantat im Unterkiefer

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Clinda-saarAbszess am Zahnimplantat im Unterkiefer7 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Habe clinda-saar wegen eines Abszesses im Kiefer am Zahnimplantat bekommen.
Einnahme von Clinda-saar 600 zwei Tage vor der OP und danach .

Bereits nach der ersten Tabletteneinnahme (mit einem Glas Wasser ) bekam ich anhaltende brennende Schmerzen im gesamten Mundraum und der Speiseröhre .

Nach einem Tag zusätzliche heftige Magenschmerzen.
Am 3.Tag ( Tag nach der Op) hatte ich morgens dicke Lippen und einen bitteren, metalligen Geschmack im Mund.
Die Zunge verfärbte sich blaurot und war leicht geschwollen.Die aufgenommene Nahrung brennte auf der Zunge als hätte ich einen scharfen Peperoni dazu gegessen und alles schmeckte scheußlich.
Der angerufene Arzt meinte ich soll ein Antihistaminika nehmen. Das Antibiotika mußte ich weiterhin einnehmen. Ich habe 1 Tavegil eingenommen und die Schwellung ging zurück. Aber mit jeder erneuten
Einnahme von Clinda-saar kam die Schwellung der Lippen und Zunge wieder.

Am dritten Tag hatte ich blaurote Flecken am Bauch und Brustraum außerdem heftigen Durchfall.
Ab dem vierten Tag kamen zusätzlich noch Schluckbeschwerden (Klos im Hals) und Halsschmerzen hinzu.

Und am Tag der letzten Einnahme wachte ich nachts auf und bekam kaum noch Luft.
Der herbeigerufene Arzt behandelte mich mit einer Cortison Spritze, außerdem bekam ich
2 X Infusionen und hing 2 Stunden am Tropf.
Nach der ersten Infusion lies dann die Atemnot nach. Jetzt habe ich einen Allergiker Paß und darf das Antibiotikum in Zukunft nicht mehr nehmen.

Die brennende Schmerzen im gesamten Mundraum, die blaurote Zunge, den bitteren scharfen Geschmack nach Nahrungsaufnahme sowie die Magenschmerzen habe ich jetzt zwei Wochen nach Ende der Einnahme von clinda-saar immer noch. Meine Zunge fühlt sich wie wund an...
Der Zahnarzt meinte bei der Nachuntersuchung die Nebenwirkungen würden jetzt langsam abklingen...

Eingetragen am 18.08.2010 als Datensatz 26469
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , , , , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Clinda-saar
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Clindamycin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1951 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):80
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Folgende Nebenwirkungen sind häufig in Kombination mit Schmerzen des Mund-Rachen-Raumes aufgetreten:

Schmerzen der Speiseröhre (1/1)
100%
Schluckbeschwerden (1/1)
100%
Durchfall (1/1)
100%
Geschmacksveränderungen (1/1)
100%
Metallgeschmack (1/1)
100%
Halsschmerzen (1/1)
100%
Zungenschwellung (1/1)
100%
Blutergüsse (1/1)
100%
Atemnot (1/1)
100%
Lippenschwellung (1/1)
100%
Zungenverfärbung (1/1)
100%
Magenschmerzen (1/1)
100%
Globussyndrom (1/1)
100%
Allergische Reaktion (1/1)
100%

Anzahl der Nennungen der Nebenwirkung bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

[]