tiefe Beinvenenthrombose

Wir haben 10 Patienten Berichte zu der Nebenwirkung tiefe Beinvenenthrombose.

Prozentualer Anteil 100%0%
Durchschnittliche Größe in cm1700
Durchschnittliches Gewicht in kg640
Durchschnittliches Alter in Jahren490
Durchschnittlicher BMIin kg/m221,830,00

Die Nebenwirkung tiefe Beinvenenthrombose trat bei folgenden Medikamenten auf

Attempta (1/23)
4%
LAMUNA (3/204)
1%
Yasminelle (1/183)
0%
Belara (1/248)
0%
NuvaRing (3/1249)
0%

Anzahl der Nennungen der Nebenwirkung bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

Folgende Berichte von Patienten liegen bisher vor

Berichte über die Nebenwirkung tiefe Beinvenenthrombose bei Attempta

⌀ Durchschnitt 4,6 von 10,0 Punkten

tiefe Beinvenenthrombose bei Attempta für Schwere Akne

Diese Pille hat eine schwere Tiefe Venenthrombose verursacht !Ich finde es unverantwortlich so ein Präperat Jungen Mädchen zu verordnen.

Attempta bei Schwere Akne

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AttemptaSchwere Akne6 Monate

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Diese Pille hat eine schwere Tiefe Venenthrombose verursacht !Ich finde es unverantwortlich so ein Präperat Jungen Mädchen zu verordnen.

Eingetragen am 03.12.2010 als Datensatz 30532
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Attempta
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Cyproteron acetat, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1994 Die Nebenwirkung ist tötlich
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):47
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:1xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 03.12.2010
mehr

Berichte über die Nebenwirkung tiefe Beinvenenthrombose bei LAMUNA

⌀ Durchschnitt 6,0 von 10,0 Punkten

tiefe Beinvenenthrombose, Lungenembolie, Stimmungsschwankungen bei Lamuna für Empfängnisverhütung

Meine Frauenärztin hat mir Lamuna 20 verschrieben. Ich habe diese Pille bereits mit 16 ca. 1 Jahr genommen und relativ gut vertragen, wobei die Stimmungsschwankungen, die ich zu dieser Zeit hatte, eventuell auch auf diese Pille zurückzuführen sein könnten. Dieses Mal lief jedoch alles anders....

Lamuna bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
LamunaEmpfängnisverhütung21 Tage

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Meine Frauenärztin hat mir Lamuna 20 verschrieben. Ich habe diese Pille bereits mit 16 ca. 1 Jahr genommen und relativ gut vertragen, wobei die Stimmungsschwankungen, die ich zu dieser Zeit hatte, eventuell auch auf diese Pille zurückzuführen sein könnten.

Dieses Mal lief jedoch alles anders. Ungefähr 2 Wochen nach der ersten Einnahme der Pille bekam ich starke Schmerzen an der Fußsohle und im Schienbein. Es wurde ein Muskelfaserriss und eine Entzündung im Fuß diagnostiziert, obwohl ich mich an keinen besonderen Vorfall erinnern kann, wo zumindest der Muskelfaserriss hätte entstanden sein können. Eine Thrombose hielt mein Hausarzt aber in meinem Alter (20) für sehr unwahrscheinlich. Nach einiger Zeit trat immer schlimmer werdende Atemnot und Herzrasen auf. Nun wurde auch mein Hausarzt stutzig und schickte mich ins Krankenhaus.
Diagnose: beidseitige ausgedehnte Lungenembolie, die aus Thrombosen in beiden Beinen herrührte und eine aus der Lungenembolie resultierende Rechtsherzinsuffizienz.
Darauf folgten drei Tage Intensivstation und drei weitere auf der normalen Station, Heparin, Marcumar, Stützstrümpfe etc.

Faktoren, die dazu beigetragen haben könnten:
- PILLE
- Übergewicht
- langes Sitzen auf einer nicht lange zurückliegenden Reise nach Paris
- eventuell genetische Prädisposition (muss noch abgeklärt werden, da der erste Testversuch angeblich nicht geklappt hat)

Ich bin zwar etwas übergewichtig, aber ich rauche nicht und bewege mich trotzdem viel (tägliche Spaziergänge mit dem Hund, wandern). Die Pille vermute ich deshalb als die Hauptursache für dieses Elend, auch weil es doch auffällig ist, dass die Probleme nicht lange nach der ersten Einnahme der Pille auftraten.

Seid also vorsichtig mit dieser oder besser noch jeglicher Pille. Falls ihr Schmerzen in den Beinen bekommen solltet, von denen ihr nicht wisst, wo sie herkommen, pocht darauf, dass auf eine Thrombose untersucht wird. Sonst droht eine Lungenembolie und die kann zum Tod führen.

Eingetragen am 19.01.2012 als Datensatz 41027
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Lamuna
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Desogestrel, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1991 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):85
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 19.01.2012
mehr
⌀ Durchschnitt 7,0 von 10,0 Punkten

tiefe Beinvenenthrombose, Venenklappeninsuffizienz bei Lamuna 30 für Verhütung

habe Lamuna 30 ca 2 Monate genommen, leider habe ich nach diesen 2 Monaten schlimme Probleme bekommen, konnte nicht mehr laufen vor schmerzen war 9 Wochen Krank geschrieben 3 davon in verschiedenen Krankenhäusern. Niemand konnte mir sagen was ich habe doch jetzt endlich vor 2 Wochen kam LEIDER...

Lamuna 30 bei Verhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Lamuna 30Verhütung2 Monate

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

habe Lamuna 30 ca 2 Monate genommen, leider habe ich nach diesen 2 Monaten schlimme Probleme bekommen, konnte nicht mehr laufen vor schmerzen war 9 Wochen Krank geschrieben 3 davon in verschiedenen Krankenhäusern. Niemand konnte mir sagen was ich habe doch jetzt endlich vor 2 Wochen kam LEIDER die Diagnose tiefe Beinvenenthrombose (Die schon sehr lange Zeit besteht) sowie Hauptvenenklappeninsuffizient. Zu meiner Person : Bin 24 Jahre jung wiege 50 Kg und 165cm groß bin Sportlich und ernähre mich Gesund. Ich bin von meinem damaligen Arzt richtig enttäuscht das er mir diese Pille gab. Das schlimme war das alle dachten ich bilde mir das ein. Ich hoffe nun das es nicht schon zu große bleibende Schäden angerichtet hat.

Eingetragen am 24.03.2011 als Datensatz 33306
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Lamuna 30
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Desogestrel, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1986 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):165 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):50
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 24.03.2011
mehr
Mehr für LAMUNA

Berichte über die Nebenwirkung tiefe Beinvenenthrombose bei Yasminelle

⌀ Durchschnitt 4,4 von 10,0 Punkten

tiefe Beinvenenthrombose, Lungenembolie, Haarausfall bei Yasminelle für Empfängnisverhütung

. Mehrfache Thrombosenin den tiefen Venen !!! >> mit ärztlichen Verdacht auf Lungenembolie mit lebenslangen Folgen! ( Thrombosestrümpfen, bevorstehender OP, keine Flugreisen mehr, wochenlanges Spritzen von Blutverdünnern etc.) Nach Absetzen der Pille umfangreicher Haarausfall (bis jetzt...

Yasminelle bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
YasminelleEmpfängnisverhütung3 Jahre

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

. Mehrfache Thrombosenin den tiefen Venen !!! >> mit ärztlichen Verdacht auf Lungenembolie mit lebenslangen Folgen! ( Thrombosestrümpfen, bevorstehender OP, keine Flugreisen mehr, wochenlanges Spritzen von Blutverdünnern etc.) Nach Absetzen der Pille umfangreicher Haarausfall (bis jetzt innerhalb von 3 Wochen Haarmenge halbiert und noch kein Ende abzusehen>>bzw. ich habe bereits Rezept für Parücke vom Arzt erhalten ) Ich möchte betonen, dass ich nicht übergewichtig bin und als Nichtraucher nicht zu den typischen Thrombosepatienten gehöre.

Eingetragen am 20.10.2009 als Datensatz 19250
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Yasminelle
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Drospirenon, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1960 Die Nebenwirkung verursacht bleibenden Schaden
Größe (cm):180 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):70
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 20.10.2009
mehr

Berichte über die Nebenwirkung tiefe Beinvenenthrombose bei Belara

⌀ Durchschnitt 1,0 von 10,0 Punkten

tiefe Beinvenenthrombose, Lungenembolie, Beinschwellungen bei Belara für Starke Menstruationsblutungen

Ich habe Belara 12 Tage genommen und habe Tief Venen Thrombose und Lungenembolie bekommen.Bin glücklich das ich überlebt habe.Jetzt bin ich lebenlang behindert mit geschwollene Bein und warte auf mehrere Probleme.Muss damit leben. Keine Empfehlung

Belara bei Starke Menstruationsblutungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
BelaraStarke Menstruationsblutungen12 Tage

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Ich habe Belara 12 Tage genommen und habe Tief Venen Thrombose und Lungenembolie bekommen.Bin glücklich das ich überlebt habe.Jetzt bin ich lebenlang behindert mit geschwollene Bein und warte auf mehrere Probleme.Muss damit leben.
Keine Empfehlung

Eingetragen am 07.12.2010 als Datensatz 30631
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Belara
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Ethinylestradiol, Chlormadinon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1962 Die Nebenwirkung ist tötlich
Größe (cm):174 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):70
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 07.12.2010
mehr

Berichte über die Nebenwirkung tiefe Beinvenenthrombose bei NuvaRing

⌀ Durchschnitt 5,8 von 10,0 Punkten

tiefe Beinvenenthrombose bei Nuva-Ring für Verhütung

Ich erlitt 2x eine tiefe Wadenthrombose. Andere Risikofaktoren oder eine Gerinnungsstörung wurden ausgeschlossen.

Nuva-Ring bei Verhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Nuva-RingVerhütung1 Jahre

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Ich erlitt 2x eine tiefe Wadenthrombose. Andere Risikofaktoren oder eine Gerinnungsstörung wurden ausgeschlossen.

Eingetragen am 26.04.2011 als Datensatz 34029
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Nuva-Ring
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Etonogestrel, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1976 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):68
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 26.04.2011
mehr
⌀ Durchschnitt 1,8 von 10,0 Punkten

tiefe Beinvenenthrombose bei NuvaRing für Empfängnisverhütung

Habe eine tiefe Beinwenenthrobose gekriegt in 8 Monat der Schwangerschaft gekriegt. NuvaRing nur 2 Monate vor Schwangerschaft benutzt. Es war eine normalle, sonst glueckliche und unproblematische Schwangerschaft. Das Baby ist aber 4 Tage nach Geburt aufgrund Sauerstoffmangel gestorben. Es war...

NuvaRing bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
NuvaRingEmpfängnisverhütung2 Monate

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Habe eine tiefe Beinwenenthrobose gekriegt in 8 Monat der Schwangerschaft gekriegt. NuvaRing nur 2 Monate vor Schwangerschaft benutzt. Es war eine normalle, sonst glueckliche und unproblematische Schwangerschaft. Das Baby ist aber 4 Tage nach Geburt aufgrund Sauerstoffmangel gestorben. Es war super gesundes voll entwickeltes baby. Gynecologin hat keine Probleme waehrend der Geburt feststellen koennen. Die Gynecologin meint, gesundes baby musste die Spontangeburt gut ueberstehen. Wir suchen nach Antworten.

Eingetragen am 12.12.2010 als Datensatz 30756
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

NuvaRing
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Etonogestrel, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1973 Die Nebenwirkung ist tötlich
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):65
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 12.12.2010
mehr
Mehr für NuvaRing

Folgende Nebenwirkungen sind häufig in Kombination mit tiefe Beinvenenthrombose aufgetreten:

Lungenembolie (3/10)
30%
Stimmungsschwankungen (1/10)
10%
Venenklappeninsuffizienz (1/10)
10%
Wadenschmerzen (1/10)
10%
Beinschwellungen (1/10)
10%
Haarausfall (1/10)
10%

Anzahl der Nennungen der Nebenwirkung bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

[]