Panikattacke bei Trevilor

Nebenwirkung Panikattacke bei Medikament Trevilor

Insgesamt haben wir 1419 Einträge zu Trevilor. Bei 0% ist Panikattacke aufgetreten.

Wir haben 3 Patienten Berichte zu Panikattacke bei Trevilor.

Prozentualer Anteil 67%33%
Durchschnittliche Größe in cm164179
Durchschnittliches Gewicht in kg5880
Durchschnittliches Alter in Jahren3857
Durchschnittlicher BMIin kg/m221,5624,97

Trevilor wurde von Patienten, die Panikattacke als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Trevilor wurde bisher von 3 sanego-Benutzern, wo Panikattacke auftrat, mit durchschnittlich 8,0 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Panikattacke bei Trevilor:

 

Trevilor für Antriebsmangel Depression mit Konzentrationsschwierigkeiten, Hitzewallungen, Panikattacke

unretardiertes Venlafaxin 37,5 mg. zuvor habe ich Elontril genommen und wollte auf Venlafaxin umsteigen. Habe von heute auf morgen das Medikament gewechselt. Der Grund war, dass ich hoffte mit Venlafaxin weniger in Gedankenkreisel zu stecken. Das funktiert wunderbar. Genau wie ich wollte. Allerdings kann ich mich auch schlechter konzentrieren. Ich brauche mehr Kraft einen Gedanken fest zu halten. Fürs Arbeiten nicht so gut. Aber die Grübelei hat ein Ende. Der 1 Tag war allerdings unschön. 20 min nach Einnahme spürte ich ein positives Gefühl Das verging schnell. Ich nahm alles verzerrt wahr und bekam ein starkes Hitzegefühl im inneren des Körpers. Starke Unruhe bis Panik. Ich legte mich kurz hin, es wurde schlimmer und ich wollte Hilfe holen. Als ich aufstand kam mir mein Körper wie lang gezogen vor, ich bin der Länge nach hingefallen und es rauschte nur in meinem Kopf, als ich wach wurde war mein MAnn an meiner Seite. Demnach war ich kurz bewusstlos...mit feuchten kalten Tüchern habe ich etwas Linderung gehabt. Am nächsten Tag habe ich die Tablette einfach klein gebrochen....

Venlafaxin bei Antriebsmangel Depression

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
VenlafaxinAntriebsmangel Depression3 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

unretardiertes Venlafaxin 37,5 mg. zuvor habe ich Elontril genommen und wollte auf Venlafaxin umsteigen. Habe von heute auf morgen das Medikament gewechselt. Der Grund war, dass ich hoffte mit Venlafaxin weniger in Gedankenkreisel zu stecken. Das funktiert wunderbar. Genau wie ich wollte.
Allerdings kann ich mich auch schlechter konzentrieren. Ich brauche mehr Kraft einen Gedanken fest zu halten. Fürs Arbeiten nicht so gut. Aber die Grübelei hat ein Ende.

Der 1 Tag war allerdings unschön. 20 min nach Einnahme spürte ich ein positives Gefühl Das verging schnell. Ich nahm alles verzerrt wahr und bekam ein starkes Hitzegefühl im inneren des Körpers. Starke Unruhe bis Panik. Ich legte mich kurz hin, es wurde schlimmer und ich wollte Hilfe holen. Als ich aufstand kam mir mein Körper wie lang gezogen vor, ich bin der Länge nach hingefallen und es rauschte nur in meinem Kopf, als ich wach wurde war mein MAnn an meiner Seite. Demnach war ich kurz bewusstlos...mit feuchten kalten Tüchern habe ich etwas Linderung gehabt. Am nächsten Tag habe ich die Tablette einfach klein gebrochen. Jetzt ist alles gut. Werde mir Retardierte besorgen demnächst.

Eingetragen am  als Datensatz 76387
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Venlafaxin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Venlafaxin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1964 
Größe (cm):164 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):61
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Trevilor für Borderline mit Libidoverlust, Schwitzen, Gewichtsabnahme, Panikattacke, Übelkeit mit Appetitverlust

Ich nehme seid knapp 3 Wochen morgens 37,5 mg Venlafaxin und abends 50 mg Quetiapin zum Schlafen. Eigentlich vertrage ich sie sehr gut, ich bin viel ruhiger und gelassener, aber hat leider auch Nebenwirkungen wie Orgasmusstörung und Appetitlosigkeit. Weiß jemand was man dagegen machen kann? Natürlich kann man die Nebenwirkungen nicht verhindern aber vielleicht etwas angenehmer machen

Venlafaxin bei Borderline

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
VenlafaxinBorderline-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nehme seid knapp 3 Wochen morgens 37,5 mg Venlafaxin und abends 50 mg Quetiapin zum Schlafen. Eigentlich vertrage ich sie sehr gut, ich bin viel ruhiger und gelassener, aber hat leider auch Nebenwirkungen wie Orgasmusstörung und Appetitlosigkeit. Weiß jemand was man dagegen machen kann? Natürlich kann man die Nebenwirkungen nicht verhindern aber vielleicht etwas angenehmer machen

Eingetragen am  als Datensatz 89575
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Venlafaxin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Venlafaxin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1999 
Größe (cm):164 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):55
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Trevilor für Depressionen mit Gewichtszunahme, Schwitzen, Nachtschweiß, Panikattacke

Wirkte schnell und gut gegen meine Depressionen, Antriebslosigkeit, Sozialängste und Selbstzweifel bis hin zu Suizidgedanken. Hatte allerdings auch einige gravierende Nebenwirkungen, allem voran eine Gewichtszunahme von anfangs rund 60 kg auf bis zu 85 kg trotz unveränderter Ernährungsgewohnheiten, eine ausgeprägte Neigung zu starkem Schwitzen, Hitzeunverträglichkeit, Nachtschweißattacken. Mehrere Ausschleich- bzw. Absetzversuche sind fehlgeschlagen. Zum einen wegen massiver körperlicher Reaktionen, hochgradiger Desorientiertheit, massiver Panikattacken und Rückfall in depressive Stimmungslagen.

Venlafaxin bei Depressionen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
VenlafaxinDepressionen9 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Wirkte schnell und gut gegen meine Depressionen, Antriebslosigkeit, Sozialängste und Selbstzweifel bis hin zu Suizidgedanken. Hatte allerdings auch einige gravierende Nebenwirkungen, allem voran eine Gewichtszunahme von anfangs rund 60 kg auf bis zu 85 kg trotz unveränderter Ernährungsgewohnheiten, eine ausgeprägte Neigung zu starkem Schwitzen, Hitzeunverträglichkeit, Nachtschweißattacken. Mehrere Ausschleich- bzw. Absetzversuche sind fehlgeschlagen. Zum einen wegen massiver körperlicher Reaktionen, hochgradiger Desorientiertheit, massiver Panikattacken und Rückfall in depressive Stimmungslagen.

Eingetragen am  als Datensatz 77604
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Venlafaxin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Venlafaxin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1963 
Größe (cm):179 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):80
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]