Schlafstörungen bei Novothyral

Nebenwirkung Schlafstörungen bei Medikament Novothyral

Insgesamt haben wir 30 Einträge zu Novothyral. Bei 13% ist Schlafstörungen aufgetreten.

Wir haben 4 Patienten Berichte zu Schlafstörungen bei Novothyral.

Prozentualer Anteil 75%25%
Durchschnittliche Größe in cm166186
Durchschnittliches Gewicht in kg65141
Durchschnittliches Alter in Jahren6367
Durchschnittlicher BMIin kg/m223,2440,76

Novothyral wurde von Patienten, die Schlafstörungen als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Novothyral wurde bisher von 5 sanego-Benutzern, wo Schlafstörungen auftrat, mit durchschnittlich 3,4 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Schlafstörungen bei Novothyral:

 

Novothyral für Schilddrüsenteilresektion mit Schlafstörungen, Depressionen, Übelkeit, Antriebsschwäche, Haarausfall

Nach Schilddrüsenteilresektion 3 jahre Eferox mit schweren Schlafstörungen, Depressionen, Übelkeit, Antriebsstörungen, ständiges Krankheitsgefühl. Beim Wechsel auf L-Thyroxin verschwanden die o.g. Symptome innerhalb von 14 Tagen. Dafür trat ein Haarausfall auf, der jetzt seit drei Jahren anhält, trotz Wechsels auf Novothyral. Nun sind mein Arzt und ich am Ende unseres Lateins, die Haare rieseln und Schilddrüsentabletten sind ja ach so verträglich. Niemand außer mir hätte Nebenwirkungen. Supi, hätte ich mich doch nie unters Messer gelegt. Es war die ersten drei Jahre lang die Hölle auf Erden und kein Arzt glaubte mir.

Novothyral bei Schilddrüsenteilresektion

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
NovothyralSchilddrüsenteilresektion1 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nach Schilddrüsenteilresektion 3 jahre Eferox mit schweren Schlafstörungen, Depressionen, Übelkeit, Antriebsstörungen, ständiges Krankheitsgefühl. Beim Wechsel auf L-Thyroxin verschwanden die o.g. Symptome innerhalb von 14 Tagen. Dafür trat ein Haarausfall auf, der jetzt seit drei Jahren anhält, trotz Wechsels auf Novothyral. Nun sind mein Arzt und ich am Ende unseres Lateins, die Haare rieseln und Schilddrüsentabletten sind ja ach so verträglich. Niemand außer mir hätte Nebenwirkungen. Supi, hätte ich mich doch nie unters Messer gelegt. Es war die ersten drei Jahre lang die Hölle auf Erden und kein Arzt glaubte mir.

Eingetragen am  als Datensatz 2965
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Thyroxin, Liothyronin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1963 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):160 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):52
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Novothyral für Diabetes mellitus Typ II mit Sehstörungen, Gewichtszunahme, Antriebslosigkeit, Müdigkeit, Gelenkschmerzen, Schlafstörungen, Wassereinlagerungen

Beginnende Sehstörung, verschwommenes Sehen; Gewichtszunahme gut 35Kg in den 5 Jahren; Antriebs- losigkeit und ständig müde, sowie irre Schmerzen in den Großgelenken, besonders die Kniegelenke. Jeder Weg ist zu weit und schmerzt. Enorme Wassereinlagerungen in den Unterschenkeln. Schlafstörungen; wenn es mal lange dauert höchstens 2Stunden am Stück schlafen und erectile Dysfunktion. Auf die ganzen Nebenwirkungen erst aufmerksam geworden durch Gespräche mit anderen Patienten, erst dann/jetzt erst den Beipackzettel gelesen. Der behandelnde Diabetologe hat während der ganzen Zeit nichts festgestellt. Neuer Arzttermin steht schon, dann muß er sich was einfallen lassen. Ich bin es leid! Ich hätte den Zettel von Actos 45 ja auch gleich lesen können, aber ich habe mich an die Anweisung des Arztes gehalten und schön nach Verordnung eingenommen. Nie wieder!

Novo Norm 2mg bei Diabetes mellitus Typ II

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Novo Norm 2mgDiabetes mellitus Typ II5 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Beginnende Sehstörung, verschwommenes Sehen; Gewichtszunahme gut 35Kg in den 5 Jahren; Antriebs-
losigkeit und ständig müde, sowie irre Schmerzen in den Großgelenken, besonders die Kniegelenke. Jeder
Weg ist zu weit und schmerzt. Enorme Wassereinlagerungen in den Unterschenkeln. Schlafstörungen; wenn es mal lange dauert höchstens 2Stunden am Stück schlafen und erectile Dysfunktion. Auf die ganzen Nebenwirkungen erst aufmerksam geworden durch Gespräche mit anderen Patienten, erst dann/jetzt erst den Beipackzettel gelesen. Der behandelnde Diabetologe hat während der ganzen Zeit nichts festgestellt. Neuer Arzttermin steht schon, dann muß er sich was einfallen lassen. Ich bin es leid!
Ich hätte den Zettel von Actos 45 ja auch gleich lesen können, aber ich habe mich an die Anweisung des Arztes gehalten und schön nach Verordnung eingenommen. Nie wieder!

Eingetragen am  als Datensatz 30533
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Novo Norm 2mg
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Thyroxin, Liothyronin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1953 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):186 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):141
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Novothyral für Schilddrüsen-OP mit Schlafstörungen

Schilddrüsen-OP nach Morbus Basedow im Jahr 2013. Innere Unruhe, Schweisausbrüche, Haarausfall, Gewichtszunahme. Habe L-Thyroxin in allen Stärken bekommen von 50 mg bis 200 mg, dann auf Novothyral umgestellt. Mein größtes Problem sind die Schlafstörungen. Schlafe immer erst gegen 4 Uhr ein, manchmal auch erst gegen 6 Uhr, das hällt man auf Dauer nicht aus. Vom Arzt fühle ich mich unverstanden, das geht jetzt schon fast 2 Jahre so. Ich kann nicht mehr!

Novothyral bei Schilddrüsen-OP

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
NovothyralSchilddrüsen-OP-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Schilddrüsen-OP nach Morbus Basedow im Jahr 2013. Innere Unruhe, Schweisausbrüche, Haarausfall, Gewichtszunahme. Habe L-Thyroxin in allen Stärken bekommen von 50 mg bis 200 mg, dann auf Novothyral umgestellt. Mein größtes Problem sind die Schlafstörungen. Schlafe immer erst gegen 4 Uhr ein, manchmal auch erst gegen 6 Uhr, das hällt man auf Dauer nicht aus.
Vom Arzt fühle ich mich unverstanden, das geht jetzt schon fast 2 Jahre so. Ich kann nicht mehr!

Eingetragen am  als Datensatz 65750
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Novothyral
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Thyroxin, Liothyronin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1948 
Größe (cm):174 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):94
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Novothyral für Schilddrüsen-OP mit Hautausschlag im Gesicht, Schlafstörungen, Müdigkeit, Kopfschmerzen, Völlegefühl, Nervosität

6 WO nach Substitution beginnender Hautausschlag nur im Gesicht, Schlafstörungen, Müdigkeit, nach weiteren 6 WO bei reduzierter Dosis wieder Hautausschlag nur im Gesicht, Schlafstörungen, Müdigkeit, Kopfschmerzen, Völlegefühl, Nervosität. Reduziert von 75 auf 50 mcg, dann auf 1/2 75 mcg. Danach keine Nebenwirkungen mehr. Jedoch nie die benötigte Dosis von 100 mcg erreicht, daher enorme UF-Symptome (habe keine SD mehr). Vorher Eurthyrox-Gabe, jedoch wurde nicht von T4 zu T3 umgewandelt, auch in diesem Fall weitere UF-Symptome. Viel zu hoher TSH-Wert.

Novothyral bei Schilddrüsen-OP

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
NovothyralSchilddrüsen-OP120 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

6 WO nach Substitution beginnender Hautausschlag nur im Gesicht, Schlafstörungen, Müdigkeit, nach weiteren 6 WO bei reduzierter Dosis wieder Hautausschlag nur im Gesicht, Schlafstörungen, Müdigkeit, Kopfschmerzen, Völlegefühl, Nervosität. Reduziert von 75 auf 50 mcg, dann auf 1/2 75 mcg. Danach keine Nebenwirkungen mehr. Jedoch nie die benötigte Dosis von 100 mcg erreicht, daher enorme UF-Symptome (habe keine SD mehr). Vorher Eurthyrox-Gabe, jedoch wurde nicht von T4 zu T3 umgewandelt, auch in diesem Fall weitere UF-Symptome. Viel zu hoher TSH-Wert.

Eingetragen am  als Datensatz 56075
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Novothyral
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Thyroxin, Liothyronin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1960 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):165 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):50
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]