Unruhe bei Yaz

Nebenwirkung Unruhe bei Medikament Yaz

Insgesamt haben wir 183 Einträge zu Yaz. Bei 2% ist Unruhe aufgetreten.

  • alles über Unruhe
  • alles über das Medikament Yaz

Wir haben 3 Patienten Berichte zu Unruhe bei Yaz.

Prozentualer Anteil 100%0%
Durchschnittliche Größe in cm1680
Durchschnittliches Gewicht in kg600
Durchschnittliches Alter in Jahren310
Durchschnittlicher BMIin kg/m221,420,00

Yaz wurde von Patienten, die Unruhe als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Yaz wurde bisher von 3 sanego-Benutzern, wo Unruhe auftrat, mit durchschnittlich 5,6 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Unruhe bei Yaz:

 

Yaz für Verhütung mit Infektanfälligkeit, Blasenentzündung, Angstzustände, Nervosität, Atembeschwerden

Ich bin 17 Jahre und nahm die Yaz 1 Jahr.Nach einem halben Jahr begann meine Odyssee. Ich wurde in Abständen von 14 Tagen regelmäßig krank, in Form von Sinusitis, Bronchitis, Blasenentzündungen und Magen Darm. Meine PMS verstärkte sich, ich bekam zyklusmäßig Ängste, wurde immer unsicherer und nervöser. Schließlich bekam ich allergische Erscheinungen in Form von Luftnot, ich hatte das Gefühl, mein Hals und Zunge schwellen an, wenn ich verschiedene Sachen aß.(Allergietests waren negativ) Außerdem hatte ich grundlos Herzrasen und einen erhöhten Puls. Ich war bei diversen Fachärzten in Behandlung. Irgendwann entdeckte ich diese Seite und fand Parallelen zu meinen Symptomen. Ich setzte sofort nach Absprache mit meiner Jugendärztin die Pille ab. Die ewigen Erkältungen und Blasenentzündungen hörten sofort auf, die Nervösität und die Ängste werden nun immer besser ( nach 8 Wochen absetzen). Am schlimmsten war, dass mir kein Arzt helfen konnte und herausfand, woran es lag. Ich werde auf jeden Fall keine Hormone mehr nehmen!!!

Yaz bei Verhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
YazVerhütung365 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich bin 17 Jahre und nahm die Yaz 1 Jahr.Nach einem halben Jahr begann meine Odyssee. Ich wurde in Abständen von 14 Tagen regelmäßig krank, in Form von Sinusitis, Bronchitis, Blasenentzündungen und Magen Darm. Meine PMS verstärkte sich, ich bekam zyklusmäßig Ängste, wurde immer unsicherer und nervöser. Schließlich bekam ich allergische Erscheinungen in Form von Luftnot, ich hatte das Gefühl, mein Hals und Zunge schwellen an, wenn ich verschiedene Sachen aß.(Allergietests waren negativ) Außerdem hatte ich grundlos Herzrasen und einen erhöhten Puls. Ich war bei diversen Fachärzten in Behandlung. Irgendwann entdeckte ich diese Seite und fand Parallelen zu meinen Symptomen. Ich setzte sofort nach Absprache mit meiner Jugendärztin die Pille ab. Die ewigen Erkältungen und Blasenentzündungen hörten sofort auf, die Nervösität und die Ängste werden nun immer besser ( nach 8 Wochen absetzen). Am schlimmsten war, dass mir kein Arzt helfen konnte und herausfand, woran es lag. Ich werde auf jeden Fall keine Hormone mehr nehmen!!!

Eingetragen am  als Datensatz 46263
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Yaz
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Ethinylestradiol, Drospirenon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1995 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):165 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):62
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Yaz für Verhütung mit Agressivität, Unruhe, Brustspannen, Haarausfall, Ausbleiben der Regel, Kopfschmerzen, Gewichtszunahme, Hautprobleme, Libidoverlust

Im Juli 09 bin ich von Yasmin auf Yaz umgestiegen. Schon nach ein paar Wochen wurde ich innerlich total unruhig und agressiv. Bekannte haben mich gefragt was mit mir los sei, sie würden mich so gar nicht kennen. Im ersten Monat hatte ich für ca. 1 Woche Brustspannen. Die erste Periode kam pünktlich in den Placebotagen. Nach ca. 2 Monaten kam Haarausfall hinzu. Die zweite Periode kam auch noch pünktlich aber sehr schwach. Ab dem dritten Monat blieb sie komplett aus. Dies ist bis heute so. Im letzen Monat kamen noch tägliche Kopfschmerzen und Gewichtszunahme (ca.3kg) hinzu. Auch das Hautbild verschlechterte sich. Da mich das Ausbleiben der Periode, die Kopfschmerzen, Libidoverlust, usw. sehr störten, stieg ich jetz auf die Juliette um. Das Ausbleiben der Periode ist laut FA auf die niedrige Dosierung zurückzuführen.

Yaz bei Verhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
YazVerhütung7 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Im Juli 09 bin ich von Yasmin auf Yaz umgestiegen. Schon nach ein paar Wochen wurde ich innerlich total unruhig und agressiv. Bekannte haben mich gefragt was mit mir los sei, sie würden mich so gar nicht kennen. Im ersten Monat hatte ich für ca. 1 Woche Brustspannen. Die erste Periode kam pünktlich in den Placebotagen. Nach ca. 2 Monaten kam Haarausfall hinzu. Die zweite Periode kam auch noch pünktlich aber sehr schwach. Ab dem dritten Monat blieb sie komplett aus. Dies ist bis heute so. Im letzen Monat kamen noch tägliche Kopfschmerzen und Gewichtszunahme (ca.3kg) hinzu. Auch das Hautbild verschlechterte sich. Da mich das Ausbleiben der Periode, die Kopfschmerzen, Libidoverlust, usw. sehr störten, stieg ich jetz auf die Juliette um. Das Ausbleiben der Periode ist laut FA auf die niedrige Dosierung zurückzuführen.

Eingetragen am  als Datensatz 22339
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Yaz
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Ethinylestradiol, Drospirenon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1982 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):58
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Yaz für Empfängnisverhütung mit Kopfschmerzen, Stimmungsschwankungen, Unruhe, Herzrasen

Liebe Mädels! Ich kann euch von der Pille wirklich nur abraten. Hab sie sehr lange gut vertragen bis auf kleinere Nebenwirkungen ( Kopfweh und Stimmungsschwankungen) bis es dann anfing... Extreme Nervosität und Ruhelosigkeit, dauerhaft gestresst und unausgeglichen, Herzrasen. Ich hab natürlich gedacht, dass es nach so langer Zeit nicht mehr von der Pille kommen kann aber genau so war es. Habe sie seit 2 Wochen abgesetzt und alle Nebenwirkungen sind verschwunden. Wenn ihr die Pille nehmt, achtet besonders auf euren Körper und mögliche Nebenwirkungen. Ich werde keine hormonelle Verhütung mehr nehmen.

Yaz bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
YazEmpfängnisverhütung9 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Liebe Mädels! Ich kann euch von der Pille wirklich nur abraten. Hab sie sehr lange gut vertragen bis auf kleinere Nebenwirkungen ( Kopfweh und Stimmungsschwankungen) bis es dann anfing... Extreme Nervosität und Ruhelosigkeit, dauerhaft gestresst und unausgeglichen, Herzrasen. Ich hab natürlich gedacht, dass es nach so langer Zeit nicht mehr von der Pille kommen kann aber genau so war es. Habe sie seit 2 Wochen abgesetzt und alle Nebenwirkungen sind verschwunden. Wenn ihr die Pille nehmt, achtet besonders auf euren Körper und mögliche Nebenwirkungen. Ich werde keine hormonelle Verhütung mehr nehmen.

Eingetragen am  als Datensatz 72137
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Yaz
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Ethinylestradiol, Drospirenon

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]