Übelkeit bei Meto-Succinat

Nebenwirkung Übelkeit bei Medikament Meto-Succinat

Insgesamt haben wir 24 Einträge zu Meto-Succinat. Bei 12% ist Übelkeit aufgetreten.

Wir haben 3 Patienten Berichte zu Übelkeit bei Meto-Succinat.

Prozentualer Anteil 50%50%
Durchschnittliche Größe in cm163177
Durchschnittliches Gewicht in kg5595
Durchschnittliches Alter in Jahren7736
Durchschnittlicher BMIin kg/m220,7030,32

Meto-Succinat wurde von Patienten, die Übelkeit als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Meto-Succinat wurde bisher von 2 sanego-Benutzern, wo Übelkeit auftrat, mit durchschnittlich 3,1 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Übelkeit bei Meto-Succinat:

 

Meto-Succinat für Bluthochdruck mit Tinnitus, Schwindel, Sodbrennen, Übelkeit, Abgeschlagenheit, Schlafstörungen, Unruhe, Magen-Darm-Störung

Es gibt Tage an denen merke ich nichts. An anderen Tagen habe ich ein Pfeifen im Ohr, Schwindel, Sodbrennen, Übelkeit, Magen-Darm-Probleme, Abgeschlagenheit, Schlafstörungen und Unruhe (nicht alles auf einmal). Mein Blutdruck ist aber wieder in einem normalen Bereich.

Meto-Succinat Sandoz 47,5mg bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Meto-Succinat Sandoz 47,5mgBluthochdruck2 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Es gibt Tage an denen merke ich nichts.
An anderen Tagen habe ich ein Pfeifen im Ohr, Schwindel, Sodbrennen, Übelkeit, Magen-Darm-Probleme, Abgeschlagenheit, Schlafstörungen und Unruhe (nicht alles auf einmal).
Mein Blutdruck ist aber wieder in einem normalen Bereich.

Eingetragen am  als Datensatz 7651
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Metoprolol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1982 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):177 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):95
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Meto-Succinat für Bluthochdruck mit eingeschränkte Belastbarkeit, Schwäche, Übelkeit, Augenschmerzen

Mein Hausarzt war in Urlaub und die in vertretende Ärztin gab mir ein Meta Succinat wegen meines angeblich zu hohen Blutdrucks mit. Seit ich die Tabletten nehme, fühle ich mich krank. Erschöpfung, Schwäche, Übelkeit und brennende Augen sind nur einige Symtome. Daß ich in dieser Zeit 2 kg zugenommen habe, finde ich auch nicht witzig. Vorher war ich voller Tatendrang und fühlte mich pudelwohl und jetzt fühl ich mich nur elend. Ich hatte vormals keine Medikamente gebraucht und eingenommen.

Meta Succinat bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Meta SuccinatBluthochdruck30 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Mein Hausarzt war in Urlaub und die in vertretende Ärztin gab mir ein Meta Succinat
wegen meines angeblich zu hohen Blutdrucks mit. Seit ich die Tabletten nehme, fühle
ich mich krank. Erschöpfung, Schwäche, Übelkeit und brennende Augen sind nur einige
Symtome. Daß ich in dieser Zeit 2 kg zugenommen habe, finde ich auch nicht witzig.
Vorher war ich voller Tatendrang und fühlte mich pudelwohl und jetzt fühl ich mich
nur elend. Ich hatte vormals keine Medikamente gebraucht und eingenommen.

Eingetragen am  als Datensatz 20430
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Meta Succinat
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Metoprolol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1941 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):163 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):55
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Meto-Succinat für Bluthochdruck mit Blutdruckschwankungen, Übelkeit, Schwindel, Magenschmerzen

Null Wirkung, Blutdruck geht hoch und runter, Übelkeit, Schwindel, Bauchschmerzen

Meto-Succinat bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Meto-SuccinatBluthochdruck14 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Null Wirkung, Blutdruck geht hoch und runter, Übelkeit, Schwindel, Bauchschmerzen

Eingetragen am  als Datensatz 63846
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Meto-Succinat
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Metoprolol

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]