Blutdruckanstieg bei Vigil

Nebenwirkung Blutdruckanstieg bei Medikament Vigil

Insgesamt haben wir 69 Einträge zu Vigil. Bei 3% ist Blutdruckanstieg aufgetreten.

Wir haben 2 Patienten Berichte zu Blutdruckanstieg bei Vigil.

Prozentualer Anteil 0%100%
Durchschnittliche Größe in cm0185
Durchschnittliches Gewicht in kg088
Durchschnittliches Alter in Jahren042
Durchschnittlicher BMIin kg/m20,0025,65

Vigil wurde von Patienten, die Blutdruckanstieg als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Vigil wurde bisher von 2 sanego-Benutzern, wo Blutdruckanstieg auftrat, mit durchschnittlich 8,7 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Blutdruckanstieg bei Vigil:

 

Vigil für Müdigkeit, Abgeschlagenheit, Migräne, Fatigue-Syndrom, Chronische Einschlafstörung, Chronische Sinusitis, Immunsystemstörung mit Traumveränderungen, Blutdruckanstieg, Leberwertveränderung

Traumveränderung, hoher Blutdruck, erhöhte Leberwerte

Vigil bei Müdigkeit, Abgeschlagenheit, Migräne, Fatigue-Syndrom, Chronische Einschlafstörung, Chronische Sinusitis, Immunsystemstörung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
VigilMüdigkeit, Abgeschlagenheit, Migräne, Fatigue-Syndrom, Chronische Einschlafstörung, Chronische Sinusitis, Immunsystemstörung3 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Traumveränderung, hoher Blutdruck, erhöhte Leberwerte

Eingetragen am  als Datensatz 13433
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Vigil
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Modafinil

Patientendaten:

Geburtsjahr:1972 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):178 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):80
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Vigil für Narkolepsie mit Unruhe, Schwitzen, Körpergeruch, Blutdruckanstieg, Kopfschmerzen

Innere Unruhe was ich persöhnlich sehr angenehm finde nach Jahren der Schläfrigkeit. Das Medikament steigert mein Blutdruck und ich schwitze verstärkt zudem hat sich mein Eigengeruch negativ entwickelt. Gelegentlich kommt es zu Kopfschmerzen, welche sich jedoch in meinem Fall leicht mit ner IBU 800 neutraliesieren lassen... Leider schlägt es nicht immer wie gewollt an, nicht selten muss ich morgens 200mg nehmen anstelle von 100mg, da ich meine Müdigkeitsvorzeichen erkenne. Auch Mittags muss ich öfter eine weiter nehmen um am frühen Abend nicht in ein Leistungsloch zu fallen bzw. eine Schlafattacke zu erleiden. Ich selbst bin sehr glücklich über die Behandlung da es vorallem auch psychologisch mich Lebensfroher werden lässt... mein innerer Schweinehund (Müdigkeit&Unlust) war ohne das Medikament für mich nie zu besiegen. Das einzige was aus psychologischer Sicht sich negativ entwickelt hat, ist mein Geduldsfaden evtl. sogar meine Aggressionsbereitschaft. Vor dem Vigil war mein Leben durch müdigkeit geprägt, was zu einer chronischen Unlust und Gleichgültigkeit führte, welche...

Vigil bei Narkolepsie

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
VigilNarkolepsie-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Innere Unruhe was ich persöhnlich sehr angenehm finde nach Jahren der Schläfrigkeit.
Das Medikament steigert mein Blutdruck und ich schwitze verstärkt zudem hat sich mein Eigengeruch negativ entwickelt.
Gelegentlich kommt es zu Kopfschmerzen, welche sich jedoch in meinem Fall leicht mit ner IBU 800 neutraliesieren lassen...
Leider schlägt es nicht immer wie gewollt an, nicht selten muss ich morgens 200mg nehmen anstelle von 100mg, da ich meine Müdigkeitsvorzeichen erkenne.
Auch Mittags muss ich öfter eine weiter nehmen um am frühen Abend nicht in ein Leistungsloch zu fallen bzw. eine Schlafattacke zu erleiden.
Ich selbst bin sehr glücklich über die Behandlung da es vorallem auch psychologisch mich Lebensfroher werden lässt... mein innerer Schweinehund (Müdigkeit&Unlust) war ohne das Medikament für mich nie zu besiegen.
Das einzige was aus psychologischer Sicht sich negativ entwickelt hat, ist mein Geduldsfaden evtl. sogar meine Aggressionsbereitschaft.
Vor dem Vigil war mein Leben durch müdigkeit geprägt, was zu einer chronischen Unlust und Gleichgültigkeit führte, welche jedoch von aussen positiv als innere Ruhe gesehen wurde. Ich bin defenetiv leichter reizbar jedoch das in einem normalen bzw. durschnittlichen Rahmen.
Über Gewichtsveränderungen kann ich noch nichts sagen... gehe jedoch davon aus das ich deutlich abnehme was jedoch daran liegt das mich das Medikament motiviert Sport zu treiben!

Für mich überwiegen die Vorteile unendlich...

Eingetragen am  als Datensatz 15701
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Vigil
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Modafinil

Patientendaten:

Geburtsjahr:1983 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):192 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):96
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]