Immunsystemstörung

Eine Immunsystemstörung oder auch Immundefekt ist eine Störung des Immunsystems, die zu einer inadäquaten Antwort des Organismus bei Einwirkung immunogener Reize führt.
Ein Im...

Community über Immunsystemstörung

Wir haben 16 Patienten Berichte zu der Krankheit Immunsystemstörung.

Prozentualer Anteil 62%38%
Durchschnittliche Größe in cm169170
Durchschnittliches Gewicht in kg6784
Durchschnittliches Alter in Jahren5050
Durchschnittlicher BMIin kg/m223,3927,81

Andere Bezeichnungen für die Krankheit Immunsystemstörung

Immunsystemstörung

Bei Immunsystemstörung wurde bisher über folgende Medikamente berichtet:

Medikament%Bewertung (Durchschnitt)
Colostrum6% (1 Bew.)
Cotrim6% (1 Bew.)
Omniflora6% (1 Bew.)
Orthomol Immun6% (1 Bew.)
Prednison6% (1 Bew.)
Schüssler Salze6% (1 Bew.)
Triam6% (1 Bew.)
Truvada6% (1 Bew.)
Vigil6% (1 Bew.)
Viramune6% (1 Bew.)

Bei Immunsystemstörung wurde bisher über folgende Wirkstoffe berichtet:

Wirkstoff%Bewertung (Durchschnitt)
Nahrungsergänzung13% (2 Bew.)
RRR-alpha-Tocopherol6% (1 Bew.)
Selen6% (1 Bew.)
Chrom (III)6% (1 Bew.)
Folsäure6% (1 Bew.)
Phytomenadion6% (1 Bew.)
Thiamin6% (1 Bew.)
Lactobacillus gasseri H 18 b6% (1 Bew.)
Cyanocobalamin6% (1 Bew.)
Pantothensäure6% (1 Bew.)
Bifidobacterium longum MED6% (1 Bew.)
Carotinoide6% (1 Bew.)
Nicotinamid6% (1 Bew.)
Prednison6% (1 Bew.)
Nevirapin6% (1 Bew.)
Biotin6% (1 Bew.)
Triamcinolon6% (1 Bew.)
Cholecalciferol6% (1 Bew.)
Zink6% (1 Bew.)
Eisen (II)6% (1 Bew.)
alle 33 Wirkstoffe gegen Immunsystemstörung

Fragen zur Kranheit Immunsystemstörung

alle Fragen zu Immunsystemstörung

Folgende Berichte von Patienten liegen bisher vor

Patienten Berichte über die Anwendung von Colostrum bei Immunsystemstörung

 

Colostrum für Sodbrennen, Schmerzen (Kopf), Müdigkeit, Immunsystemstörung mit keine Nebenwirkungen

Da es ein Naturprodukt ist, hatte ich wahscheinlich darum keine Nebenwirkung, es gibt hunderte von Natuprodukten auf dem Markt, darum empfehle ich besonders auf ein geprüftes( z.B. Fresenius-Siegel) zu achten!

Colostrum bei Müdigkeit, Immunsystemstörung; Pro Balance bei Sodbrennen, Schmerzen (Kopf)

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ColostrumMüdigkeit, Immunsystemstörung3 Monate
Pro BalanceSodbrennen, Schmerzen (Kopf)3 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Da es ein Naturprodukt ist, hatte ich wahscheinlich darum keine Nebenwirkung, es gibt hunderte von Natuprodukten auf dem Markt, darum empfehle ich besonders auf ein geprüftes( z.B. Fresenius-Siegel) zu achten!

Eingetragen am  als Datensatz 15839
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Nahrungsergänzung

Patientendaten:

Geburtsjahr:1959 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):178 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):83
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Patienten Berichte über die Anwendung von Cotrim bei Immunsystemstörung

 

Cotrim für Immundefekt mit Pilzinfektionen

Unser Sohn, 8 Jahre, nimmt seit ca. 1,5 Jahren jeden Tag Cotrim als Dauerprophylaxe da er einen Immundefekt hat. Er verträgt es ganz gut, bis auf gelegentliche Pilze im Mundbereich.

Cotrim bei Immundefekt

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CotrimImmundefekt2 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Unser Sohn, 8 Jahre, nimmt seit ca. 1,5 Jahren jeden Tag Cotrim als Dauerprophylaxe da er einen Immundefekt hat.
Er verträgt es ganz gut, bis auf gelegentliche Pilze im Mundbereich.

Eingetragen am  als Datensatz 19952
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Cotrimoxazol

Patientendaten:

Geburtsjahr:2001 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):130 Eingetragen durch Angehöriger
Gewicht (kg):29
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Patienten Berichte über die Anwendung von Omniflora bei Immunsystemstörung

 

Omniflora für Immunsystemstörung mit Blähungen, Magenkrämpfe, Gliederschmerzen, Unwohlsein

starke bauchkrämpfe mit starke schmerzhaften blähungen kvaddelige hautausschläge vorwiegend im gesicht allgemeine krankheitsgefuehle mit gliederschmerzen besonders stark in den fuessen Nach 6 Tagen behandlung abgebrochen, dann relativt schnell besserung. Bauchbescwerden nacheinige Tagen...

Omniflora bei Immunsystemstörung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
OmnifloraImmunsystemstörung6 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

starke bauchkrämpfe mit starke schmerzhaften blähungen
kvaddelige hautausschläge vorwiegend im gesicht
allgemeine krankheitsgefuehle mit gliederschmerzen besonders stark in den fuessen
Nach 6 Tagen behandlung abgebrochen, dann relativt schnell besserung.
Bauchbescwerden nacheinige Tagen besser, gliederschmerzen nach 2 Tagen besser, hautauaschlag nach 7 tagen langsam abklingent.

Eingetragen am  als Datensatz 47494
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Lactobacillus gasseri H 18 b, Bifidobacterium longum MED

Patientendaten:

Geburtsjahr:1947 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):165 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):54
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Patienten Berichte über die Anwendung von Orthomol Immun bei Immunsystemstörung

 

Orthomol Immun für Immunsystemstörung mit Durchfall

Durchfall über den gesamten Zeitraum

Orthomol Immun bei Immunsystemstörung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Orthomol ImmunImmunsystemstörung4 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Durchfall über den gesamten Zeitraum

Eingetragen am  als Datensatz 77553
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Pantothensäure, Citrusflavonoide, Cyanocobalamin, Iodid, Carotinoide, Ascorbinsäure, Kupfer (II), Molybdän (VI), Pyridoxin, Phytomenadion, Nicotinamid, Mangan (II), Retinol, RRR-alpha-Tocopherol, Zink, Selen, Eisen (II), Thiamin, Chrom (III), Folsäure, Cholecalciferol, Biotin, Riboflavin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1981 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Patienten Berichte über die Anwendung von Prednison bei Immunsystemstörung

 

Prednison für Immunsystemstörung mit Schlafstörungen, Appetitsteigerung

Prednison unterdrückt nach einiger Zeit die körpereigene Herstellung von Cortison. Das Medikament wirkt gezielt auf das Immunsystem.

Prednison bei Immunsystemstörung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
PrednisonImmunsystemstörung2 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Prednison unterdrückt nach einiger Zeit die körpereigene Herstellung von Cortison. Das Medikament wirkt gezielt auf das Immunsystem.

Eingetragen am  als Datensatz 49557
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Prednison

Patientendaten:

Geburtsjahr:1959 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):178 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):64
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Patienten Berichte über die Anwendung von Schüssler Salze bei Immunsystemstörung

 

DHU Schüssler 7 für Immunsystemstörung mit keine Nebenwirkungen

KNW

DHU Schüssler 7 bei Immunsystemstörung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
DHU Schüssler 7Immunsystemstörung-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

KNW

Eingetragen am  als Datensatz 59917
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Nahrungsergänzung

Patientendaten:

Geburtsjahr:1944 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):171 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):86
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Patienten Berichte über die Anwendung von Triam bei Immunsystemstörung

 

Triam 40 für Andauernde Erkältungen, Erysipele, Immunsystemstörung mit keine Nebenwirkungen

5 Monate je eine Ampulle Wirkung optimal, keine fortgesetzte Erkältungsneigung und Erysipel-Ereignisse (zusammen mit eingeleiteter Lymphdrainage), Beruhigung des Immunsystem ! Nach knapp 13 Monaten Zusammenbruch beim Sport und Ausbildung einer autoimmun-hämolytischen-Anämie - AIHA - im...

Triam 40 bei Andauernde Erkältungen, Erysipele, Immunsystemstörung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Triam 40Andauernde Erkältungen, Erysipele, Immunsystemstörung5 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

5 Monate je eine Ampulle
Wirkung optimal, keine fortgesetzte Erkältungsneigung und Erysipel-Ereignisse (zusammen mit eingeleiteter Lymphdrainage), Beruhigung des Immunsystem !
Nach knapp 13 Monaten Zusammenbruch beim Sport und Ausbildung einer autoimmun-hämolytischen-Anämie - AIHA - im Zusammenhang mit einer genetischen Disposition,
die bis dahin als harmlos galt, und unter dem möglichen Einfluss von Triam 40 !
Durch angepasstes Verhalten ist diese AIHA heute nicht mehr nachweisbar.
Da die Dispositionen aber nicht behandelbar sind, besteht jederzeit Rückfallgefahr.
Erkrankung wird bisher von der DRV nicht anerkannt, ich bin aber arbeitsunfähig.

Eingetragen am  als Datensatz 10538
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Triamcinolon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1949 Die Nebenwirkung verursacht bleibenden Schaden
Größe (cm):180 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):118
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Patienten Berichte über die Anwendung von Truvada bei Immunsystemstörung

 

Truvada für IMMUNNSCHWÄCHE, IMMUNNSCHWÄCHE mit Übelkeit, Erbrechen, Stimmveränderung

AM ANFANG HATTE ICH ÜBELKEIT ;ERBRECHEN;SCHWINDELGEFÜHL:SCHLECHT GELAUNT ABER MITTLERWEILE HAT SICH MEIN KÖRPER DRAN GEWÖHNT

Truvada bei IMMUNNSCHWÄCHE; Viramune bei IMMUNNSCHWÄCHE

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
TruvadaIMMUNNSCHWÄCHE2 Jahre
ViramuneIMMUNNSCHWÄCHE2 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

AM ANFANG HATTE ICH ÜBELKEIT ;ERBRECHEN;SCHWINDELGEFÜHL:SCHLECHT GELAUNT ABER MITTLERWEILE HAT SICH MEIN KÖRPER DRAN GEWÖHNT

Eingetragen am  als Datensatz 20192
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Tenofovir, Emtricitabin, Nevirapin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1971 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):154 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):65
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Patienten Berichte über die Anwendung von Vigil bei Immunsystemstörung

 

Vigil für Müdigkeit, Abgeschlagenheit, Migräne, Fatigue-Syndrom, Chronische Einschlafstörung, Chronische Sinusitis, Immunsystemstörung mit Traumveränderungen, Blutdruckanstieg, Leberwertveränderung

Traumveränderung, hoher Blutdruck, erhöhte Leberwerte

Vigil bei Müdigkeit, Abgeschlagenheit, Migräne, Fatigue-Syndrom, Chronische Einschlafstörung, Chronische Sinusitis, Immunsystemstörung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
VigilMüdigkeit, Abgeschlagenheit, Migräne, Fatigue-Syndrom, Chronische Einschlafstörung, Chronische Sinusitis, Immunsystemstörung3 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Traumveränderung, hoher Blutdruck, erhöhte Leberwerte

Eingetragen am  als Datensatz 13433
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Modafinil

Patientendaten:

Geburtsjahr:1972 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):178 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):80
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Patienten Berichte über die Anwendung von Viramune bei Immunsystemstörung

 

Truvada für IMMUNNSCHWÄCHE, IMMUNNSCHWÄCHE mit Übelkeit, Erbrechen, Stimmveränderung

AM ANFANG HATTE ICH ÜBELKEIT ;ERBRECHEN;SCHWINDELGEFÜHL:SCHLECHT GELAUNT ABER MITTLERWEILE HAT SICH MEIN KÖRPER DRAN GEWÖHNT

Truvada bei IMMUNNSCHWÄCHE; Viramune bei IMMUNNSCHWÄCHE

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
TruvadaIMMUNNSCHWÄCHE2 Jahre
ViramuneIMMUNNSCHWÄCHE2 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

AM ANFANG HATTE ICH ÜBELKEIT ;ERBRECHEN;SCHWINDELGEFÜHL:SCHLECHT GELAUNT ABER MITTLERWEILE HAT SICH MEIN KÖRPER DRAN GEWÖHNT

Eingetragen am  als Datensatz 20192
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Tenofovir, Emtricitabin, Nevirapin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1971 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):154 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):65
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Weitere Bezeichnungen, die zu Immunsystemstörung gruppiert wurden

allgemeine Immunschwäche, Aufbau des Immunsystems, Chronische Immundefizienz, Geschwächtes Immunsystem, Immundefekt, IMMUNNSCHWÄCHE, immunnschwäsche, Immunschwäche nach Chemo u. Bestrahlung, Immunsteigerung, Immunsystem zusammen gebrochen nach allen Krankheiten

Benutzer mit Erfahrungen

Mitglied werden…

  • Gleichgesinnte kennen lernen
  • Antworten erhalten
  • Unterstützung finden
  • Anderen helfen
  • Wissen weiter geben
Anmelden

alle 32 Benutzer zu Immunsystemstörung

Immunsystemstörung Krankheit / Anwendungsgebiet - Wissen

Eine Immunsystemstörung oder auch Immundefekt ist eine Störung des Immunsystems, die zu einer inadäquaten Antwort des Organismus bei Einwirkung immunogener Reize führt.
Ein Immundefekt kann angeboren oder erworben sein, die T-Zellreihe oder die B-Zellen betreffen. Die Ausprägung ist äußerst unterschiedlich. Generell zeichnet sich ein Immundefekt durch eine erhöhte Neigung zu Infekten aus, oft besteht zusätzlich eine Vergrößerung von Leber und Milz.
Neben einer Infektprophylaxe und frühzeitiger antimikrobieller Therapie im Erkrankungsfall substituiert man Immunglobuline und Wachstumsfaktoren. Bei schweren Immundefekten kann eine Stammzelltransplantation notwendig werden.

[]