Fentanyl für Brustbein OP

Medikament für Krankheit / Anwendungsgebiet

Insgesamt haben wir 1 Eintrag zu Brustbein OP. Bei 100% wurde Fentanyl eingesetzt.

Wir haben 1 Patienten Bericht zu Brustbein OP in Verbindung mit Fentanyl.

Prozentualer Anteil 100%0%
Durchschnittliche Größe in cm1650
Durchschnittliches Gewicht in kg500
Durchschnittliches Alter in Jahren380
Durchschnittlicher BMIin kg/m218,370,00

Wo kann man Fentanyl kaufen?

Fentanyl ist in vielen Apotheken erhältlich. Hier finden Sie das Medikament zum günstigsten Preis.

Nebenwirkungen, die beim Einsatz von Fentanyl für Brustbein OP auftraten:

Gereiztheit (1/1)
100%
Schweißausbrüche (1/1)
100%
Stimmungsschwankungen (1/1)
100%
Unruhe (1/1)
100%
Verstopfung (1/1)
100%

Anzahl der Nennungen der Nebenwirkung bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

Folgende Berichte über den Einsatz von Fentanyl für Brustbein OP liegen vor:

 

Fentanyl 100µg-h für Depressionen, sehr starke Schmerzen (chronisch), Brustbein OP, Depressionen, sehr starke Schmerzen (chronisch), Brustbein OP, sehr starke Schmerzen (chronisch), Brustbein OP, sehr starke Schmerzen (chronisch), Brustbein OP mit Schweißausbrüche, Verstopfung, Stimmungsschwankungen, Gereiztheit, Unruhe

Vor 1,5 Jahren wurde ich aus gesundheitlichen Gründen am Brustbein operiert. Hierbei wurde ein Metallbügel unter das Brustbein gesetzt und mit Stabilisatoren rechts und links an den Rippen befestigt. Seitdem leide ich unter sehr sehr starken chronischen Schmerzen. An Medikamenten nehme ich folgenede: Fentanyl 100µg/h Pflasterwechsel alle 2 Tage; Sevredol 20 mg bei Bedarf meisten 3 mal täglich; Venlafaxin 375 mg 1 x morgens; Trimipramin 100 mg 1 x abends; Arcoxia 90 mg 1 x morgens; Novalgin Tropfen 4 x täglich; Valiquid bei Bedarf Nebenwirkungen habe ich folgende: Schweißausbrüche, Verstopfung, Depressionen, Stimmungsschwankungen, Gereiztheit, Unruhe

Fentanyl 100µg-h bei sehr starke Schmerzen (chronisch), Brustbein OP; Sevredol 20 mg bei sehr starke Schmerzen (chronisch), Brustbein OP; Venlafaxin 375 mg bei Depressionen, sehr starke Schmerzen (chronisch), Brustbein OP; Trimipramin 100 mg bei Depressionen, sehr starke Schmerzen (chronisch), Brustbein OP

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Fentanyl 100µg-hsehr starke Schmerzen (chronisch), Brustbein OP1 Jahre
Sevredol 20 mgsehr starke Schmerzen (chronisch), Brustbein OP1 Jahre
Venlafaxin 375 mgDepressionen, sehr starke Schmerzen (chronisch), Brustbein OP1 Jahre
Trimipramin 100 mgDepressionen, sehr starke Schmerzen (chronisch), Brustbein OP1 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Vor 1,5 Jahren wurde ich aus gesundheitlichen Gründen am Brustbein operiert. Hierbei wurde ein Metallbügel unter das Brustbein gesetzt und mit Stabilisatoren rechts und links an den Rippen befestigt. Seitdem leide ich unter sehr sehr starken chronischen Schmerzen.
An Medikamenten nehme ich folgenede: Fentanyl 100µg/h Pflasterwechsel alle 2 Tage; Sevredol 20 mg bei Bedarf meisten 3 mal täglich; Venlafaxin 375 mg 1 x morgens; Trimipramin 100 mg 1 x abends; Arcoxia 90 mg 1 x morgens; Novalgin Tropfen 4 x täglich; Valiquid bei Bedarf

Nebenwirkungen habe ich folgende: Schweißausbrüche, Verstopfung, Depressionen, Stimmungsschwankungen, Gereiztheit, Unruhe

Eingetragen am 17.05.2009 als Datensatz 15405
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Fentanyl 100µg-h
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Fentanyl, Morphin, Venlafaxin, Trimipramin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1983 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):165 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):50
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Fentanyl wurde aus folgenden Begriffen gruppiert:

Fentanyl, Fentanyl 100, fentanyl 12,5mg pflaster, Fentanyl 50Ug-h 3Tage, Fentanyl 12 + 25, Fentanyl Pflaster, Fentanyl (50 µg-h), Fentanillo 50mg, Fentanyl Stada, Fentanyl 100µg-h, Fentanyl 12, Fentanyl Pflaster 25 mg, Fentanyl- Pflaster, Fentanyl 37mg, Fentanyhl Matrixpflaster 100mg, Fentanyl Pfl. Winthrop, Fentanyl Pflaster Winthrop, Fentanyl75, Fntanyl 75, Fentanyl-Pflaster 75µg/H, Fentanyl 75mg, Fentanyl 12Mikrogramm/h, Fetany l250, fenthanyl, Fentanyl 50mg-h, Fentanyl Hexal, Fentanyl Matrifen, Fentanyl 12mg-h, Fentanyl sandoz 100, Fentanyl 50, Fentanyl-flaster 75µ/h, Fentanyl - 100yg alle 2Tage wechsel, Fentanyl 75-100, Fentanyl Matrixpflaster, Fentanyl 50µ, Fentanylpflaster µg/h, Fentanyl 100 mg, Fentanyl (Actiq) = BTM !, Fentanyl 37,5, Fentanyl 25 mg, pflaster, fentany pflaster, Fentanyl-Pflaster, fentanyl 75mg pflaster, Fentanyl Pflaster 50mmg, fentanyl 50 mg, fetanyl, Ventanylpflaster 75mg, Fentanyl Matrix Schmerzpflaster, fentanyl hexal 50 microgram, Fentanylflaster 100, Fentanyl 100µg/h, Fentanyl 75, Fentanyl-Pflaster 37,5, Fentanyl Nasenspray, Fentanyl-ratiopharm (50), Fentanyl Schmerzpflaster, Fentanyl o;75 Pflaster, FentanylMepha 12, Fentanyl 25, Fentanyl 0,1 mg iv, PecFent 100 Fentanyl, 1A Pharma, Fentanyl-Matrixpflaster, Fentanyl 50μg, Fentanyl Ampullen, Fentanyl 100mmg/h alle 3Tg, Fentanyl Pflaster 50, Fentanyl Pflaster 12, Fentanylpflaster 50er, Fentanyl 25 ug, Fentanyl 1A, Fentanyl 2x 12 mg, Fentanyl 50 -75 mg, Fentanyl 12 Mikrogramm, Fentanyl-Hexal S 125 m/h, Fentanyl 75my, Fentanylpflaster 75, Fentanyl z.Zt. 100 mg, Fentanyl 150mg/h, Fentanyl 150 mg/g, Fentanyl 25µg alle 72 Std., Fentanyl 12,5 Pflaster, Fentanyl 37.5mg lyrica150mg, Fentanyl-CT 100 Mikrogramm / h, Fentanyl 75-100m/h, Fentanyl. Pharma 100, Fentanyl Pharma 100, Fentanyl (Dermalpflaster), Fentanyl 25 mg, fentanyl/75pg Pflaster, Fentanyl 100 Pflaster, Fentanyl ca. 8 mycrogramm, Fentanyl 150, Fentanylpflaster 7,5, Fentanyl 100 PFT, Fentanyl 50µg/h, Fentanyl 150 ugl, Fentanyl Pflaster 50 ug/h, Fentanylschmerzpflaster 37.5, Fentanyl 50 µg/h, Fentanyl 75 yg/h, Fentanyl beta 100, Fentanyl beta 12, Fentanyl 50ug/h, Fentanyl-Matrixpflaster

[]