Gewichtsabnahme bei Mirtazapin

Nebenwirkung Gewichtsabnahme bei Medikament Mirtazapin

Insgesamt haben wir 1246 Einträge zu Mirtazapin. Bei 0% ist Gewichtsabnahme aufgetreten.

Wir haben 4 Patienten Berichte zu Gewichtsabnahme bei Mirtazapin.

Prozentualer Anteil 67%33%
Durchschnittliche Größe in cm168173
Durchschnittliches Gewicht in kg5088
Durchschnittliches Alter in Jahren5537
Durchschnittlicher BMIin kg/m218,5929,40

Wo kann man Mirtazapin kaufen?

Mirtazapin ist in vielen Apotheken erhältlich. Hier finden Sie das Medikament zum günstigsten Preis.

Mirtazapin wurde von Patienten, die Gewichtsabnahme als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Mirtazapin wurde bisher von 3 sanego-Benutzern, wo Gewichtsabnahme auftrat, mit durchschnittlich 6,0 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Gewichtsabnahme bei Mirtazapin:

 

Mirtazapin für Depression, Angstzustände mit Übelkeit, Ängste, Lustlosigkeit, Schwindel, Gewichtsabnahme

Ich nehme das Medikament seit 8 Monaten. Am Anfang 15 mg zZ 45mg. Mich plagen seit Einnahme des Medikaments starke Übelkeit, Schwindelgefühl Ängste und Lustlosigkeit. Obendrein habe ich eine starke Gewichtsabnahme von 8 kg. Aus meiner Sicht kann ich das Medikament nicht empfählen.

Mirtazapin 45mg bei Depression, Angstzustände

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Mirtazapin 45mgDepression, Angstzustände8 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nehme das Medikament seit 8 Monaten. Am Anfang 15 mg zZ 45mg. Mich plagen seit Einnahme des Medikaments starke Übelkeit, Schwindelgefühl Ängste und Lustlosigkeit. Obendrein habe ich eine starke Gewichtsabnahme von 8 kg. Aus meiner Sicht kann ich das Medikament nicht empfählen.

Eingetragen am  als Datensatz 29684
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Mirtazapin 45mg
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Mirtazapin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1938 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):173 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):72
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Mirtazapin für Schlafstörung mit Unruhe, Gewichtsabnahme, Gewichtszunahme, keine Nebenwirkungen

Diese Kombination verlief bei mir relativ unproblematisch. Dosierung: Trevilor 225mg/die, Mirtazapin 30mg/die, Beloc-Zok 95mg/die Trevilor: Beim Einschleichen und Aufdosierung von Trevilor leichte Unruhe, allerdings nicht schlimm. Weiterhin: kurzfristige Gewichtsabnahme, dann aber langfristige Gewichtszunahme bis zum Ausgangsgewicht, erhöhter Blutdruck; FAZIT: generell kaum Probleme, Trevilor war bei mir sehr gut verträglich, bis auf wenige leichte Nebenwirkungen. Beloc-Zok: Verursachte keine Nebenwirkungen. Völlig unproblematisch. Mirtazapin: Verursacht SEHR starke Müdigkeit (was in meinem Fall bis zu einem gewissen Maß erwünscht war), allerdings ansonsten keine Probleme; hatte vorher Doxepin bekommen, wirkte allerdings nicht so gut wie Mirtazapin und hatte stärkere, anticholinerge Nebenwirkungen FAZIT: Kombination aus Trevilor, Mirtazapin und Beloc-Zok ist unrpoblematisch, keine (bemerkenswerten) Wechselwirkungen. Kombination aus Trevilor und Mirtazapin wirkt stark antidepressiv (\"Californian Rocket Fuel\" ---> Kalifornischer Raketentreibstoff)

Mirtazapin bei Schlafstörung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MirtazapinSchlafstörung2 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Diese Kombination verlief bei mir relativ unproblematisch. Dosierung: Trevilor 225mg/die, Mirtazapin 30mg/die, Beloc-Zok 95mg/die

Trevilor: Beim Einschleichen und Aufdosierung von Trevilor leichte Unruhe, allerdings nicht schlimm. Weiterhin: kurzfristige Gewichtsabnahme, dann aber langfristige Gewichtszunahme bis zum Ausgangsgewicht, erhöhter Blutdruck; FAZIT: generell kaum Probleme, Trevilor war bei mir sehr gut verträglich, bis auf wenige leichte Nebenwirkungen.

Beloc-Zok: Verursachte keine Nebenwirkungen. Völlig unproblematisch.

Mirtazapin: Verursacht SEHR starke Müdigkeit (was in meinem Fall bis zu einem gewissen Maß erwünscht war), allerdings ansonsten keine Probleme; hatte vorher Doxepin bekommen, wirkte allerdings nicht so gut wie Mirtazapin und hatte stärkere, anticholinerge Nebenwirkungen

FAZIT: Kombination aus Trevilor, Mirtazapin und Beloc-Zok ist unrpoblematisch, keine (bemerkenswerten) Wechselwirkungen. Kombination aus Trevilor und Mirtazapin wirkt stark antidepressiv (\"Californian Rocket Fuel\" ---> Kalifornischer Raketentreibstoff)

Eingetragen am  als Datensatz 7316
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Mirtazapin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1984 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):173 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):88
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Mirtazapin für bipolare Störung mit Gewichtsabnahme, Angstzustände

- Stimmung hat sich nicht geändert, keine antidepressive Wirkung bei mir bei 30 mg - stark einschläfernd innerhalb von 20 bzw. 30 min bei einer Dosis von 7,5 mg & 15 mg / bei 30 mg (sollte erst ab da antidepressiv wirken) ist es nur manchmal leicht schlaffördernd - besondere nebenwirkungen, die das Gegenteil dessen sind, was ich bisher alles gelesen habe: starke GewichtsABNAHME, Essstörung da ich durch jedes kleine Problem Magenschmerzen bekomme und/oder an vielen Tagen gar nichts essen kann und/oder will, Angststörung mit häufiger Unruhe bis hin zu Panik

Mirtazapin bei bipolare Störung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Mirtazapinbipolare Störung5 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

- Stimmung hat sich nicht geändert, keine antidepressive Wirkung bei mir bei 30 mg

- stark einschläfernd innerhalb von 20 bzw. 30 min bei einer Dosis von 7,5 mg & 15 mg / bei 30 mg (sollte erst ab da antidepressiv wirken) ist es nur manchmal leicht schlaffördernd

- besondere nebenwirkungen, die das Gegenteil dessen sind, was ich bisher alles gelesen habe:
starke GewichtsABNAHME, Essstörung da ich durch jedes kleine Problem Magenschmerzen bekomme und/oder an vielen Tagen gar nichts essen kann und/oder will, Angststörung mit häufiger Unruhe bis hin zu Panik

Eingetragen am  als Datensatz 70744
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Mirtazapin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Mirtazapin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1993 
Größe (cm):164 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):50
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Mirtazapin für Depression mit Müdigkeit, Schwindel, Gewichtsabnahme, Haarausfall

am Anfang der Einnahme: Gähnattacken Müdigkeit Schwindel später: Gewichtsverlust Haarausfall (Kopf) Ansonsten kann ich wieder essen, bin motiviert, kann gut schlafen, bin nicht mehr so in den eigenen Gedanken gefangen - kann rausgehen und Aufgaben anpacken

Mirtazapin bei Depression

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MirtazapinDepression315 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

am Anfang der Einnahme:
Gähnattacken
Müdigkeit
Schwindel

später:
Gewichtsverlust
Haarausfall (Kopf)

Ansonsten kann ich wieder essen, bin motiviert, kann gut schlafen, bin nicht mehr so in den eigenen Gedanken gefangen - kann rausgehen und Aufgaben anpacken

Eingetragen am  als Datensatz 56723
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Mirtazapin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Mirtazapin

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]