Haarausfall bei Lamictal

Nebenwirkung Haarausfall bei Medikament Lamictal

Insgesamt haben wir 118 Einträge zu Lamictal. Bei 9% ist Haarausfall aufgetreten.

Wir haben 11 Patienten Berichte zu Haarausfall bei Lamictal.

Prozentualer Anteil 82%18%
Durchschnittliche Größe in cm168177
Durchschnittliches Gewicht in kg6780
Durchschnittliches Alter in Jahren4557
Durchschnittlicher BMIin kg/m223,5025,84

Wo kann man Lamictal kaufen?

Lamictal ist in vielen Apotheken erhältlich. Hier finden Sie das Medikament zum günstigsten Preis.

Lamictal wurde von Patienten, die Haarausfall als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Lamictal wurde bisher von 7 sanego-Benutzern, wo Haarausfall auftrat, mit durchschnittlich 6,9 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Haarausfall bei Lamictal:

 

Lamictal für Epilepsie, Grand Mal Anfälle mit Haarausfall, Fingernagelbrüchigkeit, Hauttrockenheit, Mundtrockenheit, Sprachstörungen

Ich leide seit 15 Jahren unter epileptischen Anfällen. Anfangs bekam ich Tegretal, habe diese jedoch gar nicht vertragen. Bekam dadurch fast täglch Anfälle, habe über 20 kg zugenommen und war depressiv. Ob das nun vom Medikament abhing oder durch die Gewichtszunahme, oder das Mobbing in der Schule, kann ich heute nicht mehr sagen.. Wechselte dann auf Depakine, die Anfälle wurden weniger, jedoch hatte ich Schlafprobleme, Konzentrationsstörungen, konnte keine Wörter finden- also Sprechblockaden, und bekam zunehmend Absencen. Bekam dann Keppra hinzu, die Nebenwirkungen blieben die selben. Keppra vertrage ich bis heute noch problemlos, das Depakine wurde dann vom Topamax ersetzt. Habe in sehr kleinem Zeitraum 25 kg abgenommen, das mich sehr freut, jedoch sin die Nebenwirkungen auch nicht ohne. Haarverlust, spröde Fingernägel, trockene Haut- Mund, Sprechstörungen.. Habe Topamax mit Keppra fast 5 Jahre als Kombi genommen, doch dann wurde ich nun schwanger, und musste das Topamax sofort abbrechen, und bekam als Ersatz Lamictal. Topamax kann während der Schwangerschaft Fehlbildungen...

Topamax bei Epilepsie, Grand Mal Anfälle; Keppra bei Epilepsie, Grand Mal Anfälle; Lamictal bei Epilepsie, Grand Mal Anfälle; Depakine bei Epilepsie, Grand Mal Anfälle

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
TopamaxEpilepsie, Grand Mal Anfälle5 Jahre
KeppraEpilepsie, Grand Mal Anfälle3 Jahre
LamictalEpilepsie, Grand Mal Anfälle1 Jahre
DepakineEpilepsie, Grand Mal Anfälle12 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich leide seit 15 Jahren unter epileptischen Anfällen. Anfangs bekam ich Tegretal, habe diese jedoch gar nicht vertragen. Bekam dadurch fast täglch Anfälle, habe über 20 kg zugenommen und war depressiv. Ob das nun vom Medikament abhing oder durch die Gewichtszunahme, oder das Mobbing in der Schule, kann ich heute nicht mehr sagen.. Wechselte dann auf Depakine, die Anfälle wurden weniger, jedoch hatte ich Schlafprobleme, Konzentrationsstörungen, konnte keine Wörter finden- also Sprechblockaden, und bekam zunehmend Absencen. Bekam dann Keppra hinzu, die Nebenwirkungen blieben die selben. Keppra vertrage ich bis heute noch problemlos, das Depakine wurde dann vom Topamax ersetzt. Habe in sehr kleinem Zeitraum 25 kg abgenommen, das mich sehr freut, jedoch sin die Nebenwirkungen auch nicht ohne. Haarverlust, spröde Fingernägel, trockene Haut- Mund, Sprechstörungen.. Habe Topamax mit Keppra fast 5 Jahre als Kombi genommen, doch dann wurde ich nun schwanger, und musste das Topamax sofort abbrechen, und bekam als Ersatz Lamictal. Topamax kann während der Schwangerschaft Fehlbildungen verursachen- so mein Arzt. Mit Lamictal hatte ich keine Probleme. Die Schwangerschaft und Geburt verliefen reibungslos, und ich habe einen wunderschönen, gesunden Jungen bekommen. Nun bleibe ich bei der Kombi Keppra ,und Lamictal. ES GEHT MIR SUPI.

Eingetragen am  als Datensatz 32020
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Topamax
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Keppra
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Lamictal
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Depakine
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Topiramat, Levetiracetam, Lamotrigin, Valproinsäure

Patientendaten:

Geburtsjahr:1981 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):175 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):84
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Lamictal für Grüner Star, Epilepsie mit Schwindel, Haarausfall, Konzentrationsstörungen, Sprachstörungen, Gewichtszunahme

Schwindel,Haarausfall,Sehvermögen,Konzentrationsstörungen,Wortfindungsstörungen,Kurzzeit- gedächtnisprobleme,Gewichtszunahme

Lamictal bei Epilepsie; Trusopt bei Grüner Star

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
LamictalEpilepsie4 Jahre
TrusoptGrüner Star-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Schwindel,Haarausfall,Sehvermögen,Konzentrationsstörungen,Wortfindungsstörungen,Kurzzeit-
gedächtnisprobleme,Gewichtszunahme

Eingetragen am  als Datensatz 4988
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Lamotrigin, Dorzolamid

Patientendaten:

Geburtsjahr:1951 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):171 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):83
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Lamictal für Epilepsie mit Haarausfall, Depressionen, Zittern, Abgeschlagenheit

Haarausfall Depresionen Zittern Erschöpftheit

Lamictal bei Epilepsie

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
LamictalEpilepsie6 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Haarausfall
Depresionen
Zittern
Erschöpftheit

Eingetragen am  als Datensatz 926
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Lamotrigin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1977 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):183 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):78
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Lamictal für Epilepsie mit Haarausfall, Gewichtszunahme

Ich habe 14 Jahre lang das Depakin genommen. Das Depakin ist sehr gut gegen die Epilepsieanfälle. Nur ich bekam Haarausfall. ich meine weniger Haare, ich hatte mal so viele. Dann habe ich dabei 20kg zugenommen, das war die größte Nebenwirkung. Auch vergesslichkeiten. Dann habe ich einen guten Neurologen bekommen, der mir ein anderes Medikament verschrieben hat, nämlich das Lamictal. Habe dann in 2 Jahren dann 20 kg wieder abgenommen, schön langsam. Ein herrliches Gefühl. 1 1/2 jahre war ich mit einer Minidosis anfallsfrei und dann innerhalb 1 Jahr gleichzeitig 5 Anfälle!!! Die Dosis wurde jetzt zum 5. Mal gesteigert und ich bin seit dem letzten Anfall (1 Woche) sehr müde. Und habe mehr Gelüste (Essen). Vertrage Lamictal sonst recht gut. Habe Schwierigkeiten mich auszudrücken wenn ich rede. Hat das viell. etwas mit den Medikamenten zu tun?

Lamictal bei Epilepsie; Depakin bei Epilepsie

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
LamictalEpilepsie2 Jahre
DepakinEpilepsie14 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe 14 Jahre lang das Depakin genommen. Das Depakin ist sehr gut gegen die Epilepsieanfälle. Nur ich bekam Haarausfall. ich meine weniger Haare, ich hatte mal so viele. Dann habe ich dabei 20kg zugenommen, das war die größte Nebenwirkung. Auch vergesslichkeiten. Dann habe ich einen guten Neurologen bekommen, der mir ein anderes Medikament verschrieben hat, nämlich das Lamictal. Habe dann in 2 Jahren dann 20 kg wieder abgenommen, schön langsam. Ein herrliches Gefühl. 1 1/2 jahre war ich mit einer Minidosis anfallsfrei und dann innerhalb 1 Jahr gleichzeitig 5 Anfälle!!! Die Dosis wurde jetzt zum 5. Mal gesteigert und ich bin seit dem letzten Anfall (1 Woche) sehr müde. Und habe mehr Gelüste (Essen). Vertrage Lamictal sonst recht gut. Habe Schwierigkeiten mich auszudrücken wenn ich rede. Hat das viell. etwas mit den Medikamenten zu tun?

Eingetragen am  als Datensatz 12042
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Lamictal
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Lamotrigin, Valproinsäure

Patientendaten:

Geburtsjahr:1978 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):76
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Lamictal für Epilepsie mit Haarausfall

Ich nehme neuerdings zusätzlich zu Lamictal noch Valproat. Ich habe neuerdings starken Haarausfall. Hat jemand auch diese Erfahrung gemacht?Ich nehme 300mg pro Tag Valproat ein.

Lamictal bei Epilepsie; Valproat bei Epilepsie

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
LamictalEpilepsie-
ValproatEpilepsie-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nehme neuerdings zusätzlich zu Lamictal noch Valproat. Ich habe neuerdings starken Haarausfall. Hat jemand auch diese Erfahrung gemacht?Ich nehme 300mg pro Tag Valproat ein.

Eingetragen am  als Datensatz 7084
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Lamotrigin, Valproinsäure

Patientendaten:

Geburtsjahr:1986 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):160 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):53
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Lamictal für Epilepsie mit Muskelzuckungen, Haarausfall, Müdigkeit

Muskelzuckungen, Haarausfall, Müdigkeit

Lamictal bei Epilepsie

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
LamictalEpilepsie2 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Muskelzuckungen, Haarausfall, Müdigkeit

Eingetragen am  als Datensatz 4658
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Lamotrigin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1966 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):173 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):56
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Lamictal für bipolare Störung mit Haarausfall

Bei Anwendung von Lamictal ist massiver Haarausfall aufgetreten. Konnte mit Biotin gestoppt werden.

Lamictal bei bipolare Störung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Lamictalbipolare Störung365 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Bei Anwendung von Lamictal ist massiver Haarausfall aufgetreten. Konnte mit Biotin gestoppt werden.

Eingetragen am  als Datensatz 64638
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Lamictal
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Lamotrigin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1956 
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):85
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Lamictal für Epilepsie mit unbekannter Herkunft mit Haarausfall, Konzentrationsprobleme, Angstzustände

Hallo, ich leider seit meinem 11 Lebensjahr unter Krampfanfällen. Bin jetzt 42 Jahre und seit 8 Jahren anfallsfrei. Nach einer langwierigen Umstellung durch Herrn Prof. Dr. Elger-UNI KLINIK Bonn --Epileptologie- die über 6 Monate dauerte, habe ich keine Probleme mehr. Vorher Ergenyl + Maliasin, immer müde, antriebslos und unwohlsein. Durch die Einnahme von Lamictal 2x 100 mg täglich, habe ich nachweislich Haarausfall und schon Konzentrationsprobleme. Ich komme damit aber gut zurecht. Angstzustände waren anfangs unerträglich, aber auch dieses hat sich mittlerweile gut gelegt. Ich vertrage dieses Medikament sehr gut und bin dankbar dass ich dieses sehr unangenehme Zeit der Umstellung durchgezogen habe.

Lamictal bei Epilepsie mit unbekannter Herkunft

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
LamictalEpilepsie mit unbekannter Herkunft-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hallo, ich leider seit meinem 11 Lebensjahr unter Krampfanfällen. Bin jetzt 42 Jahre und seit 8 Jahren anfallsfrei. Nach einer langwierigen Umstellung durch Herrn Prof. Dr. Elger-UNI KLINIK Bonn --Epileptologie- die über 6 Monate dauerte, habe ich keine Probleme mehr. Vorher Ergenyl + Maliasin, immer müde, antriebslos und unwohlsein. Durch die Einnahme von Lamictal 2x 100 mg täglich, habe ich nachweislich Haarausfall und schon Konzentrationsprobleme. Ich komme damit aber gut zurecht. Angstzustände waren anfangs unerträglich, aber auch dieses hat sich mittlerweile gut gelegt. Ich vertrage dieses Medikament sehr gut und bin dankbar dass ich dieses sehr unangenehme Zeit der Umstellung durchgezogen habe.

Eingetragen am  als Datensatz 22270
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Lamictal
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Lamotrigin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1967 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):173 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):85
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Lamictal für Epilepsie mit Müdigkeit, Zittern, Gewichtszunahme, Haarausfall

Ich nehme seit ca. 5 Jahren Lamictal. Am Anfang hatte ich nebenwirkungen, wie Müdigkeit, zittern Gewichtszunahme. Doch seit ich jeden Tag Sport mache, nehme ich nicht mehr zu. Ich merke es allerdings sofort wenn ich eine Woche kein Sport mehr gemacht habe, nehme ich wieder zu. Haarausfall habe ich auch. ´ Was sind eure Erfahren. Halten eure Nebenwirkungen auch so lange an???

Lamictal bei Epilepsie

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
LamictalEpilepsie5 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nehme seit ca. 5 Jahren Lamictal. Am Anfang hatte ich nebenwirkungen, wie Müdigkeit, zittern Gewichtszunahme. Doch seit ich jeden Tag Sport mache, nehme ich nicht mehr zu. Ich merke es allerdings sofort wenn ich eine Woche kein Sport mehr gemacht habe, nehme ich wieder zu. Haarausfall habe ich auch. ´
Was sind eure Erfahren. Halten eure Nebenwirkungen auch so lange an???

Eingetragen am  als Datensatz 7524
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Lamotrigin

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Lamictal für Epilepsie mit Gewichtszunahme, Haarausfall

Seit ich Orfiril long genommen habe, nahm ich ca. 10 kg zu. Nun wurde die Tablette wegen baldiger OP abgesetzt. Obwohl ich mich nach wie vor gleich ernähre, nahm ich 3 kg ab. Haarausfall steht bei mir an 2. Stelle von den Nebenwirkungen. Die Wirksamkeit dieser Medizin ist jedoch sehr sehr gut!

Orfiril long bei Epilepsie; Lamictal bei Epilepsie

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Orfiril longEpilepsie3 Jahre
LamictalEpilepsie3 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Seit ich Orfiril long genommen habe, nahm ich ca. 10 kg zu.
Nun wurde die Tablette wegen baldiger OP abgesetzt.
Obwohl ich mich nach wie vor gleich ernähre, nahm ich 3 kg ab.
Haarausfall steht bei mir an 2. Stelle von den Nebenwirkungen.
Die Wirksamkeit dieser Medizin ist jedoch sehr sehr gut!

Eingetragen am  als Datensatz 7322
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Valproinsäure, Lamotrigin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1981 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):165 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):65
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Lamictal für Epilepsie mit Haarausfall

Haarausfall

Lamictal bei Epilepsie

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
LamictalEpilepsie3 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Haarausfall

Eingetragen am  als Datensatz 2505
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Lamotrigin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1991 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):160 Eingetragen durch Angehöriger
Gewicht (kg):32
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]